Zurück zu tipp3-BUNDESLIGA powered by T-Mobile

Platzsturm der Rapid-Fans

Alles zur österreichischen Bundesliga inkl. Unterforum für jeden Verein

Platzsturm der Rapid-Fans

Beitragvon s19532 » 22.05.2011 16:48

Wenn man das im TV sehen muß, schämt man sich nicht nur wegen der Qualität im Österreichischen Fussball sondern vor allem wegen der Fans.
Es bestätigt sich wieder mal das die größten I....n in Hütteldorf daheim sind.
Aussage Sky" Das ist nicht Spiderman, das ist einer der Idioten und der hat nicht mal die Eier in der Hose sein GEsicht zu zeigen" !!!!!!
Traurig Traurig....Hoffentlich 10 Heimspiele Sperre.. So leid es mir für die normalen Rapid Fans tut.....
Bitte endlich mal Aüßerst hart durchgreifen!!!!!
Bloßfüssiger
s19532
Bloßfüssiger

 
Beiträge: 1

Re: Wie krank sind eigentlich die Rapidler?

Beitragvon GrafZahl04 » 22.05.2011 16:51

Es ist traurig, dass der österreichische Fussball um dieses Kapitel erweitert wird. Damit nimmt man Einfluss auf die Titelentscheidung! Das wäre eine Chance gewesen zum Neuanfang!
Toooooooooooooooooor! Das ist endlich der erste Satz für Schalke! Raul nutzt den ersten Satzball zum 6:2. Jurado stürmt in der Mitte durch, stopft den Ball dann in eine Abwehrlücke, die in etwa so groß ist wie ein Hubschrauberlandeplatz, Raul nimmt den Ball mit, könnte ihn dann einfach einschieben, will aber noch ein bisschen Spaß haben, kurvt deshalb um Cesar und schiebt ihn dann rein
Wödmasta
Benutzeravatar
GrafZahl04
Wödmasta

 
Beiträge: 7727
Wohnort: Paderborn/Lippstadt

Re: Wie krank sind eigentlich die Rapidler?

Beitragvon Robinho » 22.05.2011 18:51

Ich finde es witzig, dass trotz Ankündigungen (Tage vor dem Match), die Polizei zu dumm ist, das zu verhindern. Schade ums Spiel und um das Geld der Fans die umsonst ihr Geld rausgeworfen haben.
Ich habe fertig!

Stammspieler
Benutzeravatar
Robinho
Stammspieler

DIE KÖNIGLICHEN SIND ZURÜCK AUF EUROPAS FUSSBALLTHRON!
 
Beiträge: 4331
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Gareth Bale

Re: Wie krank sind eigentlich die Rapidler?

Beitragvon Joker » 22.05.2011 20:36

Robinho hat geschrieben:Ich finde es witzig, dass trotz Ankündigungen (Tage vor dem Match), die Polizei zu dumm ist, das zu verhindern. Schade ums Spiel und um das Geld der Fans die umsonst ihr Geld rausgeworfen haben.

Bin zwar kein Rapidler, aber wie hättest du das verhindern wollen.
Hmmmm. Die Polizei kann und darf nichts dagegen tun, das ist es ja. Das ist auch abseits des Fussballs so.
Wenn du bedroht wirst, dann kann die Polizei eigentlich nichts machen, sie kann erst einschreiten, wenn was passiert ist.
Und im vorhinein schon reagieren ist schwer. Was wäre wenn dann gar nichts passiert wäre.
Insofern haben sie dann aber alles relativ gut im Griff gehabt. Manche waren halt etwas übermotiviert. (auf der Nord sind manche mit Pfefferspray dann sehr schnell umgegangen. Allerdings muss man dazu sagen, dass hier Polizisten zuerst angegangen worden sind, aber es hat dann eben auch unschuldige erwischt)
Die Polizei hat aber einen guten Job abgeliefert.

Wenn ich aber höre, dass beim Eingang West bzw. Nord keine oder nur ganz wenige Kontrollen stattgefunden haben, frag ich mich auch. Allerdings was hätte man damit verhindert? Ausser dass weniger Leuchtkörper geflogen sind.

Der Platzsturm war leider voherzusehen. (wenn die Austria 2:0 führte) Nur der hätte "friedlich" ablaufen können. Das Spielfeld stürmen und dort einen "Sitzstreik" haben, wäre okay gewesen, aber dann bis zu den Austriafans rüberlaufen und dort dann Leuchtkörper reinschießen geht zuweit. Auch auf Polizisten mit Leuchtkörper schießen kann nichts.
Ich verstehe schon, wenn man dann man überreagiert. Soma und Heikkinen verlängern. Die Mannschaft Jahr zu Jahr verschlechtern.
Rapid hat einiges falsch getan und leider ihre Problemfans NIE in den Griff bekommen. Und es auch nie versucht.
Allerdings muss Rapid sich dies vorwerfen, dass man wenig ehrlich war. Man schreit immer nur von "Wir sind Rapid". Und "Rapid ist Religion".
Aber man hat es verabsäumt ehrlich umzugehen. Der Jelavic Transfer ist sehr wahrscheinlich anders abgelaufen. Auch das man ein Budget so kalkuliert ist einfach verkehrt. Rapid braucht ja diese Spielerverkäufe um zu überleben. Daher ists klar, dass man diese Qualität nicht halten kann. Man hat aber 2 Möglichkeiten. Entweder man lebt mit den und geht damit um. Und stellt nicht größere Ausgaben auf. ODER man nutzt endlich die Marketingmöglichkeiten. Bei 2. ist es halt schwer. Genau dann würde Rapid alle "Kommerzverein" Argument verlieren. Bzw. die Fans eben. Aber Rapid nutzt ihr Potenzial viel zu wenig. Ja man lacht über die Austria mit der Generali Arena. Jaja. Aber Geld ist doch wichtig. Rapid ist ein Unternehmen. Und muss sich dannach umschauen, dass man mehr rausholt. Schön, wenn Edlinger es geschafft hat, Rapid zu sanieren. Aufgrund aber der Spielstärke. Rapid lebte immer über ihren Verhältnissen und tut dies aktuell ja auch. Da man nicht umsonst nur 85 Prozent des Budgets ausfinanziert hat.
Endlich muss Schluß sein mit den bösen Fingerzeig auf andere. Mal auf sich selbst schauen. Lachen wenn schimpfen über die anderen bringt intern aber selbst nichts weiter.

Ich hoffe man startet den Neuanfang.
Und bekommt solche Idioten raus. Aber das sage ich schon seit 2 Jahren. Genau das ist ein Grund warum gewisse Familien nicht ins Stadion gehen. Stellts euch vor im Austriasektor sind Familie. Und bitte keine Ausreden ala "die müssten ja wissen was sie machen und wissen auf was sie sich einlassen."
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: Platzsturm der Rapid-Fans

Beitragvon GwReÜiNß » 23.05.2011 17:09

Also ich muss schon sagen, da haben sich manche Leute (ich sag absichtlich nicht Fans) wieder extrem ausgezeichnet... Wie dumm sind diese Leute eigentlich? Und warum denken die nicht einmal ein kleines bisschen nach?
Mit so einer dummen Aktion schadet man dem Klub, den Spielern, der Meisterschaft, und dem österreichischen Fußball..
Wenn sie ihren Unmut zeigen wollen, dann wäre eine Aktion wie damals im Heimspiel gegen Ried viel sinnvoller gewesen (wo die Rapidfans die ersten 15 Minuten keinen Ton von sich gegeben haben (auch beim Tor nicht)). So zeigt man doch auch Reaktion und Unmut, und regt die Spieler zum Nachdenken an (sofern sie es sowiso nicht schon selbst machen). Aber mit so einer saublöden Aktion fügt man dem Klub nur Schaden zu...
Traurig traurig...


Und zur Polizei: Die haben das schon richtig gemacht finde ich...
Denn wenn die schon von Beginn an dort stehen, dann provizieren sie nur noch mehr... Dann wärs vielleicht schon früher passiert... Und die Frage ist ja sowiso, ob man den Ansturm aufhalten können hätte...
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: Platzsturm der Rapid-Fans

Beitragvon GwReÜiNß » 23.05.2011 21:19

Von allen möglichen Seiten (Rapid, Austria, Polizei) spricht man davon, dass man nicht unbedingt wirklich alle Derbys in Zukunft im Happel spielen wird... Es kann auch schon vorkommen, dass man im Hanappi/Generali-Arena spielen könnte...
Halt ich für ganz ok, wenn sich die Lage wieder beruhigt hat.
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: Platzsturm der Rapid-Fans

Beitragvon BlOcK-wEsT » 23.05.2011 21:58

GwReÜiNß hat geschrieben:Von allen möglichen Seiten (Rapid, Austria, Polizei) spricht man davon, dass man nicht unbedingt wirklich alle Derbys in Zukunft im Happel spielen wird... Es kann auch schon vorkommen, dass man im Hanappi/Generali-Arena spielen könnte...
Halt ich für ganz ok, wenn sich die Lage wieder beruhigt hat.


Das kann ich mir im Moment leider nicht vorstellen.
Ich fürchte das zumindest 'die nächste' Zeit alle Derbys im Happel gespielt werden.
Zumal das auch R.Edlinger schon mehrmal bekräftigt hat.

BlOcK-wEsT
BLOCK WEST #12
Bloßfüssiger
Benutzeravatar
BlOcK-wEsT
Bloßfüssiger

 
Beiträge: 28
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: Platzsturm der Rapid-Fans

Beitragvon GwReÜiNß » 24.05.2011 16:11

BlOcK-wEsT hat geschrieben:
GwReÜiNß hat geschrieben:Von allen möglichen Seiten (Rapid, Austria, Polizei) spricht man davon, dass man nicht unbedingt wirklich alle Derbys in Zukunft im Happel spielen wird... Es kann auch schon vorkommen, dass man im Hanappi/Generali-Arena spielen könnte...
Halt ich für ganz ok, wenn sich die Lage wieder beruhigt hat.


Das kann ich mir im Moment leider nicht vorstellen.
Ich fürchte das zumindest 'die nächste' Zeit alle Derbys im Happel gespielt werden.
Zumal das auch R.Edlinger schon mehrmal bekräftigt hat.


BlOcK-wEsT


Ja, in nächster Zeit schon... Nur eventuell in 2-3 Jahren in etwa (wenn die Partie im Vorfeld nicht angeheizt ist, und beide Fan-Seiten relativ zufrieden sind) dann denk ich es schon...
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: Platzsturm der Rapid-Fans

Beitragvon Joker » 24.05.2011 16:28

Ich glaube (noch) nicht dran, dass im Happel gespielt wird.
Die Austria MUSS dem noch zustimmen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man die Austria verpflichten kann.
Von dieser Seite her, habe ich noch nichts gehört.
Wird sich zeigen.

Edlinger wird FROH sein, wenn im Happel gespielt wird. Warum? Endlich hat er eine Ausrede um ins Happel zu gehen (Sicherheit)
Er sieht aber das Geld. Ein Derby im Happen kann wesentlich mehr Geld bringen.
Da es aber VERPFLICHTEND ist, kann ich mir vorstellen, dass daher die Kosten für die Miete des Happels nicht so hoch sind.
(Aktuell ist dies ja genau der Grund warum die Austria nicht dort spielen würde. Weil das Happel zuviel kostet und es rechnerisch dann einfach nicht soviel bringt wie im Horr (sorry, dass ich noch immer Horr sage, statt Generali Arena))
Rapid wird damit mehr Karten verkaufen können und das macht sie sicherlich froh. Das taugt dem Edlinger bestimmt. Sind damit Zusatzeinnahmen, mit der man die Strafe dann abdecken wird können.

Abwarten.
Ich glaube Rapid wird die nächsten beiden Derbys im Horr spielen MÜSSEN. Auflage aufgrund des Platzsturms. Dann ist die nächste Saison mal Pause. Und dann wird wieder im Hanappi gespielt werden.
Dazu eventuell halt noch 1-3 Spiele unter Ausschluß der Öffentlichkeit.

Als Fussballfan im Happel ein Match zu sehen, finde ich eher mies. Klar besser dort damit die Sicherheit gegeben ist, aber ein Fussballspiel im Hanappi gibt da wesentlich mehr. Oder in der Generali. Es geht halt um dieses Derby. Und der Flair ist da ein ganz anderer.
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: Platzsturm der Rapid-Fans

Beitragvon Nightfire_01 » 24.05.2011 16:54

BlOcK-wEsT hat geschrieben:
GwReÜiNß hat geschrieben:Von allen möglichen Seiten (Rapid, Austria, Polizei) spricht man davon, dass man nicht unbedingt wirklich alle Derbys in Zukunft im Happel spielen wird... Es kann auch schon vorkommen, dass man im Hanappi/Generali-Arena spielen könnte...
Halt ich für ganz ok, wenn sich die Lage wieder beruhigt hat.


Das kann ich mir im Moment leider nicht vorstellen.
Ich fürchte das zumindest 'die nächste' Zeit alle Derbys im Happel gespielt werden.
Zumal das auch R.Edlinger schon mehrmal bekräftigt hat.

BlOcK-wEsT


Naja, Finanziell wär das ja kein so großer Nachteil.
Und für Rapid wäre der Heimvorteil noch größer, da dann sicher über 40.000 Rapidler im Stadion wären ...
Mein neuestes Projekt: --- hier klicken ---
Würd mich freuen, dich dort begrüßen zu dürfen !
Teamkapitän
Benutzeravatar
Nightfire_01
Teamkapitän

MEISTER 2011
 
Beiträge: 23690
Wohnort: Steiermark
Angebetener Verein: SK STURM GRAZ
Lieblingsspieler: Sebastian Prödl

Re: Platzsturm der Rapid-Fans

Beitragvon BlOcK-wEsT » 24.05.2011 18:10

Code: Alles auswählen
Naja, Finanziell wär das ja kein so großer Nachteil.
Und für Rapid wäre der Heimvorteil noch größer, da dann sicher über 40.000 Rapidler im Stadion wären ...


Gerade deswegen war das ja auch Edlinger's erster Vorschlag nehme ich einfach mal an. ;)


[QUOTE][/quote]
BLOCK WEST #12
Bloßfüssiger
Benutzeravatar
BlOcK-wEsT
Bloßfüssiger

 
Beiträge: 28
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: Platzsturm der Rapid-Fans

Beitragvon BlOcK-wEsT » 24.05.2011 18:35

BlOcK-wEsT hat geschrieben:Naja, Finanziell wär das ja kein so großer Nachteil.
Und für Rapid wäre der Heimvorteil noch größer, da dann sicher über 40.000 Rapidler im Stadion wären ...


Gerade deswegen war das ja auch Edlinger's erster Vorschlag nehme ich einfach mal an. ;)


Ich glaube Rapid wird die nächsten beiden Derbys im Horr spielen MÜSSEN.


DAS wird garantiert nicht passieren.
Ganz einfach weil es die ganze Meisterschaft verzerren würde wenn die Austria dann mehr Heimspiele als alle anderen hätte.

Die Austria MUSS dem noch zustimmen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man die Austria verpflichten kann.


Doch das kann man leider.
Wenn die Bundesliga/Der Strafsenat sagt die derbys der nächsten zwei Saisonen steigen alle im Happel dann kann sich die Austria im Kreis drehen ohne das sich daran was ändern wird - Was nicht heißt das ich das gut finde.
Zustimmen werden sie wohl aber auch so, da sie ja bereits am Sonntag meinten das die 'Generali-Arena' ja nicht mehr Sicherheit bietet als 'unser' Stadion.

Die nächsten Derbys alle am Horr-Platz geht wie gesagt nicht, weil das keine Strafe nur für Rapid wäre - Sondern für die gesamte Liga.
Da steigen eher die nächsten fünf Derbys alle im Happel und Rapid muss die Mietkosten alleine tragen.

BlOcK-wEsT
BLOCK WEST #12
Bloßfüssiger
Benutzeravatar
BlOcK-wEsT
Bloßfüssiger

 
Beiträge: 28
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: Platzsturm der Rapid-Fans

Beitragvon Joker » 24.05.2011 20:07

BlOcK-wEsT hat geschrieben:
Ich glaube Rapid wird die nächsten beiden Derbys im Horr spielen MÜSSEN.


DAS wird garantiert nicht passieren.
Ganz einfach weil es die ganze Meisterschaft verzerren würde wenn die Austria dann mehr Heimspiele als alle anderen hätte.

Da habe ich mich verschrieben. ich meinte natürlich dass Rapid die beiden Derbys im HAPPEL spielen muss.
So kanns natürlich nicht sein (mit dem Horr)

BlOcK-wEsT hat geschrieben:
Die Austria MUSS dem noch zustimmen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man die Austria verpflichten kann.


Doch das kann man leider.
Wenn die Bundesliga/Der Strafsenat sagt die derbys der nächsten zwei Saisonen steigen alle im Happel dann kann sich die Austria im Kreis drehen ohne das sich daran was ändern wird - Was nicht heißt das ich das gut finde.
Zustimmen werden sie wohl aber auch so, da sie ja bereits am Sonntag meinten das die 'Generali-Arena' ja nicht mehr Sicherheit bietet als 'unser' Stadion.
BlOcK-wEsT

Hmmmm. JEIN. Die Bundesliga KANN die Austria natürlich dazu zwingen, allerdings muss die Bundesliga dann die Kosten für die Austria übernehmen. DANN geht dies. Sonst nicht.

Klar bietet die Generali nicht mehr Schutz als das Hanappi. Das ist eh klar.
Daher wird man eh ausweichen, bevor man dann im nächsten Derby einen Skandal in der Generali hat und damit dann volle Konsequenzen selbst tragen muss.
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: Platzsturm der Rapid-Fans

Beitragvon BlOcK-wEsT » 24.05.2011 20:27

Hmmmm. JEIN. Die Bundesliga KANN die Austria natürlich dazu zwingen, allerdings muss die Bundesliga dann die Kosten für die Austria übernehmen. DANN geht dies. Sonst nicht.


Na das sage ich doch. Zumindest fast. ;)
Nur habe ich eben gepostet das Rapid dann die Mietkosten für's Happel übernehmen müsste.

BlOcK-wEsT
BLOCK WEST #12
Bloßfüssiger
Benutzeravatar
BlOcK-wEsT
Bloßfüssiger

 
Beiträge: 28
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: Platzsturm der Rapid-Fans

Beitragvon Joker » 24.05.2011 20:36

BlOcK-wEsT hat geschrieben:
Hmmmm. JEIN. Die Bundesliga KANN die Austria natürlich dazu zwingen, allerdings muss die Bundesliga dann die Kosten für die Austria übernehmen. DANN geht dies. Sonst nicht.


Na das sage ich doch. Zumindest fast. ;)
Nur habe ich eben gepostet das Rapid dann die Mietkosten für's Happel übernehmen müsste.

BlOcK-wEsT

Wären aber ordentlich Kosten für Rapid. 4x Happelmiete zahlen. Und 2x davon eigentlich kein Geld kassieren (Heimspiele der Austria wird ja nicht als Einnahme bei Rapid hinzukommen)
Wären schon ordentliche Kosten.

Besonders wenn vielleicht dann 1-3 Spiele unter Ausschluß der Öffentlichkeit kommen.
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: Platzsturm der Rapid-Fans

Beitragvon BlOcK-wEsT » 24.05.2011 22:48

Ja klar wären das ordentliche Kosten...

Aber vielleicht haben wir ja Glück und bekommen keine Spiele unter Auschluss der Öffentlichkeit sondern 'nur' 1-3 Spiele Platzsperre.

BlOcK-wEsT
BLOCK WEST #12
Bloßfüssiger
Benutzeravatar
BlOcK-wEsT
Bloßfüssiger

 
Beiträge: 28
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: Platzsturm der Rapid-Fans

Beitragvon soccerGuru » 28.05.2011 01:42

s19532 hat geschrieben:Aussage Sky" Das ist nicht Spiderman, das ist einer der Idioten und der hat nicht mal die Eier in der Hose sein GEsicht zu zeigen" !!!!!!

Wie jetzt? Der PayTV-Sender hat das tatsächlich gesagt? Ist ja genial
Heute kam ja die Rechtfertigung von Seiten der Ultras an die Medien. Die Argumente für den "unankündigten bzw. spontanen" Platzsturm waren nicht sehr überzeugend bzw. passen sie zum Geisteszustand einiger Pseudofans!
Wir sind jung, willig, aggressiv.

Hans Krankl
Bloßfüssiger
Benutzeravatar
soccerGuru
Bloßfüssiger

 
Beiträge: 35

Re: Platzsturm der Rapid-Fans

Beitragvon Nightfire_01 » 28.05.2011 12:01

BlOcK-wEsT hat geschrieben:Ja klar wären das ordentliche Kosten...

Aber vielleicht haben wir ja Glück und bekommen keine Spiele unter Auschluss der Öffentlichkeit sondern 'nur' 1-3 Spiele Platzsperre.

BlOcK-wEsT


Ich habe heute gehört, dass ein Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit (Geisterspiel) für Rapid 500.000€ verlust wäre.
Das ist genau das, was man an Ticketverkauf,  Fanartikelverkauf, Sponsorenwerbung (Banden, auf Tickets, Videowall, sonstige Werbungen) und den Verkauf von Speisen und Getränken bei einem ausverkauften Stadion (17.500 Zuschauer) einnehmen würde.

Sollte jetzt die Bundesliga den Strafrahmen für sowas komplett ausreizen, könnte es 100.000€ Strafzahlung  + 5 Geisterspiele geben.
Das wäre dann für Rapid ein Verlust von unglaublichen 2.600.000€

Also Rapid kann nur hoffen, dass die Bundesliga den Strafrahmen nicht komplett ausreizt und eventuell "nur" auf eine Platzsperre für 3 Spiele oder so zurückgreift.
Mein neuestes Projekt: --- hier klicken ---
Würd mich freuen, dich dort begrüßen zu dürfen !
Teamkapitän
Benutzeravatar
Nightfire_01
Teamkapitän

MEISTER 2011
 
Beiträge: 23690
Wohnort: Steiermark
Angebetener Verein: SK STURM GRAZ
Lieblingsspieler: Sebastian Prödl

Re: Platzsturm der Rapid-Fans

Beitragvon GwReÜiNß » 02.06.2011 15:00

Urteilsverkündung des Senat 1

Der Senat 1 der Österreichischen Bundesliga hat dem SK Rapid in Anwesenheit von General Manager Werner Kuhn und Präsidiumsmitglied Nikolaus Rosenauer den Strafrahmen für die Vorfälle beim 297. Wiener Derby mitgeteilt.

Aufgrund des Vergehens des Spielabbruchs und der Verletzungen der Veranstaltungsbestimmungen wurde der SK Rapid mit 50.000 Euro Geldstrafe, sowie zwei Heimspielen ohne Zuschauer belegt.

Der SK Rapid hat das Urteil zur Kenntnis genommen und wird fristgerecht bis Montag Protest anmelden.
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien


Zurück zu tipp3-BUNDESLIGA powered by T-Mobile

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron