Zurück zu tipp3-BUNDESLIGA powered by T-Mobile

österreichische Bundesliga 2011/12 - Runde 5

Alles zur österreichischen Bundesliga inkl. Unterforum für jeden Verein

österreichische Bundesliga 2011/12 - Runde 5

Beitragvon GwReÜiNß » 19.08.2011 14:11

Tipp 3 Bundesliga - Runde 5





Samstag 20. August 2011 - 18:30 Uhr
FC Wacker Innsbruck - FC Admira Mödling
SV Kapfenberg - SC Wr. Neustadt  
  

Sonntag 21. August 2011 - 16:00 Uhr
SV Mattersburg - SV Ried
SK Rapid Wien - FK Austria Wien
Live auf ORF 1

Sonntag 21. August 2011 - 18:30 Uhr
FC Salzburg - SK Sturm Graz
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: österreichische Bundesliga 2011/12 - Runde 5

Beitragvon GwReÜiNß » 19.08.2011 14:15

Das große Wiener Derby ist wieder mal angesagt.
Das Spiel der Bewährung. Die Rapid-Fans müssen sich ruhig verhalten, damit nicht noch ein Geisterspiel zustande kommt.
Dieses Spiel wieder einmal im Happel...

Der große Renner Salzburg-Sturm wäre fast verschoben geworden. Also zumindest wenns nach den Salzburgern geht, da knapp 10 Spieler mit Magen-Darm-Problemen zu kämpfen haben seit der Reise nach Zypern. Das Spiel findet aber am Sonntag statt.
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: österreichische Bundesliga 2011/12 - Runde 5

Beitragvon Joker » 19.08.2011 16:40

GwReÜiNß hat geschrieben:Das große Wiener Derby ist wieder mal angesagt.
Das Spiel der Bewährung. Die Rapid-Fans müssen sich ruhig verhalten, damit nicht noch ein Geisterspiel zustande kommt.
Dieses Spiel wieder einmal im Happel...

Der große Renner Salzburg-Sturm wäre fast verschoben geworden. Also zumindest wenns nach den Salzburgern geht, da knapp 10 Spieler mit Magen-Darm-Problemen zu kämpfen haben seit der Reise nach Zypern. Das Spiel findet aber am Sonntag statt.



Sturm kann das Spiel eigentlich nicht absagen. Warum sollten sie das tun. Sturm braucht
a) Spielpraxis um wieder zu dem Fussball zu finden, den sie können. Bisher war das nicht immer so gut wie in der Vorsaison. Ausserdem gegen Rapid gewinnen und dann gegen (eventuell schwächere) Salzburg steigert das Selbstvertrauen fürs Rückspiel.
b) einen Sieg. naja Sieg wäre zuviel. Müssen tut man das nicht, aber wenn man gegen geschwächte Salzburger verliert, ist das ja nicht verkehrt.
c) den Gegner nicht auskurieren lassen. Eine Olympia oder WM oder EM wird auch nicht verschoben, wenn EINE Mannschaft (bzw. 1 Einzelsportler) krank ist.
einfach Glück (für Sturm). Bzw. Salzburg Pech. Wegen sowas verschieben geht einfach nicht. Salzburg hat 35 andere Spiele wo man das gut machen kann. Tja leider wirklich unglücklich, kein Thema. Aber es ist halt so.

Salzburg hat eh schon wieder teilweise Hilfe der Schiris. Alan hätte glatt Rot bekommen müssen (wie Naumoski; gleiches Vergehen unterschiedliche Bewertung und das geht nicht) Alan hätte ja damit auch 2 Spiele zuschauen müssen. Tja mit der gelb/roten ists aber nur 1 Spiel. Salzburger Mafia quasi. ;-) (sorry musste sein)


Beim Derby in Wien wird nichts passieren. Allerdings davor oder dannach wirds im Prater krachen. Fangruppen werden sich dort sicherlich treffen. Das kann man gar nicht verhindern. Wie denn auch? Viel zu viel Möglichkeiten zum Stadion zu gelangen. Viel zu viel Platz dass man da alles kontrolliert. Ich bin gespannt.


Innsbruck vs. Admira wird ebenso ein sehr gutes Spiel werden. Bin schon gespannt wie sich die tun werden. Wird ein sehr direkter Vergleich.

Ansonsten. Kapfenberg gewinnt gegen Wr. Neustadt (für mich momentan die schwächste Mannschaft in der Liga) Kapfenberg hat sich gegen die Austria auch nicht gut aufgestellt. Dennoch werdens das wieder gut machen. Und zuhause den Gegner nicht so das Feld überlassen. Wr. Neustadt hat für mich relativ wenig entgegenzusetzen. Da merkt man (unteranderem) auch den Trainerwechsel. Schöttel ist für mich ein "besserer". Natürlich hat man auch einige Abgänge.

Ried wird sich gegen Mattersburg durchsetzen. Ausser wenn man zuviel Kraft liegen hat lassen gegen PSV. Das ist das einzige was für die Burgenländer sprechen kann. Bzw. wenn Ried sich voll aufs Rückspiel konzentriert (ja ich weiß das wird man nie zugeben, aber eigentlich ist das Rückspiel gegen Eindhoven ein Hightlight und da ist man mti den Gedanken dort. Man würde eine Niederlage gegen Mattersburg in Kauf nehmen, wenn man in die EL Gruppenphase kommt. Und das wünsche ich den Riedern. EL Gruppenphase)

Sturm wird sich gegen schwächere Salzburger durchsetzen.

Austria wird sich gegen Rapid durchsetzen. ;-) Mal schauen wie weit Rapid ist.
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: österreichische Bundesliga 2011/12 - Runde 5

Beitragvon GwReÜiNß » 19.08.2011 16:57

Kann dir nur überall zustimmen Joker ;)
Außer dass Kapfenberg so klarer Favorit gegen Wr. Neustadt ist... Ist für mich ungefähr ausgeglichen... Also so einen wirklichen Favoriten gibts für mich da nicht..
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: österreichische Bundesliga 2011/12 - Runde 5

Beitragvon GwReÜiNß » 22.08.2011 15:10

FC Wacker Innsbruck - FC Admira Mödling 2:2
SV Kapfenberg - SC Wr. Neustadt  0:2
SV Mattersburg - SV Ried 2:3
SK Rapid Wien - FK Austria Wien 0:3
FC Salzburg - SK Sturm Graz 1:1



Also Wacker-Admira hat eine Menge Spannung geboten! Ebenso Mattersburg-Ried. Da is es im Finish noch zugegangen.
Ebenso hat Salzburg knapp vor Schluss mit einem glücklichen Freistoß noch einen Punkt holen können.

Die Tiefpunkte der Runde sind Boris Prokopic und das Foul von Mario Haas. Beide haben Rot für ein rüdes Foul bekommen.
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: österreichische Bundesliga 2011/12 - Runde 5

Beitragvon Prinz Eugen » 22.08.2011 15:31

GwReÜiNß hat geschrieben:FC Wacker Innsbruck - FC Admira Mödling 2:2
SV Kapfenberg - SC Wr. Neustadt  0:2
SV Mattersburg - SV Ried 2:3
SK Rapid Wien - FK Austria Wien 0:3
FC Salzburg - SK Sturm Graz 1:1



Also Wacker-Admira hat eine Menge Spannung geboten! Ebenso Mattersburg-Ried. Da is es im Finish noch zugegangen.
Ebenso hat Salzburg knapp vor Schluss mit einem glücklichen Freistoß noch einen Punkt holen können.

Die Tiefpunkte der Runde sind Boris Prokopic und das Foul von Mario Haas. Beide haben Rot für ein rüdes Foul bekommen.


Eine sehr schöne Runde ;)

Das Foul von Haas würde ich nicht so streng bewerten wie die Psychoattacke von Prokopic. Haas kam einfach viel zu spät, aber hat im letzte Moment nicht voll durchgezogen als er bemerkte, dass es da eigentlich nichts mehr zu holen gab. Das merkte man an der sportlich fairen Reaktion nach dem Foul.

Die Nr. 1 in Wien sind wir! ^^ *sing*

Bloßfüssiger
Prinz Eugen
Bloßfüssiger

 
Beiträge: 22
Angebetener Verein: FK Austria Wien

Re: österreichische Bundesliga 2011/12 - Runde 5

Beitragvon Joker » 22.08.2011 16:11

Zuviel will ich da gar nicht diskutieren. Und besonders niemanden angreifen. (zumindestens bei dem Derbythema)


Admira taugt mir. Echt klasse. Also ich glaube die haben nichts mit dem Abstieg zu tun. Haben gegen direkte Konkurrenten gepunktet. Das schaut gut aus. Und ja ich weiß es sind erst 5 Runden. Bin aber sehr begeistert davon wie die auftreten.

Bei Wr. Neustadt dachte ich nicht, dass es so laufen wird. Ich halte die noch immer für die schlechtesten. Aber sie machen die Punkte. Auch wenn eher zufällig als sonstwas, weil das 1:0 war ja genauso sehr glücklich. Ich finde dies aber keine echte Mannschaft. dachte nicht, dass Kapfenberg momentan so auslässt.

Mattersburg war nicht so ungeschickt gegen Ried. Hat aber Ried alles abverlangt. Ich hoffe nicht, dass sie dann am Donnerstag tot sind. Heiß war es ja auch. Da hats mehrere Pausen gegeben zum Abkühlen. Also Ried ist ja nicht grad schlecht. Dennoch fehlen die Punkte teilweise eben. Schaut für mich aber so aus, als würden sies packen und oben bleiben. Ja ich weiß es sind erst 5 Runden gespielt.

Kapfenberg ist damit relativ stark gefährdet. Hier dürfte jetzt auch ein Zwist mit den Fans sein. Gregoritsch junior hat ja auch ein sehr "ungeschicktes" Interview dannach gegeben. Er selbst wurde im Spiel ja ausgebuht und seine Auswechslung gefordert. Dann hat er gemeint, dass sind keine Fans. Auch der Vater hat dann die Fans bekrittelt. (ala den eigenen Spieler macht man nicht runter) Nicht grad die besten Zeiten und sowas ist grad für den Abstiegskampf nicht hilfreich.

Ried momentan in der Liga eher mau, liegt aber sicher auch an der EL und den Verkäufen. Das wird schon wieder. Internationaler Platz wirds vermutlich keiner mehr, aber Abstieg ebenso nicht. Bei weitem nicht. man wird sicher knapp hinter den internationalen Plätzen spielen.

Innsbruck ist so ein Zwischending. Sehe ich nicht so schlecht, aber eben auch nicht irgendwie besonders. Bleibt in der Liga, auch wenn man teilweise echt zuwenige Punkte macht.

So und jetzt zu den großen 4.

Sturm hat es verabsäumt komplett wieder rauf zu kommen. Das hätten 3 Punkte sein sollen. Wie schon gegen Bate (dort hatte man aber die dicken Chancen aufs 2:0 gehabt) hätte man gewinnen sollen. Das Spiel gegen Salzburg war aber auf einen eher schlechten Niveau und die jungen Salzburger sind noch lange nicht soweit. Das hat man gesehen. Da fehlt viel. Da wärens fällig gewesen. Ob man so "leichte" Chancen auf einen Sieg hat in Zukunft wird sich zeigen. Sturm wird aber wieder nach vorne finden. Bate wird leider wieder sehr offen spielen. Das müssens weils ein Tor brauchen und so veranlagt sind. Sturm muss endlich die Chancen dann auch nützen.

Salzburg. Momentan ganz oben und eigentlich sollten sie das auch halten. Die Frage wird sein ob man es schafft. Nicht immer hat es funktioniert, weil es nicht immer eine Einheit war. Cziommer hat gestern auch beim Freistoss recht komische Mimik gehabt. Hmmmm. Die Brasilianer müssen sich auch erst mal unter Kontrolle haben. Und wenns mal nicht so gut läuft, wird sich zeigen wies dann weitergeht.
Die Gruppenphase hat man auch noch nicht fix in der Tasche. Bin gespannt wie schnell man fit wird und das umdrehen kann. Einfach wirds nicht werden.

Rapid. Tja nach 2 Runden (2 Siege) und dann dem X (0:0) und keinem Gegentor haben schon viele von der tollen neuen Rapid geschrieben. Tja sie sind noch lange nicht dort. hatten bisher schwache Gegner. Admira im 1. Spiel leider ein Glücksgriff für sie. Gegen Wr. Neustadt späte Tore. Gegen Ried hat dann der Angriffsmotor schon gestockt. Damit seit dem 2. Spiel kein Tor mehr geschossen. Und 1 Punkt nur mehr. Gegen Sturm etwas unglücklich verloren. Gegen die Austria aber sowas von untergegangen. Und wenn ich dann höre dass Prokopic nur mehr Duschen gehen wollte, weil er so gefrustet war, bin ich mir sicher, dass einige schon ein psychologisches Problem haben. Rapid ist noch weit entfernt. Da wird man ordentlich was tun müssen um international dabei zu sein nächste Saison. Daher ist man ordentlich unter Druck. Ob man sich das nochmals leisten kann? Ja klar wenn man Hofmann oder andere verkauft. Aber besser wirds dann auch nicht.

Die Austria. Na gegen Rapid war das schön. Gegen Medias Gaz ebenso. Das wird schon. Bin aber gespannt ob man das halten kann. Podolski soll angeblich von Köln nach Galatasaray wechseln. und Köln will Linz holen. (1 Mille fixe Ablöse ist festgeschrieben und angeblich wurde schon angefragt) Barazite spielt sich sicherlich auch in Notizbücher. Junuzovic hat zwar noch Vertrag aber er verlängert nicht. Vielleicht will ihn die Austria dennoch noch loswerden um was zu kassieren. Hier gibts nichtmal ein Angebot bisher. Es bleibt abzuwarten ob dies mal bis zum 01. September so bleibt oder sich da was tut. Ansonsten hoffe ich mal auf kein Loch und dass man in die Gruppenphase kommt. Momentan schauts gut aus, auch wenn ich so einige Schwachstellen sehe. Mittlerweile finde ich den Mader Transfer daher umso besser. Hlinka gefählt mir gar nicht. In Summe finde ich aber mit Jun (der wird bleiben) Stankovic, Liendl, Grünwald, Koch, sind weitere Kandidaten da, die man dann einsetzen kann. Klar man wird nicht mehr so stark sein, aber man ist deswegen nicht schlechter als Kapfenberg, Mattersburg, Innsbruck und viele anderen.
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: österreichische Bundesliga 2011/12 - Runde 5

Beitragvon GwReÜiNß » 23.08.2011 13:18

Lieber Joker... Da kann ich dir wieder mal nur zustimmen. In allen Belangen...
Bis auf das, dass ich eher Kapfenberg als Absteiger sehe... Wr. Neustadt glaub ich HEUER noch nicht... Und Mattersburg denk ich auch nicht... Wobei es für sie sicher sehr schwierig wird, wenn es mal ganz schlecht läuft... Denn die Jungen sind darauf noch nicht so gefasst...

Und mein Meistertipp geht heuer nur über Salzburg, oder auch die Austria.
Aber nächstes Jahr wirds für die Austria schwierig... Ohne Junuzovic... Glaub auch, dass einige gute Anfragen für Barazite kommen... Und der spielt ja zZ wie verrückt... Wenn dann Linz auch noch weggeht... Muss man hoffen, dass man gute Leute nachholt... Also ein Tadic überzeugt mich weniger als ein bisschen...
Dazu wird Stankovic mMn auch viel zu überbewertet... Also den find ich immer extrem schwach...
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: österreichische Bundesliga 2011/12 - Runde 5

Beitragvon Joker » 23.08.2011 14:03

GwReÜiNß hat geschrieben:Lieber Joker... Da kann ich dir wieder mal nur zustimmen. In allen Belangen...
Bis auf das, dass ich eher Kapfenberg als Absteiger sehe... Wr. Neustadt glaub ich HEUER noch nicht... Und Mattersburg denk ich auch nicht... Wobei es für sie sicher sehr schwierig wird, wenn es mal ganz schlecht läuft... Denn die Jungen sind darauf noch nicht so gefasst...

Und mein Meistertipp geht heuer nur über Salzburg, oder auch die Austria.
Aber nächstes Jahr wirds für die Austria schwierig... Ohne Junuzovic... Glaub auch, dass einige gute Anfragen für Barazite kommen... Und der spielt ja zZ wie verrückt... Wenn dann Linz auch noch weggeht... Muss man hoffen, dass man gute Leute nachholt... Also ein Tadic überzeugt mich weniger als ein bisschen...
Dazu wird Stankovic mMn auch viel zu überbewertet... Also den find ich immer extrem schwach...

Mittlweile sind die Chancen für Kapfenberg groß, dass sie absteigen. Ja. ;-)

Meistertipp geht nur über Salzburg.
Aber auch hier. Alan und Leonardo weg nächstes Jahr? Tja auch diese Abgänge würden Salzburg sehr schwächen.

Junuzovic würde ich nicht so fix als Abgang sehen. Ich weiß nicht. Er hat zwar gesagt er unterschreibt keinen Vertrag. ABER er schließt auch nicht aus, dass er dennoch bei der Austria unterschreibt. Er will nur JETZT nicht darüber reden.
Und ich sage immer "Wenn ein Spieler gut ist, dann kauft man ihn auch mit Ablöse. Daran erkennt man wie sehr ein Verein dich will." Wieso? Tja die Kostenlosen SPieler will jeder haben. Die nimmt man oft als Ergänzungsspieler, die sicherlich Chancen haben sich durchzusetzen. Aber auch die Erstligavereine in Deutschland zahlen nicht Ablöse um dann den Spieler locker leicht auf die Bank zu setzen. KLAR kann das passieren. Und passiert ja auch. Dennoch die meisten die man kauft, die wird man oft eher näher für die erste Elf holen.
Junuzovic hat KEIN offizielles Angebot erhalten. Wahnsinn eigentlich. Ich kann mir vorstellen er unterschreibt fixer Ablösesumme (ca. 1 - 1,5 Mille Ausstiegsklausel 2012)
Barazite wird man nicht lange halten können. Dennoch bin ich der Meinung, dass man hier überbesetzt ist. Das meine ich mit der Qualität von Barazite über die Liga. Da kann ein 2. Jun kommen und man ist noch immer besser als die meisten anderen. Tadic ist ein Linz Ersatz. Aber natürlich fehlt genau ihm diese Kaltschnäuzigkeit. Die Austria war aber auch kurze Zeit an wem dran. Ob das nicht dann für nächstes Jahr etwas ist, wenn einer da geht. Ich kann mir das sehr gut vorstellen. Und selbst wenn nicht, glaube ich dass man für den Angriff zwar umstellen muss, aber die Qualität hat um in österreich oben mitzuspielen.
Stankovic ist ein Mitschwimmer. JA, das sehe ich auch so. Allerdings ist er ebenso für Österreich kein schlechter. Liendl hat für mich aber Potenzial. Grünwald genauso. Hlinka wird durch Mader ersetzt. KOCH ist ebenso noch da. (kann DM, RM und RV spielen)
Man wird sich auch dann weiterhin gut verstärken können. Klar verliert man ebenso an Qualität wenn da einige gehen. Das ist aber überall so, dass wenn die besten gehen, dass man meist nicht noch besser holt, sondern eben schwächere. Aber in Summe sehe ich hier aktuell wenig Gefahr. Man wird vermutlich das 4-2-3-1 nicht mehr spielen können. Das ist auf die aktuellen Spieler total zugeschnitten. Das wird dann eher wieder ein 4-4-2 werden. Dann ists halt so.
Aber eine Mannschaft mit

-----------------Jun - Tadic
Liendl -- Mader -- Grünwald -- Stankovic
Suttner - Margreitter - Ortlechner - Koch
------------------Grünwald

Würde in Österreich locker bestehen können. Wieso denn nicht? (und da hätten wir Abgänge von Junuzovic, Barazite, Linz, Klein)
Wäre (bis auf Jun) die 4 teuersten Spieler der Austria (lt. Marktwert) die gehen würden. (Hlinka, Ortlechner und Lindner hätten den gleichen Marktwert wie Klein lt. Transfermarkt.at)
Und wenn man diese Spieler verliert, wird man ja hoffentlich so oder so Nachschub besorgen. Insofern das wäre der Restkader plus eben dann Neuzugänge.
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: österreichische Bundesliga 2011/12 - Runde 5

Beitragvon GwReÜiNß » 23.08.2011 14:39

Joker hat geschrieben:
GwReÜiNß hat geschrieben:Lieber Joker... Da kann ich dir wieder mal nur zustimmen. In allen Belangen...
Bis auf das, dass ich eher Kapfenberg als Absteiger sehe... Wr. Neustadt glaub ich HEUER noch nicht... Und Mattersburg denk ich auch nicht... Wobei es für sie sicher sehr schwierig wird, wenn es mal ganz schlecht läuft... Denn die Jungen sind darauf noch nicht so gefasst...

Und mein Meistertipp geht heuer nur über Salzburg, oder auch die Austria.
Aber nächstes Jahr wirds für die Austria schwierig... Ohne Junuzovic... Glaub auch, dass einige gute Anfragen für Barazite kommen... Und der spielt ja zZ wie verrückt... Wenn dann Linz auch noch weggeht... Muss man hoffen, dass man gute Leute nachholt... Also ein Tadic überzeugt mich weniger als ein bisschen...
Dazu wird Stankovic mMn auch viel zu überbewertet... Also den find ich immer extrem schwach...

Mittlweile sind die Chancen für Kapfenberg groß, dass sie absteigen. Ja. ;-)

Meistertipp geht nur über Salzburg.
Aber auch hier. Alan und Leonardo weg nächstes Jahr? Tja auch diese Abgänge würden Salzburg sehr schwächen.

Junuzovic würde ich nicht so fix als Abgang sehen. Ich weiß nicht. Er hat zwar gesagt er unterschreibt keinen Vertrag. ABER er schließt auch nicht aus, dass er dennoch bei der Austria unterschreibt. Er will nur JETZT nicht darüber reden.
Und ich sage immer "Wenn ein Spieler gut ist, dann kauft man ihn auch mit Ablöse. Daran erkennt man wie sehr ein Verein dich will." Wieso? Tja die Kostenlosen SPieler will jeder haben. Die nimmt man oft als Ergänzungsspieler, die sicherlich Chancen haben sich durchzusetzen. Aber auch die Erstligavereine in Deutschland zahlen nicht Ablöse um dann den Spieler locker leicht auf die Bank zu setzen. KLAR kann das passieren. Und passiert ja auch. Dennoch die meisten die man kauft, die wird man oft eher näher für die erste Elf holen.
Junuzovic hat KEIN offizielles Angebot erhalten. Wahnsinn eigentlich. Ich kann mir vorstellen er unterschreibt fixer Ablösesumme (ca. 1 - 1,5 Mille Ausstiegsklausel 2012)
Barazite wird man nicht lange halten können. Dennoch bin ich der Meinung, dass man hier überbesetzt ist. Das meine ich mit der Qualität von Barazite über die Liga. Da kann ein 2. Jun kommen und man ist noch immer besser als die meisten anderen. Tadic ist ein Linz Ersatz. Aber natürlich fehlt genau ihm diese Kaltschnäuzigkeit. Die Austria war aber auch kurze Zeit an wem dran. Ob das nicht dann für nächstes Jahr etwas ist, wenn einer da geht. Ich kann mir das sehr gut vorstellen. Und selbst wenn nicht, glaube ich dass man für den Angriff zwar umstellen muss, aber die Qualität hat um in österreich oben mitzuspielen.
Stankovic ist ein Mitschwimmer. JA, das sehe ich auch so. Allerdings ist er ebenso für Österreich kein schlechter. Liendl hat für mich aber Potenzial. Grünwald genauso. Hlinka wird durch Mader ersetzt. KOCH ist ebenso noch da. (kann DM, RM und RV spielen)
Man wird sich auch dann weiterhin gut verstärken können. Klar verliert man ebenso an Qualität wenn da einige gehen. Das ist aber überall so, dass wenn die besten gehen, dass man meist nicht noch besser holt, sondern eben schwächere. Aber in Summe sehe ich hier aktuell wenig Gefahr. Man wird vermutlich das 4-2-3-1 nicht mehr spielen können. Das ist auf die aktuellen Spieler total zugeschnitten. Das wird dann eher wieder ein 4-4-2 werden. Dann ists halt so.
Aber eine Mannschaft mit

-----------------Jun - Tadic
Liendl -- Mader -- Grünwald -- Stankovic
Suttner - Margreitter - Ortlechner - Koch
------------------Grünwald

Würde in Österreich locker bestehen können. Wieso denn nicht? (und da hätten wir Abgänge von Junuzovic, Barazite, Linz, Klein)
Wäre (bis auf Jun) die 4 teuersten Spieler der Austria (lt. Marktwert) die gehen würden. (Hlinka, Ortlechner und Lindner hätten den gleichen Marktwert wie Klein lt. Transfermarkt.at)
Und wenn man diese Spieler verliert, wird man ja hoffentlich so oder so Nachschub besorgen. Insofern das wäre der Restkader plus eben dann Neuzugänge.



Ja gut, da hast du schon Recht mit Salzburg... Allerdings scheiterts bei denen bei weitem nicht daran, dass sie neue gute Leute nachholen können...

Bei Austria wird man da eher mit Vorsicht da ran gehn... Und einen Spieler wie Barazite wird man wohl nicht holen... Höchstens es schlägt wieder einer so ein, was aber nicht so sehr wahrscheinlich ist... Aber eben auch trotzdem möglich..
Das man in Österreich weiterhin vorne mitspielen wird, ist klar. Allerdings wird es heuer glaube ich sicher leichter sein Meister zu werden, als nächstes Jahr...
Und vor allem fürs internationale Geschäft würde es schaden.
Allerdings ist es auch genauso möglich, dass man heuer wieder in der Europa League so eine Saison hinlegt, wie vor ein paar Jahren, das man da ganz weit kommt... Dann wird der Verein wieder etwas lukrativer, und man besitzt auch mehr Geld...
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: österreichische Bundesliga 2011/12 - Runde 5

Beitragvon Joker » 23.08.2011 16:55

GwReÜiNß hat geschrieben:Ja gut, da hast du schon Recht mit Salzburg... Allerdings scheiterts bei denen bei weitem nicht daran, dass sie neue gute Leute nachholen können...

Können sie. Wie Zarate oder Alan, die schon mehr als 1 Saison gebraucht haben.
oder wie Boghossian (sorry wenn ich den falsch schreibe) der sich dann nicht durchgesetzt hat.
Nur wenn man Leute nachholt (dafür hat Salzburg das geld) heißt es nicht, dass diese gleich einschlagen.
Aber Salzburg wird eben wegen den finanziellen Mitteln immer 1. Kandidat sein für den meistertitel.

GwReÜiNß hat geschrieben:Bei Austria wird man da eher mit Vorsicht da ran gehn... Und einen Spieler wie Barazite wird man wohl nicht holen... Höchstens es schlägt wieder einer so ein, was aber nicht so sehr wahrscheinlich ist... Aber eben auch trotzdem möglich..
Das man in Österreich weiterhin vorne mitspielen wird, ist klar. Allerdings wird es heuer glaube ich sicher leichter sein Meister zu werden, als nächstes Jahr...
Und vor allem fürs internationale Geschäft würde es schaden.
Allerdings ist es auch genauso möglich, dass man heuer wieder in der Europa League so eine Saison hinlegt, wie vor ein paar Jahren, das man da ganz weit kommt... Dann wird der Verein wieder etwas lukrativer, und man besitzt auch mehr Geld...

ABWARTEN. NOCH ist die Sommertransferzeit nicht vorbei. Und wenn man im Winter Barazite und Junuzovic abgibt, dann ist auch wieder alles anders. Insofern WENN die Mannschaft so bleiben sollte, dann hat man sicherlich Chancen.
Das Problem wird aber wie schon dieses Jahr Junuzovic sein. Im April hatte er schon viel zu viele Gedanken bezüglich Vertrag und so. Tja wenn er dann ablösefrei ist 2012, wirds ab dem Winter erst recht so sein, dass er abgelenkt ist. Dies kann wieder ein Störfaktor sein.

Was in der EL passiert bleibt abzuwarten. Schauen wir mal, wer überhaupt dabei ist und wie dann die Gruppe ausschaut. Es wäre natürlich sensationell wenn man überwintern würde. Dies sollte für Salzburg/Sturm/Austria das Ziel sein. Schaffbar wenn vieles gutes zusammenkommt.
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan


Zurück zu tipp3-BUNDESLIGA powered by T-Mobile

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron