Zurück zu SV Austria Salzburg

Herbstsaison RLW 2010/2011

Wie schlägt sich die Austria im ersten Jahr Regionalliga?
Alles zur traditionsreichen Austria aus Salzburg

Re: Herbstsaison RLW 2010/2011

Beitragvon Schwaigi » 08.10.2010 11:17

Morgen SA um 15 Uhr spielt die Austria gegen den FC Höchst in deren Rheinaustadion! Das Tabellenschlusslicht Höchst kann bisher noch keinen einzigen Punkt vorweisen, verlor aber die letzten 2 Spiele gegen Neumarkt und Wacker II nur knapp! Dadurch wird auch das kein Selbstläufer werden, alles andere als 3 Punkte und somit der erste Auswärtsdreier für die Austria in dieser Saison wäre eine herbe Enttäuschung!

http://www.austria-salzburg.at/aktuelles/violetttv/071010-svas-aktuell/
SV Austria Salzburg - Stolz der Stadt
Freizeitkicker
Benutzeravatar
Schwaigi
Freizeitkicker

 
Beiträge: 396
Angebetener Verein: SV Austria Salzburg

Re: Herbstsaison RLW 2010/2011

Beitragvon Schwaigi » 14.10.2010 14:56

FC Höchst - SV Austria Salzburg 2:4 (2:3), 350 Zuschauer (davon ca. 150 Austria Fans)

Gegen den FC Höchst ging es für das Kalenderjahr 2010 also zum letzten mal nach Vorarlberg! Auf die leichte Schulter konnte man die Partie gegen den Tabellenletzten aber nicht nehmen! Schade auch das sich nicht mehr Austria Fans nach Vorarlberg aufmachten, nur 2 Busse und einige privat PKW´s wollten sich die Partie nicht entgehen lassen. Das der FC Höchst noch mit 0 Punkten da steht, war aber auch nicht wirklich zu sehen! Die Höchster spielten gefällig mit und kamen zu einigen Top Chancen die nur Goalie Huber zunichte machen konnte! Trotzdem gingen die Gastgeber in Führung! Die Austria kämpfte und konnte so innerhalb kurzer Zeit die Partie drehen und auf 3:1 für Violett stellen. Vor der Pause gelang den Höchstern dennoch der Anschlusstreffer und damit brachten sie sich auch wieder zurück ins Spiel! Nach der Pause weiterhin Chancen auf beiden Seiten, Schmidt konnte jedoch in der 60igsten auf 4:2 für die Austria stellen und die Partie damit vorentscheiden! Danach ging es trotzdem hin und her, die absolut zwingenden Chancen konnte aber keiner der beiden Mannschaften vorweisen und so blieb es bei diesem Endstand!

Fazit: Endlich den ersten Auswärtsdreier eingefahren, auch wenn sich die Austria gegen gute Höchster extrem schwer tat!

Tore:1-0: Hämmerle (7.)
1-1: Cil (12., Eigentor)1-2: Schmidt (22.)
1-3: Kreuzwirth (24.) (Assist: Hirsch)
2-3: Manojlovic (30.)
2-4: Schmidt (60.) (Assist: Vujic)
Schüsse gesamt: Höchst 11 / Austria 23
Schüsse aufs Tor: Höchst 7 / Austria 10
Schüsse abgeblockt: Höchst 2 / Austria 2
Ecken: Höchst 3 / Austria 10
Fouls: Höchst 25 / Austria 28
Abseits: Höchst 2 / Austria 4

http://www.austria-salzburg.at/aktuelles/hoechst-an-der-zeit-austria-feiert-ersten-auswaertsieg-2140/


Violett.tv:
http://www.austria-salzburg.at/aktuelles/violetttv/091010-fc-hoechst-svas/

Fotos:
http://gschmoandi.zenfolio.com/svas/2010-11/meisterschaft/runde_11
SV Austria Salzburg - Stolz der Stadt
Freizeitkicker
Benutzeravatar
Schwaigi
Freizeitkicker

 
Beiträge: 396
Angebetener Verein: SV Austria Salzburg

Re: Herbstsaison RLW 2010/2011

Beitragvon Schwaigi » 15.10.2010 08:48

Diesen Sonntag um 16 Uhr heisst es seit 5 Jahren endlich wieder: WESTDERBY! Die Amateure von Wacker Innsbruck treffen auf den SV Austria Salzburg! Heiß wird es hergehen, auch deswegen, weil Innsbruck bereits am SA auswärts auf Rapid trifft und das einzig wahre Westderby zwischen grün-schwarz und violett-weiß am SO mMn mindestens 3000 Leute ins Tivoli-Stadion locken wird! Die Austria aus Salzburg wird dabei meiner Schätzung nach von 800-1000 Fans begleitet werden!
Sportlich wird es ein offener Schlagabtausch werden! Wacker 2 konnte stark in die Saison starten, hat aber immer mehr nachgelassen und musste im letzten Spiel eine 0:3 Klatsche gegen den TSV St.Johann hinnehmen! Auch die Austria ist im Moment, vorallem auswärts, nicht so gut drauf, konnte aber im letzten Spiel den ersten Auswärtsdreier mit einem 4:2 Sieg gegen den FC Höchst Selbstvertrauen tanken!

Vorbericht:
http://www.youtube.com/user/violettTV#p/a/u/0/Y4jO8OYvbJM
SV Austria Salzburg - Stolz der Stadt
Freizeitkicker
Benutzeravatar
Schwaigi
Freizeitkicker

 
Beiträge: 396
Angebetener Verein: SV Austria Salzburg

Re: Herbstsaison RLW 2010/2011

Beitragvon Altachfan » 24.10.2010 23:44

Union Innsbruck vs. Austria Salzburg


Am Mittwoch, den 27. Oktober fällt die Entscheidung bezüglich des Heimspieles von Union Innsbruck gegen SV Austria Salzburg. Momentan sind mehrere Varianten denkbar, bei den Innsbruckern geht man allerdings nicht davon aus, dass das Duell ausgetragen werden kann.
Herbert Lener (Präsident Union Innsbruck):
"Derzeit überschlagen sich die Ereignisse. Nachdem ich den negativen Bescheid der Stadt Innsbruck an die zuständigen Personen weitergeleitet habe, wird es am Mittwoch, den 27. Oktober um 13:30 Uhr zu einer Sondersitzung der drei Verbandspräsidenten und mir kommen. Aller Voraussicht nach wird das Spiel nicht stattfinden. Diskutiert werden unter anderem ein mögliches Geisterspiel oder eventuell ein Spiel auf dem Tivoli, wo allerdings jemand anderes für die Auflagen aufkommen müsste."



Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: Herbstsaison RLW 2010/2011

Beitragvon Altachfan » 27.10.2010 23:09

Union Innsbruck tritt nicht an


Nun ist es amtlich. Union Innsbruck wird das Heimspiel gegen SV Austria Salzburg nicht austragen. Damit kommt es zu einem Novum, wo beide Seiten natürlich unterschiedliche Ansätze und Ansichten haben:
Herbert Lener (Präsident Union Innsbruck):

"Das Spiel gegen Austria Salzburg ist definitiv abgesagt. Die Salzburger wollten ein Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit oder einen Platztausch - ich habe abgelehnt. Aufgrund des Bescheides der Stadt Innsbruck sind mir die Hände gebunden, denn auch die Austria konnte nicht für die Sicherheit garantieren. Die Regionalliga-Kommission wird sich nun damit beschäftigen, wie das Spiel zu werten ist. Sollte es ein 0:3 werden, dann nehme ich das in Kauf."

Dass diese Entscheidung eine Signalwirkung für andere Vereine sein könnte, ist selbstredend. "Ich denke, dass der Westen unseren Standpunkt vertritt, wir können nichts tun. Was andere Vereine entscheiden, liegt nicht in meinem Bereich."

Die Verantwortlichen von SV Austria Salzburg können dieser Entscheidung naturgemäß nur wenig abgewinnen. Vielmehr wird für den Verein und seine Fans eine Lanze gebrochen.

Didi Emich (Trainer SV Austria Salzburg):

"Sportlich ist diese Entscheidung eine komplette Katastrophe, die ich nicht im Geringsten nachvollziehen kann. Natürlich haben wir ein gewisses Fanpotenzial, das nicht ganz koscher ist, aber am Tivoli hat auch Wacker versagt. Es kann nicht sein, dass Fans von Wacker eine Fuhre Mist in den Tivoli karren konnten, ohne dass der Verein davon gewusst hat. Das war völlig indiskutabel, genauso das Verhalten einiger Spieler von Wacker. Außerdem hat die Exekutive ihren Teil dazu beigetragen. Ich wehre mich vehement dagegen, dass immer nur wir die Buhmänner sind. Bis jetzt hat es bei unseren Auswärtsspielen keine größeren Probleme gegeben, aber in Tirol ist man wohl etwas anders.

Wir sind Sportler und wir wollen unsere Spiele austragen. Außerdem ist der Vorfall auf dem Tivoli nur eine billige Ausrede, denn das Spiel gegen Union wurde nur abgesagt, weil der eigene Platz nicht den Normen entspricht. Das hätte man auch früher wissen und klären können. Wir sind nicht die Schuldigen, wenn die Infrastruktur nicht passt - das sollte man auch einmal hinterfragen.

Dieses "Problem" mit Fans gibt es nicht nur bei uns, viele Vereine haben eine breite Anhängerschaft, man kann nicht einfach eine "Lex Austria Salzburg" daraus machen. Die Problematik war schon vor Saisonstart klar, der Ball liegt deshalb ganz klar in Tirol. Wir haben nämlich alles für die Deeskalation getan und jede Menge Stadionverbote ausgesprochen."
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: Herbstsaison RLW 2010/2011

Beitragvon Schwaigi » 29.10.2010 15:49

Nach einer kurzen Zeit der Abwesenheit meinerseits nun endlich die Spielberichte der letzten 2 Spiele!

FC Wacker Innsbruck II - SV Austria Salzburg 3:1 (1:1), 2000 Zuschauer (davon ca. 1000 Austria Fans)

Die Austria begann gut im Westderby und konnte bereits in der 15min durch Marko Vujic auf 1:0 für die richtigen setzen! Innsbruck setzte aber nicht zwingend auf seine Amateurmannschaft und setzte 8 Spieler des Profikaders ein! Hier sollte man sich schon fragen wie sinnvoll und fair es ist, einfach mal im Derby Profis ranzulassen um dieses zu gewinnen! Naja typische unsympatische Tiroler halt! Da merkte man no na net, das die IBKler dann doch eine zu große Nummer ist mit den Profis in deren Reihen und die Profibankerlwärmer der Hauptstadt des (Schein)heiligen Landes übernahm das Kommando! Bis zur 36min konnte die Austria die Führung halten, doch Innsbruck konnte nach einem Freistossabstauber ausgleichen. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Kabine! Nach dem Pausenwechsel konnte die Austria zwar die ein oder andere gute Möglichkeit herausspielen, doch die Tore machten die Tiroler durch 2mal Ildiz!

Tore:
0-1: Vujic (15.) (Assist: Neubauer)
1-1: Kofler (36.)
2-1: Ildiz (51.)
3-1: Ildiz (65., Elfmeter)

Schüsse gesamt: Wacker 15 / Austria 6
Schüsse aufs Tor: Wacker 6 / Austria 3
Latten-/Stangenschüsse: Wacker 1 / Austria 0
Schüsse abgeblockt: Wacker 2 / Austria 2
Ecken: Wacker 2 / Austria 5
Fouls: Wacker 27 / Austria 34
Abseits: Wacker 6 / Austria 3


http://www.austria-salzburg.at/aktuelles/austria-salzburg-verliert-kleines-westderby-mit-13-2154/


Violett.tv:
http://www.austria-salzburg.at/aktuelles/violetttv/171010-fc-wacker-ii-svas/

Fotos:
http://www.ultras.at/index.php/component/content/article/70/296.html
http://gschmoandi.zenfolio.com/svas/2010-11/meisterschaft/runde_12
SV Austria Salzburg - Stolz der Stadt
Freizeitkicker
Benutzeravatar
Schwaigi
Freizeitkicker

 
Beiträge: 396
Angebetener Verein: SV Austria Salzburg

Re: Herbstsaison RLW 2010/2011

Beitragvon Schwaigi » 29.10.2010 16:00

SV Austria Salzburg - FC Hard 3:0 (1:0), 1000 Zuschauer

Wie schon gegen IBK 2 begann die Austria mit einem frühen Tor und abermals war es Vujic der das Runde ins Ecke schoss. Die Schwäche der Austria war aber stehts nach einer Führung diese wieder zu verlieren! An diesem Tag sollte es jedoch anders kommen! Zwar ging es noch mit dem knappen 1:0 in die Kabine und das mehr als glücklich, den die Harder vergaben in Hälfte 1 ihre teils 1000% Chancen stümperhaft. In HZ 2 trat für Hard die altbekannte Fussballweisheit: Wer die Tore nicht macht, bekommt sie! ein und Urbanek konnte, knapp nach der Pause, mit einem wuchtigen Schuss nach Vorarbeit von Märzendorfer auf 2:0 stellen! Kurz vor Ende des Spiels konnte sich, nach Vorarbeit von Hirsch, auch Lukas Wührer mit seinem Premientor in der heurigen RLW Saison endlich in die Torschützenliste eintragen!

Fazit: Wichtige 3 Punkte geholt, welche die Distanz zu den Abstiegsrängen wieder um einiges erhöht hat! Diese beträgt jetzt bereits 12 Punkte auf den SV Seekirchen!


Tore:
1-0: Vujic (12.) (Assist: Mayer)
2-0: Urbanek (50.) (Assist: Märzendorfer)
3-0: Wührer (89.) (Assist: Hirsch)

Schüsse gesamt: Austria 13 / Hard 11
Schüsse aufs Tor: Austria 7 / Hard 8
Latten-/Stangenschüsse: Austria 1 / Hard 1
Schüsse abgeblockt: Austria 1 / Hard 0
Ecken: Austria 6 / Hard 7
Fouls: Austria 21 / Hard 16
Abseits: Austria 5 / Hard 12


http://www.austria-salzburg.at/aktuelles/positive-heimserie-haelt-30-erfolg-gegen-fc-hard-2166/


Violett.tv:
http://www.austria-salzburg.at/aktuelles/violetttv/231010-svas-fc-hard/

Fotos:
http://gschmoandi.zenfolio.com/svas/2010-11/meisterschaft/runde_13


Vorweg noch: Am SA findet das angesetzte Spiel gegen Union Innsbruck nicht statt!
Für das Kasperltheater stell ich euch noch einen Link von der AS HP bereit!
http://www.austria-salzburg.at/aktuelles/das-innsbruck-theater-der-letzte-akt-2180/
SV Austria Salzburg - Stolz der Stadt
Freizeitkicker
Benutzeravatar
Schwaigi
Freizeitkicker

 
Beiträge: 396
Angebetener Verein: SV Austria Salzburg

Re: Herbstsaison RLW 2010/2011

Beitragvon Schwaigi » 04.11.2010 11:08

Am SA den 6.11.10 wird dann zur Abwechslung auch mal wieder Fussball gespielt! Dies ist auch gleichtzeitig der Start der Rückrunde, also geht es gegen die Amateure des SC Rheindorf Altach die sich komischerweise in die gefährliche "Höhle des Löwen" begeben, ohne wochenlang in den Medien herum zu sudern. Das Hinspiel, das vielen von uns noch sehr gut in Erinnerung liegt, da die Partie an Spannung kaum zu überbieten war, endete mit einem 2:2 unentschieden! Die Vorarlberger konnten in ihrem letzten Spiel Selbstvertrauen tanken und einen wichtigen 4:0 Erfolg über Neumarkt feiern! Spannend wird es auf alle Fälle werden, ob die magische Austria auch im letzten Heimspiel vor der Winterpause daheim ungeschlagen bleiben kann!

Los gehts in Maxglan um 14:30 Uhr!


Weils so schön war, hier nochmal das violett.tv Video vom Hinspiel in Altach:
http://www.austria-salzburg.at/aktuelles/violetttv/310710-altach-svas/
SV Austria Salzburg - Stolz der Stadt
Freizeitkicker
Benutzeravatar
Schwaigi
Freizeitkicker

 
Beiträge: 396
Angebetener Verein: SV Austria Salzburg

Re: Herbstsaison RLW 2010/2011

Beitragvon Schwaigi » 08.11.2010 12:28

SV Austria Salzburg - SC Rheindorf Altach Amateure 5:0 (3:0), 1050 Zuschauer

Im letzten Heimspiel des Jahres 2010 konnte sich die Austria mit einer sehr starken Leistung auf das, nächsten Samstag stattfindende und gleichzeitig letzte Spiel vor der Winterpause, brisante Duell gegen die Dosen Light in der Dosen Arena einschießen!
Das Spiel begann mit einer schönen Choreo des Fanclubs Stierwascher zu deren 15 jährigen Jubiläum!
Für die Mannschaft gibts von mir diesmal eindeutig ein Pauschallob, wobei, aufgrund der Tore, zwei Mannen besonders herrausstechen konnten! Zum einen wäre da Marko Vujic der das 2:0 und 3:0 schoss und zum einen, der an diesem Tag wohl eindeutige Man of the Match, Nico Mayer der mit 3 Toren eine mehr als starke Leistung unterstreichen konnte!
Dabei schoss Mayer bereits in der 5min mit einem schönen Haken und einen gezielten Schuss ins lange Eck das 1:0!
In der 20min sprang der Ball eindeutig auf die Hand eines Altacher Spielers und der Schiri pfiff völlig zurecht auf Elfmeter! Außerdem sollte angemerkt werden, dass der Schiri in diesem Spiel eine wirklich tolle Leistung bot! Den Elfer verwertete Vujic souverän, obwohl der Goalie der Altacher die Ecke erraten konnte. In der 40igsten konnte der Goalie einen Schuss von Borozni noch abwehren, Vujic kann aber abstauben. Die Altacher hatten bis zur Pause einige gefährliche Attacken, doch gute Torchancen schauten nicht heraus, schon alleine deswegen, weil sie teilweise kurios den Ball verloren! Somit ging es mit einem 3:0 für Violett auch in die Kabine!
Nach der Pause drückte die Austria weiter auf das Altacher Tor, konnte jedoch bis kurz vor Ende, teils 100%ige Chancen nicht nützen! In der 85min netzte Mayer, nach schönem Doppelpass mit Federer, trocken ein und schoss mit einem Hammer Volleyschuss in der 90min das 5:0, zwar konnte der Altacher Tormann den Ball erreichen, doch der Ball war zu scharf und somit landete der Abpraller des Goalies im eigenen Tor!

Fazit: Die Austria ist als einziges RLW Team zu Hause noch ungeschlagen und konnte mit dem verdienten Sieg gegen die Altacher Amateure aufzeigen, dass man eindeutig in der oberen Hälfte der Tabelle angesiedelt ist! Die Differenz zum ersten Abstiegsplatz beträgt bereits 13 Punkte!
Nun brennt alles auf das Spiel nächsten SA gegen die RB Juniors, welches um 14 Uhr in der EM-Arena Wals-Siezenheim gespielt wird. Aktuell sind bereits über 1000 Auswärtskarten verkauft!


Tore:
1-0: Mayer (5.) (Assist: Vujic)
2-0: Vujic (21., Elfmeter)
3-0: Vujic (40.) (Assist: Borozni)
4-0: Mayer (85.) (Assist: Federer)
5-0: Mayer (90.)

Schüsse gesamt: Austria 19 / Altach 7
Schüsse aufs Tor: Austria 9 / Altach 4
Latten-/Stangenschüsse: Austria 1 / Altach 0
Schüsse abgeblockt: Austria 1 / Altach 0
Ecken: Austria 9 / Altach 7
Fouls: Austria 25 / Altach 16
Abseits: Austria 2 / Altach 6


http://www.austria-salzburg.at/aktuelles/50-gegen-altach-austria-bleibt-daheim-ungeschlagen-2192/


Violett.tv:
http://www.austria-salzburg.at/aktuelles/violetttv/061110-svas-altach-ama/


Fotos:
http://gschmoandi.zenfolio.com/svas/2010-11/meisterschaft/runde_16
http://www.die-verdammten.at/fotos/fotos-20101106.htm
SV Austria Salzburg - Stolz der Stadt
Freizeitkicker
Benutzeravatar
Schwaigi
Freizeitkicker

 
Beiträge: 396
Angebetener Verein: SV Austria Salzburg

Re: Herbstsaison RLW 2010/2011

Beitragvon Altachfan » 10.11.2010 23:53

„Kleßheim, wir kommen“


Austria Salzburg rüstet sich für das brisante Derby am Samstag im EM-Stadion gegen die RB Juniors und hofft auf eine weitere Überraschung gegen den Erzrivalen. Eine Entscheidung in der „Causa Union Innsbruck“ lässt derweil noch auf sich warten.

Schon beim letzten Heimspiel gegen Altach hallten minutenlang „Kleßheim, wir kommen“-Sprechchöre der violetten Anhänger von der Tribüne, kommenden Samstag ist es nun soweit: Aufsteiger Austria Salzburg trifft im EM-Stadion Kleßheim auf Erzrivalen und Titelfavorit RB Juniors. Für die Fans ist das Derby ohnehin das Spiel der Spiele, gut 1600 Karten für den Auswärtssektor wurden bislang abgesetzt. Aber auch für Vorstand, Betreuer und Mannschaft ist das Duell mit den Jungbullen etwas Besonderes. „Jeder von uns ist heiß auf das Derby, wir freuen uns auf das letzte Spiel des Jahres“, ist Austrias Sportlicher Leiter Gerhard Stöger voller Vorfreude auf Samstag.


Austria kommt in Bestbesetzung ins EM-Stadion


Antreten können die Violetten in absoluter Bestbesetzung: „Es wird nach dem Abschlusstraining sicher ein paar enttäuschte Gesichter geben, da es nicht alle Spieler auf den Spielbericht schaffen können“, so Stöger weiter. Mit der stärksten Elf will die Emich-Elf dem hohen Favoriten auch dieses Mal Paroli bieten und ähnlich wie im Hinspiel überraschen. Nach einer kämpferischen Meisterleistung konnten die Juniors bekanntlich Anfang August mit 2:1 niedergerungen werden. Für ein ähnliches Ergebnis muss freilich die magere Auswärtsbilanz aufpoliert werden, erst einen Sieg konnte die Austria in der Fremde einfahren. „Wir liegen trotzdem mehr als im Plansoll. Die Westliga ist einfach keine Einbahn-Gesellschaft wie die unteren Ligen, wo man auch auswärts immer die Punkte mitnimmt“, ist Stöger zufrieden.


Noch immer keine Entscheidung in der „Causa Union Innsbruck“


Weniger gut zu sprechen ist Stöger auf die Vorgänge rund um die nicht ausgetragene Partie gegen Union Innsbruck. Fast zwei Wochen sind seit der Absage bereits vergangen, zu einer Wertung des Spiels konnten sich die zuständigen Gremien aber noch nicht durchringen. Stöger erwartet auch keine schnelle Klärung, rechnet erst im nächsten Jahr mit einer Entscheidung. In erster Instanz hat der Tiroler Fußballverband zu entscheiden, in zweiter Instanz die Westligakommission und in dritter und letzter Instanz schließlich der ÖFB.


Dem Urteil selbst blicken die Violetten gelassen entgegen. „Wir haben alles getan, um ein Spiel zu ermöglichen“, erklärt Stöger und verweist auf einen ähnlichen Fall im vergangen Jahr. Damals traf die Austria in der Landesliga auf Straßwalchen. „Auch dort war das Spielfeld für soviele Fans zu klein, aber die Straßwalchner haben sich zusammen mit uns um eine Lösung bemüht“, so Stöger weiter. Gespielt wurde schließlich im Nachbarort Oberhofen. Genau diesen Einsatz habe er bei den Verantwortlichen von Union Innsbruck vermisst, sagt Stöger.


Gute Kommunikation mit Red Bull



Für das Derby erwartet der Sportliche Leiter jedenfalls keine Probleme. In gemeinsamen Gesprächen mit den Verantwortlichen von Red Bull konnten Probleme schon im Vorfeld geklärt werden, Abläufe für den Spieltag wurden besprochen. Bis zu 3000 Zuseher werden erwartet, der Großteil wird den Violetten die Daumen drücken. „Es werden sicher um die 2000 Austrianer im Stadion sein und uns nach vorne peitschen. Stimmgewaltig, aber nicht gewalttätig“, hofft Stöger.
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: Herbstsaison RLW 2010/2011

Beitragvon Schwaigi » 11.11.2010 11:49

Am Samstag um 14 Uhr geht also das letzte Meisterschaftsspiel im Jahr 2010 über die Bühne! Dabei handelt es sich aber um das Spiel Dosen Juniors - SV Austria Salzburg im EM Stadion Klessheim! Sportlich werden die Nachwuchsprofikicker von RB Favorit sein! Das Hinspiel in Maxglan zeigte aber das mit der Unterstützung der Fans eine Überraschung möglich ist! Auch bei diesem Spiel müssen die Kicker in violett nicht auf die Unterstützung der Fans verzichten! Dienstag Abend waren bereits 1600 Karten für den Awaysektor verkauft! Damit kann man mit sicher mehr als 2000 weiß violette Anhänger rechnen! Die violetten marschieren im Corteo vom ehemaligen Lehener Stadion bzw. wo das Lehener Stadion stand Richtung Klessheim! Auch für die daheimgebliebenen gibt es dieses mal eine Möglichkeit das Spiel zu sehen! Der Salzburger Regionalsender Salzburg+ zeichnet das gesamte Spiel auf und überträgt es auf deren Sender um 18:15 Uhr! Auch für nicht Salzburger gibt es einen Livestream!
http://www.salzburgplus.at/index.php?option=com_content&view=article&catid=49:livestream&id=501:livestream&Itemid=45

Und weil das auch schön war, nochmal ein Link übers Hinspiel gegen die Dosen:
http://www.youtube.com/watch?v=n735GVx9jyI
SV Austria Salzburg - Stolz der Stadt
Freizeitkicker
Benutzeravatar
Schwaigi
Freizeitkicker

 
Beiträge: 396
Angebetener Verein: SV Austria Salzburg

Re: Herbstsaison RLW 2010/2011

Beitragvon Nightfire_01 » 11.11.2010 13:14

Wahnsinn, über 2.000 Auswärtsfans in einem Regionalliga-Spiel ist wirklich beeindruckend.
Wird sicher ein tolles Spiel werden.
Mein neuestes Projekt: --- hier klicken ---
Würd mich freuen, dich dort begrüßen zu dürfen !
Teamkapitän
Benutzeravatar
Nightfire_01
Teamkapitän

MEISTER 2011
 
Beiträge: 23690
Wohnort: Steiermark
Angebetener Verein: SK STURM GRAZ
Lieblingsspieler: Sebastian Prödl

Re: Herbstsaison RLW 2010/2011

Beitragvon Schwaigi » 15.11.2010 13:06

Dosen Juniors - SV Austria Salzburg 2:2 (1:1), 5500 Zuschauer (davon mindestens 3000 Austria Fans)

Los gings also zum heiß ersehnten Salzburger Derby gegen die Juniors des Marketing Konstruktes! Die Austria Fans versammelten sich aber vor dem Spiel noch um 11 Uhr in Lehen, wo einst das Lehener Stadion stand um im Corteo nach Klessheim zu marschieren! Dabei wurden 300-400 Austrianer erwartet, insgesamt waren es dann ungefähr das doppelte nämlich 700-800! Auch wurde nicht wie geplant mit der S-Bahn gefahren, sondern die gesamte Strecke marschiert! Fotos/Videos gibts im Anhang! Angekommen in der Dosen Arena fanden sich insgesamt ca. 5500 Zuschauer ein, davon waren mindestens 3000 Austria Fans vorhanden! Mindestens schreibe ich deshalb, weil diese Zahl nur von dem Away Sektor stammt! (Der Awaysektor war der Auswärtssektor den z.B. Rapid immer bekommt, also quasi der doppelte, welche auch voll wurden und die halbe Ost, welche jedoch nicht ganz voll wurde) Jedoch konnte man bei den beiden Torjubel und nach dem Spiel einige sehen, die auf der durchwegs vollen West mitjubelten bzw. nach dem Spiel mit der Mannschaft feierte! Auch zu sehen war, das viele Neutrale anwesend waren, die weder bei der Austria noch  bei den Dosen mitjubelte!
Beim Anpfiff am Feld übernahmen aber erstmals die Juniors das Kommando, die Austria konnte sich die ein oder andere Konter Chance aber erarbeiten! Das erste Tor schossen aber die Falschen und so stand es nach 23min 0:1 aus Austria Sicht! Das Spiel war außerdem von harten Fouls auf beiden Seiten geprägt, der Schiri zeigte Mayer in der 40 eine mMn total überzogene Rote Karte (Schiri Leistung in diesem Spiel generell schlecht) und die Austria war somit nur mehr zu 10! Außerdem wurde Trainer Emich und der sportliche Leiter Stöger auf die Tribüne geschickt, weil sie nach der roten, die Entscheidung kritisiert hatten! Damit übernahm Co-Trainer Rottensteiner das Zepter der Austria Bank! Die Austria schoss danach ein Tor, welches aber aberkannt wurde! Dies war aber die falsche Entscheidung, weil der Ball nicht im vollen Umfang hinter der Linie war, dies jedoch sicher extrem schwer zu sehen war! Die Austria Kicker gaben aber alles andere als auf und Dominik Borozni konnte in der Nachspielzeit der ersten Hälfte mit einem sehenswertem Solo auf 1:1 stellen!
Nach der Pause musste sich die Austria, aufgrund des Ausschlusses natürlich etwas zurück ziehen! Und die Dosen Jünger kamen zu einigen guten Chancen, welche aber teilweise stümperhaft vergeben wurden! Dennoch konnten die Dosen in der 65min wieder in Führung gehen! Die Austria kämpfte verbissen und probierte alles! Zwingende Chancen waren aber dennoch Mangelware! Doch in der 85min war es Joker Wührer der zustechen konnte! Nach einem harmlos wirkenden hohen Ball war sich die Ochsenabwehr nicht einig, wer den Ball wegschlägt und Wührer setzte energisch nach, wurde angeschossen und der Ball landete im Tor! Dies war auch gleichzeitig der Endstand, denn nachher passierte nicht mehr viel!

Fazit: Die Austria Mannschaft und die Fans feierten zurecht dieses Unentschieden wie einen Sieg! Wenn man 50min mit einem Mann weniger am Platz so beherzt kämpft und eben die Spieler am Platz oder die Fans auf den Rängen nie aufgeben, hat man sich das Unentschieden mehr als verdient!


Tore:
1-0: Aschauer (23.)
1-1: Borozni (45.+1)
2-1: Aschauer (65.)
2-2: Wührer (83.)

Schüsse gesamt: RB 13 / Austria 9
Schüsse aufs Tor: RB 6 / Austria 6
Schüsse abgeblockt: RB 2 / Austria 0
Ecken: RB 4 / Austria 3
Fouls: RB 21 / Austria 20
Abseits: RB 12 / Austria 0


http://www.austria-salzburg.at/aktuelles/austria-erkaempft-in-unterzahl-22-bei-juniors-2201/


Fotos:
http://www.ultras.at/index.php/component/content/article/71-saison-201011/301-rb-juniors-austria-salzburg.html?tmpl=component

http://gschmoandi.zenfolio.com/svas/2010-11/meisterschaft/runde_17


Videos:
Violett.tv: (Spiel+Stimmen zum Spiel+Corteo)
http://www.austria-salzburg.at/aktuelles/violetttv/131110-rbj-svas/

Salzburg heute: (13.11.10)
http://tvthek.orf.at/programs/70019-Salzburg-heute/episodes/1720477-Salzburg-heute/1721083-RB-Juniors-gegen-Austria-Salzburg

Salzburger Nachrichten:
http://www.salzburg.com/nwas/video/index.php?vicid=54DBDA2DE70EA2D096F7D5FB5F05EE82

Salzburg24:
http://video.salzburg24.at/video/53371/hei--es-derby-zwischen-red-bull-und-austria-


In ca. 1-2 Wochen wirds von mir noch eine Zusammenfassung der erfolgreichen Herbstsaison der Austria im ersten Jahr Regionalliga West geben!
SV Austria Salzburg - Stolz der Stadt
Freizeitkicker
Benutzeravatar
Schwaigi
Freizeitkicker

 
Beiträge: 396
Angebetener Verein: SV Austria Salzburg

Re: Herbstsaison RLW 2010/2011

Beitragvon Altachfan » 18.11.2010 23:20

Mayer für ein Spiel gesperrt


Nach seinem Ausschluss im Derby gegen die RB Juniors wurde Austria-Regisseur Nico Mayer vom Strafsenat für ein Spiel gesperrt. Der Mittelfeldspieler steht den Violetten damit bereits in der zweiten Frühjahrsrunde wieder zur Verfügung.
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: Herbstsaison RLW 2010/2011

Beitragvon Altachfan » 30.11.2010 01:28

Causa Union Innsbruck" vor Entscheidung


In wenigen Tagen tagt der Strafsenat des Tiroler Fußballverbandes bezüglich der wegen befürchteter Ausschreitungen erfolgten Absage des Spiels Union Innsbruck - Austria Salzburg.
Am 1. Dezember wird der Strafsenat des Tiroler Fußballverbandes endlich entscheiden, wie die Westliga-Begegnung zwischen Union Innsbruck und Austria Salzburg gewertet wird. Bekanntlich war die für den 20. Oktober angesetzte Partie der beiden Aufsteiger aus Sicherheitsbedenken der Stadt Innsbruck und der Union abgesagt worden.

Mit einer endgültigen Entscheidung rechnet Austrias Sportlicher Leiter Gerhard Stöger aber noch nicht: "Es wird mit Sicherheit am 1. Dezember keinen Beschluss geben, mit dem alle Parteien zufrieden sind." Durch die Berufungsmöglichkeiten glaubt Stöger auch erst "im neuen Jahr" an ein definitives Ende der leidigen Causa. Sollte es tatsächlich zu einer Berufung kommen, hätte in zweiter Instanz die Westligakommission und in dritter und letzter Instanz schließlich der ÖFB zu entscheiden.

Eines steht für Stöger trotz der zu erwartenden Behördenwege dennoch fest: "Alles andere als eine 3:0-Strafverifizierung zu unseren Gunsten wäre ein Witz. Wir wollten unbedingt antreten und haben auch alles dafür unternommen, dass dieses Match gespielt werden kann."
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: Herbstsaison RLW 2010/2011

Beitragvon Schwaigi » 17.12.2010 15:58

In naher Zukunft wird es eine DVD von der UU99 zum Spiel gegen die Dosen Juniors geben!

http://www.ultras.at/index.php/component/content/article/62/305.html
SV Austria Salzburg - Stolz der Stadt
Freizeitkicker
Benutzeravatar
Schwaigi
Freizeitkicker

 
Beiträge: 396
Angebetener Verein: SV Austria Salzburg

Vorherige

Zurück zu SV Austria Salzburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron