Zurück zu SV Austria Salzburg

AUSTRIA Salzburg - Die Tradition ist zurück

Alles zur traditionsreichen Austria aus Salzburg

Re: AUSTRIA Salzburg - Die Tradition ist zurück

Beitragvon Schnitzel » 18.05.2009 13:14

Das Video ist übrigens richtig toll geworden, da spürt man die Emotionen, auch wenn man nicht live dabei war. Zwei Freunde von mir haben bei den Adnetern gespielt und auch die haben gemeint, dass es ihnen wirklich imponiert hat.


Ich freu mich jedenfalls nächstes Jahr auf euch in Hallein ;-)
:hallein:  5 Jahre Tradition :hallein:
Stammspieler
Benutzeravatar
Schnitzel
Stammspieler

Arrusi Milanisti
 
Beiträge: 2956
Wohnort: Hallein/Salzburg/Österreich

Re: AUSTRIA Salzburg - Die Tradition ist zurück

Beitragvon Schwaigi » 24.05.2009 22:25

USV Köstendorf - SV Austria Salzburg 1:2 (1:2), 600 Zuschauer

An diesem heißen Tag konnte man den lauen Sommerkick vor einer schlechten Kulisse natürlich erwarten, am meisten wohl für Köstendorf schade, die sich wirklich sehr Austria freundlich und bemüht präsentierten.
Zum Spiel: An diesem Tag hatte man den Eindruck keiner wollte mehr richtig, eher ein Spiel der Marke sinnlos, erfreulich war wohl nur der Einsatz von Rabelsberger aus der 1b, einem Spieler aus der Kurve, der eine sehr gute Partie spielte! Innerhalb von ca. 15min stand es 1:2 für die Austria, wobei beide Mannschaften einen Elfmeter verwerten konnte! Torschütze der beiden Austria Tore abermals Jukic der jedoch später mit glatt rot vom Platz gestellt wurde wegen angeblichen Schiedsrichterbeleidigung! Auch Köstendorf bekam später noch eine gelb-rote.
Fazit: Komplett egal, und konzentrieren auf die Meisterfeier am 6.6. um 15:30 zu Hause in Maxglan!
SV Austria Salzburg - Stolz der Stadt
Freizeitkicker
Benutzeravatar
Schwaigi
Freizeitkicker

 
Beiträge: 396
Angebetener Verein: SV Austria Salzburg

Re: AUSTRIA Salzburg - Die Tradition ist zurück

Beitragvon Schwaigi » 03.06.2009 10:38

Um das Warten auf den SA und die dazugehörige Meisterfeier in Maxglan zu verkürzen noch ein paar News der Austria!

Leider ist es halt im Fussball auch so das uns irgendwann Spieler die uns ans Herz gewachsen sind auch wieder verlassen müssen!
Vorallem die Spieler die sich nicht zu schade waren, auch in der letzten Liga der 2.Klasse für die Austria zu spielen! Diese dürfen sich mit den Titel Legenden der ersten Stunde seit der Neugründung wohl schmücken! Hier die Spieler und Danke für Alles!

Wolfgang „Captain“ Würnstl
Insgesamt 105 Einsätze (58 Meisterschaft, 9 Landescup, 38 Testspiele)
Insgesamt 14 Tore (12 Meisterschaft, 2 Testspiele)
Einsatzzeit Meisterschaft: 5056 Minuten
War ein Austrianer der ersten Stunde, kam vom ESV Freilassing, erzielte das 1. Meisterschafts-Tor für die Austria.
(auswärts beim Lieferinger SV), sowie auch das 100. Meisterschafts-Tor ( das 2-0 beim 5-0 Sieg im Heimspiel gegen Seekirchen 1b)

Michael „Scholli“ Geier
Insgesamt 46 Einsätze (24 Meisterschaft, 3 Landescup, 19 Testspiele)
Insgesamt 8 Tore (2 Meisterschaft, 2 Landescup, 4 Testspiele)
Einsatzzeit Meisterschaft: 1882 Minuten
Kam im Sommer 2007 vom SV Grödig.
Erster Einsatz im Testspiel auswärts gegen USC Faistenau (Austria siegt 4-1) am 03.07.2007;
Im ersten Pflichtspiel (8-3 Sieg in Leopoldskron im Landescup) erzielte er 2 Tore;
Meisterschafts-Debüt in der 1. Runde der 1. Klasse Nord am 28.07.2007 gegen UFC Salzburg (5-0 Sieg)

Oliver „Oko“ Trappl
Insgesamt 114 Einsätze – damit die Nr. 2 hinter seinem Bruder Alex (68 Meisterschaft, 9 Landescup, 37 Testspiele)
Insgesamt 56 Tore – damit 2. bester Torschütze nach Mario Schleindl (32 Meisterschaft, 8 Landescup, 16 Testspiele)
Einsatzzeit Meisterschaft: 4692 Minuten
Wie WolfgangWürnstl von Anfang an dabei – kam von Union Ostermiething, wohin er jetzt auch wieder zurückwechselt;
Erzielte beim 6-1 beim HSV Wals am 04.08.2007 4 Tore in einem Spiel

Michael „Tschechei“ Rehrl
Insgesamt 81 Einsätze (44 Meisterschaft, 7 Landescup, 30 Testspiele)
Insgesamt 4 Tore (1 Meisterschaft, 3 Landescup)
Einsatzzeit Meisterschaft: 3617 Minuten
Kam im Winter 2006/2007 vom ESV Freilassing, erstes Spiel am 07.02.2007 Test in St. Georgen (Endstand 2-2);
Meisterschafts-Debüt: 24.03.2007 (16. Runde): Heimspiel gegen ATSV Trimmelkam (7-0 Sieg)

Martin „Muzzy“ Ebner
Insgesamt 60 Einsätze (27 Meisterschaft, 5 Landescup, 28 Testspiele)
Insgesamt 8 Tore (4 Meisterschaft, 4 Testspiele)
Einsatzzeit Meisterschaft: 2255 Minuten
Kam im Winter 2006/2007 vom UFV Thalgau, erstes Spiel am 07.02.2007 Test in St. Georgen (Endstand 2-2);
Meisterschafts-Debüt: 31.03.2007 (17. Runde): Auswärts bei TSV Unken (2-1 Sieg)

Matthias „Matze“ Csenki
Insgesamt 84 Einsätze (42 Meisterschaft, 9 Landescup, 33 Testspiele)
Erzielte beim 7-1 Auswärtssieg gegen SU Abtenau ein Meisterschaftstor
Einsatzzeit Meisterschaft: 3416 Minuten
Kam im Sommer 2007 von SV Grödig
Erstes Spiel beim 4-0 Auswärtssieg gegen TSU Bramberg (30.06.2007);
Meisterschafts-Debüt: 28.07.2007 (1. Runde) beim 5-0 Heimsieg gegen UFC Salzburg.

Peter „Violett-“ Weiss
Insgesamt 81 Einsätze (43 Meisterschaft, 5 Landescup, 33 Testspiele)
Insgesamt 3 Tore (2 Meisterschaft, 1 Testspiel)Einsatzzeit Meisterschaft: 3314 Minuten (mit 1983 Minuten der „fleissigste“ Austrianer in der 2. Landesliga Nord)Kam im Sommer 2007 vom 1. Oberndorfer SKErster Einsatz in Violett beim 4-0 Auswärtssieg im Testspiel gegen TSU Bramberg;
Pflichtspiel-Debüt in der 2. Runde der 1. Klasse Nord – 6-1 Auswärtssieg bei HSV Wals


Jedoch gibt es auch bereits erfreuliche Nachrichten in punkto Transferpolitik! Bereits 4 Spieler, die mit Sicherheit Regionalliganiveau haben kommen zur Austria!

Peter Urbanek
Position: Verteidiger
Letzter Verein: Union St. Florian (RL Mitte)
Alter: 21
Vorwärts Steyr Fans werden diesen noch in schlechter Erinnerung haben, dieser war es der im Spiel Vorwärts gegen Union Weiskirchen das 1:1 schoss und damit Vorwärts in der 5 Liga hielt!

Oliver Schmidt
Position: Verteidiger
Letzter Verein: SV Seekirchen
Alter: 22

Anton Feldinger
Position: Verteidiger/Mittelfeld
Letzter Verein: SV Seekirchen
Alter: 30

Zarko Cavic
Position: Stürmer
Letzter Verein: SV Gmunden
Alter: 24

Find die Verstärkungen sehr gut und bin schon sehr gespannt auf ihre Qualitäten!
SV Austria Salzburg - Stolz der Stadt
Freizeitkicker
Benutzeravatar
Schwaigi
Freizeitkicker

 
Beiträge: 396
Angebetener Verein: SV Austria Salzburg

Re: AUSTRIA Salzburg - Die Tradition ist zurück

Beitragvon ReverLentiaE » 03.06.2009 20:37

nicht schlecht Herr Specht... nur ist die Frage, ob mans nicht schon etwas übertreibt, wenn man schon jetzt auf Regionalliga-Spieler setzt. Ist das nicht ein bisschen viel Geld was man da schon wieder in die Hand nimmt. Wenn man noch nicht einmal weiß wies in der nächsten Liga so ausschaut...
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Re: AUSTRIA Salzburg - Die Tradition ist zurück

Beitragvon Schwaigi » 03.06.2009 22:04

ReverLentiaE hat geschrieben:nicht schlecht Herr Specht... nur ist die Frage, ob mans nicht schon etwas übertreibt, wenn man schon jetzt auf Regionalliga-Spieler setzt. Ist das nicht ein bisschen viel Geld was man da schon wieder in die Hand nimmt. Wenn man noch nicht einmal weiß wies in der nächsten Liga so ausschaut...



Wies es bei uns jetzt finanziell ausschaut, kann ich genau natürlich nicht sagen, bin ja nicht im Vorstand, jedoch vertraut die Anhängerschaft den Vorstand und weiters sind vorallem diese Saison einige Punkte die für einen weiteren Aufstiegsversuch sprechen bzw. will man vorne mitspielen weil:

- Die Liga besteht kommendes Jahr aus Vereinen wo keiner wirklich aufsteigen kann/möchte, das heißt heuer wird es vorraussichtlich so "leicht" wie schon lange nicht mehr und nur weil wir die Austria sind können wir uns nicht aussuchen wann wir aufsteigen wollen sondern eben wir sollten aufsteigen wenn sich die Chance ergibt

- Aufgrund des großen Zuschauer- bzw. Medienzuspruchs haben wir unsere Sponsorenpartner zur 7.Liga bis jetzt ca. verdreifacht und da wir jetzt in der höchsten Salzburger Liga spielen (und dadurch vorraussichtlich noch mehr Medienzuspruch bzw. Zuschauerzuspruch bekommen werden) werden die Ziele natürlich nochmal höher gesteckt, auch in der Hinsicht das es wahrscheinlich wieder mehr Sponsoren und Zuschauer werden

- Zum Thema Zuschauer: (Soll jetzt nicht provokativ wirken) aber wenn man die Meisterfeier von Red Bull verfolgt hat, wo sie nach dem 1:4 gegen Altach sogar ausgepfiffen wurden, und von den 22500 Zuschauer nur 5000 zur Meisterfeier gegangen sind, muss bzw. darf man teilweise behaupten, dass die Emotionen bei einem Spiel bei uns ums 100fache höher sind wie z.B. bei unserer Meisterfeier gegen Adnet, als in der Bullenarena und man doch von vielen Leuten hört das ihnen im Stadion das gewisse etwas fehlt und sie wieder lieber zur Austria gehen (Spreche jetzt von meinen Erfahrungen, das aber bei mittlerweile durchaus viele zugetroffen hat) --> Sprich: Das Projekt Austria das in der letzten Liga von Medien und Leuten zum scheitern verurteilt war, wird jetzt doch anerkannt und angenommen und die Austria wird wieder "in"!

- Da wir mittlerweile ein großes Infrastrukturproblem haben (nur ein Hauptfeld + ein Trainingsplatz bei 10 Nachwuchsmannschaften, Reserve und Kampfmannschaft) muss natürlich auch an die Zukunft gedacht werden. Da wir uns logischerweise bei einer gemieteten Anlage die eh schon so genug kostet nicht selber einen Trainingsplatz dranbauen können bzw. wollen und sie finanziell sowieso nicht möglich wäre, muss man eben wie jeder Verein auf die Politik bzw. den Dachverband auf Unterstützung hoffen, diese wird logischerweise in der Regionalliga leichter erhört werden wie in der Landesliga (Wieder mit der Vorraussicht --> höhere Liga -> mehr Zuschauer) ja dann teilweise vielleicht schon erzwungen.

@ Rever: Ich hoffe du verstehst bei den meisten Punkten wie ichs meine! Alles andere wird man sowieso in der Saison sehen!
Jedoch wird vorher am SA ordentlich gefeiert!
SV Austria Salzburg - Stolz der Stadt
Freizeitkicker
Benutzeravatar
Schwaigi
Freizeitkicker

 
Beiträge: 396
Angebetener Verein: SV Austria Salzburg

Re: AUSTRIA Salzburg - Die Tradition ist zurück

Beitragvon Schwaigi » 09.06.2009 13:38

SV Austria Salzburg - SV Grünau 3:0 (1:0), 2250 Zuschauer

An diesem, leider, sehr regnerischem Tag fanden sich trotzdem 2250 Austrianer ein um den Meister gebührend zu feiern.
Spielerisch war das Match 1 gegen 2 natürlich nur für die Statistik, dennoch ist man natürlich über den doch deutlichen Sieg froh.
Wobei die Austria doch mit mehr Toren führen hätte können, wäre der Schlussmann der Grünauer an diesem Tag nicht sehr gut gewesen.
Aber wie immer bei den Feierlichkeiten lass ich lieber Bilder statt Worte sprechen!


Spiel + Stimmung auf violett.tv:
http://www.austria-salzburg.at/06-6-09-SVAS-Gruenau.399.0.html

Bilder Choreo+Kurve:
http://www.ultras.at/component/content/article/53-saison-200809/170-sv-austria-salzburg-sv-gruenau-30.html

Spielbericht Salzburger Nachrichten:
http://www.salzburg.com/nwas/video/index.php?vicid=2ZC4VbMBsr44x10QFCkE7w%3D%3D

Und noch etwas Stimmungseindrücke:
http://www.youtube.com/watch?v=vsbIIX7Tp9U
SV Austria Salzburg - Stolz der Stadt
Freizeitkicker
Benutzeravatar
Schwaigi
Freizeitkicker

 
Beiträge: 396
Angebetener Verein: SV Austria Salzburg

Re: AUSTRIA Salzburg - Die Tradition ist zurück

Beitragvon Nightfire_01 » 09.06.2009 14:32

Wahnsinn
Trotz strömenden Regens fanden sich 2.250 Fans ein.
Wenn man bedenkt das es nur etwas mehr als 1.000 überdachte Plätze gibt ist das wirklich wahnsinn.

Schade das es nicht schön war, denn sonst wären sicher so an die 3.000 gekommen.
Sensationell.

Klasse stimmung, um einiges lauter als die Bullen-Meisterfeier vor 5.000 Fans auf dem Mozartplatz bei Traumwetter ...
Mein neuestes Projekt: --- hier klicken ---
Würd mich freuen, dich dort begrüßen zu dürfen !
Teamkapitän
Benutzeravatar
Nightfire_01
Teamkapitän

MEISTER 2011
 
Beiträge: 23690
Wohnort: Steiermark
Angebetener Verein: SK STURM GRAZ
Lieblingsspieler: Sebastian Prödl

Vorherige

Zurück zu SV Austria Salzburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron