Zurück zu Spanische Primera Division

Startplatzverkauf

Alles zur spanischen Primera Division

Startplatzverkauf

Beitragvon forever_gak » 05.06.2007 11:55

  Spanischer Klubchef bietet Liga-Startplatz zum Verkauf

Ein spanischer Vereinsboss hat einen Startplatz in der zweiten Liga an den höchsten Bieter zum Verkauf angeboten. Wie die Zeitung "El Pais"  berichtete, will der Präsident von Ciudad de Murcia, Enrique Pina, seinen Klub verkaufen und in eine andere Stadt transferieren. Dem Vereinsboss lägen Angebote bereits aus den Städten Granada, Oviedo und Merida vor.

Der Kaufpreis für den (derzeit viertplatzierten) Zweitligisten wird auf ein Volumen von 15 bis 20 Millionen Euro beziffert. Pina will den Verein an Investoren in einer anderen Stadt abgeben, weil die Behörden in Murcia, der Hauptstadt der gleichnamigen Region im Südosten Spaniens, dem Klub nicht genügend Unterstützung gewährten.

Der geplante Umzug in eine andere Stadt stößt jedoch auf ein Hindernis. Die vom Verband festgesetzte Frist für einen Verkauf lief am 15. Mai ab. Der Klubchef glaubt jedoch, einen Ausweg gefunden zu haben. Er will den :  Verkauf als "Umzug" deklarieren"Für eine Adressenänderung gelten keine Fristen."



Soviel zum Thema die ganze Welt lacht über Österreich wegen dem Lizenzverkauf vom FC Superfund an den SK Austria Klagenfurt.
Wödmasta
Benutzeravatar
forever_gak
Wödmasta

 
Beiträge: 9554
Wohnort: Graz

Beitragvon Nightfire_01 » 05.06.2007 14:01

Fussball macht echt bald keinen spaß mehr.............
Mein neuestes Projekt: --- hier klicken ---
Würd mich freuen, dich dort begrüßen zu dürfen !
Teamkapitän
Benutzeravatar
Nightfire_01
Teamkapitän

MEISTER 2011
 
Beiträge: 23690
Wohnort: Steiermark
Angebetener Verein: SK STURM GRAZ
Lieblingsspieler: Sebastian Prödl


Zurück zu Spanische Primera Division

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron