Zurück zu Spanische Primera Division

Real Madrid Thread

Alles zur spanischen Primera Division

Beitragvon Robinho » 27.04.2007 16:21

Middlesbrough hat heute die Verpflichtung von Jonathan Woodgate offiziell bestätigt. „Woody“ wird ein Vertrag bis 2011 unterschreiben. Die Ablösesumme liegt bei 10 Mio Euro.



Woodgate wechselte im Jahre 2004 von Newcastle zu den Königlichen.

Aufgrund von zahlreichen und schweren Verletzungen, konnte er sich bei Real Madrid nie durchsetzen. Letzten Sommer war die Konsequenz, dass man zu Middlesbrough ausgeliehen hat.



Der 27 Jährige Innenverteidiger konnte sich diese Saison in der Premier League durchsetzen und überzeugte mit guten und konstanten Leistungen. Er konnte 33 Spiele bestreiten und kehrte zudem zur englischen Nationalmannschaft zurück

Der Ex Spieler von Leeds United wechselte 2003 zu Newcastle, eine Saison später wechselte er für 20 Mio Euro zu Real Madrid.



Laut dem “Daily Mirror” zeigt Real Madrid Interesse an William Gallas, Innenverteidiger von Arsenal London. Zwischen Vertretern von Arsenal und Pedja Mijatovic gab es in letzter Zeit vermehrte Treffen um die Zukunft von Baptista und Reyes zu klären. Bei dieser Gelegenheit konnte man über Gallas verhandeln. Angeblich sei Real Madrid bereit bis zu 22 Mio Euro zu zahlen. Gallas ist 29 Jahre alt und spielt seit dieser Saison bei Arsenal.



Real Madrid verfolgt gespannt die Entwicklung des 20 Jährigen Stürmers Edison Cavani, der momentan bei Palermo unter Vertrag steht.

Der uruguayische Stürmer wurde bei der Südamerikanischen U-20 Meisterschaft in Paraguay Torschützenkönig.

Cavani hat keinen EU- Pass und würde somit einen Ausländerplatz belegen. Er wechselte diesen Januar von Dabeno aus Uruguay zu Palermo.



Der argentinische Fußballprofi Javier Saviola steht nach einem spanischen Zeitungsbericht vor einem Wechsel vom FC Barcelona zu den Königlichen aus Madrid. Die Hauptstädter hätten sich laut der „Marca“ mit dem Manager des Stürmers auf eine Verpflichtung geeinigt

Saviolas Vertrag bei Barça läuft in diesem Sommer aus, so dass der Argentinier ablösefrei wechseln kann. Der FC Barcelona hatte bislang wenig Anstalten gemacht, den Stürmer zu halten. Darüber hinaus berichtete die „AS“, dass sich auch der RCD Mallorca um die Dienste von „El conejo“ bemüht.
Ich habe fertig!

Stammspieler
Benutzeravatar
Robinho
Stammspieler

DIE KÖNIGLICHEN SIND ZURÜCK AUF EUROPAS FUSSBALLTHRON!
 
Beiträge: 4331
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Gareth Bale

Beitragvon Robinho » 02.05.2007 20:11

Real Madrid: Casillas – Torres, Ramos, Cannavaro, Cicinho – Emerson, Diarra, Robinho(76.Guti), Beckham – Raúl(88.Reyes), v.Nistelrooy(62.Higuaín)

Athletic Bilbao: Aranzubia – Exposito, Sarriegi, Amorebieta, J.Gonzalez – Murillo – Martinez, Iraola(71.Llorente), Etxeberria(52.Urzaiz), Gabilondo(52.Yeste) - Aduriz

Gelbe Karten: Cannavaro, Beckham – Murillo, Urzaiz

Tore: Ramos (14.), Van Nistelrooy (35./50.), Llorente (81.), Guti (84.)


Spielverlauf:

1.Halbzeit:

Real begann das Spiel ein wenig behäbig, was aber wohl auch am recht agressiven Spiel der Gastgeber lag, so dass anfangs kaum Spielfluss entstand. In der 14.Minute gelang Real dann die wichtige Führung durch Ramos, der eine Freistoßflanke von Beckham per Kopf verwandelte. In der Folgezeit beherrschte Real das Spiel dann klar und kam nach einer schönen Kombination von Raúl und v.Nistelrooy fast zur nächsten klaren Torchance. Doch auch Bilbao kam zu Torchancen, wie Iraola in der 29.Minute, dessen Schuss das Tor jedoch verfehlte. In der 35.Minute zeigte Cicinho dann ein erstaunliches Comeback, denn nach einem schönen Flügellauf war auch seine Flanke perfekt, so dass v.Nistelrooy zur beruhigenden 2-0 Führung einköpfen konnte. Auch ansonsten bot Cicinho eine starke Leistung.



2.Halbzeit:

Die zweite Hälfte begann optimal für Real, denn bereits in der 50.Minute kam v.Nistelrooy glücklich zum 3-0, nachdem er einen abgefälschten Ball direkt vor die Füße gelegt bekam nach einer Ecke und im Stile eines Goalgetters einnetzte.
Nach der 3-0 Führung nahm Real ein wenig zuviel Tempo aus dem Spiel, so dass Bilbao wieder besser ins Spiel fand und wieder mehr Torchancen hatte. Die beste fand wohl zunächst in der 73.Minute statt, wo ein Kopfball fast den Weg ins Tor fand. Doch im Gegenzug spielte Real einen blitzsauberen Konter, so dass Higuaín auf den Keeper von Real zulief und leider nur den Pfosten traf, wobei er sich auch nicht ganz besonders geschickt anstellte.
In der 81.Minute passierte dann das Tor für Bilbao, nachdem Llorente bei einer Freistoßflanke frei zum Kopfball kam. Bei dieser Szene stimmte die Zuordnung in der Real-Defensive nicht allzu gut.
Doch Real geriet nicht ernsthaft in Gefahr, so verwertete Guti einen Konter über Raúl in einer (zu) späten Drangphase von Bilbao technisch sehr fein per Lupfer zum 4-1 für Real in der 84.Minute.
Zum Spiel ist als Randnotiz hinzuzufügen, dass sich die Fans von Bilbao sehr unrümlich verhielten, denn der Strafraum von Real wurde immer wieder mit Wurfgeschossen eingedeckt, was wohl Konsequenzen haben dürfte.
Real spielte das Spiel sehr souverän, wobei man auch nicht allzu sehr gefordert war. Trotzdem ist die aufsteigende Tendenz bei Real in den letzten Spielen ganz klar zu erkennen. Nächste Woche steht der Kracher gegen Sevilla an, wo es wohl darum geht, welches Team im Meisterschaftsrennen bleibt. Leider wird Beckham in diesem Spiel aufgrund seiner Gelbsperre nicht zur Verfügung stehen, was wohl einen herben Rückschlag für Real bedeutet, besonders weil kein exzellenter Freistoßschütze zu finden sein wird.
Ich habe fertig!

Stammspieler
Benutzeravatar
Robinho
Stammspieler

DIE KÖNIGLICHEN SIND ZURÜCK AUF EUROPAS FUSSBALLTHRON!
 
Beiträge: 4331
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Gareth Bale

Beitragvon Joga Bonito » 02.05.2007 20:56

Gut so...vll. klappt's noch mit den Meistertitel. :)
Nationalspieler
Benutzeravatar
Joga Bonito
Nationalspieler

 
Beiträge: 5249
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: CR7, Marcelo, Alonso, Henry

Beitragvon Robinho » 03.05.2007 21:32

David Beckham darf nach der heutigen Entscheidung des Liga Schiedsgerichtes im nächsten Punktspiel gegen den FC Sevilla auflaufen.



Die gelbe Karte, die der Engländer wegen vermeidlichen Zeitspieles im letzten Liga Spiel gegen Atletic Bilbao sah, wurde für ungültig erachtet, da „Becks“ nur den Mauerabstand vor seinem Freistoss monierte und dieser nach Auffassung der Kommissare nicht den korrekten Wert aufwies.



Beckham der gestern seinen 32. Geburtstag feierte, ist in der Rückrunde zu einem wichtigen Leistungsträger geworden und glänzte in den letzten beiden Spielen als Torvorlagengeber. Somit dürfte er zur Startformation im entscheidenden Heimspiel gegen die Andalusier gehören.



Die Königlichen dürfen weiter aufatmen, denn neben dem wieder genesenen Guti meldete sich auch der Kapitän, Raul, nach muskulären Beschwerden zurück.
Ich habe fertig!

Stammspieler
Benutzeravatar
Robinho
Stammspieler

DIE KÖNIGLICHEN SIND ZURÜCK AUF EUROPAS FUSSBALLTHRON!
 
Beiträge: 4331
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Gareth Bale

Beitragvon Robinho » 06.05.2007 18:58

Das Topspiel der Premiera Division in dieser Woche findet heute Abend um 21.00 Uhr zwischen Real Madrid und dem FC Sevilla im Estadio Santiago Bernabéu zu Madrid statt. Die Mannschaften liegen auf Platz 2 und 3 wobei sie nur einen Punkt voneinander getrennt sind. Mit 4 beziehungsweise 5 Punkten Rückstand auf Tabellenführer Barcelona und der Chance diesen heute Abend zu verkürzen, haben darüber hinaus beide Teams noch aussichtsreiche Positionen im Kampf um die Meisterschaft. Die Ausgangssituation scheint also klar, beide Seiten müssen gewinnen. Einen klaren Favoriten gibt es nicht, dennoch könnte Madrid aufgrund der zuletzt besseren Ergebnisse und der Verletzungsprobleme Sevillas im Vorteil sein. Außerdem dürfte die Kulisse im ausverkauften Bernabéu den Blancos helfen, da die Beziehung zu den Fans zuletzt deutlich besser war und man mit 3 Heimsiegen in Folge die Heimschwäche überwunden hat.



Bei Madrid muss man mit Roberto Carlos nur auf eine echte Stammkraft verzichten. Außerdem fallen Antonio Cassano, Mejía und Raúl Bravo aus. Wieder dabei ist hingegen Michel Salgado. Auch die zu Beginn der Woche angeschlagenen Raúl, Guti oder Sergio Ramos sind wieder rechtzeitig genesen. Anders sieht es dagegen wie ebreits angesprochen bei Sevilla aus. Mit Javi Navarro, Adriano und Jesús Navas fallen 3 wichtige Stammkräfte aus. Außerdem ist Stürmer Kanouté, der im Hinspiel traf, angeschlagen.



Als Favorit wollte man sich auf Seiten Madrids nicht bekennen, dennoch gab sich Capello recht optimistisch. „Ich weiß, dass Real Madrid jedes Spiel bestreitet als wäre es ein Finale und ich habe ein sehr gutes Gefühl.“ Deutlich emotionaler dürfte das heutige Spiel für Kapitän Raúl und Sergio Ramos sein. Während der junge Exsevillano sein 100. Ligaspiel bestreitet, läuft Raúl, der bereits jetzt eine Real-Legende ist, bereits zum 602. Mal für die „Königlichen“ auf und überholt damit seinen ehemaligen Mitspieler Fernando Hierro, der 601 Einsätze hatte. Nur Manuel Sanchís (712), Santillana (643) und Gento (605) haben bislang mehr Spiele für Real Madrid bestritten.



Die Aufstellung wird sich im Vergleich zum letzten Spiel ändern, dies sagte Capello bereits in der gestrigen Pressekonferenz. Eine mögliche Aufstellung könnte daher wie folgt aussehen: Casillas steht zwischen den Pfosten, vor ihm spielen der Weltmeister Cannavaro und Sergio Ramos in der Innenverteidigung und Cicinho sowie Canterano Miguel Torres auf den Außenbahnen. Im defensiven Mittelfeld agieren Diarra und Gago, begleitet von Robinho und Beckham auf den Flügeln. Im Sturm spielen Raúl und der Holländer Van Nistelrooy. Allerdings wird Raúl sich häufiger zurückfallen lassen und Van Nistelrooy als Mittelstürmer agieren.

  
Der Kader von Real Madrid:

  
Tor: Casillas & Diego López

Abwehr: Ramos, Cicinho, Cannavaro, Helguera, Marcelo, Míchel Salgado & Torres

Mittelfeld: Guti, Gago, Emerson, Diarra, Robinho, Reyes & Beckham

Sturm: Higuaín, Raúl & Van Nistelrooy
Ich habe fertig!

Stammspieler
Benutzeravatar
Robinho
Stammspieler

DIE KÖNIGLICHEN SIND ZURÜCK AUF EUROPAS FUSSBALLTHRON!
 
Beiträge: 4331
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Gareth Bale

Beitragvon Robinho » 06.05.2007 19:05

Neue Umfrage!

Dazu noch das hier:

1 Ruud van Nistelrooy (NLD) Real Madrid   21
2 Frederic Kanouté (MLI) Sevilla    20
3 Diego Alberto Milito (ARG) Zaragoza   19

Edit
Zuletzt geändert von Robinho am 15.05.2007 20:55, insgesamt 2-mal geändert.
Ich habe fertig!

Stammspieler
Benutzeravatar
Robinho
Stammspieler

DIE KÖNIGLICHEN SIND ZURÜCK AUF EUROPAS FUSSBALLTHRON!
 
Beiträge: 4331
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Gareth Bale

Beitragvon Robinho » 07.05.2007 07:03

Real gewinnt Hit gegen Sevilla

Real Madrid darf weiter vom Meistertitel träumen. Die "Königlichen" gewannen am Sonntagabend den Primera-Division-Hit gegen den FC Sevilla mit 3:2, verdrängten die Andalusier vom zweiten Tabellenrang und liegen fünf Runden vor Schluss weiter zwei Punkte hinter Titelverteidiger FC Barcelona.

Die Schlussphase der hektischen Begegnung im Bernabeu-Stadion hatte es mit drei Roten Karten und drei Toren in sich. Zunächst ging jedoch Sevilla durch einen herrlichen Volleyschuss von Enzo Maresca, der Iker Casillas keine Chance ließ, in Führung (41.). Nach der Pause drehte aber Real auf.


Real kommt zurück
Ruud van Nistelrooy gelang zunächst der Ausgleich (63.), Robinho (78.) und erneut Van Nistelrooy (85./20. Saisontor) sicherten den Hauptstädtern den Sieg. Das 2:3 durch Ernesto Chevanton (94.) kam zu spät für den UEFA-Cup-Finalisten.


Gleich drei Spieler wurden in den letzten Minuten ausgeschlossen: Robinho (79.) sah Gelb-Rot, auf Seiten Sevillas gab es Rote Karten für Luis Fabiano (74.) und Aitor Ocio (83.).


Yeah! Danke Jungs! :gott:  :2thumbs:  :mg:  :applaus:  :respekt:  :party:
Ich habe fertig!

Stammspieler
Benutzeravatar
Robinho
Stammspieler

DIE KÖNIGLICHEN SIND ZURÜCK AUF EUROPAS FUSSBALLTHRON!
 
Beiträge: 4331
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Gareth Bale

Beitragvon Robinho » 07.05.2007 14:27

Hier noch das Video:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=0KgSxCEg3Rw[/youtube]
Ich habe fertig!

Stammspieler
Benutzeravatar
Robinho
Stammspieler

DIE KÖNIGLICHEN SIND ZURÜCK AUF EUROPAS FUSSBALLTHRON!
 
Beiträge: 4331
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Gareth Bale

Beitragvon Robinho » 10.05.2007 19:26

Trotz den Dementis von Inter-Patron Massimo Moratti. Laut AS-Online verhandelt Real Madrid seit zwei Wochen intensiv mit dem 25-jährigen Stürmer Adriano von Inter Mailand und Massimo Moratti. Bereits im letzten Sommer und diesen Winter wurde der Brasilianer immer wieder mit den "Königlichen" in Verbindung gebracht. Sollte Adriano nach dieser für ihn persönlich turbulenten Saison in Mailand nach Madrid wechseln, würden die Aktien für die Ankunft von Stürmerstar Luca Toni von Fiorentina zu Inter Mailand erheblich gesteigert, was natürlich die Bayern nicht gross freuen würde.
Ich habe fertig!

Stammspieler
Benutzeravatar
Robinho
Stammspieler

DIE KÖNIGLICHEN SIND ZURÜCK AUF EUROPAS FUSSBALLTHRON!
 
Beiträge: 4331
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Gareth Bale

Beitragvon Joga Bonito » 11.05.2007 23:29

Adriano würde Real sicher nicht schaden... :)
Nationalspieler
Benutzeravatar
Joga Bonito
Nationalspieler

 
Beiträge: 5249
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: CR7, Marcelo, Alonso, Henry

Beitragvon Robinho » 13.05.2007 19:10

Real vorerst Tabellenführer
Real Madrid hat in der spanischen Meisterschaft zumindest bis Sonntag die Tabellenführung übernommen und einen wichtigen Schritt Richtung möglichen Titelgewinn gesetzt.

Der Rekordmeister setzte sich in der 34. Runde am Samstag in einer dramatischen Partie vor eigenem Publikum gegen Espanyol Barcelona nach 1:3-Rückstand noch mit 4:3 durch und liegt damit einen Punkt vor Spitzenreiter und Titelverteidiger FC Barcelona, der am Sonntag Betis Sevilla empfängt.



Dabei sah zur Pause alles nach der ersten Niederlage von Real im Estadio Santiago Bernabeu nach vier Siegen in Folge aus. Walter Pandiani brachte die Gäste mit zwei Treffern (15., 27.) in Führung.


Reals Van Nistelrooy (30.) sorgte mit seinem 21. Saisontreffer zwischenzeitlich für den Anschluss, ehe Pandiani seinen Triplepack perfekt machte und für die 3:1-Führung nach 45 Minuten sorgte.


Siegestreffer in der 89. Minute
Nach Seitenwechsel brachte Real-Coach Fabio Capello mit Reyes und Ivan Helguera zwei frische Kräfte und leitete damit den Umschwung ein. Kapitän Raul (49.) sorgte gleich nach Wiederbeginn für das 2:3. Acht Minuten später traf der eingewechselte Reyes zum Ausgleich.


In der Schlussphase drängte Real dann auf den Sieg und verzeichnete einige Torchancen. Belohnt wurden die Madrilenen aber erst kurz vor Schluss.


Higuain spielte in der 89. Minute einen Doppelpass mit Van Nistelrooy und bezwang anschließend Espanyol-Goalie Kameni zum viel umjubelten Siegestreffer.


"Ich bin sehr glücklich, denn mein Team hat Charakter gezeigt und mit großem Willen zurück gekämpft. Das war eine starke Leistung, denn wir haben gegen ein sehr gutes Team gewonnen", erklärte Capello nach der Partie.
Ich habe fertig!

Stammspieler
Benutzeravatar
Robinho
Stammspieler

DIE KÖNIGLICHEN SIND ZURÜCK AUF EUROPAS FUSSBALLTHRON!
 
Beiträge: 4331
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Gareth Bale

Beitragvon Robinho » 13.05.2007 22:18

Real Madrid ist neuer Tabellenführer! Barca durch das 1:1 gegen Betis Punktgleich mit einer schlechteren Tordifferenz 2.
Ich habe fertig!

Stammspieler
Benutzeravatar
Robinho
Stammspieler

DIE KÖNIGLICHEN SIND ZURÜCK AUF EUROPAS FUSSBALLTHRON!
 
Beiträge: 4331
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Gareth Bale

Beitragvon Robinho » 15.05.2007 20:52

Der Trainer von Real Madrid, Fabio Capello wird am Sonntag beim Aufeinandertreffen gegen Ligakonkurrenten Recreativo de Huelva, wieder auf alle Spieler seines Kaders zurückgreifen können.

Die Akteure, Robinho und David Beckham konnten beim letzten Spiel gegen Espanyol Barcelona, bedingt durch eine Gelbsperre nicht auflaufen.

Der Trainer der Madrilenen ist mit der Arbeit von David Beckham außerordentlich zufrieden und er wird daher im kommenden Spiel, wie für ihn gewohnt, die rechte Außenbahn besetzen. Zudem wird Robinho im Wechsel für José María Hernandez „Guti“ wieder zurück in die Startelf rücken, welcher mit seiner mangelhaften Leistung gegen die Katalanen im vergangen Saisonspiel, nicht überzeugen konnte. Außerdem möchte Capello den Moment der Torgefährlichkeit des brasilianischen Ballzauberers ausnutzen, welcher zuletzt für ausreichende Torgefährlichkeit sorgen konnte.
Ich habe fertig!

Stammspieler
Benutzeravatar
Robinho
Stammspieler

DIE KÖNIGLICHEN SIND ZURÜCK AUF EUROPAS FUSSBALLTHRON!
 
Beiträge: 4331
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Gareth Bale

Beitragvon Robinho » 15.05.2007 20:54

Die holländische Tormaschine Ruud Van Nistelrooy, ist nur noch 5 Tore von der Auszeichnung mit dem „Golden Schuh“ (bota de oro) entfernt.



In der jährlich durch die UEFA vergebenen Auszeichnung, werden die erfolgreichsten Torschützen der abgelaufenen Saison in den höchsten Spielklassen der UEFA-Mitgliedsländer mit dieser Auszeichnung geehrt. Dabei findet ein Punktesystem Anwendung, welches die Spielstärke der jeweiligen Liga berücksichtigt. Dabei werden die erzielten Tore in der holländischen Liga mit 1,5 Punkten bewertet, wohingegen die spanische, englische, italienische und deutsche Liga mit 2 Punkten, pro erzielten Treffer gewertet werden.



Der 30-jährige Stürmerstar, welcher in der Saisonpause vom englischen Topverein Manchester United zu den Königlichen nach Madrid wechselte, konnte in der laufenden Spielsaison der Primera División bereits 21 Torerfolge verzeichnen und führt damit momentan die Liste der Toptorjäger in der Liga an.



Sein stärkster Konkurrent zum Erreichen der begehrten Auszeichnung, ist der brasilianische Stürmer Alfonso Alves vom niederländischen Erstligaverein, SC Heerenveen. Dieser konnte in der allerdings bereits abgeschlossenen Saison, 34 Treffer für sein Team verbuchen. Damit erhielte er eine Bewertung von 51 Punkten.



Sollte es Van Nistelrooy gelingen, noch eine Anzahl von 26 Treffern in der laufenden Saison zu erzielen, so würde er nach einer Auswertung mit 52 Punkten, gegen seinen aktuell führenden Kontrahenten gewinnen.



Die Chancen zum Erreichen dieses Erfolges stehen nicht schlecht. Bei noch ausbleibenden 4 Partien, bis zum Abschluss der laufenden Saison in „La Liga“, hat der sympathische Holländer noch genug Zeit diese 5 Tore zu erzielen, zumal er für die Galaktischen in den letzten 4 Spielen, 6 Mal das gegnerische Tor treffen konnte (je 1 Tor gegen Espanyol und Valencia, je 2 Tore gegen Sevilla und Athletic Bilbao). Einzig gefährlich könnte für ihn werden, dass er eine Spielsperre erhält, denn der Mittelstürmer hat momentan 4 Gelbe Karten auf seinem Konto. Sollte er die fünfte gelbe Karte erhalten, wäre er gezwungen ein Spiel zu pausieren.



Sollte „Van the Man“ die geforderte Trefferanzahl erreichen, so wäre er der zweite Spieler in der Geschichte von Real Madrid, der sich mit dieser Auszeichnung schmücken darf. Zuletzt konnte dies der mexikanische Stürmer Hugo Sánchez erreichen, welcher in der legendären Saison 1989/1990 sagenhafte 38 Treffer in 35 Partien erzielte. In dieser torreichen Saison konnte das „Weiße Ballet“ seine Fans auf der ganzen Welt, mit unglaublichen 107 Toren in 35 Partien verzaubern.
Ich habe fertig!

Stammspieler
Benutzeravatar
Robinho
Stammspieler

DIE KÖNIGLICHEN SIND ZURÜCK AUF EUROPAS FUSSBALLTHRON!
 
Beiträge: 4331
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Gareth Bale

Beitragvon Joga Bonito » 15.05.2007 21:21

Robinho hat geschrieben:Real Madrid ist neuer Tabellenführer! Barca durch das 1:1 gegen Betis Punktgleich mit einer schlechteren Tordifferenz 2.

JAAAAAAAAAAAWWWWWWWWOOOOOOOOOOHHHHHHHHHHHLLLLLLLLLLLLLL!
Nationalspieler
Benutzeravatar
Joga Bonito
Nationalspieler

 
Beiträge: 5249
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: CR7, Marcelo, Alonso, Henry

Beitragvon Robinho » 21.05.2007 16:36

Real Madrid spielte mit: Casillas – Torres, Ramos, Cannavaro, R.Carlos – Gago, Diarra, Robinho(78. Guti), Beckham – Raúl(89. Higuaín) - v.Nistelrooy

Gelbe Karten: Cannavaro, Beckham

                             Huelva 2:3 Real Madrid

Tore: Robinho(8.), v.Nistelrooy(53.), R.Carlos(91.) – Vazquez(73.), Uche(85.)



Spielverlauf:

1.Halbzeit:

Real startete sehr gut in das Spiel und übernahm von Anfang an die Kontrolle. Man konnte sich zwar keine großen Chancen herausarbeiten, jedoch schnürte man Huelva ein und wartete auf eine Lücke in der Abwehr. Bereits in der 9.Minute konnte man diese Lücke schon finden: Nach einem Zuspiel von Torres stand Beckham vor dem an der Seitenauslinie am Strafraum völlig frei und flankte punktgenau in den Strafraum, wo Robinho kaum gedeckt war und ohne Probleme per Kopfball die Königlichen in Führung brachte. Real behielt auch nach der Führung die Kontrolle und Huelva gelangen nicht einmal Entlastungsangriffe. In der 17.Minute hätte man dann ein weiteres Tor erzielen müssen, denn nach einer ähnlichen Flanke Beckhams war diesmal Gago frei im Strafraum, jedoch missglückte sein Kopfballversuch völlig und er erwischte den Ball nur mit der Brust.

Huelva kam mehr durch einen Zufall zur ersten Chance als durch einen gelungenen Konter, denn Ramos spielte den Ball im Strafraum sehr unsauber, so dass Huelva fast zur Schusschance gekommen wäre aus höchst brisanter Distanz, jedoch konnte Casillas den Ball klären.

In der Folgezeit zeigte Beckham auf der rechten Seite einige weitere schöne Flanken, während Robinho auf der linken Seite per Dribbling einige Male gefährlich in den Strafraum eindrang, ohne dass jedoch große Chancen entstanden.
Erst in der 34.Minute gab es noch eine Chance, welche auch die letzte vor der Pause bleiben sollte. Carlos gelang eine sehr gute Flanke in den Lauf von Raúl, der den Ball auch sehr gut und schnell verarbeitete, jedoch mit seinem Schuss das Tor jedoch leider mehr oder weniger deutlich verfehlte.


2.Halbzeit:

Die zweite Halbzeit ging Real zunächst etwas lockerer an, als man in die erste Halbzeit gestartet war. Trotzdem konnte auch Huelva keinen Druck aufbauen. Im Gegenteil blieb Real weiter die gefährlichere Mannschaft und in der 53.Minute setzte Raúl Robinho mit einem tödlichen Pass glänzend in Szene und dieser wurde von den Beinen geholt. Der Schiedsrichter gab diesen klaren Elfmeter, den v.Nistelrooy souverän verwandelte und somit seine Chancen auf den goldenen Schuh konservierte.

Das Spiel verlor daraufhin deutlich an Qualität, vorallem Real tat kaum mehr was fürs Spiel und kam nur aufgrund der schwachen Verteidigung Huelvas zu Chancen.
Die grösste Möglichkeit vergab dabei Ramos freistehend vor dem Keeper, der sich vom angesetzten Lupfer nicht überraschen lies.

Dies sollte sich rächen, denn in der 72.Minute wurde Uche im Strafraum von Ramos gefoult und somit kam Huelva zu einem Penatly, den Vazquez auch verwandelte. Real schaffte es daraufhin kaum noch den Schalter umzulegen und geriet zunehmend in Bedrängnis, ohne dass Huelva jedoch sich gefährliche Chancen herausarbeiten konnte. Capello wechselte daraufhin Guti ein, wohl um das Konterspiel und den Spielaufbau allgemein zu beleben.
Jedoch fiel Guti zunächst mehr durch Nachlässigkeiten auf, wie einige Real-Spieler, so dass Huelva in der 85.Minute nach einer falschen Zuordnung durch Uche zum Ausgleich kam, der im Strafraum nach einer Ecke ungehindert zum Schuss kam. Dies war trotz allem ein sehr unverdienter Ausgleich, denn Real hatte deutlich mehr für das Spiel getan und vorallem in der ersten Halbzeit fast nach Belieben dominiert.

Die Tabellenführung schien schon nach einem Spieltag wieder verloren, doch Capello brachte nochmal den goldenen Torschützen vom letzten Spiel, Higuaín. Über diesen lief in der 91.Minute ein Konter, wo er seine Schnelligkeit ausnutze, jedoch am Ende abgeblockt wurde. Beckham nahm daraufhin den Ball ansich, doch auch sein Pass kam nicht in den Strafraum, woraufhin Gago glücklich in Ballbesitz kam. Dieser sah den ansprintenden R.Carlos auf der linken Seite und setzte diesen mit einem schönen Pass in Szene. Carlos gelang der goldene Treffer, der gleichzeitig auch die Tabellenspitze für Real bedeutete.

Es war schön zu sehen, dass die Mannschaft wiederholt eine sehr gute Einstellung zeigte und dadurch noch spät zu einem knappen, jedoch höchst verdienten Sieg kam.
Zuletzt geändert von Robinho am 21.05.2007 19:23, insgesamt 1-mal geändert.
Ich habe fertig!

Stammspieler
Benutzeravatar
Robinho
Stammspieler

DIE KÖNIGLICHEN SIND ZURÜCK AUF EUROPAS FUSSBALLTHRON!
 
Beiträge: 4331
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Gareth Bale

Beitragvon anfield6road » 21.05.2007 19:22

Robinho hat geschrieben:Real Madrid spielte mit: Casillas – Torres, Ramos, Cannavaro, R.Carlos – Gago, Diarra, Robinho(78. Guti), Beckham – Raúl(89. Higuaín) - v.Nistelrooy

Gelbe Karten: Cannavaro, Beckham

Tore: Robinho(8.), v.Nistelrooy(53.), R.Carlos(91.) – Vazquez(73.), Uche(85.)



Spielverlauf:

1.Halbzeit:

Real startete sehr gut in das Spiel und übernahm von Anfang an die Kontrolle. Man konnte sich zwar keine großen Chancen herausarbeiten, jedoch schnürte man Huelva ein und wartete auf eine Lücke in der Abwehr. Bereits in der 9.Minute konnte man diese Lücke schon finden: Nach einem Zuspiel von Torres stand Beckham vor dem an der Seitenauslinie am Strafraum völlig frei und flankte punktgenau in den Strafraum, wo Robinho kaum gedeckt war und ohne Probleme per Kopfball die Königlichen in Führung brachte. Real behielt auch nach der Führung die Kontrolle und Huelva gelangen nicht einmal Entlastungsangriffe. In der 17.Minute hätte man dann ein weiteres Tor erzielen müssen, denn nach einer ähnlichen Flanke Beckhams war diesmal Gago frei im Strafraum, jedoch missglückte sein Kopfballversuch völlig und er erwischte den Ball nur mit der Brust.

Huelva kam mehr durch einen Zufall zur ersten Chance als durch einen gelungenen Konter, denn Ramos spielte den Ball im Strafraum sehr unsauber, so dass Huelva fast zur Schusschance gekommen wäre aus höchst brisanter Distanz, jedoch konnte Casillas den Ball klären.

In der Folgezeit zeigte Beckham auf der rechten Seite einige weitere schöne Flanken, während Robinho auf der linken Seite per Dribbling einige Male gefährlich in den Strafraum eindrang, ohne dass jedoch große Chancen entstanden.
Erst in der 34.Minute gab es noch eine Chance, welche auch die letzte vor der Pause bleiben sollte. Carlos gelang eine sehr gute Flanke in den Lauf von Raúl, der den Ball auch sehr gut und schnell verarbeitete, jedoch mit seinem Schuss das Tor jedoch leider mehr oder weniger deutlich verfehlte.


2.Halbzeit:

Die zweite Halbzeit ging Real zunächst etwas lockerer an, als man in die erste Halbzeit gestartet war. Trotzdem konnte auch Huelva keinen Druck aufbauen. Im Gegenteil blieb Real weiter die gefährlichere Mannschaft und in der 53.Minute setzte Raúl Robinho mit einem tödlichen Pass glänzend in Szene und dieser wurde von den Beinen geholt. Der Schiedsrichter gab diesen klaren Elfmeter, den v.Nistelrooy souverän verwandelte und somit seine Chancen auf den goldenen Schuh konservierte.

Das Spiel verlor daraufhin deutlich an Qualität, vorallem Real tat kaum mehr was fürs Spiel und kam nur aufgrund der schwachen Verteidigung Huelvas zu Chancen.
Die grösste Möglichkeit vergab dabei Ramos freistehend vor dem Keeper, der sich vom angesetzten Lupfer nicht überraschen lies.

Dies sollte sich rächen, denn in der 72.Minute wurde Uche im Strafraum von Ramos gefoult und somit kam Huelva zu einem Penatly, den Vazquez auch verwandelte. Real schaffte es daraufhin kaum noch den Schalter umzulegen und geriet zunehmend in Bedrängnis, ohne dass Huelva jedoch sich gefährliche Chancen herausarbeiten konnte. Capello wechselte daraufhin Guti ein, wohl um das Konterspiel und den Spielaufbau allgemein zu beleben.
Jedoch fiel Guti zunächst mehr durch Nachlässigkeiten auf, wie einige Real-Spieler, so dass Huelva in der 85.Minute nach einer falschen Zuordnung durch Uche zum Ausgleich kam, der im Strafraum nach einer Ecke ungehindert zum Schuss kam. Dies war trotz allem ein sehr unverdienter Ausgleich, denn Real hatte deutlich mehr für das Spiel getan und vorallem in der ersten Halbzeit fast nach Belieben dominiert.

Die Tabellenführung schien schon nach einem Spieltag wieder verloren, doch Capello brachte nochmal den goldenen Torschützen vom letzten Spiel, Higuaín. Über diesen lief in der 91.Minute ein Konter, wo er seine Schnelligkeit ausnutze, jedoch am Ende abgeblockt wurde. Beckham nahm daraufhin den Ball ansich, doch auch sein Pass kam nicht in den Strafraum, woraufhin Gago glücklich in Ballbesitz kam. Dieser sah den ansprintenden R.Carlos auf der linken Seite und setzte diesen mit einem schönen Pass in Szene. Carlos gelang der goldene Treffer, der gleichzeitig auch die Tabellenspitze für Real bedeutete.

Es war schön zu sehen, dass die Mannschaft wiederholt eine sehr gute Einstellung zeigte und dadurch noch spät zu einem knappen, jedoch höchst verdienten Sieg kam.


ich vermisse irgendwie das ergebnis  :?
VL (SV Mattersburg)
Benutzeravatar
anfield6road
VL (SV Mattersburg)

 
Beiträge: 9541
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: SV Mattersburg

Beitragvon Joga Bonito » 21.05.2007 21:47

anfield6road hat geschrieben:ich vermisse irgendwie das ergebnis  :?

Steht doch ganz oben:
Huelva = 2 Tore
Real = 3 Tore
Nationalspieler
Benutzeravatar
Joga Bonito
Nationalspieler

 
Beiträge: 5249
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: CR7, Marcelo, Alonso, Henry

Beitragvon Robinho » 22.05.2007 14:18

ich habs noch schnell dazugegeben.
Ich habe fertig!

Stammspieler
Benutzeravatar
Robinho
Stammspieler

DIE KÖNIGLICHEN SIND ZURÜCK AUF EUROPAS FUSSBALLTHRON!
 
Beiträge: 4331
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Gareth Bale

Beitragvon anfield6road » 22.05.2007 16:18

Robinho hat geschrieben:ich habs noch schnell dazugegeben.


eben

CHEATER  :D  :lol:
VL (SV Mattersburg)
Benutzeravatar
anfield6road
VL (SV Mattersburg)

 
Beiträge: 9541
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: SV Mattersburg

VorherigeNächste

Zurück zu Spanische Primera Division

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron