Zurück zu SCR Altach

SCR Altach Thread

Alles zum SCR Altach

Moderator: Altachfan

Re: SCR Altach Thread

Beitragvon Altachfan » 28.10.2010 23:22

Derbytime - Altach empfängt den FC Lustenau


Mit dem Ländlerivalen gastiert auch eine der größte Überraschungen der laufenden Saison in der CASHPOINT-Arena. Zu Saisonbeginn als Abstiegskandidat gehandelt spielt die Mannschaft von Hans Kogler bisher eine hervorragende Hinrunde. Angeführt vom starken Patrick Seeger verfügt der FC über ein starkes Kollektiv und steht derzeit sogar vor dem Ortsrivalen in der Tabelle.

Das erste Spiel im Reichshofstadion endete nach einem denkwürdigen, hochdramatischen Spiel 3:3. Die Tore für den CASHPOINT SCRA erzielten zweimal Harry Unverdorben und einmal Orhan Ademi.
Adi Hütter kann auf den gleichen Kader wie am Montag zurückgreifen, Tomi und Philipp Netzer werden wohl auch heute nicht im Kader stehen.

Spielbeginn in der CASHPOINT-Arena ist um 20:30 Uhr.

CASHPOINT SCR Altach: FC Lustenau 1907
CASHPOINT-Arena 20:30 Uhr, SR Schörgenhofer .
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: SCR Altach Thread

Beitragvon Altachfan » 29.10.2010 23:15

SCRA entscheidet Derby mit 2:1 für sich



Das Spiel begann aus Altacher Sicht denkbar schlecht, bereits in der neunten Minute gingen die Gäste nach schwerem Fehler der SCRA-Hintermannschaft durch Hagspiel in Führung.

In der Folge erspielten sich die Schützlinge von Adi Hütter einige gute Möglichkeiten, aber Gatt scheiterte an Keeper Stonajovic, Sereinig am Pfosten. Danach lief nicht mehr viel zusammen und man musste froh sein, dass es zur Pause nicht bereits 0:2 stand. Harun Erbek traf nach einem Freistoß beide Stangen, ehe der Ball wieder zurück ins Feld sprang.

Zur Pause wechselte Trainer Adi Hütter dann gleich zwei Mal aus, Patrick Scherrer und Harald Unverdorben kamen in die Partie und vor allem Erstgenannter sollte zum spielentscheidenden Mann werden.

Nur wenige Minuten nach Wiederbeginn setzte sich Scherrer auf der linken Seite durch und passte in die Mitte. Dort wartete Matthias Koch und dieser erzielte das vielumjubelte 1:1.

In Minute 58 war es dann Scherrer selbst, der für die Führung sorgte: Nach einem wilden Durcheinander im Lustenauer Strafraum kommt die Kugel auf den völlig freistehenden Scherrer, dieser brauchte den Ball nur noch über die Linie zu schieben.

Am Ende versuchten es die Gäste dann noch einmal, ohne noch richtig zwingend zu werden. Viele hohe Bälle wurden Beute von Martin Kobras.

So blieb es dann am Ende beim nicht unverdienten 2:1-Erfolg. Zum zweiten Mal hintereinander konnte der SCRA also eine Partie nach einem Rückstand drehen.

Aufgrund des heutigen Sieges und des Unentschiedens der Admira, konnte der Rückstand in der Tabelle auf vier Punkte verkürzt werden.

CASHPOINT SCR Altach - FC Lustenau 2:1 (0:1)
CASHPOINT-Arena, 4.642 Zuschauer

Tore: Koch (48.), Scherrer (59.) bzw. Hagspiel (9.)

Aufstellung SCRA: Kobras, Lienhart, Sereinig, Cabrera, Suppan, Hopfer, Koch, Schütz (Unverdorben), Pusic (Scherrer), Gatt, Ademi (Brenes); .
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: SCR Altach Thread

Beitragvon Altachfan » 05.11.2010 00:46

Altach gastiert in St. Pölten


Die Aufholjagd des CASHPOINT SCR Altach ist lanciert: Betrug der Abstand auf die Admira lange Zeit sechs bzw. sogar neun Punkte, konnte der Rückstand mittlerweile auf vier Zähler reduziert werden. Um weiterhin im Rennen zu bleiben und den Abstand vor der Winterpause so knapp als möglich zu halten, sind drei Punkte gegen St.Pölten immens wichtig. Der Gang zum Niederösterreicher Sportklub ist, angesichts derer aktuellen Verfassung, nicht zu unterschätzen. Die Elf von Trainer Martin Scherb holte aus den letzten vier Partien zehn Punkte und liegt momentan, punktgleich mit beiden Lustenauer Teams, auf dem fünften Zwischenrang.

Aus Altacher Sicht hat man St.Pölten in dieser Saison in guter Erinnerung. Denn gerade als der solid gestartete SCRA nach nur einem Punkt aus zwei Spielen etwas schwächelte, folgte am achten Spieltag gegen die Niederösterreicher der sechste Saisonsieg. Doch auch an jenem Freitag waren es drei hart umkämpfte Punkte. Patrick Scherrer erzielte damals kurz nach dem Pausentee die Führung. Zellhofer glich für die Gäste eine Viertelstunde vor Spielende aber wieder aus. Nur wenige Sekunden vor dem Abpfiff gelang Youngster Ademi dann das vielumjubelte Siegestor für die Hütter-Elf.

Auch beim kommenden Kräftemessen müssen die Altacher also gewappnet sein. Besonders bewacht werden sollte St.Pöltens Nummer zehn, Thomas Fröschl, der mit acht Toren die meisten Treffer erzielt hat. Das Kader von Adi Hütter ist in etwa mit den Akteuren bestückt, die auch gegen Lustenau dabei waren. Tomi sowie der langzeitverletzte Alex Guem fallen weiterhin aus. Jedoch ist Philipp Netzer wieder ins Training der Kampfmannschaft eingestiegen. Ob er in Niederösterreich auch im Kader sein wird, kann noch nicht mit Gewissheit gesagt werden.

SKN St.Pölten - CASHPOINT SCR Altach
Freitag 5. November 2010, 18:30 Uhr
Stadion Voithplatz
SR Harals Ruiss .
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: SCR Altach Thread

Beitragvon Altachfan » 10.11.2010 23:56

Altach im Cup ausgeschieden


Fünf Bewerbsspiele war der CASHPOINT SCR Altach ungeschlagen, nach regulärer Spielzeit hält diese Serie auch weiter, aber leider ohne Happy End in der Verlängerung.

Harry Unverdorben brachte Altach in der ersten Halbzeit in Führung, die Vienna glich in Durchgang zwei aus. In der Verlängerung war gerade eine Minute gespielt, als Djokic den schlußendlich entscheidenden Treffer erzielte.

VIENNA: CASHPOINT SCR Altach
Hohe Warte, SR Schüttengruber

Tore: Hosiner (66.), Djokic (91.) bzw. Unverdorben (34.) .
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: SCR Altach Thread

Beitragvon Altachfan » 12.11.2010 00:16

Toto Fan-Runde SCRA - Admira


TOTO SPIELEN UND MIT EINER TOTO-QUITTUNG EINES VON INSGESAMT 22 TOTO FAN SPIELEN BESUCHEN!

Toto spielen, spannende Spiele live im Stadion verfolgen und mit etwas Glück in der Matchpause 100,- Euro in bar gewinnen - die Toto Fan Runden der Fußball-Bundesliga machen’s möglich. Am nächsten Freitag ist es im Schlagerspiel der Runde in der CASHPOINT Arena soweit! Der SCRA empfängt am Freitag, 19.11. um 20:30 Uhr die Admira.

Bei jedem Toto Fan Spiel warten eine Toto Eintrittskartenaktion, Toto Gratistipps und ein
attraktives Pausengewinnspiel auf die Fußballfans.

Die Eintrittskartenaktion - „Mit einer Toto Quittung zum Match“

Schwerpunkt der Toto Fan Runden ist die Eintrittskartenaktion, wo es heißt: „Gegen
Vorweis einer Toto Quittung erhält man eine Eintrittskarte“.

Aber Achtung! Das Kontingent ist limitiert. Bei den Spielen der tipp3-Bundesliga powered
by T-Mobile gibt es jeweils 500 Eintrittskarten, bei den Spielen der Heute für Morgen Ersten Liga
jeweils 150 an den gekennzeichneten Toto Kassen. Insgesamt warten im Frühjahr auf die
Toto Matchbesucher somit 6.800 Eintrittskarten!

Jeder Matchbesucher, der die Toto Eintrittskartenaktion nutzt, erhält zusätzlich einen
Toto Gratistipp und ein Toto Sitzkissen als Geschenk.

Toto Kreuzeckschuss in der Pause
Als besondere Attraktion bietet Toto in den Spielpausen aller Fanspiele den Toto
Kreuzeckschuss an. Zum Kreuzeckschuss treten all jene Matchbesucher an, die einen der
6 Toto Bälle fangen, die vor Spielbeginn ins Publikum geschossen werden. In der
Spielpause versuchen diese ausgewählten Fans dann, vom Elfmeterpunkt eine Toto
Promotiontafel (Format 1,5 x 0,75 Meter), die im linken Kreuzeck angebracht ist, zu
treffen. Jeder erfolgreiche Schütze gewinnt sofort 100,- Euro in bar. Als Trostpreis warten
sportliche Toto-Kappen auf die Schützen. .
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: SCR Altach Thread

Beitragvon Altachfan » 13.11.2010 10:22

Aktuelle Folge des Arena TV:


http://www.scra.at/arena-tv/
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: SCR Altach Thread

Beitragvon Altachfan » 14.11.2010 13:15

CASHPOINT SCR Altach gewinnt in Hartberg


TSV Hartberg – CASHPOINT SCR Altach 1:2


Unser Cashpoint SCR Altach ist zum Abschluss der 19. Erste-Liga-Runde bis auf drei Punkte an Tabellenführer Admira herangerückt. Unsere Mannschaft feierte auswärts im Duell zweier Cup-Achtelfinal-Verlierer gegen den TSV Hartberg einen 2:1-(1:1)-Erfolg. Die Truppe von Coach Adi Hütter ist damit schon sechs Runden unbesiegt (5 Siege, 1 Remis).


Die weiterhin auf dem vorletzten Tabellenplatz liegenden Hartberger starteten nach zuletzt drei Siegen in Folge mit viel Rückenwind in die Partie und gingen auch schnell in Führung. Nach einer Freistoßflanke von Adilovic war der aufgerückte Zivny per Kopf zur Stelle (10.). Die Spieler  um Trainer Adi Hütter schlugen in einer ausgeglichenen Partie aber schnell zurück. Nach einem Eckball von Scherrer traf Andreas Simma per Kopf zum 1:1 (30.).


Nach dem Seitenwechsel änderte sich wenig am Spielgeschehen und vieles deutete auf ein Remis hin, ehe der US-Amerikaner Joshua Gatt (79.) mit einem Abstaubertor noch für den Auswärtssieg sorgte. Die Hartberger haben damit nach wie vor in sechs Spielen (0/1/5) noch nie gegen unsere Mannschaft gewonnen, in der laufenden Saison konnten sie nach dem 0:4 und 0:2 diesmal zumindest ein Tor erzielen. Am Freitag den 19.11.2010 (20.30) kommt es in unserer CASHPOINT Arena  zum absoluten Topspiel gegen die Admira.


Torfolge:
1:0 Zivny (10.)
1:1 Simma (29.)
1:2 Gatt (79.)

CASHPOINT SCR Altach: Kobras - Cabrera, Simma, Lienhart, Sereinig - Koch, M. Hopfer, Pusic (73. Schütz), Scherrer - Unverdorben (65. Ademi), Gatt

Stadion Hartberg, 1.500 Zuschauer, SR Einwaller


.
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: SCR Altach Thread

Beitragvon Altachfan » 17.11.2010 00:28

KARTENVORVERKAUF für das Spitzenspiel


Der Kartenvorverkauf für das Spitzenspiel am kommenden Freitag um 20:30 Uhr gegen Trenkwalder Admira ist bereits voll angelaufen. Sichern Sie sich Ihre Tickets im Vorverkauf:  


■SCRA-Office (Sitz- und Stehplatzkarten)
■ADEG Riedmann, Altach (Stehplatzkarten)
■Diskont Tank, Altach (Stehplatzkarten)
■Merkur-Markt Kiosk, Rankweil (Stehplatzkarten)


CASHPOINT SCR Altach - Trenkwalder Admira
Freitag, 19.11.2010
Spielbeginn:          20:30 Uhr
Stadionöffnung:    19:00 Uhr
Kassaöffnung:       18:45 Uhr .
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: SCR Altach Thread

Beitragvon Altachfan » 18.11.2010 00:44

Toto Fan-Runde SCRA - Admira



TOTO SPIELEN UND MIT EINER TOTO-QUITTUNG EINES VON INSGESAMT 22 TOTO FAN SPIELEN BESUCHEN!

Toto spielen, spannende Spiele live im Stadion verfolgen und mit etwas Glück in der Matchpause 100,- Euro in bar gewinnen - die Toto Fan Runden der Fußball-Bundesliga machen’s möglich. Am kommenden Freitag ist es im Schlagerspiel der Runde in der CASHPOINT Arena soweit! Der SCRA empfängt am Freitag, 19.11. um 20:30 Uhr die Admira.

Bei jedem Toto Fan Spiel warten eine Toto Eintrittskartenaktion, Toto Gratistipps und ein
attraktives Pausengewinnspiel auf die Fußballfans.

Die Eintrittskartenaktion - „Mit einer Toto Quittung zum Match“

Schwerpunkt der Toto Fan Runden ist die Eintrittskartenaktion, wo es heißt: „Gegen
Vorweis einer Toto Quittung erhält man eine Eintrittskarte“.

Aber Achtung! Das Kontingent ist limitiert. Bei den Spielen der tipp3-Bundesliga powered
by T-Mobile gibt es jeweils 500 Eintrittskarten, bei den Spielen der Heute für Morgen Ersten Liga
jeweils 150 an den gekennzeichneten Toto Kassen. Insgesamt warten im Frühjahr auf die
Toto Matchbesucher somit 6.800 Eintrittskarten!

Jeder Matchbesucher, der die Toto Eintrittskartenaktion nutzt, erhält zusätzlich einen
Toto Gratistipp und ein Toto Sitzkissen als Geschenk.

Toto Kreuzeckschuss in der Pause
Als besondere Attraktion bietet Toto in den Spielpausen aller Fanspiele den Toto
Kreuzeckschuss an. Zum Kreuzeckschuss treten all jene Matchbesucher an, die einen der
6 Toto Bälle fangen, die vor Spielbeginn ins Publikum geschossen werden. In der
Spielpause versuchen diese ausgewählten Fans dann, vom Elfmeterpunkt eine Toto
Promotiontafel (Format 1,5 x 0,75 Meter), die im linken Kreuzeck angebracht ist, zu
treffen. Jeder erfolgreiche Schütze gewinnt sofort 100,- Euro in bar. Als Trostpreis warten
sportliche Toto-Kappen auf die Schützen. .
.
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: SCR Altach Thread

Beitragvon Altachfan » 18.11.2010 23:22

Spitzenspiel im Zeichen der Herzen


"Wir wollen die Admira schlagen!", bringt es Trainer Adi Hütter bei der Pressekonferenz auf den Punkt. Die Mannschaft hat sich mit dem 2:1-Auswärtssieg in Hartberg das kommende Spitzenspiel redlich verdient. Waren es vor fünf Runden noch neun Punkte Rückstand, könnte man am Freitag erstmals wieder mit den Südstädtern gleichziehen. Auch Vertetider Andreas Simma, der letztes Wochenede per Kopf zum Ausgleich traf, ist zuversichtlich: "Jeder im Team freut sich enorm auf die Partie und wir werden alles geben!"


Nebst sportlichen Höhepunkten stimmt der CASHPOINT SC Rheindorf Altach im letzten Heimspiel die besinnliche Adventszeit an. So steht die Arena im Zeichen des Spiels der Herzen. Daher werden rote Leuchtherzen um 2,50 Euro verkauft. Der Erlös kommt der ORF-Aktion "Licht ins Dunkel" zu Gute. Weitere Herzstecker werden am Altacher Weihnachtsmarkt verkauft, der am kommenden Samstag in der Volksschule stattfindet. Zudem gibt es beim Stand der Lebenshilfe und dem SCRA selbst gebackene Krömle.


Ausserdem haben wir mit dem neuen Adventskalender ein originelles Weihnachtsgeschenk parat. Darauf zu sehen ist die erste Kampfmannschaft sowie die Trainer und Betreuer. Alle Herren sind mit Weihnachtsmütze abgebildet. Hinter den Toren verbergen sich zarte Suchard-Schokotafeln. Verkauft werden die Kalender um 3 Euro im SCR Altach Office.


In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine besinnliche Vorweihnachtszeit. Über Ihren Besuch beim Spitzenkampf in der CASHPOINT Arena würden wir uns sehr freuen..
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: SCR Altach Thread

Beitragvon Altachfan » 21.11.2010 23:35

Altach stürmt an die Tabellenspitze



Die zahlreich erschienenen Zuschauer bekamen von Beginn an ein Offensivfeuerwerk beider Teams präsentiert. Unser CASHPOINT SCRA und die Admira machten deutlich, wer die beiden besten Mannschaften in dieser Liga sind.

Chancen hüben wie drüben, die Begegnung war wirklich ein absolutes Topspiel. Die beiden Trainer hatten ihre Elf äusserst offensiv eingestellt, Adi Hütter überraschte mit einer neuen Variante: In der Spitze stürmte Pusic, etwas hängend Patrick Scherrer, über die Seiten kamen Schütz und Gatt.

Matthias Koch konnte in der 17. Minute ein Zuspiel von Pusic eiskalt zum 1:0 verwerten, die CASHPOINT-Arena stand zum ersten Mal an diesem Abend Kopf.

In der Folge eine Druckphase der Gäste aus Niederösterreich, Sulimani und Topcagic verwerteten ihre Einschußgelegenheiten aber nicht.

Nach einer halben Stunde bekam der SCRA die Partie dann wieder besser in den Griff, Gäste-Keeper Berger musste gegen Koch und Gatt zwei Mal glänzend parieren.

In Minute 43 war der Torhüter aber machtlos, als Pusic nach Kombination mit Scherrer und Schütz die Kugel zum 2:0 in die Maschen versenkte. So ging es mit der Altacher Führung in die Kabinen.

Nach der Pause dauerte es nur vier Minuten, bis die Zuschauer erneut jubeln durften. Koch zog ab, Berger kann den Ball nicht festhalten und Pusic staubt zum 3:0 ab.

Altach kontrollierte die Partie in der Folge und ließ keine weiteren Großchancen für die Gäste mehr zu.

Es war dann eine Stunde gespielt, als Koch Gatt ideal bedient, dieser umspielt Berger und schiebt cool zum 4:0 ein. Die Stimmung war endgültig auf dem Siedepunkt angelangt.

Die Hütter-Elf spielte das 4:0 souverän nach Hause, die Gäste aus Niederösterreich verließen geschlagen den Platz.

Mit diesem überragenden Sieg übernimmt unser CASHPOINT SCR Altach die Tabellenführung in der Heute für Morgen Ersten Liga. Unglaublich, wenn man einige Wochen zurückdenkt.

Die Mannschaft hat einen neun Punkte Rückstand auf die Admira aufgeholt und den bisherigen Dominator vorläufig von Platz eins verdrängt.

Nächste Woche folgt die letzte Partie in diesem Herbst, dann steht das große Ländle-Derby auf dem Programm.

CASHPOINT SCR Altach - FC Trenkwalder Admira 4:0 (2:0)
CASHPOINT-Arena, 5.372 Zuschauer

Tore: Koch (17.), Pusic (43.), (49.), Gatt (60.)

Aufstellung SCRA: Kobras, Lienhart, Simma, Sereinig, Suppan, Hopfer (76. Netzer), Koch, Scherrer (Unverdorben), Schütz (64. Ademi), Gatt, Pusic;
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: SCR Altach Thread

Beitragvon geronimo 1894 » 22.11.2010 17:38

ehrlich gesagt ich hab nicht mehr geglaubt das die admira den vorsprung noch verspielt, eher das er noch ausgebaut wird.
gratuliere
VL (Vienna)
geronimo 1894
VL (Vienna)

 
Beiträge: 1269

Re: SCR Altach Thread

Beitragvon Altachfan » 22.11.2010 23:34

geronimo 1894 hat geschrieben:ehrlich gesagt ich hab nicht mehr geglaubt das die admira den vorsprung noch verspielt, eher das er noch ausgebaut wird.
gratuliere


Danke sehr und am Freitag wird der Punktestand ausgebaut im Derby gegen Austria Lustenau. Ich hoffe doch sehr stark. Bisher eine unglaubliche Saison, was schöneres gibt es nicht.
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: SCR Altach Thread

Beitragvon geronimo 1894 » 23.11.2010 21:30

Altachfan hat geschrieben: Bisher eine unglaubliche Saison, was schöneres gibt es nicht.


wenn es so weiter geht dann ist diese saison für uns genau das gegenteil.
VL (Vienna)
geronimo 1894
VL (Vienna)

 
Beiträge: 1269

Re: SCR Altach Thread

Beitragvon Altachfan » 23.11.2010 23:47

geronimo 1894 hat geschrieben:
Altachfan hat geschrieben: Bisher eine unglaubliche Saison, was schöneres gibt es nicht.


wenn es so weiter geht dann ist diese saison für uns genau das gegenteil.



Kopf hoch, dass wird schon werden. Die Vienna wird auch heuer in der 2 Liga bleiben.
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: SCR Altach Thread

Beitragvon gak-wolfi » 24.11.2010 19:16

Altachfan hat geschrieben:
geronimo 1894 hat geschrieben:
Altachfan hat geschrieben: Bisher eine unglaubliche Saison, was schöneres gibt es nicht.


wenn es so weiter geht dann ist diese saison für uns genau das gegenteil.



Kopf hoch, dass wird schon werden. Die Vienna wird auch heuer in der 2 Liga bleiben.


Ich wünsche euch beiden mit euren Vereinen alles Gute für die restliche Saison.
Ich würde Altach genauso den Aufstieg wie der Vienna den Klassenerhalt von Herzem gönnen.

Und ich glaube auch das beides eintreffen wird.
Altach wird sich die Admira vom Hals halten können und die Vienna ist einfach stärker als die Hartberger.
VL (GAK)
gak-wolfi
VL (GAK)

 
Beiträge: 3207
Wohnort: Graz
Angebetener Verein: Grazer AK
Lieblingsspieler: Johannes Brandtner

Re: SCR Altach Thread

Beitragvon Altachfan » 26.11.2010 00:43

Ländle-Derby zum Abschluß


20 Runden sind gespielt, unser CASHPOINT SCR Altach konnte am vergangenen Wochenende dank des 4:0-Triumphs gegen die Admira die Tabellenführung erobern.

Als man das letzte Mal im Reichshofstadion antreten musste, lag man am Ende insgesamt bereits neun Punkte hinter den Niederösterreichern. Die Ausgangslage ist dieses Mal also eine andere, es gilt, die frisch errungene Tabellenposition zu verteidigen.

Verzichten muss Trainer Adi Hütter in dieser Partie auf den gesperrten Hopfer, sowie die Verletzten Tomi und Guem. Somit steht dem Coach ein wesentlich breiterer Kader zur Verfügung, als es beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams der Fall war.

Nachdem er gegen die Admira sein Comeback feiern durfte, könnte es am Freitag für Philip Netzer zur Rückkehr in die Startelf kommen. Ansonsten muss abgewartet werden, ob Adi Hütter auf die siegreiche Elf vom letzten Wochenende zurückgreift oder sich erneut etwas überraschendes einfallen lässt.

Unterstützen Sie unser Team in diesem immens wichtigen - und gleichzeitig letztem vor der verdienten Winterpause - Spiel!

Austria Lustenau - CASHPOINT SCR Altach
Fr., 26.11.2010, 18:30 Uhr
Reichshofstadion, SR Ouschan


Der CASHPOINT SCR Altach organisiert zum Derby nach Lustenau am Freitag, dem 26.11.2010 einen Bus-Shuttle-Service von der CASHPOINT Arena direkt ins Reichshofstadion.

Der erste Bus fährt um 17:00 Uhr und der zweite Bus um 17:30 Uhr von der CASHPOINT Arena Richtung Lustenau. Der letzte Bus nach Lustenau fährt um ca. 17:50 Uhr. Hin- und Rückfahrt kosten zusammen € 3,--. Tickets für das Bus-Shuttle und Eintrittskarten (nur Stehplatz) gibt es im SCRA-Office!

Für Verpflegung in der CASHPOINT Arena ist gesorgt. Das Clubheim öffnet ab 16:30 Uhr.

Reservierungen können aus organisatorischen Gründen leider keine entgegengenommen werden! .
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: SCR Altach Thread

Beitragvon Altachfan » 06.12.2010 23:19

Testspiele des SCRA


Am 7. Jänner 2011 ist Trainingsbeginn für die Spieler unserer 1. Kampfmannschaft. Nachstehende Testspiele werden bis zum Frühjahrsbeginn am 25.2.2011 (Heimspiel Vienna) absolviert:

Freitag, 14.1.2011, Wacker Innsbruck - SCR Altach, 15:30, Tivoli
Samstag, 22.1.2011, SCR Altach - FC Vaduz, 14:00 Uhr in Altach
Mittwoch, 26.1.2011, SCR Altach - Brühl St. Gallen, 19:00 Uhr in Altach
29.1. bis 5.2.2011 Trainingslager in Side Türkei (zwei Testspiele)
Samstag, 12.2.2011, SCR Altach - FC Dornbirn, 14:00 Uhr in Altach
Freitag, 18.2.2011, SCR Altach - SC Bregenz, 18:00 Uhr, in Altach
Freitag, 25.2.2011, Meisterschaftsbeginn gegen Vienna, in Altach
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: SCR Altach Thread

Beitragvon Altachfan » 06.12.2010 23:23

Fußballer des Jahres 2010


Schlägt der CASHPOINT SCRA auch in diesem Jahr wieder zu? Dario Baldauf, Rudi Gussnig, Oliver Schnellrieder, Mario Krassnitzer, Alex Guem (2007, 2008 und 2009) - fünf Namen, ein Verein. Sie alle spielten oder spielen beim CASHPOINT SCR Altach. Und dieses Quintett stand bei den ersten sieben Auflagen der „VN"-Wahl zum Fußballer des Jahres ganz oben auf dem Podest. Die Altacher Fanclubs und Fans des SCRA werden sich bestimmt auch heuer wieder ordentlich ins Zeug legen, um einen ihrer Schützlinge zum Fußballer des Jahres 2010 zu küren.

Zwei heisse Anwärter auf den Titel
Zwei Spieler zählen auch in diesem Jahr zum absoluten Favoritenkreis bei den Altacher Fans: Der aktuelle Kapitän Matthias Koch sowie Tormann Martin Kobras. Letzterer ist im vergangenen Fußballjahr zum besten Torhüter der Ersten Liga avanciert. Mit vielen Glanztaten hielt er der Mannschaft den einen oder anderen Zähler fest. Und auch Matthias Koch erwies sich heuer als wichtige Stütze im Altacher Team. Der erst 22-Jährige hat in der aktuellen Saison die Binde vom verletzten Kapitän Alex Guem übernommen und diese Prüfung bisweilen mit Bravour bestanden.

Daher geht der Aufruf an alle Altacher Fans: Füllt den VN-Kupon mit dem Namen eines SCRA-Spielers aus und ihr könnt dabei tolle Preise gewinnen. Bis 5. Jänner 2011 dauert die Wahl, die Präsentation des Siegers erfolgt traditionell bei der „VN"-/ORF-/VFV-Fußballgala.

Und so wird es gemacht:
Einfach den Kupon in der heutigen Ausgabe (Freitag) ausfüllen, ausschneiden und einsenden an die „Vorarlberger Nachrichten", Kennwort „Fußballer 2010", Gutenbergstraße 1, 6858 Schwarzach. Einsendeschluss: 5.1.2011

Die Kupons können aber auch im Office in der CASHPOINT-Arena abgegeben werden, dort werden sie dann gesammelt und direkt bei der VN abgegeben. Vorteil dabei: Man spart sich das Porto!

Also liebe Altach-Fans, fleißig Kupons für unsere Spieler ausfüllen! Danke für eure Unterstützung!.
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: SCR Altach Thread

Beitragvon Altachfan » 23.04.2011 14:44

Positives Signal vor dem Schlager gegen die Admira – Spanier Tomi verlängert




Beim CASHPOINT SCR Altach hat der Spanier Tomi den Vertrag um weitere zwei Jahre verlängert. Der Stürmer kam im Sommer 2009 zu uns und schoss in seiner ersten Saison in Österreich 17 Treffer. Heuer war er beinahe ein halbes Jahr außer Gefecht und hält derzeit bei 6 Toren in der zweithöchsten Liga in Österreich. Trainer Adi Hütter zeigt sich sehr froh über die vorzeitige Vertragsverlängerung: „Tomi ist ein sehr wichtiger Spieler in meinem Team und wird auch zukünftig eine tragende Säule sein.“




Sein Manager Nicolas Oliva meinte: „Trotz einigen Anfragen von Clubs aus Österreich und dem Ausland ist es die richtige Entscheidung. Tomi fühlt sich sehr wohl in Altach und möchte mit diesem Club in die Bundesliga. Das war ausschlaggebend andere Angebote abzulehnen.“


Ein Topspieler wird somit erhalten bleiben und vorallem kommt er aus der 3 Liga Spaniens.
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

VorherigeNächste

Zurück zu SCR Altach

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron