Zurück zu Schweizer Super League

Neues Stadion Zürich

Alles zur höchsten Schweizer Spielklasse

Neues Stadion Zürich

Beitragvon 1886 » 21.09.2013 23:34

Morgen Sonntag wird über die Zukunft unseres Vereins abgestimmt. Wenn es an der Urne ein Nein gibt werden die Hoppers weiterhin im Letzi spielen müssen und die Zukunft wäre mehr als ungewiss. Kommt es aber Morgen Nachmittag zu einem JA wird auf dem alten Hardturm Areal wo die Hoppers seit eh und je ihre Heimspiele austrugen, ein neues Stadion geben. Meine Nervosität ist Grenzenlos weil ich weiss, dass es a) sehr knapp wird und dass b) die Zukunft des Vereins dranhängt.

HT.jpg
Der Hardturm von innen
HT.jpg (176.4 KiB) 964-mal betrachtet


HT.jpg
Der Hardturm von innen
HT.jpg (176.4 KiB) 964-mal betrachtet
Dateianhänge
ht1.jpg
Der neue Hardturm 2017
ht1.jpg (178.64 KiB) 964-mal betrachtet
Stammspieler
Benutzeravatar
1886
Stammspieler

 
Beiträge: 2541
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich

Re: Neues Stadion Zürich

Beitragvon 1886 » 22.09.2013 16:03

Das Stadion wurde mit 50.8% ABGELEHNT

Damit beginnt nur der Niedergang beider Vereine. Finanziell werden die das wohl nicht überleben.
Stammspieler
Benutzeravatar
1886
Stammspieler

 
Beiträge: 2541
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich

Re: Neues Stadion Zürich

Beitragvon gak-wolfi » 22.09.2013 21:43

Knapper gehts ja kaum noch!
VL (GAK)
gak-wolfi
VL (GAK)

 
Beiträge: 3207
Wohnort: Graz
Angebetener Verein: Grazer AK
Lieblingsspieler: Johannes Brandtner

Re: Neues Stadion Zürich

Beitragvon 1886 » 23.09.2013 00:11

1400 Stimmen gaben den Ausschlag. Es ist verdammt bitter. Hab noch nie eine solch betrübte Stimmung erlebt, ab Minute 60 verliessen viele Leute, trotz Führung (!) das Stadion. Bei anderen flossen Tränen. Jeder Abstieg ist ein Freudenfest im Vergleich dazu...
Stammspieler
Benutzeravatar
1886
Stammspieler

 
Beiträge: 2541
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich

Re: Neues Stadion Zürich

Beitragvon Nightfire_01 » 23.09.2013 01:12

Darf ich fragen wie man nur gegen so etwas stimmen kann ?
Also was waren die Gründe, dass man es ablehnt ?

Sowas ist doch für die Stadt, für den Sport und für die beiden Vereine der absolute Wahnsinn ....
Mein neuestes Projekt: --- hier klicken ---
Würd mich freuen, dich dort begrüßen zu dürfen !
Teamkapitän
Benutzeravatar
Nightfire_01
Teamkapitän

MEISTER 2011
 
Beiträge: 23690
Wohnort: Steiermark
Angebetener Verein: SK STURM GRAZ
Lieblingsspieler: Sebastian Prödl

Re: Neues Stadion Zürich

Beitragvon 1886 » 23.09.2013 09:18

Nightfire_01 hat geschrieben:Darf ich fragen wie man nur gegen so etwas stimmen kann ?
Also was waren die Gründe, dass man es ablehnt ?

Sowas ist doch für die Stadt, für den Sport und für die beiden Vereine der absolute Wahnsinn ....


Es ging hauptsächlich um die Kosten. Man stimmte über 223 Millionen ab die der Steuerzahler hätte berappen müssen. Das war der Hauptgrund. Der Zweite war, dass es bereits ein "Fussballstadion" gibt, da meinen sie das Leichathletikstadion Letzigrund. Dann gabs noch verschiedene dämliche Meinungen wie: Kein neuer Hooligan Tempel und ähnliche Idiotien.

Bin nun sehr gespannt wie der Verein reagiert. Für mich gibts nur eine Option. Raus aus der Stadt.
Stammspieler
Benutzeravatar
1886
Stammspieler

 
Beiträge: 2541
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich

Re: Neues Stadion Zürich

Beitragvon 1886 » 25.09.2013 17:55

Wie gehts nun weiter? Das ist die Fragen aller Fragen.

Zuerst ein kurzer Rückblick was bisher geschehen ist:

Bis 2007 trugen die Grasshoppers ihre Heimspiele im Hardturmstadion aus. Da das Stadion langsam baufälliger wurde gab es 2 Lösungen. Entweder das alte Stadion zu renovieren oder die fatale 2. Lösung, das ganze Abreissen vorübergehend ins Letzigrund ziehen (aus vorübergehend sind nun mittlerweile 6 Jahre geworden) und sich auf Versprechen verlassen, dass ein komplett neues Stadion gebaut wird.

Vor ca 4 Jahren gabs den 1. Versuch. Die Credit Suisse (Schweizer Grossbank) der das Areal gehörte plante ein Stadion privat Finanziert mit Mantelnutzung (Einkaufszentrum) Das ganze wurde vom Volk deutlich (63%) angenommen und hätte eigentlich gebaut werden können...HÄTTE...
Leider gabs da noch verschiedene Gruppierungen u.A der VCS (Verkehrsclub der Schweiz) und Anwohner die das ganze nicht wollten aus verschiedenen Gründen. Die Anwohner z.B hatten Angst vor zuviel Verkehr und der Schattenwurf war ihnen zu gross.Also wurden Einsprachen gemacht immer und immer und immer wieder bis es der CS zu bunt wurde und sie das Projekt abbrach. Soviel zum 1. Versuch

Später ging die Stadt Zürich auf die CS zu und kaufte Ihnen das Land zu einem günstigen Preis ab mit der Bedingung, dass dort ein Stadion gebaut wird. Da bereits ein privat Finanziertes Projekt mit Mantelnutzung gescheitert war versuchte man es über den öffentlichen Weg und versuchte die Einwohner mit dem Zusatzbau von günstigen sozial Wohnungen für Familien zu ködern. Lange Rede kurzer Sinn das Zürcher Volk war zu blöd dazu. Ergebnis ist bekannt...

Ist Zustand:

Nun sind beide Projekte gescheitert und die Stadt konnte ihre Vereinbarungen mit der CS nicht einhalten. Nun muss die Stadt wieder auf die CS zugehen und laut Vertrag ihnen das Land zum gleichen Preis wieder anbieten. Ob die CS das Land wieder nimmt und was sie damit plant steht derzeit noch in den Sternen. Wir hoffen natürlich weiterhin auf ein Stadion, jedoch sind die Hoffnungen auf ein minimum geschrumpft.

Fortsetzung folgt...
Stammspieler
Benutzeravatar
1886
Stammspieler

 
Beiträge: 2541
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich

Re: Neues Stadion Zürich

Beitragvon 1886 » 26.09.2013 04:06

Welche Szenarien sind denkbar?

Nr 1) Die Stadt gibt das Land an die Credit Suisse zurück. Dann gibts 2 weitere Szenarien
Nr 1 a) Die CS versucht es noch einmal mit einem Stadionbau. Die Bilder folgen dann unten.
Nr 1 b) Die CS baut was ganz anderes (das wäre das worst case Szenario)

Nr 2) Die Stadt, die CS oder Private versuchen es nochmal mit einem Neubau. Dafür gibt es verschiedene Ideen:

Das "Pentagon" das wurde von den Einwohnern angenommen aber von den Anwohnern verhindert

Die "Duplex" Arena. Eine Arena für Fussball Eishockey und Volleyball. Zusammen mit den Teams ZSC Lions (Eishockey) und Volero Zürich (Volleyball) Problem hier: Das Eishockey zickt rum. Die Volleyballer wären wohl dafür.

Das "Nüssli" Stadion ein kleines aber feines Stadion das relativ rasch und günstig gebaut werden könnte von der Firma Nüssli. Problem hier: Die Stadt. Die will eher etwas grösseres und die Fragen wegen Sicherheit und Lärmschutz

cs.jpg
Das alte Stadion das schon mal angenommen wurde aber dann von den Anwohnern verhindert. Das "Pentagon" Projekt
cs.jpg (125.12 KiB) 933-mal betrachtet


duplex.jpg
Die Duplex Arena mit Eishockey und Volleyball
duplex.jpg (37.77 KiB) 933-mal betrachtet


nüssli.jpg
Ein Beispiel eines "Nüssli" Stadions in Wiesbaden. 13k Zuschauer Bauzeit: 112 Tage Kosten: 16 Millionen
nüssli.jpg (33.21 KiB) 933-mal betrachtet
Stammspieler
Benutzeravatar
1886
Stammspieler

 
Beiträge: 2541
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich


Zurück zu Schweizer Super League

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron