Zurück zu Schweizer Super League

Grasshopper-Club Zürich - Thread

Alles zur höchsten Schweizer Spielklasse

Re: Grasshopper-Club Zürich - Thread

Beitragvon 1886 » 09.04.2019 13:08

Bei uns geht es wieder einmal drunter und drüber. Eine Zusammenfassung

Rückrunde läuft :zensur: > Fink wird entlassen Walther (Sportchef) wird entlassen

Anliker (Präsident) und Huber (CEO) stellen für den Abstiegskampf den unbekannten Tomislav Stipic ein, der btw schon 2x abgestiegen ist. Sein Einstand 0:1 vs YB in der 95. Minute

Anliker lässt ein lange versprochenes Treffen mit Klubführung und Fanvertretern platzen ohne veschiebedatum. Grund: Man wolle sich voll auf den Abstiegskampf konzentrieren

Nächstes Spiel in Sion. Zur Pause Chancenlos 0:2 Hinten. Fans drehen durch u.A wegen dem abgesagten Treffen - Spiel muss abgebrochen werden (im nachgang als FF gewertet)

Anliker gibt sein Amt als Präsident ab kurz darauf übernimmt Dr. Stephan Rietiker. Huber (CEO) reicht seinen Rücktritt ein und geht Ende Saison)

Es folgen weitere Spiele 0:0 gg St. Gallen und 1:1 gegen den FCZ

Rietiker entlässt Stipic nach 5 Spielen und 3 Punkten

Uli Forte wird als neuer Trainer präsentiert.

Fanlager extrem gespalten wegen Dingen die in der Vergangenheit mit Forte passiert sind. Nächstes Spiel in Basel folgt, nächste Episode wohl auch.

Nun suchen wir noch Sportchef CEO und einen VR
Profifußballer
Benutzeravatar
1886
Profifußballer

 
Beiträge: 2444
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich

Re: Grasshopper-Club Zürich - Thread

Beitragvon 1886 » 28.05.2019 23:54

Nachdem wir nun endgültig und Sang und Klanglos Abgestiegen sind geht es ans Grossreine machen. Nur wie es weitergeht weiss noch niemand.

Von Ausstieg aus dem Profibereich, über auf Sparflamme leben bis das Stadion irgendwann steht bis hin zu Budget halten und den sofortigen Wiederaufstieg anstreben ist momentan alles möglich.
Profifußballer
Benutzeravatar
1886
Profifußballer

 
Beiträge: 2444
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich

Re: Grasshopper-Club Zürich - Thread

Beitragvon 1886 » 18.06.2019 20:53

Nach dem Abstieg wird bei uns wieder das Kader durchgemischt.

Bisher sind 3 fixe Abgänge bekannt: Marco Djuricin wechselt zum KSC in die 2. Bundesliga und Sigurjonsson geht zu Astana nach Kasachstan. Lindner geht ebenfalls.

Dafür holen wir einen ex Spieler. Vero Salatic (33) der bislang 11 Jahre bei uns war wechselt zurück. Bislang war er in Russland bei Ufa aktiv.
Profifußballer
Benutzeravatar
1886
Profifußballer

 
Beiträge: 2444
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich

Vorherige

Zurück zu Schweizer Super League

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast