Zurück zu Schweizer Super League

9 Spieltag Saison 2010/2011

Alles zur höchsten Schweizer Spielklasse

9 Spieltag Saison 2010/2011

Beitragvon Altachfan » 20.09.2010 08:16

Dieses Woche gehts es mit der 9 Runde in der höchsten Spielklasse in der Schweiz weiter.


Hier die Paarungen des 9 Spieltages:


9 Spieltag


22.09.2010 19:45 FC Basel Grasshoppers : Zürich

22.09.2010 19:45 FC Sankt Gallen : BSC Young Boys

23.09.2010 19:45 AC Bellinzona : FC Thun

23.09.2010 19:45 FC Sion : Neuchâtel Xamax

27.10.2010 19:45 FC Zürich : FC Luzern



Lg euer Altachfan
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: 9 Spieltag Saison 2010/2011

Beitragvon Altachfan » 22.09.2010 23:42

St. Gallen - Young Boys 1:2 (0:1)

AFG-Arena. - 10 827 Zuschauer. - SR Bertolini

Tor: 27. Mayuka (Degen) 0:1. 56. Muntwiler (Winter) 1:1. 65. Mayuka (Raimondi) 1:2;


Spielbericht dazu: http://www.axposuperleague.ch/asl/news/ ... 9587&pid=0


Basel - Grasshoppers 2:2 (2:1)

St.-Jakob-Park. - 28 274 Zuschauer. - SR Kever

Tore: 8. Menezes 0:1. 34. Abraham (Stocker) 1:1. 44. Streller (Frei) 2:1. 51. Emeghara (Vallori) 2:2;


Spielbericht dazu: http://www.axposuperleague.ch/asl/news/ ... 9588&pid=0
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: 9 Spieltag Saison 2010/2011

Beitragvon Altachfan » 23.09.2010 23:02

Heute wurden 2 Spiele vom 9 Spieltag ausgetragen...

9 Spieltag



Sion - Neuchâtel Xamax 1:2 (0:0)

Tourbillon. - 11 200 Zuschauer. - SR Bieri

Tore: 49. Kuljic 0:1. 55. Vanczak 1:1. 75. Wüthrich 1:2;


Österreicher Sanuel Kuljic trifft für Xamax !!!


Spielbericht dazu: http://www.axposuperleague.ch/asl/news/ ... 9598&pid=0



Bellinzona - Thun 2:2 (0:1)

Comunale. - 2863 Zuschauer. - SR Studer

Tore: 41. Matic 0:1. 68. Scarione 0:2. 72. Feltscher 1:2. 94. Sermeter 2:2;


Spielbericht dazu: http://www.axposuperleague.ch/asl/news/ ... 9597&pid=0
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: 9 Spieltag Saison 2010/2011

Beitragvon Altachfan » 27.10.2010 14:28

Der FC Zürich empfängt den Leader


Der FC Zürich hat heute die Chance, mit einem Sieg gegen Luzern im Nachtragspiel der 9. Runde der Axpo Super League erstmals seit Anfang September wieder bis auf zwei Punkte zum Leader aufzuschliessen.

Luzerns Trainer Rolf Fringer war am letzten Samstag nach dem 1:2 in Neuenburg "angefressen". Die erste Niederlage nach zuvor 16 Punkten aus sechs Partien ärgerte ihn. Folglich verlangt Fringer für den Spitzenkampf im Letzigrund eine Reaktion seiner Mannschaft. Die Partie gegen den FCZ bildet für die Innerschweizer den Auftakt einer Serie von Härtetests gegen die Top 4 der Liga. Nacheinander spielt Luzern in Zürich, in Sitten und gegen Basel. Die seien Mannschaften, die von den finanziellen Mitteln her vor ihnen stehen müssten, sagt Fringer.

Urs Fischer sieht sein Team in einem "sehr positiven Zustand". Der Zürcher Trainer, der die letzte Heimniederlage des FCZ in der höchsten Liga gegen Luzern vor über 15 Jahren noch als Spieler erlebt hat, ist vor allem mit der Moral, der Kampfbereitschaft und der Defensive sehr zufrieden. Vom Gegner zeigt er Respekt. Den Vorsprung von fünf Punkten habe sich Luzern nicht zufällig erspielt, so Fischer.

Beide Trainer haben einige Verletzte zu beklagen. Beim FCZ nicht mit dabei sind Barmettler, Chikhaoui, Hassli, Rodriguez, Stahel und Teixeira, zudem ist der Einsatz von Chermiti fraglich. Rolf Fringer muss auf Büchli, Ianu und Sorgic verzichten.
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: 9 Spieltag Saison 2010/2011

Beitragvon Altachfan » 27.10.2010 23:00

Zürich und Luzern teilen sich die Punkte


Das 2:2 des FC Zürich gegen Leader Luzern im Nachtragspiel der 9. Runde der Axpo Super League war aus Sicht des Heimteams eher ein vergebener Sieg.

Eine Schwächephase Mitte der zweiten Halbzeit und zwei verpasste Chancen durch den eingewechselten Admir Mehmedi (91.) und vor allem Alexandre Alphonse (95.) brachten Zürich um die Möglichkeit, bis auf zwei Punkte zum ASL-Primus aufzuschliessen. Luzern, das im Letzigrund zum 18. Mal in Folge seit 1995 nicht gewonnen konnte, verhinderte die zweite Saisonniederlage mit etwas Glück und einer Leistungssteigerung.

Zürich begann druckvoll und kam nach weniger als 150 Sekunden zum 1:0. durch Chaker Zouaghi. Der tunesische Innenverteidiger profitierte nach einem Corner von einem Fehlgriff David Zibungs. Weil auch Zibungs Gegenüber Andrea Guatelli nicht fehlerfrei spielte, gelangte Luzern durch João Paivas sechsten Saisontreffer zum schnellen Ausgleich (10.). Der FCZ zeigte sich in der relativ unterhaltsamen Partie, die wegen des U2-Konzerts im September hatte verschoben werden müssen, insgesamt initiativer und hatte, zumindest bis nach Ablauf einer Stunde, mehr Spielanteile.

Weil Zürich das mutmasslich entscheidende 3:1 zu wenig energisch suchte, erhielt das Team von Urs Fischer die Quittung dafür. Der eingewechselte Österreicher Thomas Prager hebelte mit einem sehenswerten Steilpass die FCZ-Innenverteidigung aus, der ehemalige Zürcher Daniel Gygax umkurvte Guatelli elegant und schob zum 2:2 ein. "Wir zeigten eine gewisse Reife, haben in der zweiten Halbzeit viel investiert. Insofern ist der Punkt nicht gestohlen", fand der Luzerner Trainer Rolf Fringer.

Zürich - Luzern 2:2 (2:1)
Letzigrund. - 10'800 Zuschauer. - SR Zimmermann. - Tore: 3. Zouaghi (Corner Djuric) 1:0. 10. Paiva (Freistoss Yakin) 1:1. 44. Alphonse (Freistoss Magnin) 2:1. 78. Gygax (Prager) 2:2.

Zürich: Guatelli; Philippe Koch, Zouaghi, Rochat, Magnin; Aegerter, Margairaz (85. Mehmedi); Nikci (85. Kukuruzovic), Buff (65. Gajic), Djuric; Alphonse.

Luzern: Zibung; Luqmon, Veskovac, Puljic, Lustenberger; Renggli (76. Prager), Wiss (65. Kukeli); Gygax, Yakin, Ferreira (76. Pacar); Paiva.

Bemerkungen: Zürich ohne Barmettler, Chermiti, Chikhaoui, Hassli, Rodriguez, Stahel, Teixeira, Luzern ohne Büchli, Kibebe, Ianu, Sorgic und Zverotic (alle verletzt). Pfostenschüsse: 26. Gygax, 89. Yakin. 35. Tor von Margairaz aberkannt (Stürmerfoul). Verwarnungen: 51. Wiss, 63. Lustenberger, 68. Zouaghi, 73. Magnin (alle wegen Fouls).
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach


Zurück zu Schweizer Super League

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron