Zurück zu Regionalliga WEST

Transfer Planungen der RLW Teams für den Winter

Alles zur Regionalliga WEST (Salzburg, Tirol, Vorarlberg)

Transfer Planungen der RLW Teams für den Winter

Beitragvon Altachfan » 02.11.2009 22:41

SC Rivella Bregenz:


In der Winterpause kehrt Serkan Yildiz ein Defensivspieler  zu den Bodenseestädtern zurück.  Zudem werden 2 weitere Spieler gesucht. einen Regisseur sowie einen Stürmer. Ungewiss ist noch, ob der Langzeitverletzte Reinaldo Ribeiro noch im Frühjahr für Bregenz spielt. Der Neo- Österreicher will in Bregenz einen Profivertrag, diesem Wunsch kommt der Klub aber nicht nach.


FC Hard :


Bisher befindet sich der Verein  auf dem 7 Platz, was absolut laut Sportchef Reinhald Fritz im Plansoll liegt. Der Aufstieg für den FC Hard ist sowieso kein Thema. Man möchte weiter mit einem kleinen Kader ( 17 Spieler) und jungen Spielern den Weg in der Regionalliga West fortsetzen. Ein Ziel in der Winterpause ist, den Vorarlberger Hallentitel zu verteidigen.


Cashpoint SCR Altach Amateure:


Vor der Saison war das Ziel klar, man will den Klassenerhalt in der RLW erarbeiten. Bisher befindet sich die Amateure auf dem 12 Platz.  Die SCR Altach Amateure greift zudem auf Jungprofis vom Profikader des SCR Altachs zurück.  Laut Sportchef Harald Zach seien die Jungprofis noch nicht reif genug, um konstante Leistungen zu bringen.


Blau Weiß Feldkirch :


Die Monfortstädter sind in akuter Abstiegsgefahr ( 14 Platz von 16 Teams ). Im Herbstdurchgang wurde vorallem ein Vollstrecker vermisst. Trainer Markus Mader hat vorzeitig das Handtuch geworfen und wurde durch Klaus Stocker interimistisch ersetzt. Die offene Trainerfrage wird erst in der Winterpause entschieden.


VFB Hohenems :


Der Abstieg der Emser ist so gut wie besiegelt. Die Grafenstädter haben 81 Gegentore kassiert und nur 4 geschossen und das in 15 Runden !!! Bedeutet also der letzte Platz mit 0 Punkten. Franz Schiffrer plant längst mit dem Gedanken für die Vorarlbergliga ( 4 Liga), eine Liga weiter unten. Doch man will mit allen Kräften und finanzellen Möglichkeiten den Abstieg verhindern.  Franz Schiffrer will 6 neue Spieler im Winter verplichten, es sollen vorallem junge und hungrige Spieler verpflichtet werden, die man auch längerfristig an den Traditionsklub binden möchte. Verlassen hingegen werden den Verein : Niki Bule, Sezer Bingöl, Atila Klatyik, Dominik Gras und Kristijian Kristo.  Gültekin Sönmez erhält in der Rückrunde noch eine zweite Chance.  Dafür wird Goalie Markus Müller ( Feldkirch ? ) abhanden kommen.



Ich hoffe ihr postet auch über die anderen Teams in der RLW, was ihr denkt was sich tun wird.


Lg Altachfan
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Zurück zu Regionalliga WEST

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron