Zurück zu Nachwuchsfussball - Die Stars von morgen

Valentino Lazaro

Für Diskusionen im Bereich Nachwuchsfussball

Valentino Lazaro

Beitragvon Robinho » 04.09.2013 23:32

Hier muss auch mal ein Thread für eines der momentan größten Talente in Österreich her. Er ist seit Sommer 2012 in der Kampfmannschaft von RB Salzburg und hat auch schon einige Spiele in der Bundesliga absolviert.

Lazaro stammt aus der Jugend des GAK und ist 2011 nach Salzburg gewechselt. Derzeit ist er U-17 Nationalspieler Österreichs, wo er mit dem Team auch schon die U-17 EM in der Slowakei gespielt. Die nächste Herausforderung wird die U-17 WM an der er ebenfalls teilnehmen wird.

Valentino Lazaro ist für seine gute Technik bekannt, leider hat er in der letzten Zeit immer wieder mit Verletzungspech zu kämpfen, weil er sich zuletzt 2-mal einen Mittelfußknochenbruch zugezogen hat.




Für mich ist er das größte Talent das wir derzeit haben und ich hoffe, dass er endlich mal von Verletzungen verschont bleibt, weil er ein Riesenfussballer ist.
Ich habe fertig!

Stammspieler
Benutzeravatar
Robinho
Stammspieler

DIE KÖNIGLICHEN SIND ZURÜCK AUF EUROPAS FUSSBALLTHRON!
 
Beiträge: 4331
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Gareth Bale

Re: Valentino Lazaro

Beitragvon Gizmo1966 » 10.09.2013 11:51

Dann heißts fit werden und in spät. 2 Jahren raus aus Ö.! Viele Talente sind hier schon versandelt, ich hoffe ihm passiert das nicht.
Bloßfüssiger
Gizmo1966
Bloßfüssiger

 
Beiträge: 50
Wohnort: Wien

Re: Valentino Lazaro

Beitragvon 1886 » 11.09.2013 02:14

Gizmo1966 hat geschrieben:Dann heißts fit werden und in spät. 2 Jahren raus aus Ö.! Viele Talente sind hier schon versandelt, ich hoffe ihm passiert das nicht.


Zu früh darfst du aber auch nicht gehen. Ich kann dir X Beispiele nennen die zu früh gewechselt sind und somit ihre Karriere entweder ins Stottern gebracht oder gleich vollends in den Sand gesetzt haben.

Ich bin der Meinung ein junger Spieler soll sich bei seinem Verein in die 1. Mannschaft spielen, dann mind. 2 Saisons Konstant als Stammspieler spielen und DANN kann er an einen wechsel denken. Alles andere ist zu früh.
Profifußballer
Benutzeravatar
1886
Profifußballer

 
Beiträge: 2083
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich

Re: Valentino Lazaro

Beitragvon GwReÜiNß » 11.09.2013 07:58

Gizmo1966 hat geschrieben:Dann heißts fit werden und in spät. 2 Jahren raus aus Ö.! Viele Talente sind hier schon versandelt, ich hoffe ihm passiert das nicht.

Wenn er so jung ins Ausland wechselt, darf er sich aber keine Einsätze erwarten, sondern muss hart an sich arbeiten und warten bis er die Chance bekommt, und dann muss er seine Leistung abrufen können.
Denn wenn er mit zu viel Zuversicht und Selbstzufriedenheit ins Ausland wechselt ruiniert das mit ziemlicher Sicherheit seine Karriere.
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7125
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien


Zurück zu Nachwuchsfussball - Die Stars von morgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron