Zurück zu Nachwuchsfussball - Die Stars von morgen

Diego - Thread

Für Diskusionen im Bereich Nachwuchsfussball

Diego - Thread

Beitragvon FC_WELS » 19.08.2008 22:21

Diego  :  :religion:



Marktwert: 23.000.000 €
Diego spielt für den viermaligen deutschen Meister SV Werder Bremen in der Bundesliga. Werder belegte in der Saison 2006/2007 den zweiten Platz und qualifizierte sich somit für die Champions League 2007/2008. Mit der brasilianischen Nationalmannschaft gewann Diego die Copa América 2004 und 2007. Ebenfalls 2004 führte er Santos zur brasilianischen Meisterschaft.

Bürgerlicher Name: Diego Ribas da Cunha
Künstlername: Diego
Position: Mittelfeld
Geburtstag: 28. Februar 1985
Geburtsort: Ribeirão Preto, São Paulo
Eltern: Cecilia and Djair
Schwestern: Daiane and Djenane
Größe: 1,75m
Gewicht: 76kg
Wohnort: Bremen, Deutschland





Schon in früher Kindheit zeigte sich Diegos Talent. Im Alter von sechs Jahren begann er bei Comercial FC in Ribeirão Preto unter seinem ersten Trainer Pedro Cardelli Pedrão mit dem Fußball. Diego ragte bei zahlreichen Stadt- und Regionalmeisterschaften heraus. „In Comercial schuf ich die Grundvoraussetzungen für meine Karriere und entwickelte mich als Athlet und Mensch weiter”, sagte der Spieler, der fünf Jahre die Bafo´s Fußballschulen besuchte.

Mit neun Jahren wurde Diego von Paulistinha`s Team São Carlos mit seinem Präsidenten Marivaldo Campos Degan eingeladen, an Turnieren in Argentinien und Chile teilzunehmen und startete damit seine internationale Karriere: “Ich erinnere mich an diese Meisterschaft, weil wir in ärmlichen Unterkünften untergebracht waren und es sehr kalt war. Aber die Spiele waren toll und ich machte einige gute Erfahrungen.” Mit elf Jahren beschloss Diego, Fußballprofi zu werden und meldete sich für Probetrainingseinheiten bei bedeutenderen Fußballclubs an. Er hatte mehrere Angebote und wechselte letztendlich zum FC Santos. „Ich entschied mich für Santos, weil ich mich im Team wohlfühlte. Ich wurde dort sehr gut aufgenommen und fand viele Freunde.“

1996 zog er an die Küste und nahm das Training in der Jugend von Santos auf. „Am Anfang war es sehr schwer für mich. Ich dachte, ich würde es nicht schaffen, als ich mich zwischen dem Alleinsein und der Rückkehr zu meiner Familie in Ribeirão Preto entscheiden musste. Mit der Hilfe meiner Eltern und meines Trainers Eduardo Jenner lebte ich mich jedoch schließlich ein.“, berichtet der Fußballstar, der den Traum, ein Fußballprofi zu sein, mit an die Küste nahm.

http://www.diego10.com.br/en/
VL (FC Wels)
Benutzeravatar
FC_WELS
VL (FC Wels)

Ich habe keine Sorgen, denn ich trinke Captain Morgen !!
 
Beiträge: 596
Wohnort: Wels

Beitragvon ossi-S04 » 19.08.2008 22:25

Netter Thread. :D
R.I.P. Robert Enke!
Freizeitkicker
Benutzeravatar
ossi-S04
Freizeitkicker

Blau und Weiß ein Leben lang!
 
Beiträge: 292
Wohnort: Burgenland
Angebetener Verein: FC Schalke 04

Beitragvon FC_WELS » 19.08.2008 22:30

Danke :joint:
VL (FC Wels)
Benutzeravatar
FC_WELS
VL (FC Wels)

Ich habe keine Sorgen, denn ich trinke Captain Morgen !!
 
Beiträge: 596
Wohnort: Wels

Beitragvon anfield6road » 19.08.2008 22:31

Verschoben in "Stars von Morgen" (auch wenn er schon ein bisschen alt ist, passt besser)
VL (SV Mattersburg)
Benutzeravatar
anfield6road
VL (SV Mattersburg)

 
Beiträge: 9541
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: SV Mattersburg

Beitragvon FC_WELS » 19.08.2008 22:33

aso past a :mrgreen:
VL (FC Wels)
Benutzeravatar
FC_WELS
VL (FC Wels)

Ich habe keine Sorgen, denn ich trinke Captain Morgen !!
 
Beiträge: 596
Wohnort: Wels


Zurück zu Nachwuchsfussball - Die Stars von morgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron