Zurück zu Kapfenberger SV

SV Kapfenberg - Der Thread

Alles zum KSV

Moderator: Nightfire_01

Beitragvon forever_gak » 22.06.2007 07:26

Berchtold soll vom GAK  zu Kapfenberg wechseln, allerdings erbat er sich Bedenkzeit!
Wödmasta
Benutzeravatar
forever_gak
Wödmasta

 
Beiträge: 9554
Wohnort: Graz

Beitragvon Schnitzel » 22.06.2007 08:41

Thomas Pfeilstöcker wechselt von Kapfenberg zum SV Grödig
:hallein:  5 Jahre Tradition :hallein:
Stammspieler
Benutzeravatar
Schnitzel
Stammspieler

Arrusi Milanisti
 
Beiträge: 2956
Wohnort: Hallein/Salzburg/Österreich

Beitragvon anfield6road » 29.06.2007 11:51

Markus Böcskör verlässt Kapfenberg


Obwohl der SV Kapfenberg den Klassenerhalt, mehr oder weniger sportlich, geschafft hat, bleibt ihnen ihr Stammgoalie nicht erhalten. Entgegen der Erwartungen bleibt Böcskör auch nicht in Österreich, sondern komplettiert nun das 3-köpfige Legionärsteam Burgenlands. Der Ex-SV Mattersburg Goalie unterschreib einen Vertrag bei den Kaizer Chiefs in Südafrika.  Vermittler ist der ehemalige SV Mattersburg Trainer Muhsin Ertrugal.
VL (SV Mattersburg)
Benutzeravatar
anfield6road
VL (SV Mattersburg)

 
Beiträge: 9541
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: SV Mattersburg

Re: SV Kapfenberg - Der Thread

Beitragvon Altachfan » 15.05.2010 15:32

Sharifi statt Semenov


Wie Kapfenberg-Präsident Erwin Fuchs in einem Interview klarstellte, wechselt nicht Andrey Semenov sondern Makhmadnaim Sharifi von Lok Moskau II zu den Obersteirern. Sharifi ist, wie Semenov, 17 Jahre alt und Außenverteidiger.


Quelle: http://transfermarkt.at/de/ksv-sharifi- ... 39387.html
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: SV Kapfenberg - Der Thread

Beitragvon Altachfan » 31.05.2010 23:50

WM-Teilnehmer Mavric von Koblenz nach Kapfenberg


Der österreichische Bundesligist SV Kapfenberg gab die Verpflichtung des slowenischen WM-Teilnehmers Matej Mavric von TuS Koblenz bekannt. Der 31-Jährige erhält einen Dreijahres-Vertrag beim Tabellenneunten der abeglaufenen Saison und wird nach seiner Rückkehr von der Weltmeisterschaft in Südafrika die Innenverteidigung der „Falken" verstärken.

Wir sind sehr glücklich, dass sich Mavric für uns entschieden hat. Er steht im WM-Aufgebot von Slowenien und ist sicher eine riesige Verstärkung für uns," so Kapfenberg-Teammanager Herbert Wieger. „Kontakte gab es schon länger, nach dem Abstieg von Koblenz aus der 2. deutschen Bundesliga wurden die Gespräche dann intensiver und jetzt konnten wir den Transfer fixieren."



Super Deal würde ich meinen.
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: SV Kapfenberg - Der Thread

Beitragvon Altachfan » 02.06.2010 00:46

Ex-Kapitän Taboga kehrt zum Kapfenberger SV zurück


Dominique Taboga kehrt nach einem Jahr in Tromsö zum Kapfenberger SV in die österreichische Fußball-Bundesliga zurück. Wie die Steirer am Dienstag bekanntgaben, wurde der Ex-Kapitän der "Falken" leihweise für eine Saison verpflichtet. Der Österreicher hatte sich beim Tabellenführer der norwegischen Liga nicht durchgesetzt. Bei Tromsö hat der 27-jährige Verteidiger einen Vertrag bis Ende 2012.
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: SV Kapfenberg - Der Thread

Beitragvon Altachfan » 23.06.2010 12:13

Kapfenberg mit zwei Jungen


Bundesligist SV Kapfenberg hat seinen Kader für die neue Saison um zwei junge Talente erweitert. Ibrahim Bingöl (16) kommt vom Leibnitzer AC, Tormann Filip Gacevski (19) von ND Mura aus seine slowenischen Heimat.
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: SV Kapfenberg - Der Thread

Beitragvon Joker » 05.01.2011 11:01

Endlich ist er da.

Dominik Scherr von Austrias Next Footballstar ist bei Kapfenberg.

Er hätte ja direkt nach dem Gewinn der Sendung zum KSV kommen sollen, aber da gabs einige Probleme.

Hier der Artikel dazu:
http://sport10.at/home/fussball/bundesliga/622811/Scherr-ist-Kapfenberger
Hickhack beendet: Scherr ist Kapfenberger
Nach langem Tauziehen könnte der Traum von der Bundesliga für Castingshow-Gewinner Dominik Scherr bald in Erfüllung gehen. [B]sport10.at erfuhr: Er ist nun fix KSV-Spieler.[/B]

Am 3. Jänner ist der SV Kapfenberg in die Vorbereitung für die Frühjahrssaison gestartet. Trainer Werner Gregoritsch ließ seine Jungs Kondition schinden und brachte sie mit Stiegenläufe und Einheiten in der Kraftkammer gehörig ins Schwitzen. Mit dabei waren 38 Spieler und zwei Trainingsgäste.

Einer davon heißt Dominik Scherr, der Gewinner der Castingsshow Austria's new Footballstar auf Puls4. Sein Preis: Ein Profivertrag beim KSV. Schon im Frühjahr wird er für die Falken auflaufen, bis zuletzt ließ man den 18-Jährigen jedoch ordentlich in der Luft hängen.
Uneinigkeit bei Ablöse

Bei den Vertragsmodalitäten spießte es sich nämlich. Scherrs Ex-Verein, der steirische Landesligist FC Gleisdorf, forderte eine Ablösesumme in fünfstelliger Höhe. "Dominik hatte Amateur-Status. Dem FC Gleisdorf stehen die vom Verband festgeschriebenen 13.500 Euro zu, wenn er in der Übertrittszeit wechselt. Ich verstehe den Klub vollkommen. Die Regeln muss man einhalten", bekräftigt KSV-Präsident Erwin Fuchs.
Wer diese 13.500 Euro zahlt, war zunächst völlig unklar. Kapfenberg jedenfalls wurde versprochen, dass Scherr ablösefrei kommt. "Wir hatten eine Abmachung", betont Fuchs, der auch leise Kritik an den Sendungsverantwortlichen anklingen lässt: "Eigentlich hätte man das im Vorfeld schon abklären sollen. Wir brauchen da eine ordentliche Lösung."
Scherr seit Dienstag KSV-Spieler

Die gibt es nun offenbar. KSV-Sportdirektor Herbert "Mucki" Wieger bestätigte im Gespräch mit sport10.at: "Wir haben eine Einigung erzielt. Dominik ist KSV-Spieler." Bei der Agentur DAVITASPORTS mit Sitz in Deutschland ist man darüber froh. "Es gab einige Missverständnisse. Wir haben die Kosten von 13.500 Euro übernommen, das war von Anfang an klar", beruhigt der Initiator von Austrias new Footballstar, Martin Daxl.
Nun dürfte einem Engagement von Scherr in der Böhler-Stadt nichts mehr im Wege stehen. Beim KSV ist man mit den bisher gezeigten Leistungen des Neuen zufrieden - auch, wenn der Jungspund unter den ersten Trainingseinheit als KSV-Profi gehörig ächzte. Präsident Fuchs: "Dominik hat seine Hausaufgaben gut gemacht. Mal sehen, wie er sich entwickelt."
Und wer weiß: Vielleicht reift beim KSV ja tatsächlich der nächste heimische Fußballstar heran.



Was denkt ihr? Wird er sich durchsetzen? Was wird er erreichen?
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: SV Kapfenberg - Der Thread

Beitragvon Nightfire_01 » 05.01.2011 14:16

Wie ich aus sicherer Quelle weiß ist das nun endlich beendet !
Die Sportargentur Davitasports hat die knapp 14.000€ an den FC Gleisdorf bezahlt und damit kann Dominik Scherr zum SV Kapfenberg.
Mein neuestes Projekt: --- hier klicken ---
Würd mich freuen, dich dort begrüßen zu dürfen !
Teamkapitän
Benutzeravatar
Nightfire_01
Teamkapitän

MEISTER 2011
 
Beiträge: 23690
Wohnort: Steiermark
Angebetener Verein: SK STURM GRAZ
Lieblingsspieler: Sebastian Prödl

Vorherige

Zurück zu Kapfenberger SV

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron