Zurück zu Italienische Serie A

Italienische Serie A

Alles zur italienischen Serie A

Wer wird Meister?

AC Milan
2
29%
Inter
2
29%
AS Roma
0
Keine Stimmen
Juventus
3
43%
anderer Klub
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 7

Italienische Serie A

Beitragvon fak93 » 26.08.2007 14:30

Ergebnisse vom 1.Spieltag:
Heute: Florenz - Empoli 3:1
Inter - Udinese 1:1
Reggina - Atalanta 1:1
Parma - Catania 2:2
Genua 1893 - AC Mailand 0:3
Neapel - Cagliari 0:2
Siena - Sampdoria 1:2
Palermo - AS Rom 0:2
Lazio - FC Turin 2:2 (0:1)
Juventus - Livorno 5:1 (1:0)


1 ..Juventus Turin ...... 1 . 5:1 . 3
2 ..AC Mailand ........... 1 . 3:0 . 3
----------------------------------------------------
3 ..AC Florenz ........... 1 . 3:1 . 3
4 ..AS Rom ............... 1 . 2:0 . 3
---------------------------------------------------
5 ..Cagliari Calcio ...... 1 . 2:0 . 3
6 ..Sampdoria Genua . 1 . 2:1 . 3
---------------------------------------------------
7 ..FC Turin ............... 1 . 2:2 . 1
7 ..Catania Calcio ...... 1 . 2:2 . 1
7 ..FC Parma ............. 1 . 2:2 . 1
7 ..Lazio Rom ............ 1 . 2:2 . 1
11 Atalanta Bergamo . 1 . 1:1 . 1
11 Inter Mailand ........ 1 . 1:1 . 1
11 Reggina Calcio ...... 1 . 1:1 . 1
11 Udinese Calcio ...... 1 . 1:1 . 1
15 AC Siena .............. 1 . 1:2 . 0
16 FC Empoli ............. 1 . 1:3 . 0
17 Napoli .................. 1 . 0:2 . 0
-----------------------------------------------------
17 US Palermo .......... 1 . 0:2 . 0
19 Genua .................. 1 . 0:3 . 0
20 AS Livorno Calcio .. 1 . 1:5 . 0

Durch die erste Linie sind die Champions-League-Plätze, durch die zweite die Plätze für die CL-Qualifikation und durch die dritte die UEFA-Cup-Plätze gekennzeichnet. Die vierte Linie markiert die Absteiger. Bei Punktgleichheit zählt der direkte Vergleich. Der Cupsieger erhält einen UEFA-Cup Platz.

Torschützen:
David Trezeguet; Juventus Turin  3
V. Iaquinta; Juventus Turin  2
Kaka; AC Milan 2
________________________________________________________________________________
Zusammenfassung des 1.Spieltages



Fünf Juve-Tore gegen Livorno

Juventus feierte bei der Rückkehr in der Serie A einen 5:1-Heimsieg gegen Livorno. David Trezeguet und Neuzugang Vincenzo Iaquinta erzielten die fünf Tore für die Turiner: Der Franzose traf in der 28., in der 86. Minute und in der 91. Minute - der ehemalige Udinese-Stürmer war in der 71. Minute via Elfmeter und in der 85. Minute erfolgsreich. Massimo Loviso steuerte in der 94. Minute den Ehrentreffer für die Toskaner bei.

FC Turin trotzt Lazio ein 2:2 ab

In der ersten Partie der neuen Serie A-Saison trennten sich Lazio und FC Turin mit 2:2. Alessandro Rosina brachte die Granata in der 34. Minute in Führung, nach dem Seitenwechsel drehten die Römer dank die Toren von Goran Pandev (56.) und Tommaso Rocchi (59.) die Partie um, ehe Tommaso Vailatti in der 67. Minute für das Unentschieden sorgte. Bei den Gästen sah Gianluca Comotto in der 84. Minute die gelb-rote Karte.

Siena und Neapel verlieren

Manninger unterlag mit Siena zuhause gegen Sampdoria mit 1:2: Claudio Bellucci brachte die Genuesen in der 33. Minute in Führung, Daniele Corvia glich für die Toskaner in der 67. Minute aus und Vincenzo Montella sorgte in der 86. Minute für den Siegestreffer der Gäste.
Neapel musste im ersten Serie A-Spiel seit sechs Jahren eine 0:2-Heimniederlage gegen Cagliari hinnehmen, wobei Alessandro Matri (49.) und Pasquale Foggia (59.) die Tore für die Sarden erzielten. Garics kam auf der rechten Außenbahn in einem fünf-Mann-Mittelfeld zum Einsatz.

Inter remisiert gegen Udinese

Meister Inter erwischte einen halben Fehlstart. Denn: Die Nerazzurri kamen über ein 1:1 gegen Udinese nicht hinaus. Dejan Stankovic brachte die Mailänder in der neunten Minute in Führung und sein Mitspieler Ivan Cordoba sorgte in der 92. Minute mit einem Eigentor für den Ausgleich der Gäste. Inter musste ab der 52. Minute mit zehn Mann auskommen, denn Tormann Julio Cesar sah nach einem Hands außerhalb des Sechszehners die rote Karte.

Drei Milan-Treffer bei Genoa

Der Lokalrivale des Meisters, Milan, feierte zum Auftakt einen 3:0-Auswärtserfolg bei Aufsteiger Genoa (die Rot-Blauen kehrten nach zwölf Jahren in die Serie A zurück). Der Mann des Spiels war eindeutig Kakà, der einen Doppelpack (44., 48./1. Spielhälfte/Elfer) erzielte - Massimo Ambrosini hatte in der 21. Minute den ersten Treffer der Rossoneri beigesteuert.

AS Rom gewinnt in Palermo, Fiorentina siegt gegen Empoli

AS Rom startete mit einem 2:0-Auswärtssieg gegen Palermo in die neue Meisterschaft, wobei Philippe Mexes (3.) und Alberto Aquilani (27.) für die beiden Treffer sorgten. Fiorentina setzte sich im Derby der Provinz von Florenz gegen Empoli mit 3:1 durch: Die Tore erzielten Giampaolo Pazzini (56.), Adrian Mutu (63.) und Riccardo Montolivo (70.) bzw. Luca Saudati (92.).

Remis bei Reggina-Atalanta und Parma-Catania

Reggina und Atalanta trennten sich mit 1:1, wobei Nicola Amoruso die Hausherren in der 77. Minute in Führung gebracht und Cristiano Doni in der 84. Minute via Elfmeter ausgeglichen hat.
Die Begegnung zwischen Parma und Catania endete mit 2:2. Takayuki Morimoto brachte die Sizilianer in der zwölften Minute in Führung, Andrea Pisanu glich in der 24. Minute für die Hausherren aus, Marco Rossi sorgte in der 43. Minute für das 2:1 der Gastgeber und David Baiocco glich im Gegenzug für die Rosa-Blauen aus (44.). Der Schlager zwischen Palermo und AS Rom schließt am Sonntagabend die erste Serie A-Runde ab.
Zuletzt geändert von fak93 am 27.08.2007 17:01, insgesamt 2-mal geändert.
Freizeitkicker
Benutzeravatar
fak93
Freizeitkicker

 
Beiträge: 464
Wohnort: Gumpolds

Beitragvon fak93 » 26.08.2007 14:31

Mein Meistertipp: Juve, weil sie nicht im Europa-Cup spielen
Freizeitkicker
Benutzeravatar
fak93
Freizeitkicker

 
Beiträge: 464
Wohnort: Gumpolds

Beitragvon fak93 » 26.08.2007 14:33

Fünf Juve-Tore gegen Livorno

Juventus feierte bei der Rückkehr in der Serie A einen 5:1-Heimsieg gegen Livorno. David Trezeguet und Neuzugang Vincenzo Iaquinta erzielten die fünf Tore für die Turiner: Der Franzose traf in der 28., in der 86. Minute und in der 91. Minute - der ehemalige Udinese-Stürmer war in der 71. Minute via Elfmeter und in der 85. Minute erfolgsreich. Massimo Loviso steuerte in der 94. Minute den Ehrentreffer für die Toskaner bei.

FC Turin trotzt Lazio ein 2:2 ab
In der ersten Partie der neuen Serie A-Saison trennten sich Lazio und FC Turin mit 2:2. Alessandro Rosina brachte die Granata in der 34. Minute in Führung, nach dem Seitenwechsel drehten die Römer dank die Toren von Goran Pandev (56.) und Tommaso Rocchi (59.) die Partie um, ehe Tommaso Vailatti in der 67. Minute für das Unentschieden sorgte. Bei den Gästen sah Gianluca Comotto in der 84. Minute die gelb-rote Karte.
Freizeitkicker
Benutzeravatar
fak93
Freizeitkicker

 
Beiträge: 464
Wohnort: Gumpolds

Beitragvon Diego » 26.08.2007 21:27

:milan: AC Mailand  :milan:
Ich glaube das Juve unter die besten Drei kommen wird.
Nachwuchshoffnung
Benutzeravatar
Diego
Nachwuchshoffnung

 
Beiträge: 549
Wohnort: Riegersburg (Steiermark)

Beitragvon fak93 » 27.08.2007 16:27

Alexander Manninger (Siena) und Gyuri Garics (Neapel) durften am ersten Serie A-Spieltag zwar durchspielen, verloren aber gegen Sampdoria bzw. gegen Cagliari. Milan siegte in Genua, Inter erreichte gegen Udinese nur ein Remis.

Die neue Serie A-Saison begann für die beiden Österreicher in Italiens höchster Spielklasse nur mäßig nach Wunsch: Sowohl Alexander Manninger als auch Gyuri Garics spielten bei ihren Klubs Siena und Neapel zwar durch, gingen aber beide als Verlierer vom Platz.
Manninger unterlag mit Siena zuhause gegen Sampdoria mit 1:2: Claudio Bellucci brachte die Genuesen in der 33. Minute in Führung, Daniele Corvia glich für die Toskaner in der 67. Minute aus und Vincenzo Montella sorgte in der 86. Minute für den Siegestreffer der Gäste.

Neapel musste im ersten Serie A-Spiel seit sechs Jahren eine 0:2-Heimniederlage gegen Cagliari hinnehmen, wobei Alessandro Matri (49.) und Pasquale Foggia (59.) die Tore für die Sarden erzielten. Garics kam auf der rechten Außenbahn in einem fünf-Mann-Mittelfeld zum Einsatz.

Drei Milan-Treffer bei Genoa, Inter remisiert gegen Udinese
Meister Inter erwischte einen halben Fehlstart. Denn: Die Nerazzurri kamen über ein 1:1 gegen Udinese nicht hinaus. Dejan Stankovic brachte die Mailänder in der neunten Minute in Führung und sein Mitspieler Ivan Cordoba sorgte in der 92. Minute mit einem Eigentor für den Ausgleich der Gäste. Inter musste ab der 52. Minute mit zehn Mann auskommen, denn Tormann Julio Cesar sah nach einem Hands außerhalb des Sechszehners die rote Karte.

Der Lokalrivale des Meisters, Milan, feierte zum Auftakt einen 3:0-Auswärtserfolg bei Aufsteiger Genoa (die Rot-Blauen kehrten nach zwölf Jahren in die Serie A zurück). Der Mann des Spiels war eindeutig Kakà, der einen Doppelpack (44., 48./1. Spielhälfte/Elfer) erzielte - Massimo Ambrosini hatte in der 21. Minute den ersten Treffer der Rossoneri beigesteuert.

AS Rom gewinnt in Palermo, Fiorentina siegt gegen Empoli
AS Rom startete mit einem 2:0-Auswärtssieg gegen Palermo in die neue Meisterschaft, wobei Philippe Mexes (3.) und Alberto Aquilani (27.) für die beiden Treffer sorgten. Fiorentina setzte sich im Derby der Provinz von Florenz gegen Empoli mit 3:1 durch: Die Tore erzielten Giampaolo Pazzini (56.), Adrian Mutu (63.) und Riccardo Montolivo (70.) bzw. Luca Saudati (92.).


Remis bei Reggina-Atalanta und Parma-Catania
Reggina und Atalanta trennten sich mit 1:1, wobei Nicola Amoruso die Hausherren in der 77. Minute in Führung gebracht und Cristiano Doni in der 84. Minute via Elfmeter ausgeglichen hat.
Die Begegnung zwischen Parma und Catania endete mit 2:2. Takayuki Morimoto brachte die Sizilianer in der zwölften Minute in Führung, Andrea Pisanu glich in der 24. Minute für die Hausherren aus, Marco Rossi sorgte in der 43. Minute für das 2:1 der Gastgeber und David Baiocco glich im Gegenzug für die Rosa-Blauen aus (44.). Der Schlager zwischen Palermo und AS Rom schließt am Sonntagabend die erste Serie A-Runde ab.

In der 85. Minute der Partie in Parma kam es zum Eklat: Weil Catania-Trainer Silvio Baldini trotz eines Platzverweises weiterhin Anweisungen an seine Spieler gegeben hat, wurde er von seinem Pendant bei den Hausherren, Domenico Di Carlo kritisiert - daraufhin verpasste der Coach der Sizilianer jenem von Parma einen Tritt in den Hintern. :lachtot:  :lachtot:  :lachtot:
Freizeitkicker
Benutzeravatar
fak93
Freizeitkicker

 
Beiträge: 464
Wohnort: Gumpolds

Beitragvon fak93 » 27.08.2007 16:30

Ergebnisse vom 1.Spieltag:
Heute: Florenz - Empoli 3:1
Inter - Udinese 1:1
Reggina - Atalanta 1:1
Parma - Catania 2:2
Genua 1893 - AC Mailand 0:3
Neapel - Cagliari 0:2
Siena - Sampdoria 1:2
Palermo - AS Rom 0:2
Lazio - FC Turin 2:2 (0:1)
Juventus - Livorno 5:1 (1:0)
Freizeitkicker
Benutzeravatar
fak93
Freizeitkicker

 
Beiträge: 464
Wohnort: Gumpolds


Zurück zu Italienische Serie A

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron