Zurück zu FC Wacker Innsbruck

FC WACKER INNSBRUCK - Thread

Alles zum FC Wacker Innsbruck

Beitragvon Joga Bonito » 05.07.2007 12:15

Das weiße Trikot gefällt mir besonders gut...
Nationalspieler
Benutzeravatar
Joga Bonito
Nationalspieler

 
Beiträge: 5249
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: CR7, Marcelo, Alonso, Henry

Beitragvon Pasching » 05.07.2007 12:20

Joga Bonito hat geschrieben:Das weiße Trikot gefällt mir besonders gut...


Mir auch
Nachwuchshoffnung
Benutzeravatar
Pasching
Nachwuchshoffnung

 
Beiträge: 502
Wohnort: Wien/11. Bezirk

Beitragvon anfield6road » 05.07.2007 13:21

Joga Bonito hat geschrieben:Das weiße Trikot gefällt mir besonders gut...


jep di schaun echt geil aus!
VL (SV Mattersburg)
Benutzeravatar
anfield6road
VL (SV Mattersburg)

 
Beiträge: 9541
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: SV Mattersburg

Beitragvon Innsbruck_1913 » 15.07.2007 20:02

Der FC Wacker Innsbruck kehrt mit einem 0:0 ins Tivoli zurück!


Bei tropischen Temperaturen am Innsbrucker Tivoli zeigte der FC Wacker trotz vieler Ausfälle eine tolle Partie. Am Ende mussten sich die Innsbrucker allerdings mit einem torlosen Remis zufrieden geben.


Die Freude unter den Wacker Fans war vor diesem ersten Heimspiel in der Bundesligasaison 2007/08 riesen groß. Der FC Wacker Innsbruck kehrte nach langer Abwesenheit wieder ins Tivoli zurück.


Auch die Spieler wollten nach der unglücklichen Niederlage in Wien gegen Rapid eine positive Heimpremiere abliefern. Trotz der Ausfälle von Feldhofer, Pavlovic, Aganun, Hattenberger und Kolousek wirbelten die Innsbrucker die Grazer von Beginn an gehörig durcheinander.
In Minute 8 bereits die erste Großchance für die Schwarzgrünen. Perter Orosz hätte bei seiner Tivoli Premiere beinahe sein erstes Tor für die Tiroler erzielt, aber Gratzei kann mit einer super Parade den Führungstreffer für die Heimischen verhindern.
In dieser Tonart ging es weiter - angetrieben von Neo-Kapitän Florian Mader, zeigte der FC Wacker, dass er auch spielerisch durchaus Akzente setzen kann. Peter Orosz hätte am diesem Samstag zum wackeren Helden werden können, doch mit Glück sind die Wacker Stürmer im Moment wahrlich nicht behaftet. Nach einer einer Freistoßflanke von Mader köpft der Ungar den Ball an den Pfosten.
In der 26. Minute die nächste Top-Chance für den FC Wacker. Andreas Hölzl, nach Verletzungspause zum ersten Mal wieder im Team, kann eine gute Flanke von Samwald nicht im Grazer Gehäuse unterbringen. Von den Grazern war nichts zu sehen,
Das stark ersatzgeschwächte Wacker Team hätte längst führen müssen, doch es blieb zur Pause beim 0:0.
Besonders bemerkenswert ist die Tatsache, dass Wacker-Trainer Söndergaard 10 Österreich (7 Tiroler) von Beginn an aufs Feld schickte.

In Halbzeit 2 mussten die Hausherren dem hohen Anfangstempo etwas Tribut zollen. Die Grazer hatten das Spiel etwas besser im Griff, doch zwingende Aktionen blieben auch zu Beginn der zweiten Hälfte Mangelware.
Der FC Wacker spielte nicht mehr so dynamisch nach vorne und dadurch hatten die Gäste aus der Steiermark mehr Platz und Raum. Dennoch blieben die Tiroler auch in Halbzeit zwei gefährlich. Vor allem wenn Florian Mader seine Beine im Spiel hatte erspielte sich der FC Wacker immer wieder gute Gelegenheiten.
In Minute 74. dann die erste große Chance für die Gäste. Altstar Mario Haas kommt im Strafraum ungehindert zum Schuß, doch sein Ball klatscht von der Querlatte zurück ins Spielfeld. Nach diesem Weckruf versuchte der FC Wacker in der Schlußviertelstunde dieses Spiel noch zu gewinnen, doch der eingewechselte Martin Saltuari kann den Ball aus 11 Metern nicht im Grazer Tor unterbringen.



aktueller Avatar Meister
Benutzeravatar
Innsbruck_1913
aktueller Avatar Meister

 
Beiträge: 675
Wohnort: Innsbruck

Beitragvon flola » 24.07.2007 09:12

Hallo!

Der FC Wacker Innsbruck hat eine komplett überarbeitete neue Homepage!

Zu betrachten unter ->

FC Wacker Innsbruck
VL (Wacker Innsbruck)
Benutzeravatar
flola
VL (Wacker Innsbruck)

 
Beiträge: 110
Wohnort: Tirol

Beitragvon Innsbruck_1913 » 29.07.2007 11:33

SCR Altach  :scra: : :wacker:  FC Wacker Innsbruck
Stadion Schnabelholz
So. 20.07.2007, 17:00 Uhr



Wünsch euch jetz schon viel Spaß im Live Thread, werd mir das Spiel aber doch im Stadion Anschauen  :D  :D  :D .
Altach wir kommen!!
aktueller Avatar Meister
Benutzeravatar
Innsbruck_1913
aktueller Avatar Meister

 
Beiträge: 675
Wohnort: Innsbruck

Beitragvon Innsbruck_1913 » 07.08.2007 13:14

Hab a colles Video von verschiedenen Choreos, Auswärtsfahrten im I-net gfunden...

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=HoKkAkqK7_8&mode=related&search=[/youtube]
aktueller Avatar Meister
Benutzeravatar
Innsbruck_1913
aktueller Avatar Meister

 
Beiträge: 675
Wohnort: Innsbruck

Beitragvon Innsbruck_1913 » 08.08.2007 21:19

Wacker im Verletzungspech.


Drei Verletzte bei Wacker Innsbruck.


Ferdinand Feldhofer hat sich im Training erneut am linken Knie verletzt.
Nach einer Untersuchung wurde ein Einriss des linken Seitenbandes festgestellt.
Der Verteidiger muss operiert werden und fällt für etwa 10 Wochen aus.

Florian Mader laboriert an einer Schambeinentzündung und wird für 2 Wochen fehlen.

Der dritte im Bunde, Theo Grüner, hat sich eine Magen-Darminfektion eingefangen und steht am Freitag gegen die Austria nicht zur Verfügung.
aktueller Avatar Meister
Benutzeravatar
Innsbruck_1913
aktueller Avatar Meister

 
Beiträge: 675
Wohnort: Innsbruck

Beitragvon Innsbruck_1913 » 08.08.2007 21:36

Wacker-Gegenschlag: Rote Karte für groben Schiri Grobelnik?


Nachträgliche Strafen und gemeine Attacken will Wacker nicht auf sich sitzen lassen.


Hat Ferdinand Feldhofer eine Tätlichkeit begangen? Muss Wacker mit einer Strafe für die erzürnten Fans rechnen? Was prangert Schiedsrichter Gerhard Grobelnik alles an?

All diese Fragen konnten von den Wacker-Verantwortlichen gestern nicht beantwortet werden.

Die Bundesliga sendet ihren Bericht zum aufgeheizten Spiel der Schwarz-Grünen gegen Kärnten (1:1) erst heute dem Verein zu. Untätig ist in der Chefetage derweil keiner. Im Vordergrund wird zwar Ruhe gewahrt (Stocker: "Wir warten ab."), im Hintergrund wird jedoch geplant und zum Gegenzug ausgeholt.

Falls Feldhofer, der zum Ende der Partie laut TV-Beweisen einem Spieler auf den Fuß getreten sein soll, eine Strafe erhält, dann wird sich Wacker Rechtsbeistand holen: "Dann gehen wir zum Anwalt und werden klären, ob TV-Beweise nachträglich Gültigkeit haben", betont Sportmanager Christian Ablinger, der zusammen mit Obmann Gerhard Stocker und Trainer Lars Söndergaard auch die anderen Vorkommnisse genau unter die Lupe nimmt.

Von dem seltsamen Elfmeter einmal abgesehen, soll Gerhard Grobelnik schließlich zu einem Wacker-Spieler schon in der dritten (!) Minute gesagt haben: "Dich stelle ich heute auch noch vom Platz."

Zudem erhielt Grobelnik Unterstützung vom Linienrichter hinsichtlich verbaler Fouls, indem er zur Wacker-Bank schrie: "Ruhig, Absteiger." Davon erfuhren die Verantwortlichen aber auch erst bis zu zwei Tagen nach dem Spiel. "Wir werden jetzt in eingehenden Gesprächen überprüfen, ob das wirklich so war", betont Stocker.

Sichtung des Materials

Während er mit den Betroffenen spricht, sucht Ablinger die Unterlagen und Spiel-Aufzeichnungen zu den vergangenen Wacker-Spielen unter der Regie von Grobelnik hervor. "Da soll es schon öfter etwas gegeben haben", deutet Ablinger geheimnisvoll an. "Aber erst einmal will ich den Bundesliga-Bericht, dann werden wir sehen, in welche Richtung wir gehen."

Versucht Wacker, die Rote Karte für den groben Grobelnik zu erwirken, der fünf Mal die Gelbe und ein Mal die Gelb-Rote für Wacker zückte? Wundern würde sich keiner nach den oben erwähnten Aussagen. Nur Grobelnik würde damit sein blaues Wunder erleben.  


Quelle

So, falls sich das bestätigen sollte wird es noch sehr sehr viele Probleme geben!!!!!!!!!!!!!

SCHEIß MAFIA !!!!!
aktueller Avatar Meister
Benutzeravatar
Innsbruck_1913
aktueller Avatar Meister

 
Beiträge: 675
Wohnort: Innsbruck

Beitragvon GwReÜiNß » 09.08.2007 07:33

Also wenn das wirklich so ist, dann ist das eine frechheit!
Wahrscheinlich hat er es nur spaßig gemeint...
Jaja, das leben ist hart...
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Beitragvon Innsbruck_1913 » 09.08.2007 12:31

GwReÜiNß hat geschrieben:Also wenn das wirklich so ist, dann ist das eine frechheit!
Wahrscheinlich hat er es nur spaßig gemeint...
Jaja, das leben ist hart...


Spaßig... ja nein is schon klar  :zensur:

:red: FÜR GROBLENIK
aktueller Avatar Meister
Benutzeravatar
Innsbruck_1913
aktueller Avatar Meister

 
Beiträge: 675
Wohnort: Innsbruck

Beitragvon GwReÜiNß » 09.08.2007 12:34

Innsbruck_1913 hat geschrieben:Spaßig... ja nein is schon klar  :zensur:

:red: FÜR GROBLENIK

Ebenfalls :red: für GROBELNIK!!!!
Innsbruck soll nichts mit dem abstieg zu tun haben!
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Beitragvon flola » 13.08.2007 14:55

Nierentumor bei Wacker-Spieler Theo Grüner diagnostiziert

Wie ein Hammer schlug Samstag die Nachricht von der Krebserkrankung Theo Grüners auf Wacker Innsbruck ein. Hinter einer vermeintlich harmlosen Magen-Darm-Infektion versteckte sich eine Horror-Diagnose.

Fußball nur Nebensache

Beim Imster wurde ein bösartiger Tumor an der rechten Niere festgestellt, der auch schon die Lymphknoten befallen haben soll. Bereits am Montag wird dem 30-Jährigen das befallene Organ entfernt.

"Das ist eine ernsthafte Tumor-Operation", will der behandelnde Arzt Reinhard Peschel nichts beschönigen. Dementsprechend geschockt reagierte Grüner selbst auf die schlechte Nachricht: "Diese Diagnose war für mich niederschmetternd."

Statt um Punkte und Tore steht er vor dem Kampf um Leben und Tod. "In solchen Situationen wird einem vor Augen geführt, wieviel ein gesundes und gutes Leben wert ist", schüttelte Trainer Lars Söndergaard den Kopf.

"Das rückt alles in den Hintergrund, Fußball ist nur eine Nebensache." Verständlich, dass bei Schwarz-Grün niemanden mehr die freitägige 1:6-Niederlage gegen die Wiener Austria juckte. Die Stimmung passte sich den Regenwolken über dem Tiroler Inntal an: Grau in Grau.

Kapitän Matthias Hattenberger rang nach Worten. "Das muss jeder einmal für sich realisieren und verarbeiten. Theo wird das schaffen, davon bin ich überzeugt", sprach der Kufsteiner seinem Teamkollegen Mut zu.

"Ich werde kämpfen"


Und Grüner hat die Herausforderung bereits angenommen. "Ich werde kämpfen. Ich bin für die Operation zuversichtlich", versprühte Grüner schon Optimismus. Der Oberländer ist eine Kämpfernatur, auf dem Platz war dies stets seine größte Tugend. Jetzt muss er genau das auch abseits des Rasens umsetzten.

In frühestens sechs Monaten könnte er auf den Platz zurückkehren - Nebensache, wie Söndergaard vollkommen zurecht betonte. Er muss einen weitaus wichtigeren Sieg einfahren. Den gegen den Tumor und für das Leben. Auf diesem Wege: Alles Gute, Theo!




Damit Ihr Eure Solidarität mit Theo ausdrücken und ihm und seiner Familie Eure Wünsche mitteilen könnt, wurde diese Liste eingerichtet.

Genesungswünsche an Theo Grüner
VL (Wacker Innsbruck)
Benutzeravatar
flola
VL (Wacker Innsbruck)

 
Beiträge: 110
Wohnort: Tirol

Beitragvon Innsbruck_1913 » 16.08.2007 13:27

Gegen alle Widrigkeiten und den LASK



Man könnte sich derzeit einfachere Jobs vorstellen als den des Fußballprofis beim FC Wacker Innsbruck, zu viel lief im Jahr 2007 bereits nicht nach Wunsch. Aber vom Lamentieren wird freilich nichts besser, deshalb soll ein Sieg am Samstag gegen den Linzer ASK vieles gutmachen. Sportlich ist unser Team in dieser Saison noch ohne Sieg, die Verletztenliste ist lang und prominent besetzt und zuletzt musste man die Nachricht um den Gesundheitszustand von Theo Grüner verarbeiten. All das muss am Samstag um 19:30 Uhr im Tivoli-Stadion für 90 Minuten verdrängt oder in positive Energie umgewandelt werden. Denn das Spiel gegen den stark in die Saison gestarteten Aufsteiger aus Oberösterreich ist angesichts der Tabellensituation von großer Bedeutung.

Die Linzer boten zuletzt beim Heimsieg über Rapid (2:0) eine respektable Leistung und tankten viel Selbstvertrauen. Trainer Karl Daxbacher hat mit den Routiniers Michael Baur (38 ), Jürgen Panis (32), Ivica Vastic (37) und Christian Mayrleb (35) eine starke Zentralachse gefunden, die die Mannschaft führt. Rund um diese Säule können jüngere Spieler wie Hoheneder, Gansterer, Klein oder Saurer ohne großen Druck aufspielen. Zudem blieb der samstägige Gegner bisher weitgehend von Personalsorgen verschont, neun Spieler brachte Daxbacher in allen sechs Spielen zum Einsatz, beim FC Wacker sind es nur drei.

Uns erwartet also ein kompaktes, gut eingespieltes, motiviertes Team, dem der FC Wacker alle verfügbaren Stärken entgegen halten muss. Peter Orosz (drei Tore in fünf Spielen) ist eine davon und nach seiner gelb-roten Karte gegen Austria Kärnten wieder spielberechtigt. Er soll von Vaclav Kolousek mit Vorlagen gefüttert werden, ein Geniestreich des tschechischen Regisseurs ist längst wieder fällig. Defensiv besteht die Hoffnung, dass es im Unterschied zum Spiel gegen Austria Wien vergangene Woche nicht zu einem Hagel von hohen Bällen kommen wird, weil die Linzer Offensiv-Spieler Mayrleb und Vastic ihre Qualitäten vorwiegend am Fuß haben.

Die wichtigste Stärke soll am Samstag aber eindeutig das Heimrecht und ein dementsprechend motiviertes, selbstbewusst und offensiv auftretendes Team sein. Mit der Unterstützung aller Zuschauer und einer lautstarken Anfeuerung durch die Nordtribüne muss der erste Saisonsieg machbar sein.


Spieldaten:
Samstag, 18. August 2007, 19:30 Uhr
FC Wacker Innsbruck - LASK Linz
Tivoli-Stadion, Schiedsrichter Steindl
aktueller Avatar Meister
Benutzeravatar
Innsbruck_1913
aktueller Avatar Meister

 
Beiträge: 675
Wohnort: Innsbruck

Beitragvon ReverLentiaE » 16.08.2007 13:33

ja die Tiroler sint schon sehr vom Pech verfolgt heuer. echt schade, denn der Club ist mir an und für sich schon sehr sympathisch.

also WENN ich es mir aussuchen könnte, gegen wen der LASK heuer verlieren soll/muss, dann würde ich sicher AN ERSTER STELLE :wacker: Innsbruck nennen!
die hätten ein Erfolgserlebnis in diesen schweren Zeiten bitter nötig!  :yes:
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Beitragvon SentinelCrow » 16.08.2007 13:39

ReverLentiaE hat geschrieben:ja die Tiroler sint schon sehr vom Pech verfolgt heuer. echt schade, denn der Club ist mir an und für sich schon sehr sympathisch.

also WENN ich es mir aussuchen könnte, gegen wen der LASK heuer verlieren soll/muss, dann würde ich sicher AN ERSTER STELLE :wacker: Innsbruck nennen!
die hätten ein Erfolgserlebnis in diesen schweren Zeiten bitter nötig!  :yes:


Da stimm ich dir voll und ganz zu. Wacker ist ja auf Platz 2 meiner Sympathie Tabelle (und das ned umsonst). Leider werden sie trotzdem nichts gegen den LASK machen können wenn LASK so wie gegen Rapid spielt.
[size=84]My Valhall - Deine Meinung zählt
Computer würden LINUX installieren.
Überzeugter Jediist
Jedes Lebewesen auf der Erde stirbt für sich allein.
VL (Wiener SK)
SentinelCrow
VL (Wiener SK)

 
Beiträge: 1730
Wohnort: Linz

Beitragvon Innsbruck_1913 » 16.08.2007 13:40

ReverLentiaE hat geschrieben:ja die Tiroler sint schon sehr vom Pech verfolgt heuer. echt schade, denn der Club ist mir an und für sich schon sehr sympathisch.

also WENN ich es mir aussuchen könnte, gegen wen der LASK heuer verlieren soll/muss, dann würde ich sicher AN ERSTER STELLE :wacker: Innsbruck nennen!
die hätten ein Erfolgserlebnis in diesen schweren Zeiten bitter nötig!  :yes:


Wow, woher kommt den diese positive Einstellung zu Wacker Innsbruck? - Find ich gut!

Frage: fahrt von den Linzer Fans jemand zum Spiel nach Innsbruck? Wär cool, könnt ma uns auf ein Bier treffen :wink: .
aktueller Avatar Meister
Benutzeravatar
Innsbruck_1913
aktueller Avatar Meister

 
Beiträge: 675
Wohnort: Innsbruck

Beitragvon Innsbruck_1913 » 16.08.2007 13:43

SentinelCrow hat geschrieben:Da stimm ich dir voll und ganz zu. Wacker ist ja auf Platz 2 meiner Sympathie Tabelle (und das ned umsonst). Leider werden sie trotzdem nichts gegen den LASK machen können wenn LASK so wie gegen Rapid spielt.


Du musst aber bedenken, dass die Mannschaft ALLES ja wirklich ALLES für ein einen Sieg machen wird. Die Wacker Kicker MÜSSEN gewinnen! Alles andre kommt nicht in Frage!
aktueller Avatar Meister
Benutzeravatar
Innsbruck_1913
aktueller Avatar Meister

 
Beiträge: 675
Wohnort: Innsbruck

Beitragvon SentinelCrow » 16.08.2007 13:45

Ich bin froh wenn Wacker einfach nur in der Buli bleibt. Alles andere is "primär" :D.
Na, das wird schon, solang man Altach hinter sich lässt, passt das schon.
[size=84]My Valhall - Deine Meinung zählt
Computer würden LINUX installieren.
Überzeugter Jediist
Jedes Lebewesen auf der Erde stirbt für sich allein.
VL (Wiener SK)
SentinelCrow
VL (Wiener SK)

 
Beiträge: 1730
Wohnort: Linz

Beitragvon Puschl » 16.08.2007 13:58

Also ich würde mal sagen Wacker sollte nun endlich 120 statt 110% geben das Sie oben bleiben denn ich will das Kärnten oder Altach weg ist weil die einfach sehr Unsympathisch sind!!!
FK Austria Wien
Spiderschwein, Spiderschwein, er macht das, was ein Spiderschwein kann...Gib Aaaacht, er ist ein Spiderschwein!
Stammspieler
Benutzeravatar
Puschl
Stammspieler

 
Beiträge: 3680
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: FK Austria Wien

VorherigeNächste

Zurück zu FC Wacker Innsbruck

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron