Zurück zu FC Trenkwalder Admira

Admira und die Lizenz

Alles zur Admira

Admira und die Lizenz

Beitragvon panna » 05.05.2014 08:30

Es ist mir einfach unverständlich, wie das möglich ist, dass Jahr für Jahr so ein Theater mit der Lizenz stattfindet. Die Offiziellen lachen drüber und geben sarkastische Kommentare ab, wenn sie um Stellungnahmen gebeten werden. Ebenso eine Vienna. Das sind alles Traditionsklubs, für die es doch wesentlich einfacher sein muss Sponsoren zu finden, als für andere Vereine. Bitte korrigiert mich, wenn ich da falsch liege. Kann nur jedes Mal den Kopf schütteln!
Bloßfüssiger
panna
Bloßfüssiger

 
Beiträge: 1

Re: Admira und die Lizenz

Beitragvon 1886 » 05.05.2014 12:36

Grundsätzlich wird es schwerer für die Vereine Sponsoren zu finden. Das spüren wir bei uns auch extrem. Der Fussball ist für 95% der Investoren ein Verlustgeschäft und gerade in Zeiten von Finanzkrisen und Länder die den Bach runter gehen überlegt man sich es halt 2mal ob man nun in ein "Schwarzes Loch" investiert oder nicht.
Stammspieler
Benutzeravatar
1886
Stammspieler

 
Beiträge: 2502
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich

Re: Admira und die Lizenz

Beitragvon bf_aues » 05.05.2014 14:55

1886 hat geschrieben:Grundsätzlich wird es schwerer für die Vereine Sponsoren zu finden. Das spüren wir bei uns auch extrem. Der Fussball ist für 95% der Investoren ein Verlustgeschäft und gerade in Zeiten von Finanzkrisen und Länder die den Bach runter gehen überlegt man sich es halt 2mal ob man nun in ein "Schwarzes Loch" investiert oder nicht.

da hast du schon Recht, trotzdem sollte das nicht als Ausrede gelten. Speziell potenzielle regionale Investoren sind zu Hauf vorhanden. Auch für die Admira!
„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“
Fußballfreund
Benutzeravatar
bf_aues
Fußballfreund

 
Beiträge: 100

Re: Admira und die Lizenz

Beitragvon 1886 » 05.05.2014 16:27

bf_aues hat geschrieben:
1886 hat geschrieben:Grundsätzlich wird es schwerer für die Vereine Sponsoren zu finden. Das spüren wir bei uns auch extrem. Der Fussball ist für 95% der Investoren ein Verlustgeschäft und gerade in Zeiten von Finanzkrisen und Länder die den Bach runter gehen überlegt man sich es halt 2mal ob man nun in ein "Schwarzes Loch" investiert oder nicht.

da hast du schon Recht, trotzdem sollte das nicht als Ausrede gelten. Speziell potenzielle regionale Investoren sind zu Hauf vorhanden. Auch für die Admira!


Ich würde dieses Problem nicht unterschätzen. Nimm uns als Beispiel. Zürich ist die Stadt der Reichen und trotzdem obwohl so viel Geld in der Stadt vorhanden ist, schafft es weder der eine noch der andere Verein wirklich potentielle Sponsoren an Land zu ziehen. Ich befürchte, dass ist keine Ausrede sondern ein harter Fakt. In den Fussball investieren lohnt sich kaum mehr.
Stammspieler
Benutzeravatar
1886
Stammspieler

 
Beiträge: 2502
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich

Re: Admira und die Lizenz

Beitragvon ReverLentiaE » 05.05.2014 20:20

1886 hat geschrieben:
bf_aues hat geschrieben:
1886 hat geschrieben:Grundsätzlich wird es schwerer für die Vereine Sponsoren zu finden. Das spüren wir bei uns auch extrem. Der Fussball ist für 95% der Investoren ein Verlustgeschäft und gerade in Zeiten von Finanzkrisen und Länder die den Bach runter gehen überlegt man sich es halt 2mal ob man nun in ein "Schwarzes Loch" investiert oder nicht.

da hast du schon Recht, trotzdem sollte das nicht als Ausrede gelten. Speziell potenzielle regionale Investoren sind zu Hauf vorhanden. Auch für die Admira!


Ich würde dieses Problem nicht unterschätzen. Nimm uns als Beispiel. Zürich ist die Stadt der Reichen und trotzdem obwohl so viel Geld in der Stadt vorhanden ist, schafft es weder der eine noch der andere Verein wirklich potentielle Sponsoren an Land zu ziehen. Ich befürchte, dass ist keine Ausrede sondern ein harter Fakt. In den Fussball investieren lohnt sich kaum mehr.


du willst aber nicht sagen dass es den Züricher Vereinen schlecht geht oder?
Bei den Grasshoppers und dem FC ist ja eh alles mehr oder minder in Ordnung oder hab ich da was verpasst?
Die Admira hingegen kämpft ja was man so mitkriegt tatsächlich jedes Jahr nicht nur um den Klassenerhalt sondern auch ums finanzielle Überleben!
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Re: Admira und die Lizenz

Beitragvon 1886 » 05.05.2014 21:42

ReverLentiaE hat geschrieben:
du willst aber nicht sagen dass es den Züricher Vereinen schlecht geht oder?
Bei den Grasshoppers und dem FC ist ja eh alles mehr oder minder in Ordnung oder hab ich da was verpasst?
Die Admira hingegen kämpft ja was man so mitkriegt tatsächlich jedes Jahr nicht nur um den Klassenerhalt sondern auch ums finanzielle Überleben!


Da hast du schwer was verpasst ja. Beide Vereine kämpfen ums finanzielle Überleben. Wir noch mehr als sie und das seit über 5 Jahren. Wir überleben im Moment nur wenn man Spieler verkaufen kann (diese Saison wurde uns wegen den Finanzen die Lizenz der 1. Saison verweigert)

Derzeit haben wir ca 15 Leute im Verein die den Verein mit je 250.000 pro Saison tragen ohne die würde es den Verein längstens nicht mehr geben.
Stammspieler
Benutzeravatar
1886
Stammspieler

 
Beiträge: 2502
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich

Re: Admira und die Lizenz

Beitragvon GwReÜiNß » 06.05.2014 22:51

Das Problem ist einfach, dass die Admira kein Zuschauermagnet ist, und dass die Admira auch immer wieder Probleme mit der Lizenz hat, und dadurch ist es auch schwer hier Sponsoren zu finden, obwohl sie eine hervorragende Jugendarbeit haben. Das ist so gesehen leider ein Teufelskreis...

Ist bei Rapid ja auch so ungefähr. Viele Fans, oft in den Medien... Somit eine gute Chance den Klub zu sponsern. Doch leider gibt es immer wieder negative Schlagzeilen durch dumme "Fans", und somit will man als Unternehmen nicht damit verbunden werden...
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: Admira und die Lizenz

Beitragvon 1886 » 06.05.2014 23:03

GwReÜiNß hat geschrieben:Das Problem ist einfach, dass die Admira kein Zuschauermagnet ist, und dass die Admira auch immer wieder Probleme mit der Lizenz hat, und dadurch ist es auch schwer hier Sponsoren zu finden, obwohl sie eine hervorragende Jugendarbeit haben. Das ist so gesehen leider ein Teufelskreis...

Ist bei Rapid ja auch so ungefähr. Viele Fans, oft in den Medien... Somit eine gute Chance den Klub zu sponsern. Doch leider gibt es immer wieder negative Schlagzeilen durch dumme "Fans", und somit will man als Unternehmen nicht damit verbunden werden...


Man ersetze Admira durch uns und man hat genau unseren Stand.

Wenig Zuschauer (ein beschissenes Stadion) Probleme mit Lizenz (Finanziell) kaum Sponsoren und klasse Jugendarbeit

Aber eben. Fussball ist Loch bei dem man kaum Geld verdienen kann.
Stammspieler
Benutzeravatar
1886
Stammspieler

 
Beiträge: 2502
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich


Zurück zu FC Trenkwalder Admira

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron