Zurück zu FC Red Bull Salzburg

RB Salzburg - Thread

Alles zu den Roten Bullen aus Salzburg

RB Salzburg - Thread

Beitragvon pjelacki » 13.10.2006 19:00

RB Salzburg



International



seit (laut bundesliga.at) 1933




TITEL UND ERFOLGE - offiziell


Titel

4 x Österreichischer Meister: 1994, 1995, 1997 und 2007

3 x Supercupsieger: 1994, 1995 und 1997

1 x ÖFB - Hallencupsieger: 1999

1 x Sieger des Wienerstadthallenturniers: 1970



Erfolge

1 x UEFA Cup Finalist: 1994

1 x Teilnahme an der Hauptrunde der Champions League: 1994 / 1995

1 x Mitropa Cup Finalist: 1971

4 x Österreichischer Vizemeister: 1971, 1992, 1993, 2006

4 x Österreichischer Pokalfinalist: 1974, 1980, 1981, 2000

2 x Meister der 2. Division der Bundesliga: 1978, 1989

41 Erstligateilnahmen: 1954 - 1957, 1960 - 1961, 1963, 1966, 1968 - 1977, 1979 - 1985, 1989 - heute




Torschützenkönige

1990 / 1991: Oliver Bierhoff, 23 Tore
1993 / 1994: Heimo Pfeifenberger, Nikola Jurcevic, jeweils 14 Tore
1998 / 1999: Edi Glieder, 22 Tore
2006 / 2007: [url=[url=http://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_Zickler]Alexander Zickler[/url], 22 Tore



AKTUELLER KADER


[table color=black][mrow color=#808080]
[size=117]Position

[mcol color=#808080][size=117]Rüc.
[mcol color=#808080][size=117]Name
[mcol color=#808080][size=117]Info
[mcol color=#808080][size=117]Nation
[mcol color=#808080][size=117]bei RBS seit...
[mcol color=#808080]
[size=117]Letzter Verein

[mrow color=#C0C0C0]
TOR

[mcol color=white]1
[mcol color=#E7B077]Timo Ochs
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2006
[mcol color=white]
TSV 1860 München

[mrow color=#C0C0C0]
TOR

[mcol color=white]22
[mcol color=#E7B077]Heinz Arzberger
[mcol color=white]-Klick-
[mcol color=white]
[mcol color=white]1998
[mcol color=white]
SKN St. Pölten

[mrow color=#C0C0C0]
TOR

[mcol color=white]30
[mcol color=#E7B077]Ramazan Özcan
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2006
[mcol color=white]
Austria Lustenau

[mrow color=#C0C0C0]
VER

[mcol color=white]2
[mcol color=#E7B077]Laszló Bodnar
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2006
[mcol color=white]
Roda JC Kerkrade

[mrow color=#C0C0C0]
VER

[mcol color=white]3
[mcol color=#E7B077]Milan Dudic
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2006
[mcol color=white]
RS Belgrad

[mrow color=#C0C0C0]
VER

[mcol color=white]4
[mcol color=#E7B077]Thomas Linke
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2005
[mcol color=white]
Bayern München

[mrow color=#C0C0C0]
VER

[mcol color=white]15
[mcol color=#E7B077]Aleksander Knavs
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2005
[mcol color=white]
VfL Bochum

[mrow color=#C0C0C0]
VER

[mcol color=white]17
[mcol color=#E7B077]------Tsuneyasu Miyamoto------
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2007
[mcol color=white]
Gamba Osaka (JPN)

[mrow color=#C0C0C0]
VER

[mcol color=white]18
[mcol color=#E7B077]Rémo Meyer
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2006
[mcol color=white]
TSV 1860 München

[mrow color=#C0C0C0]
VER

[mcol color=white]31
[mcol color=#E7B077]Jorge Vargas
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2005
[mcol color=white]
AS Livorno

[mrow color=#C0C0C0]
VER

[mcol color=white]33
[mcol color=#E7B077]Thomas Winklhofer
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2002
[mcol color=white]
1. FC Saarbrücken

[mrow color=#C0C0C0]
MIT

[mcol color=white]5
[mcol color=#E7B077]Ezequiel A. Carboni
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2005
[mcol color=white]
CA Lanús

[mrow color=#C0C0C0]
MIT

[mcol color=white]6
[mcol color=#E7B077]Niko Kovac
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2006
[mcol color=white]
Hertha BSC Berlin

[mrow color=#C0C0C0]
MIT

[mcol color=white]8
[mcol color=#E7B077]-Alessandro dos Santos (Alex)-
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2007
[mcol color=white]
Urawa Red Diamonds (JPN)

[mrow color=#C0C0C0]
MIT

[mcol color=white]11
[mcol color=#E7B077]Patrik Ježek
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2005
[mcol color=white]
Superfund Pasching

[mrow color=#C0C0C0]
MIT

[mcol color=white]13
[mcol color=#E7B077]Christian Tiffert
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2006
[mcol color=white]
VfB Stuttgart

[mrow color=#C0C0C0]
MIT

[mcol color=white]16
[mcol color=#E7B077]Karel Pitak
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2006
[mcol color=white]
Slavia Práha

[mrow color=#C0C0C0]
MIT

[mcol color=white]20
[mcol color=#E7B077]Markus Steinhöfer
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2006
[mcol color=white]
-Bayern München Amateure-

[mrow color=#C0C0C0]
MIT

[mcol color=white]27
[mcol color=#E7B077]Vladimir Janocko
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2006
[mcol color=white]
Austria Wien

[mrow color=#C0C0C0]
MIT

[mcol color=white]28
[mcol color=#E7B077]René Aufhauser
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2005
[mcol color=white]
GAK

[mrow color=#C0C0C0]
STU

[mcol color=white]7
[mcol color=#E7B077]Alexander Zickler
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2005
[mcol color=white]
Bayern München

[mrow color=#C0C0C0]
STU

[mcol color=white]9
[mcol color=#E7B077]Vratislav Lokvenc
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2005
[mcol color=white]
VfL Bochum

[mrow color=#C0C0C0]
STU

[mcol color=white]19
[mcol color=#E7B077]Johan Vonlanthen
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2006
[mcol color=white]
NAC Breda

[mrow color=#C0C0C0]
STU

[mcol color=white]21
[mcol color=#E7B077]Marc Janko
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2005
[mcol color=white]
VfB Admira Mödling

[mrow color=#C0C0C0]
STU

[mcol color=white]24
[mcol color=#E7B077]Peter Orosz
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2005
[mcol color=white]
FC Puch

[mrow color=#C0C0C0]
STU

[mcol color=white]25
[mcol color=#E7B077]Marco Vujic
[mcol color=white]Klick
[mcol color=white]
[mcol color=white]2007
[mcol color=white]
SCS bet-at-home.com





VEREINSSTRUKTUR


[table color=black][mrow color=#C0C0C0]Voristzender
[mcol color=white]Rudolf Theierl
[mrow color=#C0C0C0]Vorsitzender-Stellv.
[mcol color=white]Dany Bahar
[mrow color=#C0C0C0]Vorstandsmitglied (1)
[mcol color=white]Mag. Walter Bachinger
[mrow color=#C0C0C0]Vorstandsmitglied (2)
[mcol color=white]Dr. Volker Viechtbauer
[mrow color=#C0C0C0]Geschäftsführer
[mcol color=white]Helmut Sandrock
[mrow color=#C0C0C0]Teammanager
[mcol color=white]Mark Lang
[mrow color=#C0C0C0]Sportdirektor
[mcol color=white]Oliver Kreuzer
[mrow color=#C0C0C0]Trainer
[mcol color=white]-Giovanni Trappatoni & Lothar Matthäus-
[mrow color=#C0C0C0]Co-Trainer
[mcol color=white]Jean-Pierre Gerosa
[mrow color=#C0C0C0]Tormanntrainer
[mcol color=white]Herbert Ilsanker
[mrow color=#C0C0C0]Konditionsleiter
[mcol color=white]Fausto Rossi & Walter Gfrerer
[mrow color=#C0C0C0]Nachwuchsleiter
[mcol color=white]Heinz Hochhauser





[size=109]Weitere bekannte Spieler:


[spoil]
  • Hans-Peter Berger jun. (Jugend)
  • Hans-Peter Berger sen.
  • Oliver Bierhoff
  • Franz Feldinger
  • Thomas Häßler
  • Andreas Ibertsberger
  • Andreas Ivanschitz
  • Roland Kirchler
  • Richard Kitzbichler
  • Slavko Kovacic
  • Rudolf Krammer
  • Srecko Kurbaša
  • Hans Krankl
  • Adi Macek
  • Christian Mayrleb
  • Gerhard Perlak
  • Miroslav Polak
  • Toni Polster
  • Günter Praschak
  • Hannes Reinmayr
  • Markus Schopp
  • Gerald Willfurth
  • Hannes Winklbauer
[/spoil]
[size=109]
Trainer seit 1953:


[spoil]
  • Max Breitenfelder 1953
  • Karl Sesta 1954 - 1955
  • Josef Graf 1955
  • Dr. Gyula Szomoray 1956 - 1957
  • Günter Praschak 1957
  • Franz Feldinger 1958
  • Karl Hummenberger 1959
  • Erich Probst 1960
  • Karl Vetter 1960 - 1961
  • Ignac Molnár 1962 - 1963
  • Günter Praschak 1965 - 1969
  • Karl Schlechta1969 - 1971
  • Erich Hof 1971
  • Michael Pfeiffer 1972
  • Josip Šikić 1972 - 1973
  • Günter Praschak 1973 - 1975
  • Alfred Günthner 1975
  • Hans Reich 1976
  • Günter Praschak 1977
  • Alfred Günthner 1977 - 1980
  • Rudolf Strittich 1980
  • August Starek 1980 - 1981
  • Joszef Obert 1981 - 1984
  • Hannes Winklbauer 1984 - 1985
  • Dolfi Blutsch 1986
  • Hannes Winklbauer 1986 - 1987
  • Kurt Wiebach 1988 - 30. Juni 1990
  • Otto Barić 11. Juli 1991 - August 1995
  • Hermann Stessl September 1995 - März 1996
  • Heribert Weber März 1996 - 1. April 1998
  • Hans Krankl 2. April 1998 - 9. Januar 2000
  • Miroslav Polak 10. Januar 2000 - 30. Juni 2000
  • Hans Backe 1. Juli 2000 - 10. September 2001
  • Lars Söndergaard 11. September 2001 - 31. Oktober 2003
  • Peter Assion 1. November 2003 - 31. Dezember 2003
  • Walter Hörmann 1. Januar 2004 - 15. März 2004
  • Peter Assion 16. März 2004 - 31. März 2005
  • Nikola Jurčević 1. April 2005 - 18. April 2005
  • Manfred Linzmaier 19. April 2005 - 30. Juni 2005
  • Kurt Jara 1. Juli 2005 - 19. Mai 2006
  • Lothar Matthäus - Giovanni Trapattoni ab 02. Juni 2006
[/spoil]


HEIMSTÄTTE

Vor dem Umbau


[spoil][/spoil]

Mai/Juni 2006 (Dachhebung)


[spoil][/spoil]

[spoil][/spoil]

[spoil][/spoil]

[spoil][/spoil]

[spoil][/spoil]

[spoil][/spoil]

[spoil][/spoil]

Herbst 2006


[spoil][/spoil]

[spoil][/spoil]

[spoil][/spoil]

[spoil][/spoil]

[spoil][/spoil]

Klick aufs Bild um zum Pic des zukünftigen Salzburger Stadions zu kommen:





Die offizielle Homepage von RB Salzburg

Die offizielle Homepage des Stadions Wals - Siezenheim mit weiteren Bildern


Stadion Wals - Siezenheim

Baubeginn: 1.10.2001
Eröffnung: 8.3.2003 (erstes Spiel gegen den FC Kärnten, 1:1)
Bauzeit: 18 Monate
Aushub: 95.800 m²
Stahlbeton: 19.340 m²
Schalung: 48.600 m²
Bewehrungsstahl: 2.300 t
Stahl für Tribünendach: 2.400 t
Tribünendach: 18.400 m²
Beleuchtung: 1.450 Lux
Baukosten: 45 Millionen Euro
Umbau: Juli 2005
Spielfeldgröße: 105 m x 68 m
Skyboxen: 10
Typ: Kunstrasen
Parkplätze: 2.000
Busparkplätze: 50

Adresse

Stadionstraße 1/3
5071 Wals - Siezenheim

Fassungsvermögen momentan: 16.500
Fassungsvermögen nach dem Umbau: 32.000



TICKETS



Ticket - Infos:

Die Kassa-Öffnungszeiten im Bullshop, Stadion Wals - Siezenheim:

Mo. bis Fr.: Von 9 Uhr bis 18 Uhr
Sa.: Von 9 Uhr bis 14 Uhr
Spieltag: Von 9 Uhr - eine Stunde nach Spielende - im Bullshop

Die Tickethotlines: (Tix - Hotlines)

+43 (662) 43 33 32-4444







[size=184]SAISON 2006 / 2007

Tabelle


[table color=black][mrow color=#808080]
Platz

[mcol color=#808080] Team
[mcol color=#808080] Spiele
[mcol color=#808080] Siege
[mcol color=#808080] Remis
[mcol color=#808080] Niede.
[mcol color=#808080] +Tore
[mcol color=#808080] -Tore
[mcol color=#808080]
Punkte

[mrow color=#2E8B57]
1

[mcol color=white]RB Salzburg1
[mcol color=white]36
[mcol color=white]21
[mcol color=white]9
[mcol color=white]5
[mcol color=white]72
[mcol color=white]25
[mcol color=white]
75

[mrow color=orange]
2

[mcol color=white]SV Josko Ried
[mcol color=white]36
[mcol color=white]15
[mcol color=white]11
[mcol color=white]10
[mcol color=white]47
[mcol color=white]42
[mcol color=white]
56

[mrow color=orange]
3

[mcol color=white]SV Mattersburg
[mcol color=white]36
[mcol color=white]16
[mcol color=white]7
[mcol color=white]13
[mcol color=white]61
[mcol color=white]58
[mcol color=white]
55

[mrow color=#C0C0C0]
4

[mcol color=white]Rapid Wien
[mcol color=white]36
[mcol color=white]14
[mcol color=white]10
[mcol color=white]12
[mcol color=white]55
[mcol color=white]49
[mcol color=white]
52

[mrow color=#C0C0C0]
5

[mcol color=white]SV Pasching
[mcol color=white]36
[mcol color=white]14
[mcol color=white]10
[mcol color=white]12
[mcol color=white]47
[mcol color=white]41
[mcol color=white]
52

[mrow color=orange]
6

[mcol color=white]Austria Wien
[mcol color=white]36
[mcol color=white]11
[mcol color=white]12
[mcol color=white]13
[mcol color=white]43
[mcol color=white]43
[mcol color=white]
45

[mrow color=#C0C0C0]
7

[mcol color=white]SK Sturm Graz2
[mcol color=white]36
[mcol color=white]16
[mcol color=white]6
[mcol color=white]14
[mcol color=white]40
[mcol color=white]40
[mcol color=white]
41

[mrow color=#C0C0C0]
8

[mcol color=white]SCR Altach
[mcol color=white]36
[mcol color=white]11
[mcol color=white]5
[mcol color=white]20
[mcol color=white]45
[mcol color=white]64
[mcol color=white]
38

[mrow color=#C0C0C0]
9

[mcol color=white]-Wacker Innsbruck-
[mcol color=white]36
[mcol color=white]8
[mcol color=white]10
[mcol color=white]18
[mcol color=white]40
[mcol color=white]64
[mcol color=white]
34

[mrow color=red]
10

[mcol color=white]Liebherr GAK3
[mcol color=white]36
[mcol color=white]8
[mcol color=white]10
[mcol color=white]18
[mcol color=white]43
[mcol color=white]67
[mcol color=white]
6



1 MEISTER !!!
2 13 Punkte Abzug (3 + 10)
3 28 Punkte Abzug (6 + 10 + 12)


Bisherige Saison


[size=134]T-Mobile Bundesliga


[table color=black][mrow color=#808080]
-[size=134]Spieltag, Datum-

[mcol color=#808080]-[size=134]Heimteam-
[mcol color=#808080]-[size=134]--
[mcol color=#808080]-[size=134]Auswärts-
[mcol color=#808080]-[size=134]Ergebnis-
[mcol color=#808080]-[size=134]Torschützen (RBS)-
[mcol color=#808080]
-[size=134]Pix-

[mrow color=#C0C0C0]
1. Spieltag - 19.7.2006

[mcol color=white] Josko Ried
[mcol color=white] -
[mcol color=white] RB Salzburg
[mcol color=#DEB887] 0:3 (0:1)
[mcol color=white] Zickler (32., 47., 52.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
2. Spieltag - 22.7.2006

[mcol color=white] SCR Altach
[mcol color=white] -
[mcol color=white] RB Salzburg
[mcol color=#DEB887] 0:2 (0:2)
[mcol color=white] Aufhauser (36.)
Zickler (42.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
3. Spieltag – 29.7.2007

[mcol color=white] Austria Wien
[mcol color=white] -
[mcol color=white] RB Salzburg
[mcol color=#DEB887]1:1 (0:0)
[mcol color=white] Zickler (76.)
[mcol color=white]
-Bildergallery-

[mrow color=#C0C0C0]
4. Spieltag - 5.8.2006

[mcol color=white] RB Salzburg
[mcol color=white] -
[mcol color=white] Liebherr GAK
[mcol color=#DEB887] 4:1 (2:0)
[mcol color=white] Zickler (40. / Elfer)
Aufhauser (46.)
Zickler (55.)
Carboni (70.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
5. Spieltag - 12.8.2006

[mcol color=white] SV Pasching
[mcol color=white] -
[mcol color=white] RB Salzburg
[mcol color=#DEB887] 1:1 (1:0)
[mcol color=white] Orosz (92.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
6. Spieltag - 19.8.2006

[mcol color=white] RB Salzburg
[mcol color=white] -
[mcol color=white] -SV Mattersburg-
[mcol color=#DEB887] 2:0 (0:0)
[mcol color=white] Aufhauser (51.)
Pitak (77.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
7. Spieltag - 26.8.2006

[mcol color=white] RB Salzburg
[mcol color=white] -
[mcol color=white] Wacker Tirol
[mcol color=#DEB887] 4:0 (0:0)
[mcol color=white] Ježek (55., 79.)
Kovac (66.)
Tiffert (74.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
8. Spieltag - 10.9.2006

[mcol color=white] Rapid Wien
[mcol color=white] -
[mcol color=white] RB Salzburg
[mcol color=#DEB887] 1:1 (1:0)
[mcol color=white] Dudic (93.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
9. Spieltag - 17.9.2006

[mcol color=white] RB Salzburg
[mcol color=white] -
[mcol color=white] Sturm Graz
[mcol color=#DEB887] 2:0 (0:0)
[mcol color=white] Janko (60.)
Zickler (83.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
10. Spieltag - 23.9.2006

[mcol color=white] Sturm Graz
[mcol color=white] -
[mcol color=white] RB Salzburg
[mcol color=#DEB887] 2:1 (2:0)
[mcol color=white] Janko (54.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
11. Spieltag - 1.10.2006

[mcol color=white] RB Salzburg
[mcol color=white] -
[mcol color=white] SV Ried
[mcol color=#DEB887] 1:1 (0:1)
[mcol color=white] Vonlanthen (62.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
12. Spieltag - 14.10.2006

[mcol color=white] RB Salzburg
[mcol color=white] -
[mcol color=white] SCR Altach
[mcol color=#DEB887] 3:0 (2:0)
[mcol color=white] N. Kovac (6.)
Vonlanthen (44.)
Janocko (80.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
13. Spieltag - 22.10.2006

[mcol color=white] RB Salzburg
[mcol color=white] -
[mcol color=white] Austria Wien
[mcol color=#DEB887] 4:0 (0:0)
[mcol color=white] Zickler (53.)
Troyansky (58. / ET)
Vonlanthen (89.)
N. Kovac (91.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
14. Spieltag - 29.10.2006

[mcol color=white] Liebherr GAK
[mcol color=white] -
[mcol color=white] RB Salzburg
[mcol color=#DEB887] 0:2 (0:1)
[mcol color=white] Zickler (38.)
N. Kovac (59.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
15. Spieltag - 4.11.2006

[mcol color=white] RB Salzburg
[mcol color=white] -
[mcol color=white] SV Pasching
[mcol color=#DEB887] 3:0 (2:0)
[mcol color=white] Zickler (30., 35., 88.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
16. Spieltag - 7.11.2006

[mcol color=white]-SV Mattersburg-
[mcol color=white] -
[mcol color=white] RB Salzburg
[mcol color=#DEB887] 2:1 (1:1)
[mcol color=white] Vonlanthen (14.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
17. Spieltag - 12.11.2006

[mcol color=white] -Wacker Innsbruck-
[mcol color=white] -
[mcol color=white] RB Salzburg
[mcol color=#DEB887] 2:1 (1:0)
[mcol color=white] Zickler (58.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
18. Spieltag - 19.11.2006

[mcol color=white] RB Salzburg
[mcol color=white] -
[mcol color=white] Rapid Wien
[mcol color=#DEB887] 4:0 (2:0)
[mcol color=white] N. Kovac (7.)
Zickler (20., 66.)
Kirchler (78.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
19. Spieltag - 26.11.2006

[mcol color=white]SV Ried
[mcol color=white]-
[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=#DEB887] 0:1 (0:1)
[mcol color=white] Vonlanthen (5.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
20. Spieltag - 2.12.2006

[mcol color=white] RB Salzburg
[mcol color=white] -
[mcol color=white] SCR Altach
[mcol color=#DEB887] 1:1 (0:0)
[mcol color=white] Lokvenc (91.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
21. Spieltag - 9.12.2006

[mcol color=white]Austria Wien
[mcol color=white]-
[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=#DEB887]0:2 (0:0)
[mcol color=white] Carboni (56.)
Pitak (88.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
22. Spieltag - 24.2.2007

[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=white]-
[mcol color=white]Liebherr GAK
[mcol color=#DEB887]2:1 (0:1)
[mcol color=white]Meyer (52.)
Zickler (54.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
23. Spieltag - 3.3.2007

[mcol color=white]SV Pasching
[mcol color=white]-
[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=#DEB887]0:1 (0:0)
[mcol color=white] Zickler (60.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
24. Spieltag - 10.3.2007

[mcol color=white] RB Salzburg
[mcol color=white]-
[mcol color=white] SV Mattersburg
[mcol color=#DEB887] 1:1 (0:0)
[mcol color=white] Zickler (62.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
25. Spieltag - 17.3.2007

[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=white]-
[mcol color=white]-Wacker Innsbruck-
[mcol color=#DEB887]3:0 (2:0)
[mcol color=white]Pitak (5.)
Zickler (36., 72. / Elfer)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
26. Spieltag - 31.3.2007

[mcol color=white]Rapid Wien
[mcol color=white]-
[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=#DEB887]2:2 (0:0)
[mcol color=white]Aufhauser (88.)
Dudic (93.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
27. Spieltag - 8.4.2007

[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=white]-
[mcol color=white]Sturm Graz
[mcol color=#DEB887]3:1 (2:1)
[mcol color=white]Lokvenc (30., 49.)
Pitak (38.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
28. Spieltag - 14.4.2007

[mcol color=white]Sturm Graz
[mcol color=white]-
[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=#DEB887]0:2 (0:0)
[mcol color=white]Ježek (57.)
Pitak (87.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
29. Spieltag - 18.4.2007

[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=white]-
[mcol color=white]SV Ried
[mcol color=#DEB887]2:0 (1:0)
[mcol color=white]Lokvenc (34.)
Ježek (62.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
30. Spieltag - 21.4.2007

[mcol color=white]SCR Altach
[mcol color=white]-
[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=#DEB887]0:2 (0:1)
[mcol color=white]Lokvenc (34.)
Ježek (72.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
31. Spieltag - 28.4.2007

[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=white]-
[mcol color=white]Austria Wien
[mcol color=#DEB887]2:2 (1:2)
[mcol color=white]Zickler (2.)
Kovac (66.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
32. Spieltag - 5.5.2007

[mcol color=white]Liebherr GAK
[mcol color=white]-
[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=#DEB887]0:0
[mcol color=white]---
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
33. Spieltag - 9.5.2007

[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=white]-
[mcol color=white]SV Pasching
[mcol color=#DEB887]2:3 (0:1)
[mcol color=white]Jezek (49.)
Aufhauser (92.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
34. Spieltag - 12.5.2007

[mcol color=white]SV Mattersburg
[mcol color=white]-
[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=#DEB887]2:1 (1:1)
[mcol color=white]Aufhauser (44.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
35. Spieltag - 17.5.2007

[mcol color=white]Wacker Innsbruck
[mcol color=white]-
[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=#DEB887]0:2 (0:2)
[mcol color=white]Zickler (11.)
Pitak (13.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
36. Spieltag - 20.5.2007

[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=white]-
[mcol color=white]SK Rapid Wien
[mcol color=#DEB887]3:1 (1:1)
[mcol color=white]Aufhauser (29., 78.)
Jezek (65.)
[mcol color=white]
Bildergallery



[size=134]Stiegl-Cup


[size=117]1. Mannschaft / Profis


[table color=black][mrow color=#808080]
-[size=134]Runde, Datum-

[mcol color=#808080]-[size=134]Heimteam-
[mcol color=#808080]-[size=134]--
[mcol color=#808080]-[size=134]Auswärts-
[mcol color=#808080]-[size=134]Ergebnis-
[mcol color=#808080]-[size=134]Torschützen (RBS)-
[mcol color=#808080]
-[size=134]Pix-

[mrow color=#C0C0C0]
Achtelfinale, 22.11.2006

[mcol color=white]Liebherr GAK
[mcol color=white]-
[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=#DEB887]0:2 (0:0)
[mcol color=white]Pitak (68.)
Zickler (82.)
[mcol color=white]
---

[mrow color=#C0C0C0]
Viertelfinale, 13.3.2007

[mcol color=white]-KELAG Kärnten-
[mcol color=white]-
[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=#DEB887]0:3 (0:2)
[mcol color=white]Zickler (16.)
Aufhauser (27.)
Ježek (80.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
Halbfinale, 3.4.2007

[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=white]-
[mcol color=white]-SV Mattersburg-
[mcol color=#DEB887]-2:3 n.V.
(2:0 - 2:2)-
[mcol color=white]Aufhauser (15.)
Steinhöfer (25.)
[mcol color=white]
-Bildergallery-



[size=117]2. Mannschaft / Amateure


[table color=black][mrow color=#808080]
-[size=134]Runde, Datum-

[mcol color=#808080]-[size=134]Heimteam-
[mcol color=#808080]-[size=134]--
[mcol color=#808080]-[size=134]Auswärts-
[mcol color=#808080]-[size=134]Ergebnis-
[mcol color=#808080]-[size=134]Torschützen (RBSA)-
[mcol color=#808080]
-[size=134]Pix-

[mrow color=#C0C0C0]
1. Runde, 12.9.2006

[mcol color=white]RB Salzburg (A)
[mcol color=white]-
[mcol color=white]-Union T.T.I. St. Florian-
[mcol color=#DEB887] 5:1 (1:0)
[mcol color=white]?
[mcol color=white]
---

[mrow color=#C0C0C0]
2. Runde, 24.10.2006

[mcol color=white]-SV Wigo Feldkrichen-
[mcol color=white]-
[mcol color=white]RB Salzburg (A)
[mcol color=#DEB887]1:2 (1:2)
[mcol color=white]2x Witteveen
[mcol color=white]
---

[mrow color=#C0C0C0]
Achtelfinale, 21.11.2006

[mcol color=white]RB Salzburg (A)
[mcol color=white]-
[mcol color=white]LASK Linz
[mcol color=#DEB887]2:0 (0:0)
[mcol color=white]Keil (75.)
Orosz (79.)
[mcol color=white]
---

[mrow color=#C0C0C0]
Viertelfinale, 13.3.2007

[mcol color=white]SV Horn
[mcol color=white]-
[mcol color=white]RB Salzburg (A)
[mcol color=#DEB887] 1:3 (0:2)
[mcol color=white]Witteveen (6., 37.)
Vujic (83.)
[mcol color=white]
---

[mrow color=#C0C0C0]
Halbfinale, 4.4.2007

[mcol color=white]RB Salzburg (A)
[mcol color=white]-
[mcol color=white]Austria Wien
[mcol color=#DEB887]-2:4 n.E.
(1:0 - 1:1 - 1:1)-
[mcol color=white] Witteveen (23.)
[mcol color=white]
-Bildergallery-



International


[table color=black][mrow color=#808080]
[size=125]Anlass

[mcol color=#808080][size=134]Datum
[mcol color=#808080][size=134]Heimteam
[mcol color=#808080]-[size=134]--
[mcol color=#808080][size=134]Auswärtsteam
[mcol color=#808080]-[size=134]Ergebnis-
[mcol color=#808080][size=134]Torschützen (RBS)
[mcol color=#808080][size=134]Pix

[mrow color=#C0C0C0]
CL-Quali, 2. Runde (Hin)

[mcol color=white]26.7.2006
[mcol color=white]FC Zürich
[mcol color=white]-
[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=#DEB887]2:1 (2:1)
[mcol color=white]Vonlanthen (33.)
[mcol color=white]
-Bildergallery-

[mrow color=#C0C0C0]
CL-Quali, 2. Runde (Rück)

[mcol color=white]2.8.2006
[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=white]-
[mcol color=white]FC Zürich
[mcol color=#DEB887]2:0 (1:0)
[mcol color=white]Tiffert (39.)
Zickler (56. / Elfer)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
CL-Quali, 3. Runde (Hin)

[mcol color=white]9.8.2006
[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=white]-
[mcol color=white]Valencia C.F.
[mcol color=#DEB887]1:0 (0:0)
[mcol color=white]Pitak (73.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
CL-Quali, 3. Runde (Rück)

[mcol color=white]23.8.2006
[mcol color=white]Valencia C.F.
[mcol color=white]-
[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=#DEB887]3:0 (2:0)
[mcol color=white]---
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
UEFA Cup, 1. Runde (Hin)

[mcol color=white]14.9.2006
[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=white]-
[mcol color=white]Blackburn Rovers
[mcol color=#DEB887]2:2 (1:2)
[mcol color=white]Zickler (31.)
Janko (91.)
[mcol color=white]
Bildergallery

[mrow color=#C0C0C0]
UEFA Cup, 1. Runde (Rück)

[mcol color=white]-28.9.2006-
[mcol color=white]-Blackburn Rovers-
[mcol color=white]-
[mcol color=white]RB Salzburg
[mcol color=#DEB887]2:0 (1:0)
[mcol color=white]---
[mcol color=white]
Bildergallery





Videos zu den Spielen

Virtual Replay zu den Heimspielen

Virtuelles Stadion




Aktuelle Torschützen - [size=109](Cup und internationale Spiele eingerechnet)


[table color=black][mrow color=#808080]
[size=125]Toranzahl

[mcol color=#808080]
[size=125]Name

[mrow color=#C0C0C0]
26

[mcol color=white]
Alexander Zickler

[mrow color=#C0C0C0]
10

[mcol color=white]
René Aufhauser

[mrow color=#C0C0C0]
8

[mcol color=white]
Karel Pitak

[mrow color=#C0C0C0]
8

[mcol color=white]
Patrik Ježek

[mrow color=#C0C0C0]
6

[mcol color=white]
Johan Vonlanthen

[mrow color=#C0C0C0]
6

[mcol color=white]
Niko Kovac

[mrow color=#C0C0C0]
5

[mcol color=white]
Vratislav Lokvenc

[mrow color=#C0C0C0]
3

[mcol color=white]
Marc Janko

[mrow color=#C0C0C0]
2

[mcol color=white]
Christian Tiffert

[mrow color=#C0C0C0]
2

[mcol color=white]
-Ezequiel Alejo Carboni-

[mrow color=#C0C0C0]
2

[mcol color=white]
Milan Dudic

[mrow color=#C0C0C0]
1

[mcol color=white]
Peter Orosz

[mrow color=#C0C0C0]
1

[mcol color=white]
Vladimir Janocko

[mrow color=#C0C0C0]
1

[mcol color=white]
Roland Kirchler

[mrow color=#C0C0C0]
1

[mcol color=white]
Rémo Méyer

[mrow color=#C0C0C0]
1

[mcol color=white]
Markus Steinhöfer





[size=184]SAISON 2007 / 2008

(to come...)




In eigener Sache

Ich hoffe, dieser erste Beitrag im neuen RB Salzburg Thread ist umfangreich genug. Viel, Spaß hier!!




[size=75]Quellen: Wikipedia | [size=75]RBS Homepage | BL - HP (AUT) | Transfermarkt(.de)
Zuletzt geändert von pjelacki am 17.06.2007 20:15, insgesamt 164-mal geändert.
Glück wird verdoppelt, indem man es teilt.
Stammspieler
Benutzeravatar
pjelacki
Stammspieler

 
Beiträge: 4246
Wohnort: Bürmoos

Beitragvon pjelacki » 13.10.2006 22:26

Das nächste Spiel

RB Salzburg - SCR Cashpoint Altach

Samstag, 14.10.2006, 18:30 Uhr

Stadion Wals - Siezenheim

Vorspiel: RB Salzburg Amateure - SV Grödig (Beginn: 15:30 Uhr)
Glück wird verdoppelt, indem man es teilt.
Stammspieler
Benutzeravatar
pjelacki
Stammspieler

 
Beiträge: 4246
Wohnort: Bürmoos

Beitragvon pjelacki » 14.10.2006 12:11

pjelacki hat geschrieben:Das nächste Spiel

RB Salzburg - SCR Cashpoint Altach

Samstag, 14.10.2006, 18:30 Uhr

Stadion Wals - Siezenheim

Vorspiel: RB Salzburg Amateure - SV Grödig (Beginn: 15:30 Uhr)




RB Salzburg: Gesperrt: Keiner - Bei der nächsten gelben Karte gesperrt: Keiner - Verletzt: Janko - Letzte Infos: Hinter dem Einsatz von Vargas und Vonlanthen steht noch ein Fragezeichen.

Mögliche Aufstellung: Ochs - Bodnar, Vargas (Meyer), Linke, Dudic; Tiffert, Carboni, Vonlanthen (Lokvenc), Kovac (Aufhauser), Jezek - Zickler


SCR Altach: Bei der nächsten gelben Karte gesperrt: Cemernjak, Guem, Pfister, Schnellrieder - Verletzt: Atav, Zinná - Letzte Infos: Atav fällt mit einer Gastritis aus.

Mögliche Aufstellung: Krassnitzer - Bolter, Guem, Chinchilla, Pfister - Jagne (Unverdorben), Schnellrieder, Dorta, Cemernjak (Schoppitsch) - Ledezma, Leonardo



Beim Trainerduell Trappatoni - Streiter treffen zwei gegensätzliche Fußball - Philosophien aufeinander

Altach wird auch in der EM Arena stürmen


Die Ärmel sind aufgekrempelt, die Konzentration ist nach dem UEFA Cup Abschied auf die Meisterschaft fokussiert: Die Salzburger haben die Länderspielpause zum Aufladen ihrer Akkus genützt, wollen ihr Publikum heute gegen Aufsteiger Altach mit einem Brilliantfeuerwerk für die Enttäuschung beim letzten Heimspiel gegen Ried (1:1) versöhnen. Der Gegner scheint dafür wie geschaffen - kein Team, das sich hinten reinstellt.

Im Vorjahr hatten die Bullen eine eklatante Auswärtsschwäche zu beklagen. Mit dieser aber räumten sie heuer gleich in den beiden Saisonstartspielen auf - 3:0 in Ried, 2:0 in Altach. Dass Ableitungen von diesen Erfolgen für die Heimspiele unzulässig sind, erfuhr der Tabellenführer zuletzt schmerzlich gegen das Schlusslicht Ried, der beim 1:1 über weite Phasen die bessere Mannschaft war. Ähnlich unbefangen wie die Innviertler will auch Aufsteiger Altach heute in Salzburg aufkreuzen. Trainer Michael Streiter ist in seiner Fußballphilosophie das Gegenteil von Giovanni Trappatoni. Der Grundsatz ''Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste'' gilt für Offensivapostel Streiter überhaupt nicht - und mit dem brasilianischen Stürmerpaar Ledezma und Leonardo hat er auch die entsprechend starken Spitzen, um das Spiel bei Ballgewinn sofort auf dieses Duo zuzuschneiden. So gesehen ist es alles andere als ein Zufall, dass der Aufsteiger mit 21 Goals die zweitmeisten der ganzen Liga erzielt hat - nur ein einziges Törchen weniger als Salzburg. Dass ein Offensivspiel auf Teufel komm raus hin und wieder in die Hosen geht, zeigt Altachs 3:6 - Niederlage in Mattersburg. Das aber wird Michael Streiter kaum davon abhalten, den Bullen bei allem damit verbundenen Gegentorrisiko die Hölle heiß zu machen zu versuchen - und schon jetzt ist klar, dass die Routiniers Vargas und Linke sich gegen Ledezma - Leonardo in wesentlich besserer Fasson präsentieren müssen als zuletzt gegen Ried. Da hatten sie bekanntlich mit Seo und Damjanovic allergrößte Schmerzen. Hinter den Einsätzen von Vargas und Vonlanthen, der gegen Ried das Match aus dem Feuer riss, stehen noch Fragezeichen. Alternativen wären Remo Meyer und Vratislav Lokvenc.



[size=75]Quelle: Kronen Zeitung
Zuletzt geändert von pjelacki am 30.10.2006 14:02, insgesamt 5-mal geändert.
Glück wird verdoppelt, indem man es teilt.
Stammspieler
Benutzeravatar
pjelacki
Stammspieler

 
Beiträge: 4246
Wohnort: Bürmoos

Beitragvon ReverLentiaE » 14.10.2006 12:38

pjelacki hat geschrieben:
Die Ärmel sind aufgekrempelt, die Konzentration ist nach dem UEFA Cup Abschied auf die meisterschaft fokussiert:


geh leck irgendwie hab ich im Sinne des österreichischen Fußballs immer noch nicht ganz verkraftet, dass die Bullen schon raus sind aus dem internationalen Geschäft. Das war echt die erste GROSSE NIEDERLAGE für Mateschitz und Red Bull.. und diese Niederlage musste ausgerechnet international kommen, wo Österreich eh jeden Zähler für die UEFA-5-Jahres Wertung gut brauchen könnte. Dieser Umstand hat einige Sympathien die sich die Bullen bis dahin durch gute Leistungen FÜR ÖSTERREICH bei mir erkämpft hatten, wieder gelöscht  :x
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Beitragvon pjelacki » 14.10.2006 23:25

NEU!!

Ab sofort füge ich unter der Rubrik ''Aktuelle Daten'' unter ''Bisherige Saison'' eine Bildergallery zu den entsprechenden Spielen hinzu. Zusätzlich verlinke ich den Liveradio während der gerade laufenden Begegnung unter ''Die nächsten 4 Spiele''.

P.S.: Danke @gnaser, Lob hört man gerne!!  :D

Edit: Bericht vom Altachspiel folgt morgen
Zuletzt geändert von pjelacki am 15.10.2006 13:05, insgesamt 4-mal geändert.
Glück wird verdoppelt, indem man es teilt.
Stammspieler
Benutzeravatar
pjelacki
Stammspieler

 
Beiträge: 4246
Wohnort: Bürmoos

Beitragvon pjelacki » 15.10.2006 10:34



T - Mobile Bundesliga Runde 12

RB Salzburg - SCR Altach 3:0 (2:0)
14.700 Zuschauer; SR Grobelnik (gut)

Torfolge

1:0 Niko Kovac (6.)
2:0 Johan Vonlanthen (44.)
3:0 Vladimir Janocko (80.)

Gelbe Karten: Schoppitsch (15., Foul), Guem (20., Foul), Chinchilla (44., Foul)

Salzburg (37): Ochs 2 - Bodnar 4, Meyer 4, Linke 4, Dudic 3; Tiffert 3 (88. Jezek 0), Carboni 4, Janocko 3, Kovac 4, Vonlanthen 3 (84. Steinhöfer 0) - Zickler 3 (88. Lokvenc 0)

Altach (32): Krassnitzer 3 - Bolter 3, Guem 4, Chinchilla 2, Pfister 2 - Unverdorben 2 (55. Jagne 2), Schnellrieder 4, Dorta 3, Schoppitsch 3 - Ledezma 3 (85. Cemernjak 0), Leonardo 3

Notenschlüssel: 6 teamreif, 5 sehr stark, 4 stark, 3 Durchschnitt, 2 schwach, 1 Totalversager, 0 zu kurz eingesetzt



Salzburg baut Tabellenführung auf sechs Punkte aus

Niko Kovac und Janocko feierten Premieretreffer


Alexander Zickler konnte zwar sein Vorhaben nicht realisieren, im Direktduell der Ligatopscorer den führenden Altach - Brasilo Leonardo wieder zu überflügeln. Salzburg hatte aber neben dem 3:0 - Erfolg über den Aufsteiger auch zwei Premieren zu bejubeln: Erstmals in dieser Saison ein Tor in der ersten halben Stunde durch Geburtstagskind Kovac - und das erste Tor von Janocko......

Das war eine Woche ganz nach dem Geschmack von Niko Kovac - quasi ein Vorgriff auf die Feier seines heutigen 35. Geburtstags: Am Mittwoch hatte der kroatische Teamkapitän zum 2:0 - Triumph seines Nationalteams über England neben einer Topleistung auch den Musterassist zum Führungstor beigesteuert, gestern besorgte er dieses gleich selber: Eine Janocko - Freistoßflanke verwertete Niko per Kopf zur frühen Führung (6.) und er sorgte damit auch für eine Premiere. Denn bis gestern hätte Spätsünder Salzburg in der laufenden Bundesligasaison als einziges Team neben Ried noch nie in der ersten halben Stunde getroffen. Wer erwartet hatte, dass nun ein Offensivspektakel folgen würde, sah sich freilich getäuscht. Die Altacher bestimmten in der nächsten halben Stunde weitgehend das Geschehen, ihre gefährlichen Spitzen Ledezma und Leonardo konnten sich allerdings gegen Linke und den starken Vargasersatz Meyer kaum durchsetzen. So blieben die Gästechancen auf zwei zum Glück folgenlose Schnitzer von Keeper Ochs beschränkt: Einen Auswurf im Strafraum zum Gegner (16.) und einen total verfehlten Flankenball (26.). Im Finish der ersten Halbzeit kam dann das zuvor blasse Offensivtrio Janocko, Vonlanthen und Zickler endlich in die Gänge, erspielte drei gute Chancen binnen 200 Sekunden - und die dritte brachte das 2:0: Zickler, davor von Chinchilla zurückgerissen, spielte einen Querpass zu Vonlanthen und der Schweizer wuchtete den Ball aus 25 Meter in die Kreuzecke. Das Duell der Ligatopscorer endete 0:0 - somit bleibt Altachbrasilo Leonardo weiter mit 9:8 gegenüber Zickler in Führung. Fast hätte er diese ausgebaut, aber sein vermeintliches Anschlusstor nach Vorlage von Ledezma wurde von Referee Grubelnik annuliert (48.). Auch das dritte Tor des Tages erzielte Salzburg: Vladimir Janocko, der mit zunehmender Spieldauer immer stärker wurde, schloss eine Direktkombination Kovac-Bodnar mit spektakulären Halbvolley zum 3:0 ab - sein erstes und noch dazu herrliches Tor für die Bullen!



[size=75]Quelle: Kronen Zeitung
Zuletzt geändert von pjelacki am 15.10.2006 15:55, insgesamt 2-mal geändert.
Glück wird verdoppelt, indem man es teilt.
Stammspieler
Benutzeravatar
pjelacki
Stammspieler

 
Beiträge: 4246
Wohnort: Bürmoos

Beitragvon pjelacki » 15.10.2006 15:01



Regionalliga West, Runde 13

RB Salzburg Amateure - SV Grödig 1:0 (0:0)
Torfolge: 1:0 Keil (76.)
Gelb - Rot: Vujic (73. / RBS Amas)



TABELLENSPITZE

1 SV Hard --------------------------------- 32 Punkte
2 RB Salzburg Amas ---------------- 27 Punkte
3 Blauweiss Feldkirch ------------------- 25 Punkte
4 WSW Wattens ------------------------- 24 Punkte
5 SV Grödig ------------------------------- 22 Punkte



Im Salzburger Duell um Platz 2 in der Regionalliga West besiegten heute RB Salzburg Amateure den SV Grödig mit 1:0. Die erfolgreiche Serie der Jungbullen unter der sportlichen Leitung von Thorsten Fink hält somit weiter an. Dabei taten sich die Amateure in der ersten Halbzeit sehr schwer und konnten nie richtig ins Spiel finden. Nach Seitenwechsel erhöhten die Jungbullen den Druck, mussten aber bis zur 76. Minute warten. Keil sorgte für die Führung und den Endstand - und dies bei personeller Schwächung. Ab der 73. Minute spielte man zudem nur mit 10 Mann - Vujic erhielt die gelbrote Karte wegen Kritisierens. In den letzten Minuten mussten sich die Amateure bei Torhüter Arzberger bedanken, der mit einigen starken Paraden die drei Punkte sicherte. In der Tabelle rücken die Amateure weiter Richtung Platz 1. Die Mannschaft von Thorsten Fink hat nur noch 5 Punkte Rückstand auf den SV Hard. Die Vorarlberger spielten zuhause nur 1:1 gegen Reichenau / Innsbruck.



[size=75]Quelle
Zuletzt geändert von pjelacki am 15.10.2006 16:01, insgesamt 3-mal geändert.
Glück wird verdoppelt, indem man es teilt.
Stammspieler
Benutzeravatar
pjelacki
Stammspieler

 
Beiträge: 4246
Wohnort: Bürmoos

Beitragvon pjelacki » 15.10.2006 20:12



NEU!!

Ab sofort füge ich unter der Rubrik ''Aktuelle Daten'' unter ''Bisherige Saison'' eine Bildergallery zu den entsprechenden Spielen hinzu. Zusätzlich verlinke ich den Liveradio während der gerade laufenden Begegnung unter ''Die nächsten 4 Spiele''.

Wollte noch mal auf meine Dienste hinweisen

Glück wird verdoppelt, indem man es teilt.
Stammspieler
Benutzeravatar
pjelacki
Stammspieler

 
Beiträge: 4246
Wohnort: Bürmoos

Beitragvon Nightfire_01 » 15.10.2006 20:39

Es wurden jetzt ALLE beleidigenden Threads und ALLE ansagen "gegen" Red Bull gelöscht
Es wird einen eigenen Thread geben, in dem man sich über die beiden Teams auch so richtig streiten kann

Allerdings sehe ich NICHT ein, wieso die SUPER Arbeit von pjelacki SO kaputt gemacht werden soll
Danke für den Thread und weiter so !
Mein neuestes Projekt: --- hier klicken ---
Würd mich freuen, dich dort begrüßen zu dürfen !
Teamkapitän
Benutzeravatar
Nightfire_01
Teamkapitän

MEISTER 2011
 
Beiträge: 23690
Wohnort: Steiermark
Angebetener Verein: SK STURM GRAZ
Lieblingsspieler: Sebastian Prödl

Beitragvon ReverLentiaE » 15.10.2006 21:38

Nightfire_01 hat geschrieben:Es wurden jetzt ALLE beleidigenden Threads und ALLE ansagen "gegen" Red Bull gelöscht
Es wird einen eigenen Thread geben, in dem man sich über die beiden Teams auch so richtig streiten kann

Allerdings sehe ich NICHT ein, wieso die SUPER Arbeit von pjelacki SO kaputt gemacht werden soll
Danke für den Thread und weiter so !


Finde ich eine gute Idee!

hier gehört nur das herein, was den AKTUELLEN VEREIN RED BULL SALZBURg betrifft! Dieser wirklich EXTREM SCHÖNE und wohlgestaltete Thread hat sich einfach nichts anderes verdient!

Über die Existenzberechtigung von Red Bull usw. kann man wie schon erwähnt eh an anderer Stelle diskutieren!
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Beitragvon pjelacki » 16.10.2006 14:08



Tabelle nach 12 Runden - Ein Drittel der Meisterschaft gespielt

1 RB Salzburg - 12 Spiele, 7 Siege, 4 Remis, 1 Niederlage, 25:7 Tore - 25 Punkte
2 Wacker Tirol - 12 Spiele, 5 Siege, 4 Remis, 3 Niederlagen, 15:15 Tore - 19 Punkte
3 SV Mattersburg
- 12 Spiele, 6 Siege, 1 Remis, 5 Niederlagen, 18:20 Tore - 19 Punkte
4 Superfund Pasching - 12 Spiele, 4 Siege, 6 Remis, 2 Niederlagen, 15:11 Tore - 18 Punkte
5 SK Sturm Graz* - 12 Spiele, 5 Siege, 2 Niederlagen, 5 Niederlagen, 14:17 Tore - 14 Punkte
6 SK Rapid Wien - 12 Spiele, 3 Siege, 4 Remis, 5 Niederlagen, 16:17 Tore - 13 Punkte
7 Cashpoint Altach - 12 Spiele, 4 Siege, 1 Remis, 7 Niederlagen, 21:26 Tore - 13 Punkte
8 Liebherr GAK - 12 Siege, 3 Siege, 4 Remis, 5 Niederlagen, 14:20 Tore - 13 Punkte
9 FK Austria Magna - 12 Spiele, 2 Siege, 6 Remis, 4 Niederlagen, 10:11 Tore - 12 Punkte
10 SV Josko Ried - 12 Spiele, 2 Siege, 6 Remis, 4 Niederlagen, 8:12 Tore - 12 Punkte

*3 Punkte Abzug wegen Nichterfüllung von Lizenzauflagen



Bereits sechs Punkte in der Tabelle voran

Jetzt setzen die Bullen zum Alleingang auf den Titel um


Bereits einmal war Red Bull Salzburg heuer den Konkurrenten um sechs Punkte enteilt, aber damals hatte das Team von Trappathäus durch seine Präsenz im internationalen Fußballgeschäft noch eine zusätzliche Belastung zu tragen. Die fällt nach dem Ausscheiden gegen Blackburn weg. Weil zudem Spieler, die längere Zeit mit Akklimatisierungsproblemen zu kämpfen hatten, immer besser in Fahrt kommen, scheint ein Solotritt zum Titel garantiert.

Alexander Zickler muss sich zwar entgegen seinem Vorhaben, im Direktduell mit dem Altachbrasilo Leonardo wieder die Führung in der Topscorerparade zu übernehmen, weiterhin mit der Verfolgerrolle begnügen, aber alle anderen Superlative der Liga haben die Salzburger klar auf ihrer Seite. Und weil mit Johan Vonlanthen und Vladimir Janocko sowie Vargas - Ersatz Remo Meyer drei Sommerimporte, die sich nicht auf Anhieb in die Mannschaft gefunden haben, nun immer besser in die Gänge kommen, muss sich die Konkurrenz die Frage stellen: Wer soll Salzburg auf dem Weg zum Titel noch stoppen? Dies umso mehr, als die vor Saisonstart als Hauptrivalen erachteten Wiener Klubs Austria und Rapid kaum aus der Krise finden und bereits uneinholbare Rückstände aufweisen. Und die tatsächlichen Verfolger leisten sich immer wieder Umfaller - wie Tirol am Samstag zuhause gegen Ried. Die Salzburger ihrerseits haben gegen Altach zwar keineswegs ein Brilliantfeuerwerk abgebrannt, aber sie haben einem unerschrocken und unbeschwert auftretenden Gegner keine echte Chance gelassen und drei Tore erzielt, von denen zumindest zwei wie dem Bilderbuch entnommen zu sein schienen. ''Die Spieler haben verstanden, was ich will: Man kann nciht nur mit Fantasie und Technik spielen, sondern zum Siegen gehören auch Biss, Einsatz und Mentalität.'', freute sich auch Chefcoach Trappatoni vorbehaltlos.





Freude und Jubel in Salzburg. Trotz zuletzt nicht optimaler Ergebnisse und trotz der offensiv starken Gegner aus Altach bezwingen die Bullen ihre Gäste klar.



Kapitän Niko Kovac gelingt ein Kopfballtor in der fünften Minute,....



...aber das sollte nur der Auftakt sein. Johan Vonlanthen kam ebenso in den Genuss eines Treffers wie Vladimir Janocko.



Altachs gefährlicher brasilianischer Stürmer Leonardo wurde von den Salzburgern gut in Schach gehalten und so kamen die Bullen zu einem 3:0 - Sieg.



Subjektive Meinung

Ich finde, die Leistung der Salzburger wird überbewertet, so toll war das vor allem in der ersten Halbzeit nicht, was die Bullen boten, nur mit viel Glück konnte man den Ausgleich oder weitere Tore verhindern. Allen voran finde ich es schade, dass Timo Ochs kein bombenfester Rückhalt mehr für Salzburg ist. In der zweiten Halbzeit drehte sich aber dann das Blatt und Tore folgten. Aber Altach spielte immer frech mit und ließ sich nicht beeindrucken und diese Einstellung gefällt mir an dem Team. International gegen Gegner wie Valencia, Blackburn, etc. glaube ich nicht, dass mit dieser Leistung etwas großes Zählbares außer mit Glück herausgespielt werden kann. Aber was wichtig ist, dass jetzt endlich mal wieder ein Dreier herausgeholt (Anm.: Letzter Pflichtspielsieg im Heimspiel gegen Sturm, 2:0) werden kann und sich der Abstand auf Tirol, Mattersburg, usw. vergrößert. Hätte ja passieren können, dass jetzt Tirol punktgleich mit Salzburg an der Tabellenspitze steht.



[size=75]Quellen: Kronen Zeitung ; Kurier
Zuletzt geändert von pjelacki am 16.10.2006 16:58, insgesamt 2-mal geändert.
Glück wird verdoppelt, indem man es teilt.
Stammspieler
Benutzeravatar
pjelacki
Stammspieler

 
Beiträge: 4246
Wohnort: Bürmoos

Beitragvon ReverLentiaE » 16.10.2006 16:03

Ich glaube es ist nicht so sehr die Stärke von RB Salzburg, sondern eher die Schwächer ALLER ANDEREN TEAMS in der heurigen Bundesliga, die den Bullen heuer den Titel "bescheren" wird! Ich mein wer hätte schon darauf gesetzt, dass Tirol und Mattersburg so weit vorne sind, nach 12 Runde!!?! Salzburg hat leichtes Spiel und wird Meister 2006/07. Ich wüßte echt nicht mehr, was da noch schief gehen sollte...


Ps: Danke für die sehr schönen Bilder!
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Beitragvon pjelacki » 16.10.2006 16:06

Naja .... so ganz um sonst werden jetzt Tirol und Mattersburg schon nicht auf den Plätzen 2 und 3 stehen, aber im Großen und Ganzen geb ich dir Recht, vor allem von den Wiener Vereinen kann man viel mehr erwarten.
Glück wird verdoppelt, indem man es teilt.
Stammspieler
Benutzeravatar
pjelacki
Stammspieler

 
Beiträge: 4246
Wohnort: Bürmoos

Beitragvon 1933Austrianer » 16.10.2006 18:43

Hubsi hat geschrieben:Ich glaube es ist nicht so sehr die Stärke von RB Salzburg, sondern eher die Schwächer ALLER ANDEREN TEAMS in der heurigen Bundesliga, die den Bullen heuer den Titel "bescheren" wird! Ich mein wer hätte schon darauf gesetzt, dass Tirol und Mattersburg so weit vorne sind, nach 12 Runde!!?! Salzburg hat leichtes Spiel und wird Meister 2006/07. Ich wüßte echt nicht mehr, was da noch schief gehen sollte...


Ps: Danke für die sehr schönen Bilder!


Aber ohne Stärke der Dosen gebe es wohl auch keine Schwäche der anderen Teams. :wink:
AUSTRIA Salzburg, das ist UNSER Name!!!!
und Violett und Weiß sind UNSERE Farben!!!!
Profifußballer
Benutzeravatar
1933Austrianer
Profifußballer

 
Beiträge: 1025

Beitragvon ReverLentiaE » 16.10.2006 19:16

1933Austrianer hat geschrieben:
Hubsi hat geschrieben:Ich glaube es ist nicht so sehr die Stärke von RB Salzburg, sondern eher die Schwächer ALLER ANDEREN TEAMS in der heurigen Bundesliga, die den Bullen heuer den Titel "bescheren" wird! Ich mein wer hätte schon darauf gesetzt, dass Tirol und Mattersburg so weit vorne sind, nach 12 Runde!!?! Salzburg hat leichtes Spiel und wird Meister 2006/07. Ich wüßte echt nicht mehr, was da noch schief gehen sollte...


Ps: Danke für die sehr schönen Bilder!


Aber ohne Stärke der Dosen gebe es wohl auch keine Schwäche der anderen Teams. :wink:


das kommt dann natürlich erschwerend hinzu  :wink:   :P
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Beitragvon pjelacki » 16.10.2006 20:03



Janocko trifft - und jetzt kommt die Austria!

Der Tabellenführer empfängt den Meister

T - Mobile Bundesliga - Runde 13

RB Salzburg - FK Austria Magna - SO 22.10.06, 15:30 Uhr, Stadion Wals - Siezenheim - LIVE im ORF







Wenn der Tabellenführer auf den Meister trifft, so darf man vom Schlager der Runde sprechen - in der laufenden Liga bedeutet dies eins gegen neun. Red Bull Salzburg trifft am kommenden Sonntag im dritten Heimspiel in Folge auf Titelverteidiger FK Austria Magna. Dem Kartenverkauf nach zu schließen wird die Bullenarena ernuet aus ihren Nähten platzen. Nach dem Sieg gegen Altach beträgt der Vorsprung der Salzburger wieder 6 Punkte. Die Mannschaft von Trappathäus blieb gegen die Vorarlberger zudem im eigegen Stadion zum vierten Mal in dieser Saison ohne Gegentor. Gegen den Meister holten die Bullen in dieser Saison in der dritten Rundeim Horrsttadion einen Punkt - der Führungstreffer von Zickler wurde damals von Wallner zum 1:1 ausgeglichen. Gerade rechtzeitig vor dem Spiel gegen seinen Exklub Austria präsentierte sich Vladimir Janocko in Torlaune und erzielte mit einem sehenswerten Halbvolleyschuss das 3:0 gegen Altach. Trappatoni: ''Wir dürfen uns von der momentanen Situation in der Tabelle nicht täuschen lassen - die Austria ist viel besser als ihr Tabellenplatz und wird uns sicherlich voll fordern. Die Doppelbelastung der Austria in dieser Woche beim UEFA Cup am Donnerstag sollte für uns allerdings kein Nachteil sein.''



[size=75]Quelle: Offizielle RBHP
Zuletzt geändert von pjelacki am 17.10.2006 13:59, insgesamt 3-mal geändert.
Glück wird verdoppelt, indem man es teilt.
Stammspieler
Benutzeravatar
pjelacki
Stammspieler

 
Beiträge: 4246
Wohnort: Bürmoos

Beitragvon Nightfire_01 » 16.10.2006 20:22

Hubsi hat geschrieben:
1933Austrianer hat geschrieben:
Hubsi hat geschrieben:Ich glaube es ist nicht so sehr die Stärke von RB Salzburg, sondern eher die Schwächer ALLER ANDEREN TEAMS in der heurigen Bundesliga, die den Bullen heuer den Titel "bescheren" wird! Ich mein wer hätte schon darauf gesetzt, dass Tirol und Mattersburg so weit vorne sind, nach 12 Runde!!?! Salzburg hat leichtes Spiel und wird Meister 2006/07. Ich wüßte echt nicht mehr, was da noch schief gehen sollte...


Ps: Danke für die sehr schönen Bilder!


Aber ohne Stärke der Dosen gebe es wohl auch keine Schwäche der anderen Teams. :wink:


das kommt dann natürlich erschwerend hinzu  :wink:   :P



Allerdings würden dann kleine Vereine herausstechen können, und eine Tabellenführung bringt viel Selbstvertrauen, Zuschauer und Motivation für Fans und Spieler als wenn man vor der Saison schon weis "besser als zweiter GEHT NICHT"
Dann wäre es auch möglich, das gewisse Teams herrausstechen, und zum Beispiel der Meistetitel an Strum, Mattersburg oder ein andres, nicht so Finanzsterkes Team geht
Und das würde das ganze Extrem spannend machen, wenn 10 Teams bis zum schluss um Titel und Abstieg zugleich kämpfen !!
Denkt euch die Bullen  bei der jetztigen Tabelle weg !!
Also das wäre Spannung pur

Aber so ist´s einfach, und man kann´s nicht mehr ändern
Mein neuestes Projekt: --- hier klicken ---
Würd mich freuen, dich dort begrüßen zu dürfen !
Teamkapitän
Benutzeravatar
Nightfire_01
Teamkapitän

MEISTER 2011
 
Beiträge: 23690
Wohnort: Steiermark
Angebetener Verein: SK STURM GRAZ
Lieblingsspieler: Sebastian Prödl

Beitragvon pjelacki » 17.10.2006 21:40



Bei der Begegnung gegen die Austria kommt Zuschauer Nr. 100000

Fakten nach einem Drittel der Saison und vor der 13. Runde







Am kommenden Sonntag kommt es zum siebten Heimspiel der Salzburger in dieser Saison Bis heute Mittag waren bereits 13.800 Tickets verkauft - und damit steht fest: Am Sonntag wird in der Bullenarena Besucher Nummer 100'000 in dieser Bundesligasaison begrüßt und auch ausgezeichnet.

Fakten nach 12 Runden:

Mehr als 15.000 Fans kamen pro Heimspiel nach Wals - Siezenheim
Nach einem Drittel der Meisterschaft hat RB Salzburg sechs Punkte Vorsprung auf Tirol und Mattersburg

Die Bullen führen in folgenden Wertungen:

Tore: 25
Torschüsse: 211
Kopfballduelle offensiv: 50,0%
Kopfballduelle defensiv: 62,4%
Flanken: 205
Lange Pässe: 50% angekommen
Kopfballduelle: Thomas Linke - 78,6%
Bodenduelle: Jorge Vargas - 68,2%
Flanken: Laszló Bodnar - 49



Janocko: ''Titel Nummer 8 und 9 sind heuer meine Ziele!''

Ein Interview mit Vladimir Janocko







Vladimir Janocko ist nicht nur 56-facher slowakischer Nationalspieler, sondern auch vierfacher Meister und dreifacher Cupsieger. In Österreich holte sich Janocko mit der Austria schon zweimal den Teller und dreimal den Pokal. In diesem Jahr plant ''Ocki'' mit den Bullen seine Titel 8 und 9, sowie sein drittes Double in Österreich. Acht Tage vor dem Spiel RB Salzburg - FK Austria Wien schoss der Mittelfeldspieler gegen Altach sein erstes Tor für die Bullen, nachdem er schon zuvor den Führungstreffer durch Niko Kovac gefühlvoll vorbereitet hatte.

RBS: Ein Drittel der Meisterschaft ist gespielt - zufrieden mit den ersten Monaten bei den Bullen?

V.J.: ''Ja und Nein, die Entwicklung in den letzten Tagen und Wochen war sehr positiv. Natürlich will ich öfter eingesetzt werden, aber weiß ich auch, dass man ein halbes Jahr braucht, um sich in eine neue Mannschaft zu spielen.''

RBS: Am Sonntag kommt die Austria - ein besonderes Spiel für dich?

V.J.: ''Zunächst hoffe ich natürlich, dass ich spielen werde. Bei der Austria hatte ich eine sehr schöne und erfolgreiche Zeit - aber die Austria von heute ist eine komplett andere Mannschaft, da kenn ich kaum noch jemanden. Ich bin höchst motiviert, dieses Spiel zu gewinnen und mich gut zu präsentieren, gerade gegen meinen alten Klub.''

RBS: Deine Ziele?

V.J.: ''Der Titel und der Pokalsieg - also das Double. Wir haben diese Qualität, diese Ziele zu erreichen. Es ist natürlich schade, dass wir uns nicht mehr international präsentieren. Ich persönlich hoffe, dass ich ohne Verletzung bleibe und dass ich meinen Rhythmus in der Mannschaft finde. Ich denke, dass wir hier in Salzburg noch sehr viele, große Erfolge feiern können und werden.''

RBS: Wie ist die Arbeit mit Giovanni Trappatoni?

V.J.: ''Es dauert natürlich eine Zeit, bis man sich auf einen neuen Trainer einstellt. Ich bin sehr froh, dass ich mit Giovanni Trappatoni trainieren kann. Er hat ein unheimliches Gefühl und Gespür für die unterschiedlichsten Situationen. Er weiß alles über Fußball und er kann uns mit seiner großen Erfahrung enorm helfen. Auch die älteren Spieler können noch viel lernen - eine tolle Erfahrung.''



[size=75]Quelle: Offizielle Homepage von RB Salzburg
Glück wird verdoppelt, indem man es teilt.
Stammspieler
Benutzeravatar
pjelacki
Stammspieler

 
Beiträge: 4246
Wohnort: Bürmoos

Beitragvon pjelacki » 19.10.2006 15:39



Bulls Cup

RB Salzburg lädt im Winter zum Blitzturnier - mit FC Bayern München, Urawa Red Diamonds (Japan) und RB Salzburg - Am 13.2.2007 - ab 19:00 Uhr, Stadion Wals - Siezenheim







Noch 118 Tage bis zum ersten Bulls' Cup 2007, einem Einladungsturnier mit internationalen Topvereinen, das als Blitzturnier durchgeführt wird. Die Bullen rufen - und der FC Bayern München und die Urawa Red Diamonds kommen. Gespielt wird jeder gegen jeden, über jeweils 45 Minuten - mit Elfmeterschiessen bei Unentschieden.

Oliver Kreuzer - RB Salzburg - Sportdirektor
''Für uns aber auch für die fußballhungrigen Fans im Raum Salzburg bietet sich die Gelegenheit, in der Winterpause internationale Topstars im Stadion Wals - Siezenheim zu bewundern. Dieses Turnier liegt sehr günstig zwischen unserem Wintertrainingslager und dem Meisterschaftsauftakt gegen den GAK am 24. Februar 2006. Wir freuen uns schon sehr auf ein kompaktes Fußballfest!''

Karl-Heinz Rumenigge - Vorstandschef Bayern München
''Wir freuen uns auf den Vergleich mit diesen beiden Klubs. Bei Salzburg treffen wir auf viele alte Bekannte - Trappatäus, Kreuzer, Zickler, Linke, usw., und Urawa ist unser Kooperationspartner.''

Nähere Informationen, z.B.: über Tickets, Preise, etc., folgen demnächst.



Über die Flügel! Salzburg gegen defensiv starke Austria!

Stadion ausverkauft - LIVE im ORF







Am Sonntag stehen sich nicht nur der Tabellenführer und der Meister in der wohl ausverkauften Bullenarena gegenüber. Mit der Wiener Austria trifft die zweitbeste Defensive auf die beste Verteidigung der Liga. Mit nur sieben Gegentreffern führt RB Salzburg diese Wertung an, der amtierende Meister wurde elf Mal bezwungen. Besonders die Abwehrzentren beider Teams waren kaum zu überwinden. Erst einem Gegentor der Salzburger ging ein Angriffsvortrag über die Mitte voraus, bei der Austria waren es deren erst zwei. Vor allem über die Flanken waren die Wiener anfällig. Die Wiener erzielten in dieser Spielzeit in 12 Spielen erst 10 Tore - mit Sicherheit wird Exbulle Wolfi Mair in seinem ehemaligen Stadion besonders motiviert sein. In 5 Einsätzen erzielte der Tiroler ein Tor. RB Salzburg ist seit vier Spielen gegen die Austria ungeschlagen - die letzte Niederlage gab es am 11.9.2005 im Horrstadion. Seither gewannen die Salzburger beide Heimspiele und spielten zweimal in Wien remis.



[size=75]Quelle
Glück wird verdoppelt, indem man es teilt.
Stammspieler
Benutzeravatar
pjelacki
Stammspieler

 
Beiträge: 4246
Wohnort: Bürmoos

Beitragvon ReverLentiaE » 19.10.2006 16:03

yeah! Ich kanns immer noch nicht recht glauben: DER ORF zeigt wieder das Spitzenspiel LIVE! Und diesmal nochdazu wirklich dieses sehr heiße Duell zwischen Salzburg und der Austria! Also das wird sicher sehenswert!
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Nächste

Zurück zu FC Red Bull Salzburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron