Zurück zu Englische Premier League

Transferverbot für Chelsea

Alles zur englischen Premier League

Transferverbot für Chelsea

Beitragvon Nightfire_01 » 03.09.2009 18:46

Der Fußball-Weltverband FIFA hat Chelsea mit einem einjährigen Transferverbot belegt.

Der Club aus der englischen Premier League habe den französischenNachwuchsspieler Gael Kakuta 2007 zum Vertragsbruch ermuntert, teiltedie FIFA am Donnerstag auf ihrer Webseite mit.

Dem Londoner Spitzenclub ist damit untersagt, in den kommenden Winter-und Sommer-Transferzeiten neue in- oder ausländische Spieler zuverpflichten.

Sollte die Entscheidung Bestand haben, dürften die "Blues" erst im Januar 2011 wieder neue Profis unter Vertrag nehmen.

Zur Kassa gebeten


Die FIFA-Kammer zur Beilegung von Rechtsstreitigkeiten gab damit einerKlage des französischen Vereins RC Lens statt, der gegen das Abwerbendes heute 18-Jährigen Beschwerde eingelegt hatte.

Kakuta, der zu Chelseas Nachwuchsmannschaft gehört, wurde zugleich mit einer viermonatigen Spielsperre belegt.

Gemeinsam mit Chelsea muss er Lens eine Entschädigung in Höhe von780.000 Euro zahlen. Zusätzlich muss der Londoner Club eine"Trainingsgebühr" von 130.000 Euro an Lens überweisen.

Chelsea kann gegen den Entscheid beim Internationalen Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne Berufung einlegen.

Verletzung stoppt Aufstieg


Der Londoner Verein hatte den Teenager 2007 an die Themse geholt.

In seiner ersten Saison 2007/08 war Kakuta prompt bester Torschütze desNachwuchsteams der "Blues", wo auch ÖFB-Talent Philipp Prosenikengagiert ist.

In diesem Februar erlitt Kakuta allerdings eine schwere Knöchelverletzung und musste seitdem pausieren.

Nicht der erste Fall


Im April hatte die FIFA den Schweizer Verein FC Sion als Strafe für dasAbwerben des ägyptischen Torhüters Essam El Hadary 2008 ebenfalls miteinem Transfer-Bann belegt.

Das Lausanner Sportgericht setzte die Strafe aber vorerst aus. Eineendgültige Entscheidung in dem Fall wird bis Ende des Jahres erwartet.

Ähnliches trug sich 2005 beim Wechsel des französischenTeamverteidigers Philippe Mexes zur AS Roma zu. Das CAS hatte dasUrteil damals bestätigt, später jedoch das Transferverbot aufgehoben.


Quelle: APA
Mein neuestes Projekt: --- hier klicken ---
Würd mich freuen, dich dort begrüßen zu dürfen !
Teamkapitän
Benutzeravatar
Nightfire_01
Teamkapitän

MEISTER 2011
 
Beiträge: 23690
Wohnort: Steiermark
Angebetener Verein: SK STURM GRAZ
Lieblingsspieler: Sebastian Prödl

Re: Transferverbot für Chelsea

Beitragvon GrafZahl04 » 04.09.2009 07:57

Gestern war ein guter Tag für den internationalen Fussball aufgrund dieses Urteils!!

Man hätte Chelsea nicht umbedingt zur KassE bitten müssen, das tut ja dem Verein absolut nicht weh. Sondern Transferverbot gleich bis 2012! Dann kann Chelsea sich aus seiner Jugend bedienen, sofern diese überhaupt vorhanden ist!
Toooooooooooooooooor! Das ist endlich der erste Satz für Schalke! Raul nutzt den ersten Satzball zum 6:2. Jurado stürmt in der Mitte durch, stopft den Ball dann in eine Abwehrlücke, die in etwa so groß ist wie ein Hubschrauberlandeplatz, Raul nimmt den Ball mit, könnte ihn dann einfach einschieben, will aber noch ein bisschen Spaß haben, kurvt deshalb um Cesar und schiebt ihn dann rein
Wödmasta
Benutzeravatar
GrafZahl04
Wödmasta

 
Beiträge: 7727
Wohnort: Paderborn/Lippstadt

Re: Transferverbot für Chelsea

Beitragvon tobias770 » 04.09.2009 10:00

GrafZahl04 hat geschrieben:Gestern war ein guter Tag für den internationalen Fussball aufgrund dieses Urteils!!

Man hätte Chelsea nicht umbedingt zur KassE bitten müssen, das tut ja dem Verein absolut nicht weh. Sondern Transferverbot gleich bis 2012! Dann kann Chelsea sich aus seiner Jugend bedienen, sofern diese überhaupt vorhanden ist!




chelsea gehört zu den größten und erfolgreichsten klub dieser erde! natürlich leisten sie jugenarbeit!!

strafe finde ich eig ganz korrekt
Und wieder zieht Muratovic einen Vergleich mit seinem ehemaligen Klub. "Die Atmosphäre beim GAK war gut. Aber hier bei Sturm sind wir wirklich eine große Familie. Im Training rennt der Schmäh. Die Stimmung im Stadion ist sensationell. Für einen Fußballer gibt es nichts schöneres als solch eine tolle Kulisse", schwärmt Sturms Nummer 10.
Stammspieler
Benutzeravatar
tobias770
Stammspieler

Boca Juniors
 
Beiträge: 2901
Angebetener Verein: Sturm Graz

Re: Transferverbot für Chelsea

Beitragvon Puschl » 04.09.2009 10:16

So ich melde mich auch mal dazu!!

Ich finde wenn es wirklich darum gegangen ist das man einen Spieler zum Vertragsbruch zwingt dann hätte die Strafe schon etwas härter ausfallen können wie ich gelesen habe Transferverbot bis 2012 wäre ok gewesen. Denn soetwas gehrt sich nicht das man einen "Anständigen Spieler" zu einem "Verbrecher" macht.
FK Austria Wien
Spiderschwein, Spiderschwein, er macht das, was ein Spiderschwein kann...Gib Aaaacht, er ist ein Spiderschwein!
Stammspieler
Benutzeravatar
Puschl
Stammspieler

 
Beiträge: 3680
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: FK Austria Wien

Re: Transferverbot für Chelsea

Beitragvon ReverLentiaE » 05.09.2009 11:48

auf jeden Fall find ich die Art und Weise der Strafe diesmal echt kreativ und gut!
Transferverbot tut grad den großen TOP-Vereinen ja wirklich extrem weh! Sowas sollte SChule machen!  
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Re: Transferverbot für Chelsea

Beitragvon Altachfan » 05.09.2009 16:15

Eine harte, aber faire Strafe finde ich.
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: Transferverbot für Chelsea

Beitragvon Schmiddie » 05.09.2009 17:09

Mal schauen, was das CAS dazusagen wird. Manchester United wurde übrigens auch angezeigt, von Le Havre, ähnlicher Sachverhalt wie bei Chelsea.
Freizeitkicker
Benutzeravatar
Schmiddie
Freizeitkicker

 
Beiträge: 369
Wohnort: Bamberg in Franken

Re: Transferverbot für Chelsea

Beitragvon billyboy_says » 05.09.2009 20:10

ich frag mich, wie man den spieler zum vertragsbruch ermuntert hat? kohle?

wie soll man das dem verein nachweisen??

wie definiert sich ein "vertragsbruch" - und worin unterscheidet sich das im vergleich zu einem normalen "abwerben"
lässt sich das objektiv beurteilen? wahrscheinlich wird das jetzt schule machen ...

lg bb
Nachwuchshoffnung
Benutzeravatar
billyboy_says
Nachwuchshoffnung

 
Beiträge: 615
Wohnort: Mödling


Zurück zu Englische Premier League

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron