Zurück zu EM08 Gruppe B

Wie soll Hicke aufstellen gegen Polen?

Alles zur Gruppe B der EM2008 mit ÖSTERREICH und den Nationen Kroatien, Deutschland und Polen

Wieviele ECHTE Stürmer würdest Du gegen Polen auflaufen lassen?

Einen
1
7%
Zwei
12
80%
Drei
2
13%
 
Abstimmungen insgesamt : 15

Wie soll Hicke aufstellen gegen Polen?

Beitragvon ReverLentiaE » 11.06.2008 15:35

:POL: Polen-Experten durchwegs für 2 Stürmer! :AUT:


Vor dem ALLES ENTSCHEIDENDEN MATCH gegen Polen um die Erhaltung der kleinen Aufstiegschance Österreichs stellt sich die wichtige Frage, wie man die Taktik unseres Teams für dieses wichtige Match festlegen soll. Josef Hickersberger hat schon angekündigt, die Grundformation aus dem Kroatien-Match nicht grundlegend zu verändern. Man darf also wohl von einem neuerlichen 3-5-2 ausgehen mit EINEM einzigen echten Stürmer und maximal einer hängeden Spitze. Eine andere Variante ist ein noch defensiveres System wonach auch das 5er Mittelfeld quasi aufgelöst wird um eine Viererkette hinten zu erhalten. Fix scheint nur, dass lediglich EIN EINZIGER ECHTER STÜRMER auflaufen wird.

Leute, die gegen Polen auf "Hollywood" spielen lassen würden (sprich eine offensivere Variante mit 2 echten Stürmern bevorzugen) bezeichnet Hickersberger als "Utopisten".


Das interessante daran ist nur, dass diese "Utopisten" in Expertenkreisen, was den polnischen Fussball angeht, in der klaren Mehrheit sind:

  • Der polnische LASK-Verteidiger Thomasz Wisio würde neben der schnellen Flügelzange mit Harnik und Korkmaz auf 2 Stürmer setzen, und zwar auf Erwin Hoffer neben Roland Linz. Den Grund für diese offensive Variante erklärt Wisio, der mit der U16 Polens EM-Zweiter wurde, so: "Man hat es gegen Deutschland gesehen: Polen hat Probleme in der Defensive, vor allem in der Innenverteidigung mit Jacek Bak und Michal Zewlakow."
  • Ähnlich sieht es der 42-Jährige Pole Andrzej Lesiak, der gerade als Tainer mit dem FC Vöcklabruck in die RedZac Erste Liga aufgestiegen ist: "Harnik und Hoffer können mir ihrer Schnelligkeit für Unruhe sorgen. Ich würde mit (diesen) 2 Stürmern spielen." Lesiak schätzt unsere Mannschaft auf einer Augenhöhe mit Polen ein, aber nur unter der Voraussetzung, dass sich das ÖFB-Team mehr zutraut.
  • In das gleiche Horn bläst der polnische Linksfuss und 36-fache Ex-Nationalspieler Thomas Rzasa, der als linker Aussenverteidiger beim SV Ried sein Geld verdient: "Weil in Polens Kader außer Lewandowski kein Spieler ist, der über die rechte Seite Druck machen kann, würde ich Christian Fuchs aufstellen. Er ist stark in der Offensive und kann den Polen Probleme bereiten." Daneben würde auch er 2 Stürmer aufstellen und zwar Ivo Vastic von Beginn an neben Roland Linz.

Aber auch viele österreichische Trainer widersprechen der Ansicht Hickersbergers, dass man sich vor allem auf die Sicherheit stützen solle.
  • Unter ihnen der Trainer Adam Kensy, der gerade mit dem FC Blau-Weiß Linz von der Radio Oberösterreich-Liga in die Regionalliga aufgestiegen ist würde neben Linz auch Hoffer von Anfang an als zweite Spitze bringen und meint: "Österreich muss mutiger spielen". Zudem sei zu sehen, dass sich Polen nicht nur beim Verteidigen schwer tut, sondern sich auch schwer tut Tore zu erzielen.


Interessant ist auch, dass Polens Trainer Leo Beenhaker praktisch fix damit rechnet, dass Hickersberger vorsichtig wie gewohnt aufstellen wird: "Hickersberger kennt seine Mannschaft und weiß genau, dass so etwas daneben gehen könnte." Daher meint er auch: "Die Österreicher werden uns nicht überraschen können ..."

[size=84][Quelle: vgl. OÖN]



ich glaube diese Liste von Spielern und Trainern in Österreich, welche die taktische Ausrichtung des TEAMS betreffend ANDERER MEINUNG SIND als Josef Hickersberger könnte man jetzt noch bis ins Unendliche weiterführen...

toll auch, dass Hicke's Aufstellung für die Polen so schwer auszurechnen ist  :wallbash:

ich hoffe bloß, Hicke wählt bei dieser JAHRHUNDERTSCHANCE FÜR DEN ÖSTERREICHISCHEN FUSSBALL DIE RICHTIGE Aufstellung (wenn schon nicht die in der Mehrheit der Experten als BESTE Angesehene ... :roll: )
Zuletzt geändert von ReverLentiaE am 11.06.2008 15:56, insgesamt 3-mal geändert.
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Beitragvon Salzburger1 » 11.06.2008 15:48

Also ich denke Hicke wird zwei Stürmer aufbieten nämlich Hoffer und Harnik (er hat im Gegensatz zu Linz gegen Kroatien überzaugt!

Tippe ausserdem mit Fuchs auf rechts, Korkmaz links Ivanschitz zentral Säumel als Sechser!

Die Verteidigung wird schwer entweder Dreier Abwehr dann würde einer im Mittelfeld fehlen und 5 Offensive und 4 defensive wirds nicht spielen!

Also tippe ich auf eine Viererabwehrkette mit Prödl, Pogatetz, Stranzl und Garics!

Wenns noch benötigt wird also wenn wir ein Tor brauchen Vastic rein Garics raus!
VL (SC Sollenau)
Benutzeravatar
Salzburger1
VL (SC Sollenau)

 
Beiträge: 798
Wohnort: Erlach

Beitragvon bonifaz » 11.06.2008 15:58

(Weils hier besser paßt, kopiert aus dem Vorbesprechungs-Thread)

Sodala Freunde des gepflegten österreichichischen Spitzefußballs. OK ihr dürft Euch dennoch angesprochen fühlen  

Medienberichten zufolge will unser bester Teamchef von allen gegen die Polen nicht "Hollywood" spielen.

Ich weiß nicht, wie gut der Herr in Mathe war, aber der allg. gütligen Grundrechnunsarten zufolge ist alles andere als ein Sieg gegen die Polen für die Fisch. (bitte jetzt keine 3seitigen Formeln mit (c) ORF, wie es anders trotzdem klappen sollte  )

Hosenscheixxen ist also tabu. Wollen wir den Geist des Wunderteams beschwören, muß ein Schmieranski-Team her und zwar mit Mut zur Offensive.

Mein Beitrag zu: WIE KNACKEN WIR DIE POLEN?

Verteidigung: mit Bedacht darauf, daß bei uns scheinbar keine Viererkette funktioniert

Mittelfeld: mobiles magisches Dreieck. Ivanschitz, Vastic, Säumel wechseln sich in Defensiv- und Offensivaufgaben klug ab, jeder von Ihnen schlüpft situationsbedingt in die Spielmacherrolle.
Als Flügelflitzer fungieren Harnik und Korkmaz.

Sturm: Linz als Strafraumkobra und Hoffer für schnelle Vorstöße/Steilpässe



Meine Startelf




-------------------- MACHO -------------------------

----- PRÖDL ----- STRANZL ----- GERCALIU -----

------------ VASTIC ------- SÄUMEL ---------------

-- HARNIK ----- IVANSCHITZ ----- KORKMAZ --

---------- HOFFER -------------- LINZ --------------
Die Austria im Jahr 2008

- FK Austria Wien ohne Namenssponsor
- Kapitän: Legende Jocelyn "Jocy" Blanchard
- 5 Ex-FSA/Austria Amateure- Spieler in der KM
- Ab Oktober: Schönste Fantribüne Österreichs
BYE BYE UEFA CUP
Nachwuchshoffnung
Benutzeravatar
bonifaz
Nachwuchshoffnung

 
Beiträge: 555

Beitragvon ReverLentiaE » 11.06.2008 16:08

(und auch hier nochmal, weils so schön ist ;-) )

finde deine Aufstellung echt perfekt @bonfiaz

hoffentlich denkt Hicke ähnlich, aber die Medienberichte lassen ja anderes befürchten  :wallbash:

übrigens auch Andi Ivanschitz spricht von einem "sehr offensiv" angelegten Spiel. Da bin ich ja mal gespannt, ob das mit nur einem Stürmer namens Roland Linz oder Roman Kienast funktionieren kann...

Hier Andi Ivanschitz über die Taktik:
"Es ist das alles entscheidende Spiel, um im Rennen zu bleiben. Deswegen möchten wir es auch sehr offensiv angehen. Es ist aber wichtig, immer eine gute Balance in der Mannschaft zu haben. Wir dürfen nicht gleich nach vorne stürmen und dann in den ersten Minuten unnötige Konter kassieren. Wenn sich eine Pressingsituation anbietet, dann müssen wir sie annehmen. Aber wir dürfen nicht auf Teufel komm raus blind stürmen." [size=84][Quelle: news.at]

auch interessant was unser Käptn - konfrontiert mit den polnischen Berichte über seine nicht vorhandene besondere Qualität - zu sagen hat: "Darauf brauche ich nicht einzugehen. Ich weiß, dass ich für das Team wichtig sein kann und auch bin. Was die Presse schreibt, ist sicher auch ein Anheizen der Stimmung."  :mrgreen:
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Beitragvon bonifaz » 11.06.2008 16:24

Danke für Dein Lob, ich fühle mich geehrt  :kg:

Wobei ich noch ein Detail nicht ganz bedacht habe:

Gercaliu habe ich als Linksverteidiger reingenommen, da er den Wahnsinnigen am besten ersetzen kann auf dieser Position (und wir nach min. 10 auch noch komplett sind). Dieser ist aber auch genau der Richtige, wenn es darum geht, schnell aus der Defensive zu spielen.

Gercaliu auf Korkmaz ist ideal, nur müßten dann auch die beiden Stürmer sehr viel rotieren, damit Hoffer immer ideal in den freien Raum sprinten kann.

Alles sehr kräfteraubend, aber gut - ist schließlich kein Benefiz-Match.
Die Austria im Jahr 2008

- FK Austria Wien ohne Namenssponsor
- Kapitän: Legende Jocelyn "Jocy" Blanchard
- 5 Ex-FSA/Austria Amateure- Spieler in der KM
- Ab Oktober: Schönste Fantribüne Österreichs
BYE BYE UEFA CUP
Nachwuchshoffnung
Benutzeravatar
bonifaz
Nachwuchshoffnung

 
Beiträge: 555

Beitragvon forever_gak » 11.06.2008 16:31

Meine Aufstellung würde folgendermaßen ausschaun:

Macho ( :ka: )
Garics - Prödl - Stranzl - Pogatetz
Aufhauser - Säumel
Standfest ----------------- Korkmaz
Vastic *)
Linz (ab 50./60. Hoffer)


*) hängende Spitze

Ivanschitz ist leider einfach komplett außer Form.

@ bonifaz

Deine Aufstellung ist einfach nur Harakiri. Harnik und Korkmaz bringen defensiv fast gar nichts. Dazu noch 2 Stürmer + Vastic + Ivanschitz.

Mit der Aufstellung schießma vielleicht 1-2 Tore bekommen aber MINDESTENS 3.
Zuletzt geändert von forever_gak am 11.06.2008 16:33, insgesamt 1-mal geändert.
Wödmasta
Benutzeravatar
forever_gak
Wödmasta

 
Beiträge: 9554
Wohnort: Graz

Beitragvon ReverLentiaE » 11.06.2008 16:33

bonifaz hat geschrieben:Danke für Dein Lob, ich fühle mich geehrt  :kg:

Wobei ich noch ein Detail nicht ganz bedacht habe:

Gercaliu habe ich als Linksverteidiger reingenommen, da er den Wahnsinnigen am besten ersetzen kann auf dieser Position (und wir nach min. 10 auch noch komplett sind). Dieser ist aber auch genau der Richtige, wenn es darum geht, schnell aus der Defensive zu spielen.

Gercaliu auf Korkmaz ist ideal, nur müßten dann auch die beiden Stürmer sehr viel rotieren, damit Hoffer immer ideal in den freien Raum sprinten kann.

Alles sehr kräfteraubend, aber gut - ist schließlich kein Benefiz-Match.


oh... das hatte ich übersehen ehrlich gesagt. Aber je mehr ich drüber nachdenke: auch ich hatte im letzten SPiel sicher 2-3 mal den Wunsch, die Aufhebung der Sperre für den Pogerl wäre bei der UEFa nie durchgegangen.

Wenn der nochmal so überreagiert, dann ist es nächstesmal kein überflüssiger Elfer, sondern eine überfglüssige  :red: , die uns die Chance nimmt Punkte zu sammeln...

insofenr wärs echt eine Überlegung den draussen zu lassen.
Gercaliu hab ich übrigens - im Gegensatz zu vielen anderen hier glaub ich - als einen der BESSEREN angesehen beim Spiel gegen KRoatien. Der kann sich echt gut durchsetzen,, und zwar auch wieder im Nationalteam . Bei der Austria hat ers heuer ja ohnehin schon öfter gezeigt
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Beitragvon bonifaz » 11.06.2008 16:38

@forever_GAK

das wird kompensiert durch verstärkte Defensivaufgaben, speziell für Vastic und Ivanschitz. Die können das beide sehr gut sind defensiv beide besser als ein Aufhauser und offensiv allemal als Standfest.
Die Austria im Jahr 2008

- FK Austria Wien ohne Namenssponsor
- Kapitän: Legende Jocelyn "Jocy" Blanchard
- 5 Ex-FSA/Austria Amateure- Spieler in der KM
- Ab Oktober: Schönste Fantribüne Österreichs
BYE BYE UEFA CUP
Nachwuchshoffnung
Benutzeravatar
bonifaz
Nachwuchshoffnung

 
Beiträge: 555

Beitragvon eugen » 11.06.2008 16:41

Der Hicke ist sowas voon blöd! Wahnsinn, das gibts ja nicht...es spielt kein Hollywood, das ist zuviel!?!?!?!?!


:down: DANKE DASS DU ALLES KAPUTTMACHST, HICKE!


Aber dass Korkmaz von Beginn an spielen wird ist für mich fix.
[size=117] :rapid: VERBRECHER GEHÖREN NICHT INS STADION :rapid: !
Profifußballer
Benutzeravatar
eugen
Profifußballer

 
Beiträge: 1184
Wohnort: Klosterneuburg

Beitragvon forever_gak » 11.06.2008 16:44

bonifaz hat geschrieben:@forever_GAK

das wird kompensiert durch verstärkte Defensivaufgaben, speziell für Vastic und Ivanschitz. Die können das beide sehr gut sind defensiv beide besser als ein Aufhauser und offensiv allemal als Standfest.


Jede Defensivaufgabe mehr für Vastic ist vergeudete Spielqualität!
Wenn er spielt soll er sichhauptsächlich auf die Offensive konzentrieren denn er ist der einzige dem man zutraun kann eine super Idee auch noch umsetzen .

@ 3er Kette
Die hat bei den Tests noch viel weniger funktioniert warum soll sie auf einmal funktionieren?

@ Gercaliu
einfach nur raus mit dem. Er war klar der schlechteste Österreicher gegen Kroatien.

Und wir dürfen auch den Polen nicht ins offene Messer laufen, denn auch diese Mannschaft ist qualitativ von den Namen her besser als unsere. Das ist nun mal ein Fakt welches man nicht wegradieren kann.

Man braucht eine gute Mischung.

---

@ Umfrage

Was klick ich jetzt mit mein System an?

1 oder 2?  :think:
Wödmasta
Benutzeravatar
forever_gak
Wödmasta

 
Beiträge: 9554
Wohnort: Graz

Beitragvon ReverLentiaE » 11.06.2008 16:48

bonifaz hat geschrieben:@forever_GAK

das wird kompensiert durch verstärkte Defensivaufgaben, speziell für Vastic und Ivanschitz. Die können das beide sehr gut sind defensiv beide besser als ein Aufhauser und offensiv allemal als Standfest.


ja vor allem Ivanschitz hat ein paar mal nach hinten wirklich gut gearbeitet in letzter Zeit und beim letzten SPiel. Kann mich da an einen Kroatischen Konter erinnern, wo der kroatische Stürmer ganz alleine vor Macho gewesen wäre, wenn unser Kapi nicht mitzurückgelaufen wäre und auf den Steilpass gewartet hätte.

vielleicht sollte man ihn überhaupt umschulen  :ka:  :mrgreen:

@forever_gak

na und dann ist es halt HARAKIRI! Aber genau das braucht es auch in so einem Spiel! Polen hat hinten sicher nicht die stärken und diese Taktik ist allemal besser find ich als ständig nur halbherzig anzugreifen und auf einen Geniblitz zu warten, den es aber in unserer Mannschaft einfach nicht geben wird (solange wir keinen Ibrahimovic haben oder Ivo Vastic nicht von vorn herein drin ist ;-) )

Wenn wir zulang auf Abwarten spielen und auf Sicherheit dann halten wir das Spiel vielleicht lange offen, aber was bringt es dann wenn wir in der "80' aufwärts" dann ein (vielleicht wiedermal auch unglückliches) Tor bekommen??

Und ausserdem glaube ich dass vor allem die letzten Testspiele gegen Deutschland, Holland usw eins gezeigt haben (auch wenn es eigentlich verwunderlich ist): Österreich hat wirklich gelernt, wie man andere Mannschaften unter Druck setzen kann! Aber vor allem die Abwehr war STETS ein Problem!! (siehe 4 Gegentore gegen Holland, 3 gegen Deutschland usw.)
Deshalb sollte man mMn gegen eine ohnhin wenig überragende polnische Abwehr die offenbar einzige Stärke nutzen die man hat: und as ist die OFFENSIVE!

Ausserdem wie schon gesehen ist eine offensive Taktik das einzige, mit dem man die Polen überraschen kann.

@forever_gak:
1! denn ich meinte keine hängende Spitze sondern 2 ECHTE STÜRMER
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Beitragvon forever_gak » 11.06.2008 16:53

ReverLentiaE hat geschrieben:
@forever_gak

na und dann ist es halt HARAKIRI! Aber genau das braucht es auch in so einem Spiel! Polen hat hinten sicher nicht die stärken und diese Taktik ist allemal besser find ich als ständig nur halbherzig anzugreifen und auf einen Geniblitz zu warten, den es aber in unserer Mannschaft einfach nicht geben wird (solange wir keinen Ibrahimovic haben oder Ivo Vastic nicht von vorn herein drin ist ;-) )

Wenn wir zulang auf Abwarten spielen und auf Sicherheit dann halten wir das Spiel vielleicht lange offen, aber was bringt es dann wenn wir in der "80' aufwärts" dann ein (vielleicht wiedermal auch unglückliches) Tor bekommen??

Und ausserdem glaube ich dass vor allem die letzten Testspiele gegen Deutschland, Holland usw eins gezeigt haben (auch wenn es eigentlich verwunderlich ist): Österreich hat wirklich gelernt, wie man andere Mannschaften unter Druck setzen kann! Aber vor allem die Abwehr war STETS ein Problem!! (siehe 4 Gegentore gegen Holland, 3 gegen Deutschland usw.)
Deshalb sollte man mMn gegen eine ohnhin wenig überragende polnische Abwehr die offenbar einzige Stärke nutzen die man hat: und as ist die OFFENSIVE!

Ausserdem wie schon gesehen ist eine offensive Taktik das einzige, mit dem man die Polen überraschen kann.


Überraschen vielleicht, aber gefallen würds ihnen auch.

Unsere Defensivspieler sind einfach nicht so stark, dass sie zu sechst alles erledigen können.

Und mit vastic und Korkmaz hätt ich sowieso 2 Spieler dazugebracht, die zu 90% Offensivspieler sind.

Ein Harnik ist für mich einfach nur ein verlorener Spieler. Guter Antritt aber es findet kein einziger Pass einen Abnehmer und dazu ist er auch noch extrem schwach in der Defensive.

Hoffe Hicke findet eine gute Mischung. Wäre ja auch mit einem 4-2-2-2 mit zumindest einen akzeptablen Defensivspieler am Flügel zufrieden.
Wödmasta
Benutzeravatar
forever_gak
Wödmasta

 
Beiträge: 9554
Wohnort: Graz

Beitragvon ReverLentiaE » 11.06.2008 17:02

forever_gak hat geschrieben:Überraschen vielleicht, aber gefallen würds ihnen auch.

Unsere Defensivspieler sind einfach nicht so stark, dass sie zu sechst alles erledigen können.

Und mit vastic und Korkmaz hätt ich sowieso 2 Spieler dazugebracht, die zu 90% Offensivspieler sind.

Ein Harnik ist für mich einfach nur ein verlorener Spieler. Guter Antritt aber es findet kein einziger Pass einen Abnehmer und dazu ist er auch noch extrem defensiv schwach.


also mir hat Harnik eigentlich sehr gut gefallen in der 2ten Hälfte gegen Kroatien. Genauso wie Korkmaz. Mit diesen 2 haben wir eine echte SCHNELLE Flügelzange, wo jeder der beiden auch einen polnischen Verteidiger mal 1:1 "schleppen" kann  :)

DAs Problem das ich aber sehe ist eben, dass ein Linz der dann in der Mitte auf den Kopfball oder den flachen PAss von einem der beiden Flügeln wartet, einfach zu wenig beweglich ist, um an die Bälle auch ranzukommen. Und wenn die Flügelflitzer versuchen den Ball HINTER die gegnerische Abwehr zu spielen steht dort ein Ivanschitz der sich entweder verdribbelt oder bei jedem Weitschussversuch mächtig verzieht  :muede:
Die Variante mit Vastic statt Ivanschitz von Beginn an ist eine Möglichkeit, aber auch Vastic muss aus dem Hinterhalt erst einmal treffen. Jeden Tag bringt er eben auch keine solchen Tore zusammen wie 1998 gegen Chile  ;-)

Daher fänd ichs eben gscheiter Linz zu entlasten und die polnischen Verteidiger mit einer zusätzlichen Spitze VON BEGINN AN zu beschäftigen. Denn dass einer von 2 Spielern im Strafraum den Ball WEIT LEICHTER bekommt als ein einziger, der DOPPELT so leicht zu decken ist von der gegnerischen Abwehr davon bin ich üerzeugt. Der beste Mann dafür wär mMn ein richtiger Kopfballspieler wie Stefan Maierhofer! .. HALLO HICKE  :hello:  :winkgrin2: (oder eben von mir aus auch der zumindest dribbelstarke Jimmy Hoffer)
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Beitragvon forever_gak » 11.06.2008 17:11

ReverLentiaE hat geschrieben:also mir hat Harnik eigentlich sehr gut gefallen in der 2ten Hälfte gegen Kroatien. Genauso wie Korkmaz. Mit diesen 2 haben wir eine echte SCHNELLE Flügelzange, wo jeder der beiden auch einen polnischen Verteidiger mal 1:1 "schleppen" kann  :)

DAs Problem das ich aber sehe ist eben, dass ein Linz der dann in der Mitte auf den Kopfball oder den flachen PAss von einem der beiden Flügeln wartet, einfach zu wenig beweglich ist, um an die Bälle auch ranzukommen. Und wenn die Flügelflitzer versuchen den Ball HINTER die gegnerische Abwehr zu spielen steht dort ein Ivanschitz der sich entweder verdribbelt oder bei jedem Weitschussversuch mächtig verzieht  :muede:
Die Variante mit Vastic statt Ivanschitz von Beginn an ist eine Möglichkeit, aber auch Vastic muss aus dem Hinterhalt erst einmal treffen. Jeden Tag bringt er eben auch keine solchen Tore zusammen wie 1998 gegen Chile  ;-)

Daher fänd ichs eben gscheiter Linz zu entlasten und die polnischen Verteidiger mit einer zusätzlichen Spitze VON BEGINN AN zu beschäftigen. Denn dass einer von 2 Spielern im Strafraum den Ball WEIT LEICHTER bekommt als ein einziger, der DOPPELT so leicht zu decken ist von der gegnerischen Abwehr davon bin ich üerzeugt. Der beste Mann dafür wär mMn ein richtiger Kopfballspieler wie Stefan Maierhofer! .. HALLO HICKE  :hello:  :winkgrin2: (oder eben von mir aus auch der zumindest dribbelstarke Jimmy Hoffer)


Harnik hat im gesamten Spiel keinen einzigen pass/Flanke ins Zentrum zum eigenen Spieler gebracht! (Falls ich eine übersehen habe: Entschuldigung). Was bringt mir das dann? Nichts => verlorene Meter nennt man sowas auch.

Korkmaz war top! Da hab ich auch nichts dagegen gesagt.

Vielleicht überrascht ja Hicke wirkli mit Kienast!  ( :) ) Der schaute doch auch nicht so blöd aus und gefiel mir in den wenigen Minuten sogar besser als Linz.

Und auch Maierhofer ist trotz seiner größe nicht sonderlich Kopfballstark. Er hat bei rapid nur eins (höchstens 2) Tore mit dem Kopf erzielt.  :ka: Unser Kopfballungeheuer im Team ist Aufhauser.
Wödmasta
Benutzeravatar
forever_gak
Wödmasta

 
Beiträge: 9554
Wohnort: Graz

Beitragvon eugen » 11.06.2008 17:16

Also letztes mal hatten wir wahnsinnig viele hohe bälle die in richtung strafraum kamen, aber fast alle wurden nicht bekommen, da die kroaten (größer?) sich vor uns diese genschnappt haben. Maierhofer hätte da gepasst. Harnik hat echt viel probiert, Vastic hat ihm den Ball immer wieder gegeben, aber schlussendlich ist ihm nicht viel gelungen. Korkmaz war wirklich gut, für mich gegen ende der beste am platz (er hatte halt dann noch luft, da er ja eingewechselt wurde). Aufhauser hatte glaube ich nur einen Kopfball und der war fast bis zur eckfahne  :shit:
[size=117] :rapid: VERBRECHER GEHÖREN NICHT INS STADION :rapid: !
Profifußballer
Benutzeravatar
eugen
Profifußballer

 
Beiträge: 1184
Wohnort: Klosterneuburg

Beitragvon ReverLentiaE » 11.06.2008 17:19

forever_gak hat geschrieben:Harnik hat im gesamten Spiel keinen einzigen pass/Flanke ins Zentrum zum eigenen Spieler gebracht! (Falls ich eine übersehen habe: Entschuldigung). Was bringt mir das dann? Nichts => verlorene Meter nennt man sowas auch.

Korkmaz war top! Da hab ich auch nichts dagegen gesagt.

Vielleicht überrascht ja Hicke wirkli mit Kienast!  ( :) ) Der schaute doch auch nicht so blöd aus und gefiel mir in den wenigen Minuten sogar besser als Linz.

Und auch Maierhofer ist trotz seiner größe nicht sonderlich Kopfballstark. Er hat bei rapid nur eins (höchstens 2) Tore mit dem Kopf erzielt.  :ka: Unser Kopfballungeheuer im Team ist Aufhauser.


komisch.. weiß echt nicht was du gegen Harnik hast. Der war wie gesagt zum Ende des Spiels hin gegne KRoatien mMn GLEICH GEFÄHRLICH wie Korki von der anderen Seite. Hatte ein paar gute Aktionen und Passe in die Mitte...  :ka:
also eins ist schonmal klar: Das folgende video ist sicher nicht von Dir:  :eg:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=JY_YQ2dafic[/youtube]  :winkgrin2:
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Beitragvon ReverLentiaE » 11.06.2008 17:25

übrigens hab jetzt auch ein Video gefunden, wo man sieht, dass Harnik mehr brachte als nur leere Meter:  :tongue:

siehe hier (ca. ab Minute 6:40)


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=TmDX3SWYKbc[/youtube]

wenn da ein Abnehmer in der Mitte gewesen wäre, hätte Harnik den Assist gehabt  :klugscheisser:

kurz danach folgte ein ganz annehmlicher Schuss (besser als so gut wie jeder von Ivanschitz..)
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Beitragvon Joga Bonito » 11.06.2008 17:32

Video nimmer avalaible....
:mrgreen:
Nationalspieler
Benutzeravatar
Joga Bonito
Nationalspieler

 
Beiträge: 5240
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: CR7, Marcelo, Alonso, Henry

Beitragvon forever_gak » 11.06.2008 17:33

ReverLentiaE hat geschrieben:
wenn da ein Abnehmer in der Mitte gewesen wäre, hätte Harnik den Assist gehabt  :klugscheisser:



Genau das mein ich!

Bei seinen Flanken/Pässen in die Mitte: Wenn .... wäre, hätte .... .

Dass man als Tormann die Flanke auch mal fangen kann erwähn ich jetzt mal nicht!  :klugscheisser:
Wödmasta
Benutzeravatar
forever_gak
Wödmasta

 
Beiträge: 9554
Wohnort: Graz

Beitragvon ReverLentiaE » 11.06.2008 17:36

Joga Bonito hat geschrieben:Video nimmer avalaible....
:mrgreen:



omg das geht ja schnell ...  :dielaughing: hab echt vor 2 Minuten noch geschaut  :mrgreen:

@forever_gak:
und weil er keinen Abnehmer fand => da sind wir wieder beiden 2 Stürmern von Beginn an, wo die Chance höher ist dass "zufällig" einer genau dort steht, wo der Ball ungefähr hinkommt  :tongue:  :mrgreen:

Übrigens:könntest Du das Video sehen, würdest Du sehen dass der Tormann den Ball EBEN NICHT gehalten hat. War zu hoch.. war deshalb brandgefährlich!
Zuletzt geändert von ReverLentiaE am 11.06.2008 17:37, insgesamt 1-mal geändert.
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Nächste

Zurück zu EM08 Gruppe B

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron