Zurück zu EM08 Gruppe B

Alles klar! Ösis können net kicken - Pifekes net Skifahren

Alles zur Gruppe B der EM2008 mit ÖSTERREICH und den Nationen Kroatien, Deutschland und Polen

Alles klar! Ösis können net kicken - Pifekes net Skifahren

Beitragvon Glastron » 17.06.2008 03:01

Liebe Ösis,

sorry, es ist alles geblieben wie es schon immer war.
Der Fußballrasen passt zu Euch genauso wenig wie die schneebedeckten Hänge am Arlberg für uns Piefkes. Klar, irgendwie kommen wir da auch wieder runter, wir brauchen halt etwas mehr Zeit dafür
als Ihr ;-)

Die DFB-Elf hat auch uns bisher noch nicht so richtig überzeugt, aber Ihr seid ein toller Gastgeber (sogar im Sommer) wie ich sehe - deshalb lieben wir Euch Ösis auch mehr als Ihr vielleicht denkt!

Ich würde mir wünschen, dass Ihr unser EM-Team in Folge genauso unterstützt, wie wir Piefkes
uns über einen Sieg von Hermann Maier in Kitzbühl oder anderswo freuen. Wer gegen eine
Deutsch-Österreichische Freundschaft arbeitet, ist ein Idiot - wir haben soviel gemeinsam und
jeder hat seine Stärken auf einem anderen Gebiet.

Ich mag Euch Ösis jedenfalls, und von meiner Sorte gibt es noch ganz viele in Germany!

Liebe herzliche Grüße
Glastron
Bloßfüssiger
Glastron
Bloßfüssiger

 
Beiträge: 9

Beitragvon georg1985 » 17.06.2008 08:43

Ich hoffe ihr verliert gegen Portugal, mit so einem Fußball, den ihr spielt, wäre ein Aufstieg unverdient. Ja, stimmt Österreich ist nicht gut im Fußball, aber Deutschland auch schon lang nicht mehr.
SK Rapid Wien: Der Stolz Österreichs
Profifußballer
Benutzeravatar
georg1985
Profifußballer

 
Beiträge: 1429
Wohnort: Enns

Ösis können kicken

Beitragvon gryphus » 17.06.2008 08:46

Liebe Österreicher,

ich finde die fussballerische Entwicklung wirklich gut und spannend. Das AT-Team ist jung, die Kampfgeist ist absolut da. Spielerisch waren viele gute Szenen - von der Abwehr bis zum Tor. Auf den letzten 30 Metern kommt manchmal zu wenig Druck. Aber das ist machbar. Deutschland war gestern sicher schlagbar.

Ihr macht Euch manchmal zu klein. Wenn ich sehe, wie die Türken bei uns in Berlin gefeiert haben, als wenn sie schon Europameister wären. Und deren Spiel war wirklich nur "rennen, kicken, kämpfen".

Da gefällt mir Eure Mannschaft schon viel besser!

Überhaupt finde ich wirft die ganze Euro ein noch positiveres Bild auf Euch, als ich es eh schon habe. :knuddel:

Und der Kollege unten hat Recht: Wir fühlen uns mit Euch generell verbunden, auch wenn es im Fußball 90 min. gegeneinander geht!  :sauf:

(Übrigens: Im Urlaub bin ich in Tirol dieses Jahr und schau mir dort das Endpsiel an)

Servus, Andreas
Bloßfüssiger
gryphus
Bloßfüssiger

 
Beiträge: 4
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon gryphus » 17.06.2008 08:50

georg1985 hat geschrieben:Ich hoffe ihr verliert gegen Portugal, mit so einem Fußball, den ihr spielt, wäre ein Aufstieg unverdient. Ja, stimmt Österreich ist nicht gut im Fußball, aber Deutschland auch schon lang nicht mehr.


Vielleicht hast Du Recht. Zurzeit ist Portugal wirklich eine Nummer besser, als Deutschland. Aber vielleicht können wir uns ja noch genug steigern. Und dann möge der bessere gewinnen.

Servus, Andreas
Bloßfüssiger
gryphus
Bloßfüssiger

 
Beiträge: 4
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Joker » 17.06.2008 09:20

Österreich fehlt halt noch einiges. Das Problem ist unser Stürmer.
Da haben wir nichts. Mal schauen wie sich die jetzigen entwickeln.
Schaut aber nicht so schlecht aus.

Ab jetzt kann ich die EM ganz entspannt sehen. Ich schaue mir guten Fussball an und nach der momentanen Form würde ich ein Finale von Kroatien gegen Holland sehen.

Die Kroaten waren nur gegen uns nicht überragend. Tja wir konnten das nicht ausnützen, aber die haben das Zeug für mehr. Holland bisher brandgefährlich. Mal schauen wies weitergeht.

Deutschland wird ab jetzt ins Turnier starten und sicher anders auftreten als in der Gruppenphase.
Wenn sie so spielen wie in der Gruppenphase ist es gegen Portugal sicher das Ende.

Wie gesagt ich freue mich ab jetzt entspannt auf gute und attraktive Spiele. Die bessere Mannschaft soll gewinnen und diejenige die offensiver spielt und was zeigt.
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: Ösis können kicken

Beitragvon ReverLentiaE » 17.06.2008 09:25

gryphus hat geschrieben:Liebe Österreicher,

ich finde die fussballerische Entwicklung wirklich gut und spannend. Das AT-Team ist jung, die Kampfgeist ist absolut da. Spielerisch waren viele gute Szenen - von der Abwehr bis zum Tor. Auf den letzten 30 Metern kommt manchmal zu wenig Druck. Aber das ist machbar. Deutschland war gestern sicher schlagbar.

Ihr macht Euch manchmal zu klein. Wenn ich sehe, wie die Türken bei uns in Berlin gefeiert haben, als wenn sie schon Europameister wären. Und deren Spiel war wirklich nur "rennen, kicken, kämpfen".

Da gefällt mir Eure Mannschaft schon viel besser!

Überhaupt finde ich wirft die ganze Euro ein noch positiveres Bild auf Euch, als ich es eh schon habe. :knuddel:

Und der Kollege unten hat Recht: Wir fühlen uns mit Euch generell verbunden, auch wenn es im Fußball 90 min. gegeneinander geht!  :sauf:

(Übrigens: Im Urlaub bin ich in Tirol dieses Jahr und schau mir dort das Endpsiel an)

Servus, Andreas


Danke für die Blumen  :flowers:

Ich find auch, dass man auf dieser Mannschaft aufbauen kann, aber DENNOCH muss man sagen, dass als GASTGEBER einfach mehr drinn sein muss. Sicher man hatte viel Pech in den ersten 2 Partien, aber gestern haben mich unsere Leute bei Gott nicht überzeugt.

Hoffentlich kann diese Mannschaft in etwa aber zusammenbleiben, dann haben wir VIELLEICHT eine Chance die WM-Quali zu packen

@Glastron:
Also dass sich Deutsche über einen Ski-Triumph von Hermann Maier freuen würden, wär mir neu  :???:
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Re: Ösis können kicken

Beitragvon Glastron » 17.06.2008 13:08

ReverLentiaE hat geschrieben:@Glastron:
Also dass sich Deutsche über einen Ski-Triumph von Hermann Maier freuen würden, wär mir neu  :???:


Warum wunderst Du Dich darüber? Ich glaube, Eure Medien verunstalten die wahren
Fan-Meinungen genauso wie unsere. Der Herminator ist bei uns deutschen Skifahrern
ganz klar ein Idol und sein Schicksal hat uns sicher nicht kalt gelassen. So ein Typ
wäre bei uns in 5 Minuten eingebürgert  :mrgreen:

Was den Fußball anbetrifft, werden wir gegen Portugal ein ganz anderes Spiel sehen.
Die Portugiesen haben vorne geniale Einzelspieler. Hinten sind die aber auch nicht sicher.
Ich hoffe nur, dass Löw unsere Jungs nicht wieder so defensiv wie bisher einstellt und
jetzt mal die Taktik ändert. Der Attacke-Plan von Klinsi hat mir da viel besser gefallen.

Lieber laufe ich ins offene Messer, als mich hinterücks abstechen zu lassen.
Aber das ist meine persönliche Meinung. ;-) Unsere Jungs werden das schon schaffen,
und dann ist es auch für Euch nicht mehr so schlimm, gegen den Europameister verloren
zu haben  :mrgreen:
Bloßfüssiger
Glastron
Bloßfüssiger

 
Beiträge: 9

Beitragvon Nightfire_01 » 17.06.2008 13:29

georg1985 hat geschrieben:Ich hoffe ihr verliert gegen Portugal, mit so einem Fußball, den ihr spielt, wäre ein Aufstieg unverdient. Ja, stimmt Österreich ist nicht gut im Fußball, aber Deutschland auch schon lang nicht mehr.


Absolut richtig
Eigentlich mehr als Peinlich wenn man gegen ein Land, dass in der Weltrangliste fast 100 Plätze schlechter ist nichmal überzeugen kann, und knapp mit 1:0 gewinnt

Darauf brauchen sich die deutschen jetzt sicher nichts einbilden !!
Aber gegen Portugal is sowieso Endstadtion, also keine sorge, lange gehts eh ned mehr für die Deutschen !
Mein neuestes Projekt: --- hier klicken ---
Würd mich freuen, dich dort begrüßen zu dürfen !
Teamkapitän
Benutzeravatar
Nightfire_01
Teamkapitän

MEISTER 2011
 
Beiträge: 23690
Wohnort: Steiermark
Angebetener Verein: SK STURM GRAZ
Lieblingsspieler: Sebastian Prödl

Beitragvon towelie » 17.06.2008 13:47

Nightfire_01 hat geschrieben:Absolut richtig
Eigentlich mehr als Peinlich wenn man gegen ein Land, dass in der Weltrangliste fast 100 Plätze schlechter ist nichmal überzeugen kann, und knapp mit 1:0 gewinnt
!


Na ja nach Rangliste gehört Österreich auf jeden Fall höher, das gibt nicht unbedingt die ganze Wahrheit wieder, wenn du anschaust wer da vor euch ist ;-) Der Fußball in Deutschland war definitiv mal besser, aber andere Nationen haben ähnliche Problem wie wir.
Freizeitkicker
towelie
Freizeitkicker

 
Beiträge: 419

Re: Ösis können kicken

Beitragvon ReverLentiaE » 17.06.2008 13:57

Glastron hat geschrieben:Lieber laufe ich ins offene Messer, als mich hinterücks abstechen zu lassen.
Aber das ist meine persönliche Meinung. ;-)


guter Spruch  :mrgreen:

Was das Spiel gegen die Portugiesen betrifft, glaub ich aber kaum, dass Deutschland da bestehen kann. UND WENN, DANN NUR über die wirklich gute Defensive, die man im Österreich-Spiel an den Tag gelegt hat. Der Ausfall von Jansen ist euch echt zugute gekommen, muss man sagen   :think:

ÜBrigens denken die meisten Fussballexperten, dass Deutschland nicht mehr besonders weit kommen wird. Und dass sich gerade bei Europameisterschaften die Favoriten meist durchsetzen hat man ja gestern wiedermal gesehen. Genau wie Österreich gestern mit dem "Wunder von Wien" bräuchte Deutschland gegen Portugal ein WUNDER VON BASEL um aufzusteigen.


Aja und selbst unser Teamchef Pepi Hickersberger hat das heute bei der ÖFB-Pressekonferenz angesprochen. Er meinte unser hochgestecktes Ziel, bei dieser EURO ins Viertelfinale einzuziehen ist ebenso unwahrscheinlich, wie die Deutschen ihr Ziel erreichen, Europameister zu werden.  :tongue:
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Re: Ösis können kicken

Beitragvon Glastron » 17.06.2008 14:14

ReverLentiaE hat geschrieben:UND WENN, DANN NUR über die wirklich gute Defensive, die man im Österreich-Spiel an den Tag gelegt hat. Der Ausfall von Jansen ist euch echt zugute gekommen, muss man sagen   :think:


Das ist genau das Problem. Deutschland kann nicht defensiv spielen! Irgendeine "Gurke" findet
immer den Weg ins Tor. Mit ein wenig Glück hätte Euch das gegen uns auch gelingen können.
Fußballspiele gewinnt man in der Regel mit Toren. Unser Mittelfeld ist derzeit zu defensiv eingestellt,
deshalb ist der Weg zu den Stürmern zu weit, die da vorne verhungern, und, wie es scheint, ganz
überrascht sind, wenn sie mal plötzlich einen Ball vor dem Fuß liegen haben.
Deshalb bin ich für Angriff pur - 2 Tore in der ersten Viertelstunde reinhämmern und gut íst.
Die Holländer praktizieren das gerade in Perfektion - da kann man glatt neidisch werden.
Bloßfüssiger
Glastron
Bloßfüssiger

 
Beiträge: 9

Beitragvon Hiasl » 17.06.2008 18:57

Die Holländer spielen mit Abstand den schönsten Fussball im Turnier, das stimmt. Aber meist scheiden sie irgendwann aus, grad WEIL sie nicht so taktieren wie Portugal, das sich mit 0:2 gegen die Schweiz blamiert, um sich "zu schonen". Als ob die EM alle 3 Tage wär...
Das Spiel war grauenhaft schlecht, von Österreich wie von Deutschland. Allein die Szene in der 5. Minute, als Macho wirr am Pfosten kauert, statt Torwart zu sein, und Gomez dann die Kirsche ins dank dem Torwart leere Tor nicht reinkriegt :dielaughing: . Die deutsche Mannschaft war grottenschlecht, mit Ausnahme vom hervorragenden Lahm in der Abwehr, und Mertesacker war auch gut. Schade, dass Österreich nicht ein einziges Tor außer dem Elfer in der 92. Minute gegen Polen geschafft hat.
Dennoch denke ich, Hickersberger ist ein guter Trainer, und paradoxerweise wird die schlechte EM der Mannschaft Auftrieb geben. Man hatte Losglück und die schwächste Gruppe erwischt (wir sehen ja jetzt, wie "gut" Deutschland spielt), aber immerhin nicht 1:4 oder so verloren, wie Frankreich als Vizeweltmeister gegen Holland, oder 0:3 wie Weltmeister Italien gegen eben die Holländer.
Für die WM-Quali steht Eure Abwehr doch ganz gut, und ob Macho oder Manninger oder der Keeper aus Hoffenheim, das ist ziemlich egal. Ich hab allerdings noch nie eine Ländermannschaft gesehen, die so oft Pässe weit ins Aus drischt. Im Mittelfeld fehlt es an allem, und vielleicht hat Hickersberger ja Recht, und sein persönlicher Liebling wird noch was im Sturm. Jedenfalls gibt es derzeit ein paar Mannschaften, die zu weit weg sind, aber das sind in Europa 3-4. Der Rest ist nicht wirklich besser als Österreich, wenn der Torwart weniger wackelt, und man vorne einfach schneller ist. Alles Gute! Hab heut auf einem Markt in Hamburg Stimmen gesammelt zum Spiel - an die hundert Leute fanden das Spiel, von Deutschland wie von Österreich, auf unterem Zweitliganiveau. Mein Gott, war das ein Gekicke...
Bloßfüssiger
Hiasl
Bloßfüssiger

 
Beiträge: 12

Beitragvon Glastron » 17.06.2008 19:19

Hiasl hat geschrieben:Die Holländer spielen mit Abstand den schönsten Fussball im Turnier, das stimmt. Aber meist scheiden sie irgendwann aus, grad WEIL sie nicht so taktieren wie Portugal ...


Wenn die Holländer richtig clever sind, lassen sie Rumänien heute knapp gewinnen,
dann haben sie die Italiener oder Franzosen wenigstens nicht mehr als Endspielgegner,
falls es dazu kommt. Bin echt mal gespannt, ob die sich eine kalkulierte Niederlage trauen.
Bloßfüssiger
Glastron
Bloßfüssiger

 
Beiträge: 9

Beitragvon anfield6road » 17.06.2008 19:27

Glastron hat geschrieben:Wenn die Holländer richtig clever sind, lassen sie Rumänien heute knapp gewinnen,
dann haben sie die Italiener oder Franzosen wenigstens nicht mehr als Endspielgegner,
falls es dazu kommt. Bin echt mal gespannt, ob die sich eine kalkulierte Niederlage trauen.


Das wär das dümmste wenn die Holländer heute nichtauf Sieg spielen  :ka:
Die haben jz so einen guten Lauf, und wenn sich da jz eine Niederlage reinmischt, auch wenn sie mit der B-Mannschaft auftreten, wär das nicht gut für Stimmung und Selbstvertrauen.
Im Hintergrund würde das immer mitspielen  :shit:
VL (SV Mattersburg)
Benutzeravatar
anfield6road
VL (SV Mattersburg)

 
Beiträge: 9541
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: SV Mattersburg

Beitragvon Joker » 17.06.2008 19:40

anfield6road hat geschrieben:
Glastron hat geschrieben:Wenn die Holländer richtig clever sind, lassen sie Rumänien heute knapp gewinnen,
dann haben sie die Italiener oder Franzosen wenigstens nicht mehr als Endspielgegner,
falls es dazu kommt. Bin echt mal gespannt, ob die sich eine kalkulierte Niederlage trauen.

Das wär das dümmste wenn die Holländer heute nichtauf Sieg spielen  
Die haben jz so einen guten Lauf, und wenn sich da jz eine Niederlage reinmischt, auch wenn sie mit der B-Mannschaft auftreten, wär das nicht gut für Stimmung und Selbstvertrauen.
Im Hintergrund würde das immer mitspielen

Sehe ich genauso.
Die Holländer wären DUMM wenn sie heute absichtlich verlieren. Die werden aber mit der B-Mannschaft dies locker runterspielen und gewinnen. Schauts euch doch bitte mal an wer da aller auf der Bank sitzt.

Holland kann ja im Halbfinale wieder auf den Gruppengegner treffen. Man nehme an, dass ist dann wieder Rumänien. Tja dann hat man aber kein echtes Spiel gegen die gehabt und plötzlich ist alles anders. Die Rumänien positiver und selbstbewusster und zack kann man verlieren.
Die Holländer haben in echten Spielen die Italiener klar besiegt und auch die Franzosen. Auch wenn es gegen die Franzosen sicher glücklicher verlaufen ist, aber egal. Die schlägt man dann aber leichter, weil man die vorher schon besiegt hat und dann mit einem besseren Gefühl in die Partie geht.
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Beitragvon forever_gak » 17.06.2008 19:44

Joker hat geschrieben:Sehe ich genauso.
Die Holländer wären DUMM wenn sie heute absichtlich verlieren. Die werden aber mit der B-Mannschaft dies locker runterspielen und gewinnen. Schauts euch doch bitte mal an wer da aller auf der Bank sitzt.


Vor allem geben sich Robben und Co sicher nicht mit der Reservistrolle zufrieden.

Die wollen sich doch auch für die erste 11 in der KO Phase aufdrängen.
Wödmasta
Benutzeravatar
forever_gak
Wödmasta

 
Beiträge: 9554
Wohnort: Graz

Beitragvon Joker » 17.06.2008 19:55

forever_gak hat geschrieben:Vor allem geben sich Robben und Co sicher nicht mit der Reservistrolle zufrieden.

Die wollen sich doch auch für die erste 11 in der KO Phase aufdrängen.

Man braucht sich nur den "B"-Kader anschauen:
Hesselink
Afellay
Huntelaar
van Persie

eigentlich ja Kuyt
im Moment durch die Verletzung aber: Robben.

Tja das sind B-Spieler. Einfach geil.
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Beitragvon ReverLentiaE » 17.06.2008 20:12

Joker hat geschrieben:Man braucht sich nur den "B"-Kader anschauen:
Hesselink
Afellay
Huntelaar
van Persie

eigentlich ja Kuyt
im Moment durch die Verletzung aber: Robben.

Tja das sind B-Spieler. Einfach geil.


übrigens hat genau dieser B-Kader in Wien vor kurzem ein 3:0 für Österreich noch umgedreht.
also VON DER QUALITÄT HER können die Holländer mit ihrer B-Garnitur sicher auch gegen Die Rumänen gewinnen. ABER: die Frage ist schon, ob die tatsächlich zu 100% und ohne Rücksicht auf Verluste reingehen.  :ka:

Verdammt blöde Ausgangslage jedenfalls in dieser Gruppe für die großen 2 Nationen Italien und Frankreich. Aber gut, sie haben sich das selbst zuzuschreiben. Dennoch finde ich es höchst bedenklich, dass sich ein GRuppensieger quasi AUSSUCHEN kann, wen sie mitnehmen in die nächste Runde  :roll:
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Beitragvon Glastron » 17.06.2008 20:12

Ich schätze, die Holländer werden sich die Option einer Niederlage heute offen halten,
und das andere Spiel genau beobachten. Die möchten jetzt Titel und werden sich auch
über die nächsten Begegnungen sicherlich ihre Gedanken machen.
Dass da auch taktische Schachzüge neben dem Spielfeld laufen, könnte ich gut verstehen.

Übrigens - kommt grade - die Holländer fangen ohne die Top-Stars an!
Italien und Frankreich sind jetzt schon ziemlich sauer  :dielaughing:
Bloßfüssiger
Glastron
Bloßfüssiger

 
Beiträge: 9

Beitragvon Glastron » 18.06.2008 01:31

Respekt Holland! Ihr habt den Weltmeister also im Turnier gelassen  :???:
Jetzt hoffe ich mal, dass Ihr dafür nicht in Kürze bestraft werdet.
Die Italiener werden langsam wach und werden die Spanier irgendwie vernaschen.
Sportlich gesehen also 1A - ob´s richtig war werden wir ja bald erleben.

Da denke ich doch glatt an die Tour de France und Lance Armstrong. Herr Lance Gnadenlos
war nie zu bezwingen, weil er alles kontrollierte, aber geliebt haben ihn nur die Amerikaner.
Diesen Weg wollten die Holländer also lieber nicht einschlagen - vielleicht auch gut so, denn
die holländischen Caravans sind bestimmt schon geputzt für den Urlaub an der Adria  :mrgreen:

Aber noch ein Wort zur DFB-Elf und der Gruppe B. Ich glaube, dass uns als Gruppenzweitem
die Portugiesen garnicht so schlecht liegen. Ich habe einige Jahre in Portugal gelebt und kenne
die Mentalität. Es gibt zwei Möglichkeiten: entweder sie spielen uns mit ihren Individualisten
(Ronaldo / Deco) gleich aus und machen uns richtig nass, oder es entwickelt sich ein Kampfspiel
- Mann gegen Mann - dann knicken sie aber definitiv ein. In der Abwehr sind die Portugiesen
bekanntlich extrem verletzbar. Es gibt ab jetzt nur noch Endspiele und damit muss man auch
mental umgehen können. Ich bezweifle, dass die Portugiesen damit besser umgehen können
als wir Deutschen.
Mein Tipp: 3:1 für Deutschland - wie im WM-Spiel 2006!
Bloßfüssiger
Glastron
Bloßfüssiger

 
Beiträge: 9

Nächste

Zurück zu EM08 Gruppe B

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron