Zurück zu EM08 Gruppe A

Die TOPSTARS der GRUPPE A: C. Ronaldo

Alles zur Gruppe A der EM2008 mit den Nationen Tschechien, Portugal, Schweiz und Türkei

Die TOPSTARS der GRUPPE A: C. Ronaldo

Beitragvon ReverLentiaE » 06.12.2007 13:40



:!:  Hier werden die besten und populärsten Fußballer der EURO-Gruppe A vorgestellt  :!:




  :arrow: CRISTIANO RONALDO



[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Bl9PJ5KczJM&feature=related[/youtube]


[size=167]Steckbrief:

[pre][align=left]Geburtsdatum:              05.02.1985 Alter:                      22 Nationalität:              Portugal Länderspiele:              53 Größe:                      1,84 Fuss:                      beidfüßig aktueller Verein:      Manchester United Rückennummer:              7 Position:              Mittelfeld (Außenbahn links & rechts) Marktwert:              ca. 34.000.000 €[/align] [/pre]

Privates
[align=justify]Der 22 Jährige Portugiese lässt bekanntlich nicht nur die Herzen des interessierten Fussballfans höher schlagen. Durch das Scheitern der Englischen Nationalelf in der Qualifikation und dem einhergehenden Fehlen des altehrwürdigen "Popstars of Football" David Beckham wird C. Ronaldo bei dieser Europameisterschaft wohl der größte Frauenschwarm sein. Den Namen Ronaldo gaben ihm seine Eltern wegen ihrer Vorliebe für den amerikanischen Präsidenten Ronald Reagan. Cristiano stammt aus Funchal, einer Stadt auf der portugiesischen Insel Madeira. Die Stadt zäht knapp über 100.00 Einwohner und ist auch Hauptstadt der Insel. Dort hat Ronaldo im Februar 2006 einen Modeladen eröffnet, der von seinen älteren Schwestern gemanaget wird. Er hat ausserdem ein Buch mit dem Titel "Moments" verfasst, das am 5. Oktober 2007 veröffentlicht wurde.
[/align]
NEGATIVSCHLAGZEILEN:
[align=justify]Ganz und gar nicht zu seinem Image als charmanter Frauenschwarm passt die kurzzeitige Verhaftung aufgrund einer angeblichen Vergewaltigung im Oktober 2005. Am selben Abend der Inhaftierung wurde er aber schon wieder gegen Kaution freigelassen und aus Mangel an Beweisen keine Anklage erhoben.[/align]

Sein Weg zum Fußballstar
[align=justify]Seine Karriere startete Ronaldo beim CD Nacional Madeira. Schon im Alter von 12 Jahren wechselte er 1997 zum portugiesischen Topklub Sporting Lissabon, wo anfänglich aufgrund seines Inseldialekts angeblich von den anderen Jugendspielern oft gehänselt wurde. Im Nachwuchs des Spitzenvereins entwickelte er sich weiter bis dass er schließlich mit 17 Jahren am 29. September 2002 sein Debüt in der höchsten portugiesischen Liga feiern durfte! Sein erstes Tor schoss er bereits in seinem 2ten Spiel für Sporting (Oktober 2002).[/align]

[align=justify]Für 17,5 Mio € wechselte er im Sommer 2003 (als erster Portugiese) zum englischen Vorzeigeclub Manchester United. Seine Rückennummer 7 hat er von keinem geringeren als von David Beckham geerbt (davor hatten diese Nummer auch schon Fussballgrößen wie z. B. Eric Cantona oder George Best).[/align]

Erfolge & Titel
[align=justify]Während er mit ManU 2004 und 2005 noch 3ter wurde in der englischen Meisterschaft gelang ihm in der letzten Saison 2006/07 sein wohl größter Triumph mit dem Erreichen des MEISTERTITELS der englischen Premier League. Weiters wurde er 2004 FA Cup Sieger, 2006 Pokalsieger und 2007 Gewinner des Community Shields.
Seine bisher wohl beste Saison war die Meistersaison 2006/2007, wo er besser spielte denn je und 17 Treffer beisteuerte und das obwohl er zwischenzeitlich durch Wechselgerüchte nach der WM2006 bei den englischen Fans in Verruf gekommen ist und anfangs in jedem Spiel ausgepfiffen wurde. Durch seine herausragenden Leistungen war er aber bald wieder ein gefeierter Star bei ManU. Trotz einer oft wenig mannschaftsdienlichen Spielweise fällt er durch kluge Spielzüge, schnelle Sprints mit einem unglaublichen Antritt und seine technischen Sondereinlagen auf.

Seine ersten beiden Champions League Tore schoss er 2007 im Viertelfinale gegen den AS Rom.

Bevor er der TOPSTAR der portugiesischen Nationalmannschaft wurde durchlief er die U18- und U21-Nationalteams seines Landes. Sein Debüt in der A-Mannschaft von Portugal feierte er im August 2003 gegen Kasachstan. Bei seiner ersten Europameisterschaft 2004 (im eigenen Land) wurde er Vize-Europameister und schoss so wie im Eröffnungsspiel gegen Griechenland auch im Halbfinale gegen Holland je ein Tor. Aufgrund seines Talents und seines Spielwitzes im offensiven Mittelfeld wird er in Portugal oft als Erbe des großen Luís Figos gesehen.

Zudem nahm er 2006 an der Weltmeisterschaft in Deutschland teil und spielte bereits 2004 auch beim olympischen Fußballturnier in Athen mit. Insgesamt bringt es dieser 22Jährige also bereits auf (Olympia miteingerechnet) 3 Großereignisse! [/align]

Auch seine Liste an individuellen Ehrungen und Titeln ist bereits eine lange:
  • FIFPro Special Jungspieler des Jahres: 2005, 2006
  • Portuguese Sports Personality: 2006
  • PFA Premiership Team des Jahres: 2006, 2007
  • PFA Fans' Spieler des Monats: Oktober 2006, Februar 2007
  • Barclays Spieler des Monats: November 2006, Dezember 2006
  • Bester Jungspieler: 2007
  • Barclays Spieler des Jahres: 2007
  • Portugals Fußballer des Jahres: 2007
  • PFA Fans' Spieler des Jahres: 2007
  • Sir Matt Busby Spieler des Jahres: 2007
  • Manchester United Players' Spieler des Jahres: 2007


[size=84][vgl. wikipedia, transfermarkt.de]
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Zurück zu EM08 Gruppe A

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast