Zurück zu EM 2016 in Frankreich

Auftakt zur Qualifikation für die EM 2016

Sorgt Österreich für einen positiven Einstand im Qualifikationsspiel gegen Schweden?

Umfrage endete am 08.09.2014 12:21

Ja, Österreich gewinnt!
0
Keine Stimmen
Naja, Österreich holt ein Remis.
1
100%
Nein, die Schweden holen einen Auswärtssieg.
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 1

Auftakt zur Qualifikation für die EM 2016

Beitragvon ReverLentiaE » 07.09.2014 12:21

Lasset die Spiele beginnen ...


... heisst es wieder! Heute starten die ersten Auftaktspiele zur Qualifikation für die EURO 2016 in Frankreich!
Mit dem Spiel Georgien - Irland aus der Gruppe D geht's heute ab 18:00 los. Die weiteren Spieltermine findet ihr hier:
http://de.uefa.com/MultimediaFiles/Down ... WNLOAD.pdf

Österreich steigt bekanntlich morgen MO ab 20:45 in der Gruppe G gegen Schweden in den Ring und geht - wenn man die FIFA Weltrangliste als Indikator hernimmt - als Aussenseiter in das Duell gegen die Nordländer rund um ihren Superstart Zlatan Ibrahimovic.


Nation Platz in der FIFA Weltrangliste
Russland 23
Schweden 29
Österreich 40
Montenegro 49
Moldawien 99
Liechtenstein 167


Die Eidgenossen aus der Schweiz steigen auch morgen ein ins Geschehen und starten gleich mit einem Schlagerspiel in der Gruppe E gegen England!

Nation Platz in der FIFA Weltrangliste
Schweiz 9
England20
Slowenien39
Estland93
Litauen103
San Marino208

Unsere weltmeisterlichen Freunde aus Deutschland habe schon heute SO ihr erstes Spiel in Gruppe D, welches gegen Schottland bestritten wird.

Nation Platz in der FIFA Weltrangliste
Deutschland 1
Schottland28
Polen61
Irland66
Georgien95
Gibraltar-
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Re: Auftakt zur Qualifikation für die EM 2016

Beitragvon 1886 » 07.09.2014 22:14

Österreich trau ich einiges zu gegen Schweden. Wenn man Ibra in den Griff bekommt ist dies eine schlagbare Truppe. Und Ö hats ja schon mal bewiesen ;)

Auch für die EM könnte sich Österreich durchaus qualifizieren weil auch die Russen haben sich grad an der WM wirklich nicht als übermächtig dargetellt. An einem guten Tag kann Ö gegen beide gewinnen.

Für die Schweiz wird es um Platz 2 gehen gegen Slowenien. England dürfte der Favorit in der Gruppe sein (trotz WM) Bei uns führt neu Petkovic (ex Lazio Rom) das Szepter. Er dürfte um einiges offensiver laufen lassen, als dies Hitzfeld tat. Bin gespannt wie sich das auswirkt.
Profifußballer
Benutzeravatar
1886
Profifußballer

 
Beiträge: 2175
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich

Re: Auftakt zur Qualifikation für die EM 2016

Beitragvon bf_aues » 09.09.2014 09:06

war sowohl für Österreich als auch die Schweiz nicht der geglückte Auftakt, den man sich erhofft hat. Für Österreich auf jeden Fall 2 verlorene Punkte, auch wenn man auf der Leistung aufbauen kann.
„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“
Fußballfreund
Benutzeravatar
bf_aues
Fußballfreund

 
Beiträge: 100

Re: Auftakt zur Qualifikation für die EM 2016

Beitragvon 1886 » 09.09.2014 11:43

Unser Spiel war eigentlich nicht so schlecht, man sah gerade in der offensive eine deutliche Steigerung gegenüber der WM bzw der WM Quali. Nun muss man die Chancen nur noch nutzen. Unser Hauptproblem ist nach wie vor die IV.

Dennoch bin ich überzeugt, dass man in dieser Gruppe den 2. Platz holt. Nächsten Monat in Slowenien Punkten dann kommts gut.
Profifußballer
Benutzeravatar
1886
Profifußballer

 
Beiträge: 2175
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich

Re: Auftakt zur Qualifikation für die EM 2016

Beitragvon ReverLentiaE » 14.09.2014 10:24

1886 hat geschrieben:Unser Spiel war eigentlich nicht so schlecht, man sah gerade in der offensive eine deutliche Steigerung gegenüber der WM bzw der WM Quali. Nun muss man die Chancen nur noch nutzen. Unser Hauptproblem ist nach wie vor die IV.

Dennoch bin ich überzeugt, dass man in dieser Gruppe den 2. Platz holt. Nächsten Monat in Slowenien Punkten dann kommts gut.


Hätte auch gesagt, dass dieses 0:2 der Schweizer in England noch kein Beinbruch ist. Gegen den Gruppenfavoriten darf man schonmal 0:2 auswärts verlieren.
Nur... um ehrlich zu sein wunderts mich dennoch, dass die Engländer überhaupt ein 2:0 gegen die Schweiz zusammengebracht hat. schließlich haben sich die zuletzt ja auch nicht wirklich stark gezeigt und waren für mich sogar unter die Schweizer einzustufen.
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Re: Auftakt zur Qualifikation für die EM 2016

Beitragvon 1886 » 14.09.2014 20:12

Das 0:2 war zuhause ;)

Bei uns muss man sagen, dass wir nicht nur einen neuen Trainer sondern damit auch ein neues System spielen. Anstatt ein 4-2-3-1 spielen wir nun ein 4-3-3. Das man mit einem neuen System gleich ein England (auch wenns vielleicht nicht das Top England ist) schlägt ist nun auch nicht so naheliegend.
Profifußballer
Benutzeravatar
1886
Profifußballer

 
Beiträge: 2175
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich

Re: Auftakt zur Qualifikation für die EM 2016

Beitragvon bf_aues » 16.09.2014 13:00

ReverLentiaE hat geschrieben:Nur... um ehrlich zu sein wunderts mich dennoch, dass die Engländer überhaupt ein 2:0 gegen die Schweiz zusammengebracht hat. schließlich haben sich die zuletzt ja auch nicht wirklich stark gezeigt und waren für mich sogar unter die Schweizer einzustufen.

naja, die Engländer wurden bei der WM eindeutig unter ihrem Wert geschlagen. Gegen Italien und Uruguay war man über die meiste Zeit spielbestimmend, nur teils Unvermögen geteilt mit Pech führten zu dem Gruppen-Aus. Man hat aber gesehen, dass die Engländer genug spielstarke Talente dabei haben, die vermutlich bei der EURO dann gereift sind. Jedenfalls ist mit den Engländern in den nächsten Jahren zu rechnen.

Für die Schweiz bedeutet das 0:2 wie gesagt kein Beinbruch. Ein 2. Platz ist aber mMn schon Pflicht.
„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“
Fußballfreund
Benutzeravatar
bf_aues
Fußballfreund

 
Beiträge: 100

Re: Auftakt zur Qualifikation für die EM 2016

Beitragvon bf_aues » 10.10.2014 10:58

Österreich hat ein Traum-Spieltag hinter sich. Mit a bissl Masn gewonnen und die Konkurrenten nehmen sich die Punkte weg. Für die Schweiz wirds hingegen nach dem 0:1 gegen Slowenien ganz schwer. Jetzt muss eine Serie her!
„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“
Fußballfreund
Benutzeravatar
bf_aues
Fußballfreund

 
Beiträge: 100

Re: Auftakt zur Qualifikation für die EM 2016

Beitragvon 1886 » 15.10.2014 00:53

bf_aues hat geschrieben:Österreich hat ein Traum-Spieltag hinter sich. Mit a bissl Masn gewonnen und die Konkurrenten nehmen sich die Punkte weg. Für die Schweiz wirds hingegen nach dem 0:1 gegen Slowenien ganz schwer. Jetzt muss eine Serie her!


Die Serie ist gestartet ;)

2 Spiele 0 Punkte sah natürlich ganz schlecht aus. Gegen England kann man verlieren das ist kein Beinbruch. Gegen Slowenien spielt man 90 Minuten auf 1 Tor und verliert 0:1 auch das ist noch kein Beinbruch aber immerhin schon mal ne Muskelzerrung.

Jetzt folgen 2 wichtige Heimspiele. Wenn man dort 6 Punkte holt ist man wieder im Geschäft.
Profifußballer
Benutzeravatar
1886
Profifußballer

 
Beiträge: 2175
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich

Re: Auftakt zur Qualifikation für die EM 2016

Beitragvon 1886 » 15.10.2014 02:10

Viele WM Fahrer mit "Problemen"...Zufall?
Niederlande, Bosnien, Deutschland, Schweiz, Griechenland, Portugal, Russland

Dafür profitieren andere nicht WM Fahrer
Island, Wales, Slowakei, Nordirland, Albanien, Österreich, Slowenien
Profifußballer
Benutzeravatar
1886
Profifußballer

 
Beiträge: 2175
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich

Re: Auftakt zur Qualifikation für die EM 2016

Beitragvon bf_aues » 15.10.2014 08:53

1886 hat geschrieben:Viele WM Fahrer mit "Problemen"...Zufall?
Niederlande, Bosnien, Deutschland, Schweiz, Griechenland, Portugal, Russland

Dafür profitieren andere nicht WM Fahrer
Island, Wales, Slowakei, Nordirland, Albanien, Österreich, Slowenien

Dafür gibts ein paar Gründe meiner Meinung nach: Zum einen wird der Abstand zwischen den Großen und den Kleinen (wenn man die überhaupt noch so nennen darf) immer kleiner. Wenn man eine gesicherte Defensive als vermeintliche schwächere Mannschaft hat, hat man schon viel gewonnen. Dazu brauchts halt dann auch ein wenig Glück.

Deutschland und Niederlande spüren zudem noch die Auswirkungen der WM und der damit verbundenen Belastung. Die Menge an Verletzten (besonders bei den Deutschen) kommt auch nicht von ungefähr. Da muss sich jz die Fifa echt was einfallen lassen, wie man die Belastung speziell bei WM- und EM-Jahren verringert.
„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“
Fußballfreund
Benutzeravatar
bf_aues
Fußballfreund

 
Beiträge: 100

Re: Auftakt zur Qualifikation für die EM 2016

Beitragvon ReverLentiaE » 21.10.2014 17:58

1886 hat geschrieben:Viele WM Fahrer mit "Problemen"...Zufall?
Niederlande, Bosnien, Deutschland, Schweiz, Griechenland, Portugal, Russland

Dafür profitieren andere nicht WM Fahrer
Island, Wales, Slowakei, Nordirland, Albanien, Österreich, Slowenien


ist wirklich sehr überraschend - und für uns natürlich erfreulich ;-)

Deutschland mit dem schlechtesten Start in eine EM-Qualifikation ever. das heisst schon was.
Sind die nach der WM schon sooo übersättigt  
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Re: Auftakt zur Qualifikation für die EM 2016

Beitragvon bf_aues » 23.10.2014 16:15

einen Lahm halbwegs zu ersetzen ist eine Herkules-Aufgabe aber die Deutschen kommen schon noch auf Touren, keine Sorge ;)
„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“
Fußballfreund
Benutzeravatar
bf_aues
Fußballfreund

 
Beiträge: 100

Re: Auftakt zur Qualifikation für die EM 2016

Beitragvon 1886 » 24.10.2014 11:35

***DIE STRAFEN ZUM ABGEBROCHENEN LÄNDERSPIEL ZWISCHEN SERBIEN UND ALBANIEN***

Die UEFA verhängt gegen die Länder folgende Strafen:

*Albanien verliert das abgebrochene Spiel mit 0:3
*Albanien erhält eine Busse in Höhe von 100.000 Euro
*Serbien werden in der laufenden Quali 3 Punkte abgezogen
*Serbien erhält eine Busse in Höhe von 100.000 Euro
*Serbien erhält 2 Geisterspiele
Profifußballer
Benutzeravatar
1886
Profifußballer

 
Beiträge: 2175
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich

Re: Auftakt zur Qualifikation für die EM 2016

Beitragvon ReverLentiaE » 14.11.2014 21:05

1886 hat geschrieben:***DIE STRAFEN ZUM ABGEBROCHENEN LÄNDERSPIEL ZWISCHEN SERBIEN UND ALBANIEN***

Die UEFA verhängt gegen die Länder folgende Strafen:

*Albanien verliert das abgebrochene Spiel mit 0:3
*Albanien erhält eine Busse in Höhe von 100.000 Euro
*Serbien werden in der laufenden Quali 3 Punkte abgezogen
*Serbien erhält eine Busse in Höhe von 100.000 Euro
*Serbien erhält 2 Geisterspiele


halte ich für eine gute Lösung!
BEIDE sind mitschuld und werden bestraft.
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta


Zurück zu EM 2016 in Frankreich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste