Zurück zu EM 2016 in Frankreich

Österreich - Russland Qualifikation EURO 2016

Erstes Schlüsselspiel gegen Russland

Bleibt das ÖFB-Team auch im ersten Schlüsselspiel gegen Russland ungeschlagen?

Umfrage endete am 15.11.2014 21:44

Ja
1
100%
Nein
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 1

Österreich - Russland Qualifikation EURO 2016

Beitragvon ReverLentiaE » 14.11.2014 21:39

Morgen geht's in Wien wiedermal um die Wurscht!

Mit 7 Punkten nach 3 Spielen hat sich Österreich zwischenzeitlich an die Tabellenspitze der Qualifikationsgruppe G gesetzt. Am morgigen Samstag, 15.11.2014 muss Österreich versuchen die Tabellenführung gegen den Gruppenfavoriten Russland daheim zu verteidigen. Aufgrund des verletzungsbedingten Ausfalls des ÖFB-Stars David Alaba wird es besonders schwierig sich gegen die starken Russen zu behaupten. Aber Österreich ist dennoch derzeit so stark wie schon seit Jahren nicht mehr und hat als einziges europäisches Nationalteam im Jahr 2014 bisher noch keine Niederlage einstecken müssen. Mit einem Punktegewinn könnte man als Tabellenführer überwintern, was einen grossen Erfolg für das Team bedeuten würde.

Gruppe G   

Team
SpielePunkte
Österreich37
Russland35
Schweden35
Montenegro34
Moldawien31
Liechtenstein31
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Re: Österreich - Russland Qualifikation EURO 2016

Beitragvon GwReÜiNß » 15.11.2014 19:00

Neben Alaba fällt auch Baumgartlinger aus. Somit fehlen die beiden stärksten Österreicher gegen Russland.
Mal schauen wie es wird. Bei den Russen immerhin viel Unruhe und auch nicht grad in Top-Form.
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: Österreich - Russland Qualifikation EURO 2016

Beitragvon ReverLentiaE » 16.11.2014 10:59

Österreich gewinnt doch tatsächlich 1:0 gegen Russland und das trotz den hochkarätigen Ausfällen.
echt super Leistung!


So macht Fußball schauen Spaß!

Hätte nicht mehr dran gedacht dass ich das je noch so schreiben werd können

Schweden spielt nur 1:1, das heißt Österreich hat nun 4 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten und überwindert als Tabellenführer in der Europameisterschaftsqualifikations-Gruppe G
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Re: Österreich - Russland Qualifikation EURO 2016

Beitragvon bf_aues » 17.11.2014 13:54

traumhaft einfach! jetzt noch die 3 Pflichtsiege gegen Liechtenstein und Moldawien einfahren und man ist mit 19 Punkten zu 90% durch. Natürlich wäre das nur der worst case, traue dem Team durchaus den 1. Platz in der Endabrechnung zu! :)

die enorme Entwicklung von Österreich kann man nicht hoch genug einschätzen. Jetzt gewinnen wir endlich auch diese großen Spiele, die auf Messers Schneide sind. Vor 2 Jahren noch hätten wir dieses Match zu 100% verloren! Auch mit den Ausfällen von Alaba und Baumgartlinger hat das Team stets den Plan von Koller befolgt. Natürlich war auch das nötige Glück dabei, aber nach gut 15 Jahren Misserfolg darf auch mal das zurückkommen ;)

Dieser Sieg gewinnt durch den kompletten Ausfall des ZM's noch eine höhere Bedeutung. Die Stärke des Teams hat auch in der Breite zugenommen, Ilsanker und Leitgeb konnten natürlich die beiden Ausfälle nicht adäquat ersetzen, jedoch hatte man mit den beiden gestandenen Spieler auf Europa League Niveau als Ersatzmänner parat. War ja in der Vergangenheit auch nicht immer der Fall!

Und mit Hinteregger und Dragovic hat man auf Jahre jetzt ein Traum-IV-Duo in seinen Reihen, die einfach zu fast jedem Zeitpunkt Sicherheit ausstrahlen!
„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“
Fußballfreund
Benutzeravatar
bf_aues
Fußballfreund

 
Beiträge: 100

Re: Österreich - Russland Qualifikation EURO 2016

Beitragvon 1886 » 18.11.2014 23:10

Respekt, den Sieg hätte ich nicht erwartet. Aber ihr habt halt einfach den geilsten Trainer den man haben kann. Wahnsinn was der bisher erreicht hat.
Profifußballer
Benutzeravatar
1886
Profifußballer

 
Beiträge: 2175
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich

Re: Österreich - Russland Qualifikation EURO 2016

Beitragvon bf_aues » 19.11.2014 16:42

alles hat einfach Hand und Fuß bei ihm. Im Nachhinein betrachtet war die Entscheidung PRO Österreich und CONTRA Schweiz auch goldrichtig. Mit Österreich kann er sein Werk vollenden, während man bei der Schweiz in der Post-Hitzfeld-Ära nur verlieren kann ;)
„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“
Fußballfreund
Benutzeravatar
bf_aues
Fußballfreund

 
Beiträge: 100

Re: Österreich - Russland Qualifikation EURO 2016

Beitragvon anfield6road » 10.12.2014 20:26

bf_aues hat geschrieben:traumhaft einfach! jetzt noch die 3 Pflichtsiege gegen Liechtenstein und Moldawien einfahren und man ist mit 19 Punkten zu 90% durch. Natürlich wäre das nur der worst case, traue dem Team durchaus den 1. Platz in der Endabrechnung zu! :)

[..]


Nana.. wenn das nur der "worst case" wäre. gegen die kleinen tut man sich, speziell auswärts, immer schwer. ich rechne hier eigentlich nicht fix mit 9 punkten. aber ich kann mit gut vorstellen, dass auswärts gegen jeden was drinnen ist..

so oder so.. gwonnne hamma no nix - aber so gut hats scho lang nimma ausgschaut!

Lg vom zurückgekehrten anfield6road
;-)
VL (SV Mattersburg)
Benutzeravatar
anfield6road
VL (SV Mattersburg)

 
Beiträge: 9541
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: SV Mattersburg

Re: Österreich - Russland Qualifikation EURO 2016

Beitragvon bf_aues » 11.12.2014 16:18

vor 2 Jahren wäre ich auch noch fix von einem Punkteverlust in diesen 3 Spielen ausgegangen. Sehe aber jetzt die Mannschaft als gereift an, sodass nun auch diese Pflichtsiege eingefahren werden. Siehe Moldawien auswärts, das hätten wir vor 2 Jahren noch ganz sicher vergeigt. Klar wirds speziell gegen Liechtenstein auswärts auch nicht leicht, aber wenn Österreich nur halbwegs sein Potenzial abruft, führt an einem Sieg kein Weg vorbei.

Und klar, auswärts gegen die "Großen" ist auch was drin. Meiner Meinung nach können wir aufhören, uns klein zu reden. Ohne dabei größenwahnsinnig klingen zu wollen, aber das Wort "Gruppensieg" in den Mund zu nehmen darf aufgrund der erbrachten Leistungen und dem gegenseitigen Punkte-wegnehmen der Konkurrenz durchaus angebracht sein :)
„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“
Fußballfreund
Benutzeravatar
bf_aues
Fußballfreund

 
Beiträge: 100


Zurück zu EM 2016 in Frankreich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast