Zurück zu Champions League & Europa League

Dritter UEFA Wettbewerb?

Topmannschaften spielen um die beliebtesten Titel in Europa

Dritter UEFA Wettbewerb?

Beitragvon 1886 » 17.09.2015 18:39

Scheinbar denkt die UEFA darüber nach wie früher einen dritten Wettbewerb neben CL und EL zu lancieren. Die Gedanken dahinter stecke noch in den Kinderschuhen aber eine Möglichkeit ist scheinbar allen Teams die in der Quali zur EL scheitern diesen Wettbewerb zu ermöglichen. Der neue Wettbewerb könnte frühestens in der Saison 2018/19 starten.

Wie seht ihr das?

Ich finde das sicher prüfenswert, es gibt unzählige Vereine die keine Chance haben sich für die EL zu qualifizieren und mit dem neuen Wettbewerb könnte auch für solche Mannschaften was rausspringen.
Profifußballer
Benutzeravatar
1886
Profifußballer

 
Beiträge: 2249
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich

Re: Dritter UEFA Wettbewerb?

Beitragvon bf_aues » 21.09.2015 09:12

bin von der Idee nicht wirklich angetan. gerade ein neuer Bewerb kämpft immer darum, dass er bei den Fans auch wirklich ankommt. Auch die Europa League kämpft um sein Image, ist ja halt nur der "Fiat Punto Clio Cup" (O-Ton Mark van Bommel) oder noch schlimmer der "Verlierer-Cup" (Kaiser Beckenbauer).

Klar wäre es für die Fußball-Entwicklungsländer a la Aserbaidschan, Moldawien etc reizvoll aber insgesamt würde der neue Cup auf zuwenig Renomee stoßen. Und wenn man bedenkt dass es mit Viel Glück auch Mannschaften wie FK Astana in die Champions League schaffen, ist der Cup für die genannten Länder auch nur ein Trostpreis.
„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“
Fußballfreund
Benutzeravatar
bf_aues
Fußballfreund

 
Beiträge: 100

Re: Dritter UEFA Wettbewerb?

Beitragvon 1886 » 22.09.2015 01:36

Ich seh bei der EL kein Image Problem. Zuschauertechnisch ist der sehr beliebt, es gibt gute Einnahmen, sicher nicht mit der CL vergleichbar, aber wer in die Gruppenphase kommt kann mit einigen Millionen rechnen und wer nicht gerade aus den Top 5 der europäischen Ligen kommt hat dadurch eine wichtige Einnahme Quelle. Beim neuen seh ich es ähnlich, halt einfach nochmal ne Stufe darunter, da haben dann die Entwicklungsländer wichtige Einnahmen und die Top 10 oder 15 der europäischen Ligen halt nicht mehr.

Und nur weil die arroganten Säcke die mit Geld um sich werfen die EL nicht mögen, muss sie noch lange kein negatives Image haben.
Profifußballer
Benutzeravatar
1886
Profifußballer

 
Beiträge: 2249
Angebetener Verein: Grasshopper Club Zürich

Re: Dritter UEFA Wettbewerb?

Beitragvon ReverLentiaE » 24.09.2015 11:47

sehe das auch eher kritisch.
es gab ja schommal den Cup der Cupsieger um Beispiel. Aber ich glaube das hat schon seine Gründe warum es den nicht mehr gibt.

Jetzt hat man eh erst vor nicht allzu langer Zeit die EURO League mit den Gruppenphasen eingeführt. Das war sicher positiv.
aber jetzt wieder was neues rauszustampfen nur aus lauter Geldgeilheit (nichts anderes steckt hinter so Überlegungen innerhalb der UEFA, da bin ich mir sicher) find ich nicht so schlau. Es ist jetzt schon relativ viel TV-Sendezeit über europäischen Fussball im Fernsehen. Wenn das wieder zuviel wird und inflationär wird, dann sinken auch wieder die Marken- und Übertragungsrechte für alle Veranstaltungen weil das Angebot zu groß ist.
Und jeder der eine FReundin hat weiß, dass maximal 3 Fussballabende (DI,MI,DO) in der Woche durchaus reichen ;-)
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta


Zurück zu Champions League & Europa League

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron