Zurück zu Österreichische Nationalmannschaft

Arnautovic - Genie oder Wahnsinn?

Alles rund um das ÖFB Team bzw. das Nationalteam von Österreich. News, Freundschaftliche Länderspiele usw.

Arnautovic - Genie oder Wahnsinn?

Beitragvon youllneverwalkalone » 01.04.2011 19:05

http://sport.orf.at/stories/2050681/2050562/

Der spielt in der Kategorie Scharner auch recht gut mit :-)
Das müssts eigentlich für ihn gewesen sein im ÖFB-Team Bringt 0 Leistung aber schwingt große Reden. Rangelei hin oder her schon gegen Belgien hat man an seiner Körpersprache gmerkt das er einfach nicht will. Solche Spieler kann man 1. ned brauchen und 2. bringen die auch Unruhe in die Mannschaft wenn der alle 2 Minuten angfressen is weil ein anderer Mitspieler den Ball verliert. Fußball is halt a Mannschaftssport aber ich glaub das weiß er noch nicht
Bloßfüssiger
youllneverwalkalone
Bloßfüssiger

 
Beiträge: 24

Re: Arnautovic - Genie oder Wahnsinn?

Beitragvon GwReÜiNß » 01.04.2011 20:05

Arnautovic ist sicher einer der besten Fußballer den wie in Österreich haben...
Jedoch nur wenn er auch wirklich will... Und das ist leider zu selten der Fall..
Und größtenteils trabt er halt nur auf dem Platz herum, und kommt sich vor, wie der König der Welt...
Und durch seine lustlose Art, kann er seine Mitspieler auch hinunterziehen...
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: Arnautovic - Genie oder Wahnsinn?

Beitragvon Joker » 01.04.2011 20:43

Meiner Meinung nach sind hier eher andere Schuld.
Herzog und Co.
Medien und Co.
Die haben Arnautovic immer in den Himmel gelobt und immer schon betont, dass er der beste Österreicher aller Zeiten werden kann.
Und dauernd wird er in Schutz genommen. Auch Constantini hat das immer getan.
Die Medien schreiben ihn irrsinnig schnell in den Himmel und er war ja medial schon fast Messi/Ronaldo mässig. Nur Leistungen hat er nicht unbedingt gehabt. Wo denn? Bei Inter? Bei Bremen? JA in Holland vor Jahren. Nur er muss auch wieder dorthin finden. Leistung zeigen.
Er bekommt aber immer bei jeden Furz die Aufmerksamkeit. Alles konzentriert sich auf ihn. Und er konzentriert sich auf alles. Nur nicht mehr wirklich auf den Fussball.
Es wäre echt mal super, wenn die Medien den in Ruhe lassen. Ihm nicht mehr diese Aufmerksamkeit geben. Weder bei positiven noch bei negativen Sachen. Vielleicht findet der Junge dann endlich wieder in Spur. Technisch hätte er einiges drauf. Aber er muss endlich kapieren, dass die Klappe nicht Fussball spielt. Und nur die Leistung das wichtigste ist. Wenn er diese bringt, kann er sich abseits auch was erlauben. Aber er ist sicher (in dieser Form) nicht unersetzbar.
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: Arnautovic - Genie oder Wahnsinn?

Beitragvon GwReÜiNß » 01.04.2011 21:56

Joker hat geschrieben:Meiner Meinung nach sind hier eher andere Schuld.
Herzog und Co.
Medien und Co.
Die haben Arnautovic immer in den Himmel gelobt und immer schon betont, dass er der beste Österreicher aller Zeiten werden kann.
Und dauernd wird er in Schutz genommen. Auch Constantini hat das immer getan.
Die Medien schreiben ihn irrsinnig schnell in den Himmel und er war ja medial schon fast Messi/Ronaldo mässig. Nur Leistungen hat er nicht unbedingt gehabt. Wo denn? Bei Inter? Bei Bremen? JA in Holland vor Jahren. Nur er muss auch wieder dorthin finden. Leistung zeigen.
Er bekommt aber immer bei jeden Furz die Aufmerksamkeit. Alles konzentriert sich auf ihn. Und er konzentriert sich auf alles. Nur nicht mehr wirklich auf den Fussball.

Es wäre echt mal super, wenn die Medien den in Ruhe lassen. Ihm nicht mehr diese Aufmerksamkeit geben. Weder bei positiven noch bei negativen Sachen. Vielleicht findet der Junge dann endlich wieder in Spur. Technisch hätte er einiges drauf. Aber er muss endlich kapieren, dass die Klappe nicht Fussball spielt. Und nur die Leistung das wichtigste ist. Wenn er diese bringt, kann er sich abseits auch was erlauben. Aber er ist sicher (in dieser Form) nicht unersetzbar.


Das ist komplett richtig was du da sagst...
Nur wenn er die richtige Einstellung hätte, würde er sich trotzdem nicht so hinreißen lassen... Oder wenigstens nur ein kleines bisschen...
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: Arnautovic - Genie oder Wahnsinn?

Beitragvon Nightfire_01 » 01.04.2011 22:09

Mal ehrlich
Was bitteschön hat Arnautovic denn schon großes vollbracht ?
Er hat noch keinen Titel gewonnen, er ist doch nichtmal bei seinem Klub Stammspieler....
2 Bundesligatore in einer Saison in Deutschland sind finde ich schwach, und auch im Nationalteam konnte er NUR gegen Aserbeidschan überzeugen. und das ist ja nun wirklich kein Gegner.

Bei Inter Mailand meistens nichtmal im erweiterten Kader, nur 3 Einsätze in 12 Monaten.

Und mir fällt er eigentlich nur mit unnötigen Ballverlusten auf, weil er nie hinschaut und glaubt er ist ein kleiner Ronaldo
UNd mit unwillig und angefressen drein schauen.
Für mich hat in der aktuellen Form und mit dieser Einstellung nichts im Team verloren

Ich erinnere nebenbei auch an folgende aussage: "Schade, dasss ich für Österreich spielen muss, ich würde wenn ich es mir jetzt noch aussuchen könnte lieber für Serbien spielen, mit denen könnte ich viel mehr erreichen" Und jemand der sowas sagt steht für mich sicher mal ein Jahr nicht im Kader.
Mein neuestes Projekt: --- hier klicken ---
Würd mich freuen, dich dort begrüßen zu dürfen !
Teamkapitän
Benutzeravatar
Nightfire_01
Teamkapitän

MEISTER 2011
 
Beiträge: 23690
Wohnort: Steiermark
Angebetener Verein: SK STURM GRAZ
Lieblingsspieler: Sebastian Prödl

Re: Arnautovic - Genie oder Wahnsinn?

Beitragvon GrafZahl04 » 02.04.2011 00:10

Ich finde, dass Marko halt anders angepackt werden muss!! Ich muss ihn fordern und fördern! Die Saison in Bremen ist heuer nicht mehr zu retten....in ihm steckt viel Potenzial...aber der Kopf macht leider da ab und zu ein Strich durch die Rechnung.
Toooooooooooooooooor! Das ist endlich der erste Satz für Schalke! Raul nutzt den ersten Satzball zum 6:2. Jurado stürmt in der Mitte durch, stopft den Ball dann in eine Abwehrlücke, die in etwa so groß ist wie ein Hubschrauberlandeplatz, Raul nimmt den Ball mit, könnte ihn dann einfach einschieben, will aber noch ein bisschen Spaß haben, kurvt deshalb um Cesar und schiebt ihn dann rein
Wödmasta
Benutzeravatar
GrafZahl04
Wödmasta

 
Beiträge: 7727
Wohnort: Paderborn/Lippstadt

Re: Arnautovic - Genie oder Wahnsinn?

Beitragvon Joker » 02.04.2011 09:02

GwReÜiNß hat geschrieben:
Joker hat geschrieben:Meiner Meinung nach sind hier eher andere Schuld.
Herzog und Co.
Medien und Co.
Die haben Arnautovic immer in den Himmel gelobt und immer schon betont, dass er der beste Österreicher aller Zeiten werden kann.
Und dauernd wird er in Schutz genommen. Auch Constantini hat das immer getan.
Die Medien schreiben ihn irrsinnig schnell in den Himmel und er war ja medial schon fast Messi/Ronaldo mässig. Nur Leistungen hat er nicht unbedingt gehabt. Wo denn? Bei Inter? Bei Bremen? JA in Holland vor Jahren. Nur er muss auch wieder dorthin finden. Leistung zeigen.
Er bekommt aber immer bei jeden Furz die Aufmerksamkeit. Alles konzentriert sich auf ihn. Und er konzentriert sich auf alles. Nur nicht mehr wirklich auf den Fussball.

Es wäre echt mal super, wenn die Medien den in Ruhe lassen. Ihm nicht mehr diese Aufmerksamkeit geben. Weder bei positiven noch bei negativen Sachen. Vielleicht findet der Junge dann endlich wieder in Spur. Technisch hätte er einiges drauf. Aber er muss endlich kapieren, dass die Klappe nicht Fussball spielt. Und nur die Leistung das wichtigste ist. Wenn er diese bringt, kann er sich abseits auch was erlauben. Aber er ist sicher (in dieser Form) nicht unersetzbar.


Das ist komplett richtig was du da sagst...
Nur wenn er die richtige Einstellung hätte, würde er sich trotzdem nicht so hinreißen lassen... Oder wenigstens nur ein kleines bisschen...

Definitiv, wenn er die richtige Einstellung hätte, würde er eh ganz anders sein. Aber das ist er nicht. Er hat die falsche. Er glaubt ja, dass er CL Sieger geworden ist. Und hält sich fürs größte.
Tja und die Medien schreiben es ja auch so. Alle Trainer haben ihm lange die Stange gehalten und ihn immer wieder in Schutz genommen.
Und das muss aufhören. Er gehört natürlich gefordert und gefördert. ABER wenn er Sch... baut, dann muss er diese auch mal mit echten Konsequenzen ausbaden. So einfach ist das. Er kann sich nicht alles erlauben und dann heißts immer "Tja er ist halt so und noch jung, aber er ist der beste den wir haben." Bullshit. Er KANN der beste werden. Dafür fehlt ihm aber noch viel. ER muss hart an sich arbeiten. Endlich mal sein "Talent" auspacken und nutzen. Daran arbeiten und nicht immer nur reden. Die Zeit die er redet, sollte er lieber trainieren gehen.
Um das Beispiel Ronaldo mal herzugeben. Der Typ ist ein Besessener. Der trainiert verdammt viel und fleissig. Echt unglaublich. Und damit holt er vieles aus sich raus. Ich behaupte, dass Ronaldo weniger Talent hat, als Messi, aber durch seinen Willen und Einsatz mehr rausholt als viele anderen eben. Ähnlich wie der Maierhofer. Bei dem macht der Wille auch verdammt viel aus. Der ist Ehrgeizig wie kaum ein 2. Das fehlt vielen anderen. Daher holt er seine technischen Unfähigkeiten halt auf. Andere hätten mehr Potenzial aber rufen es eben nicht ab.
Arnautovic muss endlich die Vorschußlorbeeren rechtfertigen. Und die Medien sollten ihm nicht immer diese Aufmerksamkeit geben. Vielen "Wunderkinder/Stars" hatten wir schon. Wenn ich da immer gleich lese, wenn Rapid einen Spieler holt, dass dies ein Starkauf war, dann kommts mir auch gleich her. Wenn ich lese, dass die Austria Stars ziehen lässt, dann kommt mir auch das Kotzen. STAR? Sicher gute Österreicher, aber bleiben wir alle am Boden. Arnautovic hat noch nichts gezeigt. Er muss erstmal dorthin kommen, wo er sich selbst sieht und die anderen auch.
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: Arnautovic - Genie oder Wahnsinn?

Beitragvon Robinho » 02.04.2011 14:42

@Joker

Da hast du in völlig recht. Wenn der Arnautovic so weiter macht, dann sehen wir ihm wohl bald in der Österreichischen Bundesliga oder auch in Deutschland in Liga 2. Vielen "Talenten" ist das schon so ergangen. Der soll jetzt mal zeigen was er kann, dann ist er eine Verstärkung für unser Team
Ich habe fertig!

Stammspieler
Benutzeravatar
Robinho
Stammspieler

DIE KÖNIGLICHEN SIND ZURÜCK AUF EUROPAS FUSSBALLTHRON!
 
Beiträge: 4331
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Gareth Bale


Zurück zu Österreichische Nationalmannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast