Zurück zu Österreichische Nationalmannschaft

Österreich - Türkei 6.9.2011

EM-Qualifikation 2012
Alles rund um das ÖFB Team bzw. das Nationalteam von Österreich. News, Freundschaftliche Länderspiele usw.

Österreich - Türkei 6.9.2011

Beitragvon GwReÜiNß » 05.09.2011 11:31




      Österreich - Türkei  

Dienstag 06.09.2011 - 20:30 Uhr
Happel-Stadion - Wien







Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: Österreich - Türkei 6.9.2011

Beitragvon GwReÜiNß » 05.09.2011 11:31

Kader Österreich:

Tor:
Christian Gratzei (SK Sturm Graz),
Pascal Grünwald (FK Austria Wien),
Helge Payer (SK Rapid Wien)

Abwehr:
Aleksandar Dragovic (FC Basel 1893),
Thomas Schrammel (SK Rapid Wien),
Franz Schiemer (Red Bull Salzburg),
Emanuel Pogatetz (Hannover 96),
Christian Fuchs (FC Schalke 04),
Ekrem Dag (Besiktas Istanbul),
Manuel Ortlechner (FK Austria Wien),
Florian Klein (FK Austria Wien),
Christopher Dibon (FC Admira Wacker Mödling)

Mittelfeld:
Manuel Weber (SK Sturm Graz)
David Alaba (FC Bayern München),
Zlatko Junuzovic (FK Austria Wien),
Jakob Jantscher (Red Bull Salzburg),
Julian Baumgartlinger (1.FSV Mainz 05),
Paul Scharner (West Bromwich Albion),
Daniel Royer (SV Ried)

Angriff:
Erwin Hoffer (Eintracht Frankfurt),
Marko Arnautovic (Werder Bremen),
Martin Harnik (VfB Stuttgart),
Marc Janko (FC Twente Enschede) ,
Stefan Maierhofer (Red Bull Salzburg)






Kader Türkei:

Tor:
Volkan Demirel      (Fenerbahçe Istanbul),
Sinan Bolat      (Standard Lüttich),
Tolga Zengin      (Trabzonspor)

Abwehr:
Gökhan Gönül      (Fenerbahçe Istanbul),
Serdar Kesimal      (Fenerbahçe Istanbul),
Servet Çetin      (Galatasaray Istanbul),
Sabri Sarıoğlu      (Galatasaray Istanbul),
Gökhan Zan      (Galatasaray Istanbul),
İsmail Köybaşı      (Beşiktaş Istanbul),
Çağlar Birinci      (Galatasaray Istanbul),
Hakan Balta      (Galatasaray Istanbul),
Egemen Korkmaz      (Beşiktaş Istanbul)

Mittelfeld:
Mehmet Topal      (FC Valencia),
Emre Belözoğlu      (Fenerbahçe Istanbul),
Selçuk Şahin      (Fenerbahçe Istanbul),
Arda Turan      (Atlético Madrid),
Mehmet Ekici      (Werder Bremen),
Selçuk Inan      (Galatasaray Istanbul),
Yekta Kurtuluş      (Galatasaray Istanbul),
Gökhan Töre      (Hamburger SV)

Angriff:
Cenk Tosun      (Gaziantepspor),
Burak Yılmaz      (Trabzonspor),
Umut Bulut      (FC Toulouse),
Kâzım Kâzım      (Galatasaray Istanbul),
Tunay Torun      (Hertha BSC)






Es fehlen:

Österreich:
-

Türkei:
Inan - Rotsperre
Yilmaz - Rotsperre
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: Österreich - Türkei 6.9.2011

Beitragvon Joker » 05.09.2011 12:37

Das letzte Spiel von DiCo?

Ich glaube es nicht. Warum? Ich tippe auf einen Sieg für Österreich. Leider keinen 3 Tore Differenz Sieg, aber einen Sieg.
Denke es wird ein 2:1 werden.
Und dann hätten wir wieder relativ gute Chancen auf den 3. oder sogar 2. Platz.

RECHNERISCH.
Die aktuelle Tabelle:
1.Deutschland *880028:524
2.Türkei741211:813
3.Belgien833216:1112
4.Österreich721412:167
5.Aserbaidschan71156:194
6.Kasachstan71063:173


So wir gewinnen gegen die Türkei. Sind 3 Punkte hinter ihnen. Brauchen ein 2:0 um das Hinspiel auszugleichen. Nur die Tordifferenz ist aktuell klar schlechter von uns. +3 vs. -4. Gewinnen wir 2:0 dann ists +1 vs. -2. Die Türken spielen dann gegen die Deutschen und verlieren. Wir gewinnen gegen Aserbaidschan. Und sind Punktegleich. Das letzte Duell gewinnen wir gegen Kasachstan und die Türken gegen Aserbaidschan. Und das Torverhältnis ist dann entscheidend wer vorne ist. Das kann sich FÜR uns ausgehen. Gewinnen wir aber besser als 2:0 ist das Torhverhältnis egal, da wir das direkte Duell für uns entschieden haben.

Belgien hat aktuell 5 Punkte Vorsprung aber eben auch 1 Spiel mehr. Wir gewinnen gegen die Türken, sind damit 2 Punkte hinter Belgien.
Die Belgier spielen dann gegen Kasachstan, wir eben gegen Aserbaidschan. Beide gewinnen. Weiterhin 2 Punkte Rückstand.
In der letzten Runde gewinnen wir gegen Kasachstan und die Belgier verlieren gegen die Deutschen. (wichtig dass sie verlieren, weil bei einem X haben sie im direkten Duell gegen uns die Nase vorn) dann sind wir vor den Belgiern

Insofern der 2. Platz ist drinnen und gar nicht mal sooooooooooooooooo unmöglich. Kasachstan und Aserbaidschan muss man erst schlagen und die Türken sowieso. ABER wieso denn nicht. Aserbaidschan und Kasachstan zeigen teilweise gute Leistungen dennoch sage ich, dass wir die einfach biegen müssen und wenn es so ist wie die Türken in der 97. Minute, dann ist es so. ;-) Die Türken haben momentan auch einige Probleme. Werden zwar gegen uns voll brennen und alles geben, aber sie haben auch ausfälle. Ich halte es für möglich.

Ich wünsche es dem Team, aber nicht DiCo.
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: Österreich - Türkei 6.9.2011

Beitragvon GwReÜiNß » 05.09.2011 14:05

Lieber Joker: Deine Rechnung find ich sehr gut, und auch durchaus realistisch.

Wir müssen halt wirklich auf die Deutschen hoffen... Und das sie nicht mehr alles geben halte ich für eher unwahrscheinlich, da es fast nur junge Spieler sind, und die wollen ja immer gewinnen. Außerdem werden sie wohl noch ein paar Spiele gewinnen wollen, damit sie in Topf 1 noch kommen. Und das sie mehr Qualität haben als der Rest der Gruppe ist ja sowiso klar.

Die 2 "kleinen" zeigen zwar schon während der gesamten Quali immer wieder auf, aber die müssen nun mal von uns geschlagen werden. Wir haben doch mehr Qualität!

Einzig das Problem noch gegen die Türken zu gewinnen. Da muss einfach jeder wirklich alles geben was er kann, und voll konzentriert sein. Dann ist es machbar. Die Türken sind sicher besser, aber nicht unschlagbar von uns. Und wenn wir wirklich alles geben und uns konzentrieren, und etwas Glück haben ist es sicher machbar!
Und vor allem kommt ja auch noch die Unruhe bei den Türken zZ dazu... Das hilft den Türken sicher nicht..
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: Österreich - Türkei 6.9.2011

Beitragvon Robinho » 05.09.2011 14:22

Schöne Rechnung, aber leider werden wir wieder verlieren.
Ich habe fertig!

Stammspieler
Benutzeravatar
Robinho
Stammspieler

DIE KÖNIGLICHEN SIND ZURÜCK AUF EUROPAS FUSSBALLTHRON!
 
Beiträge: 4331
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Gareth Bale

Re: Österreich - Türkei 6.9.2011

Beitragvon Joker » 05.09.2011 14:37

Die Deutschen wollen endlich eine Quali spielen ohne Punkteverlust. Hat Schweinsteiger (und andere) vor dem Spiel gegen uns schon gesagt.
Und ich glaube das werdens wirklich schaffen. Wie du es selbst sagst. Da sind viele junge dabei, die wollen sich aufdrängen. Siehe Schürrle der alles gibt um Podolski zu verdrängen. Klose und Gomez werden sich auch nichts schenken. Und ob Götze oder Özil spielt ist da auch schon fast egal. Die sind top besetzt und die Spieler werden dies schaffen.
Das muss passieren.

Wir müssen aber morgen mindestens 2:0 gewinnen. Ein 2:1 reicht nicht, da wir bei Punktegleichheit eben dann das direkte Duell verloren haben (2:0 Auswärtsniederlage in der Türkei) Und das wird schwierig werden. Ein 2:1 Sieg traue ich uns durchaus zu. Nur dann müssten die Türken gegen Deutschland verlieren UND gegen Aserbaidschan nicht gewinnen. Auch das wäre drin, aber soviel Glück wäre dann schon unverschämt.
Und ebenso wie dus sagst. bei den Türken stimmt aktuell auch nicht alles. Viele Probleme. Hiddink ist kurz vorm Hinschmeissen. Der Skandal mit dem Ausschluß aus der CL und so weiter ist alles nicht förderlich. Gegen Kasachstan habens jetzt aber auch nicht grad überzeugt. Der Siegestreffer in der 97. Minute durch einen abgefälschten Freistoss. Und so überlegen war die Türkei da nicht. Toll drauf sind die nicht. Dazu kommen halt Verletzungen und Sperren, die ihnen nicht grad helfen.
Es ist etwas möglich.
Schwierig wird es. Da braucht man nicht darüber zu diskutieren, aber wieso sollen wir jetzt schon aufgeben. Insofern warten wir morgen ab.

Ich vermute dass DiCo leider wieder falsch aufstellen wird. (wieder ist jetzt nicht ganz richtig, gegen Deutschland hat er schon vieles richtig gemacht) Ein 4-4-2?

Was ich heute gehört habe, wird Arnautovic links spielen. Alaba rechts. Schiemer wird fix spielen. Gratzei vermutlich ersetzt durch Grünwald. Scharner spielt DM. Also viel ändern wird er nicht lt. weiteren Aussagen.

Ich fand das 4-2-3-1 genau UNSER System.
Schiemer ist für mich momentan nicht die beste Wahl, da er zulange verletzt war. Da fehlt halt noch einiges. Matchpraxis besonders.
Offensiv hat mir das mit Arnautovic als Solospitze gefallen. Denke dies wird aber keine Zukunftschancen haben. (wenn DiCo bleibt)

Und DAS (DiCo wird verlängert) wäre für mich die Katastrophe schlechthin. Allerdings wenn wir 2. werden und Playoff spielen, hat er das MAXIMALE erreicht und würde sich eine Verlängerung verdienen, auch wenn ich der Meinung bin, dass er dafür nichts kann. Vermutlich wirds aber morgen eh schon verkackt sein.
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: Österreich - Türkei 6.9.2011

Beitragvon GwReÜiNß » 05.09.2011 21:09

Joker hat geschrieben:Die Deutschen wollen endlich eine Quali spielen ohne Punkteverlust. Hat Schweinsteiger (und andere) vor dem Spiel gegen uns schon gesagt.
Und ich glaube das werdens wirklich schaffen. Wie du es selbst sagst. Da sind viele junge dabei, die wollen sich aufdrängen. Siehe Schürrle der alles gibt um Podolski zu verdrängen. Klose und Gomez werden sich auch nichts schenken. Und ob Götze oder Özil spielt ist da auch schon fast egal. Die sind top besetzt und die Spieler werden dies schaffen.

Das muss passieren.

Wir müssen aber morgen mindestens 2:0 gewinnen. Ein 2:1 reicht nicht, da wir bei Punktegleichheit eben dann das direkte Duell verloren haben (2:0 Auswärtsniederlage in der Türkei) Und das wird schwierig werden. Ein 2:1 Sieg traue ich uns durchaus zu. Nur dann müssten die Türken gegen Deutschland verlieren UND gegen Aserbaidschan nicht gewinnen. Auch das wäre drin, aber soviel Glück wäre dann schon unverschämt.
Und ebenso wie dus sagst. bei den Türken stimmt aktuell auch nicht alles. Viele Probleme. Hiddink ist kurz vorm Hinschmeissen. Der Skandal mit dem Ausschluß aus der CL und so weiter ist alles nicht förderlich. Gegen Kasachstan habens jetzt aber auch nicht grad überzeugt. Der Siegestreffer in der 97. Minute durch einen abgefälschten Freistoss. Und so überlegen war die Türkei da nicht. Toll drauf sind die nicht. Dazu kommen halt Verletzungen und Sperren, die ihnen nicht grad helfen.
Es ist etwas möglich.
Schwierig wird es. Da braucht man nicht darüber zu diskutieren, aber wieso sollen wir jetzt schon aufgeben. Insofern warten wir morgen ab.


So ist es ;)
Joker hat geschrieben:Was ich heute gehört habe, wird Arnautovic links spielen. Alaba rechts. Schiemer wird fix spielen. Gratzei vermutlich ersetzt durch Grünwald. Scharner spielt DM. Also viel ändern wird er nicht lt. weiteren Aussagen.

Ich fand das 4-2-3-1 genau UNSER System.
Schiemer ist für mich momentan nicht die beste Wahl, da er zulange verletzt war. Da fehlt halt noch einiges. Matchpraxis besonders.

Offensiv hat mir das mit Arnautovic als Solospitze gefallen. Denke dies wird aber keine Zukunftschancen haben. (wenn DiCo bleibt)



Wenn er Grünwald ins Tor stellt muss man auch was hinterfragen... Denn einem Tormann sein Länderspieldebüt bei so einem wichtigen Spiel geben, dass sicher sehr heiß wird ist schon riskant... Zumal Grünwald ja erst die heurigen Europa League Spiele der Austria als internationale Erfahrung gut schreiben kann....

Glaub das man so spielen wird:

Gratzei/Grünwald
Klein , Schiemer , Pogatetz , Fuchs
Baumgartlinger , Scharner
Royer , Alaba
Harnik
Arnautovic





Würde auch sagen, dass Schiemer einiges an Spielpraxis fehlt und ich würd Dragovic und Dibon als klar besser sehen...
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: Österreich - Türkei 6.9.2011

Beitragvon Robinho » 05.09.2011 22:04

Naja, Grünwald hat ja auch bei Innsbruck gespielt. Außerdem hat Gratzei auch keine Erfolge zu verbuchen. Der Meistertitel entstand auch nur aus Formschwächen der anderen Teams. Nach dem Spiel gegen Deutschland würde ich Grünwald reinstellen, denn ich halte ihn für den besseren Torhüter. Weiß eigentlich wer was von Macho? Der hat ja eigentlich immer recht gut gespielt.
Ich habe fertig!

Stammspieler
Benutzeravatar
Robinho
Stammspieler

DIE KÖNIGLICHEN SIND ZURÜCK AUF EUROPAS FUSSBALLTHRON!
 
Beiträge: 4331
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Gareth Bale

Re: Österreich - Türkei 6.9.2011

Beitragvon Joker » 05.09.2011 22:31

Tja die Aufstellung von oben wirds wohl sein.
Eventuell statt Baumgartlinger Alaba. Und dann statt Alaba Junuzovic.
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: Österreich - Türkei 6.9.2011

Beitragvon GwReÜiNß » 05.09.2011 23:13

Robinho hat geschrieben:Naja, Grünwald hat ja auch bei Innsbruck gespielt. Außerdem hat Gratzei auch keine Erfolge zu verbuchen. Der Meistertitel entstand auch nur aus Formschwächen der anderen Teams. Nach dem Spiel gegen Deutschland würde ich Grünwald reinstellen, denn ich halte ihn für den besseren Torhüter. Weiß eigentlich wer was von Macho? Der hat ja eigentlich immer recht gut gespielt.


Ja schon... Aber Gratzei hat im Nationalteam schon einige Male gespielt, und auch mit Sturm international ein paar Spiele absolviert.
Grünwald hat heuer lediglich die Europa League Quali-Spiele absolviert und sonst noch nichts... Also der würde sicher um einiges mehr nervös sein als Gratzei... Und das kann bei einem Tormann schon etwas entscheidend sein...

Macho? Der ist doch noch ohne Klub denk ich, und trainert in Hütteldorf... Also zumindest auf dem Rasen... Trainer ist sein Vater denk ich...
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: Österreich - Türkei 6.9.2011

Beitragvon Joker » 06.09.2011 00:24

Das war letztes Jahr oder schon das Jahr davor. Da war er ja sogar kurz in Linz (LASK) und ist dann nach Griechenland gegangen.

Wäre im Sommer ja auch beinahe im NT wieder gewesen hat sich dann aber verletzt. Und ich denke die Verletzung hat er noch immer. Bzw. in Griechenland war ja erst Ende August der 1. Spieltag und da hat er nicht gespielt. Daher glaube ich dass er noch immer verletzt ist. Hab sowas auch schon öfters gelesen, dass er nicht dabei ist weil er nicht fit ist.
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: Österreich - Türkei 6.9.2011

Beitragvon hallodri » 07.09.2011 14:50

Oh Mann, was für ne ernüchternde Vorstellung gestern... in der Form haben wir bei der EM auch echt nichts verloren... schade, da vor dem Spiel ja echt noch ne meiner Meinung nach durchaus nicht unrealisitische Chance bestand, doch die Quali zu schaffen... aber die Qualität im Team (und vor allem auf der Bank!!) reicht scheinbar einfach nicht aus...wenigstens war die bestellte Pizza Online lecker
Zuletzt geändert von hallodri am 08.09.2011 12:38, insgesamt 1-mal geändert.
Bloßfüssiger
hallodri
Bloßfüssiger

 
Beiträge: 9

Re: Österreich - Türkei 6.9.2011

Beitragvon GwReÜiNß » 07.09.2011 14:58

Joker hat geschrieben:Das war letztes Jahr oder schon das Jahr davor. Da war er ja sogar kurz in Linz (LASK) und ist dann nach Griechenland gegangen.


Wäre im Sommer ja auch beinahe im NT wieder gewesen hat sich dann aber verletzt. Und ich denke die Verletzung hat er noch immer. Bzw. in Griechenland war ja erst Ende August der 1. Spieltag und da hat er nicht gespielt. Daher glaube ich dass er noch immer verletzt ist. Hab sowas auch schon öfters gelesen, dass er nicht dabei ist weil er nicht fit ist.


Aso ok...


hallodri hat geschrieben:Oh Mann, was für ne ernüchternde Vorstellung gestern... in der Form haben wir bei der EM auch echt nichts verloren... schade, da vor dem Spiel ja echt noch ne meiner Meinung nach durchaus nicht unrealisitische Chance bestand, doch die Quali zu schaffen... aber die Qualität im Team (und vor allem auf der Bank!!) reicht scheinbar einfach nicht aus...

Das würd ich so nicht sagen... Also die Türken sind zu ein paar sehr guten Möglichkeiten gekommen...
Aber ansonsten waren wir schon besser... Vor allem 1. Halbzeit war das ein Traum zum zuschaun...
Da wurde teilweise sehr sehr schnell und schön und flüssig kombiniert... Mit einem Pass, mit einer Drehung, mit einem Fersler... Wenn Spanien sowas macht, dann ist es das so bezaubernde Tiki-Taka... Also phasenweise war das schon ganz schön anzusehen :)
Nur leider passts dann ganz vorne halt wieder nicht...

Mir kommts schon langsam so vor, wenn es heißt, wir müssen angreifen und es gibt keinen Druck dann spielen wir wirklich gut... War schon mal so... Aber wenn wir auf Abwarten spielen, dann verkackn wirs immer... Weil wir hinten einfach nicht gut genug stehen, und vorne nicht treffen... Und wenn wir in Zeitdruck oder ähnliches kommen, dann kommen die Unsicherheiten und Abspielfehler und so...
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: Österreich - Türkei 6.9.2011

Beitragvon Robinho » 07.09.2011 15:47

Ich finds super, dass wir ab 1. Januar einen neuen Trainer bekommen. Bis November soll der Nachfolger feststehen. Zuletzt waren Christoph Daum und Otto Rehhagel im Gespräch. Ich würde beide sehr gerne sehen. Den einzigen österreichischen Trainer, den ich was zutraue ist Paul Gludovatz, denn was der aus Ried rausholt ist fantastisch.
Zuletzt geändert von Robinho am 07.09.2011 15:58, insgesamt 1-mal geändert.
Ich habe fertig!

Stammspieler
Benutzeravatar
Robinho
Stammspieler

DIE KÖNIGLICHEN SIND ZURÜCK AUF EUROPAS FUSSBALLTHRON!
 
Beiträge: 4331
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Gareth Bale

Re: Österreich - Türkei 6.9.2011

Beitragvon GwReÜiNß » 07.09.2011 15:51

Robinho hat geschrieben:Ich finds super, dass wir ab 1. Januar einen neuen Trainer bekommen. Bis November soll der Nachfolger feststehen. Zuletzt waren Christoph Daum und Otto Rehagel im Gespräch. Ich würde beide sehr gerne sehen. Den einzigen österreichischen Trainer, den ich was zutraue ist Paul Gludovatz, denn was der aus Ried rausholt ist fantastisch.


Warum Daum und Rehagel?
Daum ist schon lange kein guter Trainer mehr... Flog ja auch in Köln nach kurzer Zeit nur raus...
Und Rehagel? Mit 10 Mann hinten drin stehen? Das wär eher ein Rückschritt... Dann versauen wir nur noch mehr... :-/
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: Österreich - Türkei 6.9.2011

Beitragvon Robinho » 07.09.2011 15:57

Daum kennt den österreichischen Fussball und hat Erfahrung. Wir sind eine kleine Fussballnation, deshalb müssen wir hinten drin stehen. Man sah in den letzten Spielen, wie anfällig unsere Defensive ist. Gegen Deutschland hätten wir 10 Tore bekommen können und auch gegen die Türken waren wir schwach und hätten bei besserer Chancenverwertung 3 Tore bekommen können.
Ich habe fertig!

Stammspieler
Benutzeravatar
Robinho
Stammspieler

DIE KÖNIGLICHEN SIND ZURÜCK AUF EUROPAS FUSSBALLTHRON!
 
Beiträge: 4331
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Gareth Bale

Re: Österreich - Türkei 6.9.2011

Beitragvon GwReÜiNß » 07.09.2011 16:34

Robinho hat geschrieben:Daum kennt den österreichischen Fussball und hat Erfahrung. Wir sind eine kleine Fussballnation, deshalb müssen wir hinten drin stehen. Man sah in den letzten Spielen, wie anfällig unsere Defensive ist. Gegen Deutschland hätten wir 10 Tore bekommen können und auch gegen die Türken waren wir schwach und hätten bei besserer Chancenverwertung 3 Tore bekommen können.


Ja schon... Aber unser Verteidigung ist nicht gut... Und auch wenn wir hinten drin stehen würden, würden wir ein paar Tore bekommen... Und dann kann man eben keine mehr schießen... Wir müssen einfach auf ein höheres Ergebnis spielen... Also wir müssten nach der Regel spielen "1 mehr schießen als man bekommt" und nicht "Die 0 muss stehen"
Wir sind defensiv einfach nicht so gut, dass wir auf die 0 hinten spielen können...
Wir sind RAPID!
Und wer seid ihr?
Moderator
Benutzeravatar
GwReÜiNß
Moderator

Einmal Rapid - Immer Rapid
 
Beiträge: 7130
Wohnort: Kohfidisch
Angebetener Verein: SK Rapid Wien

Re: Österreich - Türkei 6.9.2011

Beitragvon Robinho » 07.09.2011 17:00

Ich hoffe sehr, dass der neue Teamchef Martin Stranzl von einer Rückkehr überzeugen kann. Wenn Prödl, dann auch noch fit ist und links Fuchs und rechts Dag spielt, dann wäre unsere Defensive nicht einmal schlecht. Aus Ivanschitz müssten wir noch einen "kleinen Schweini" machen und ihm einen Baumgartlinger zur Seite stellen. Das wäre mein Traum für unser ÖFB-Team.
Ich habe fertig!

Stammspieler
Benutzeravatar
Robinho
Stammspieler

DIE KÖNIGLICHEN SIND ZURÜCK AUF EUROPAS FUSSBALLTHRON!
 
Beiträge: 4331
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Gareth Bale

Re: Österreich - Türkei 6.9.2011

Beitragvon Schnitzel » 07.09.2011 19:09

GwReÜiNß hat geschrieben:
Robinho hat geschrieben:Daum kennt den österreichischen Fussball und hat Erfahrung. Wir sind eine kleine Fussballnation, deshalb müssen wir hinten drin stehen. Man sah in den letzten Spielen, wie anfällig unsere Defensive ist. Gegen Deutschland hätten wir 10 Tore bekommen können und auch gegen die Türken waren wir schwach und hätten bei besserer Chancenverwertung 3 Tore bekommen können.


Ja schon... Aber unser Verteidigung ist nicht gut... Und auch wenn wir hinten drin stehen würden, würden wir ein paar Tore bekommen... Und dann kann man eben keine mehr schießen... Wir müssen einfach auf ein höheres Ergebnis spielen... Also wir müssten nach der Regel spielen "1 mehr schießen als man bekommt" und nicht "Die 0 muss stehen"
Wir sind defensiv einfach nicht so gut, dass wir auf die 0 hinten spielen können...


Nur ist es leichter mit dem richtigen System eine kompakte Defensivmannschaft aufzustellen, als immer vorne eins zu schießen. Weißt noch wie Griechenland 2004 Europameister wurde?
:hallein:  5 Jahre Tradition :hallein:
Stammspieler
Benutzeravatar
Schnitzel
Stammspieler

Arrusi Milanisti
 
Beiträge: 2956
Wohnort: Hallein/Salzburg/Österreich

Re: Österreich - Türkei 6.9.2011

Beitragvon Joker » 07.09.2011 19:59

hallodri hat geschrieben:Oh Mann, was für ne ernüchternde Vorstellung gestern... in der Form haben wir bei der EM auch echt nichts verloren... schade, da vor dem Spiel ja echt noch ne meiner Meinung nach durchaus nicht unrealisitische Chance bestand, doch die Quali zu schaffen... aber die Qualität im Team (und vor allem auf der Bank!!) reicht scheinbar einfach nicht aus...

Wie willst du die Bank beurteilen.
Ob ein Jantscher nicht vielleicht doch weitergeholfen hätte. Oder ein Junuzovic. Oder ein Kienast dem Team nicht doch helfen würde.
Oder ein Leitgeb.
Die Bank kommt ja nicht dazu etwas zu zeigen. ;-)


GwReÜiNß hat geschrieben:Das würd ich so nicht sagen... Also die Türken sind zu ein paar sehr guten Möglichkeiten gekommen...
Aber ansonsten waren wir schon besser... Vor allem 1. Halbzeit war das ein Traum zum zuschaun...
Da wurde teilweise sehr sehr schnell und schön und flüssig kombiniert... Mit einem Pass, mit einer Drehung, mit einem Fersler... Wenn Spanien sowas macht, dann ist es das so bezaubernde Tiki-Taka... Also phasenweise war das schon ganz schön anzusehen :)
Nur leider passts dann ganz vorne halt wieder nicht...

Mir kommts schon langsam so vor, wenn es heißt, wir müssen angreifen und es gibt keinen Druck dann spielen wir wirklich gut... War schon mal so... Aber wenn wir auf Abwarten spielen, dann verkackn wirs immer... Weil wir hinten einfach nicht gut genug stehen, und vorne nicht treffen... Und wenn wir in Zeitdruck oder ähnliches kommen, dann kommen die Unsicherheiten und Abspielfehler und so...

Huch seh ich nicht unbedingt so. Die Türken hatten KEINE Meisterschaft. Daher seit JUNI das letzte Pflichtspiel. Die sind nicht im Rhythmus. Wir dagegen schon. Ausserdem haben denen auch 3 wichtige Stützen gefehlt. Also bei den Türken sehe ich viel was besser werden kann.
Und diese konnten wir nichtmal ernsthaft fordern. (nicht mit dem Trainer) Torgefährlicher waren die Türken. Wir hatten mehr Ballbesitz wussten aber oft nicht was mir damit anfangen sollen.

Das unser Kasperl auf der Bank dann nichts riskiert und vielleicht einen kreativen Mann bringt, verstehe ich nicht. Aber das 0:0 war wichtiger als ein möglicher Sieg. Da hatten wir halt zuviel Angst vor der Niederlage. Ich verstehe dies nicht.
Klar hätte es diese Kritiker gegeben die gesagt hätten, dass man wieder verloren hätten, ABER ich behaupte mal, dass die meisten es verstanden hätten, dass DiCo das Riskio eingeht und aufs 2:0 spielt. (das hätten wir gebraucht um weiterhin im Rennen zu sein)
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Nächste

Zurück zu Österreichische Nationalmannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast