Zurück zu ÖFB Cup

ÖFB Cup Finale 2009 - Austria - Admira

Alles zum jährlich ausgetragenen ÖFB Cup

Re: ÖFB Cup Finale 2009 - Austria - Admira

Beitragvon Joker » 24.05.2009 20:01

Achja bei den 4 Cuspieger waren 3 Austrianer immer dabei.

Safar, Blanchard, Troyanski.
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: ÖFB Cup Finale 2009 - Austria - Admira

Beitragvon ReverLentiaE » 24.05.2009 20:02

Joker hat geschrieben:Achja bei den 4 Cuspieger waren 3 Austrianer immer dabei.

Safar, Blanchard, Troyanski.


und Dospel?!
Teamkapitän
Benutzeravatar
ReverLentiaE
Teamkapitän

niiieee mehr 3te Liga!
 
Beiträge: 12038
Wohnort: Linz
Angebetener Verein: LASK Linz
Lieblingsspieler: Andrés Iniesta

Re: ÖFB Cup Finale 2009 - Austria - Admira

Beitragvon Schnitzel » 24.05.2009 20:25

So tolle Organisation.

Hauptsache, die Fans picken schon 10 Minuten vor Spielende auf der Outlinie, was für die Spieler natürlich besonders angenehm ist. Ich hab absolut gar nichts gegen das Hineinlaufen nach einem Titelgewinn, aber die Zuschauer müssen ja ned schon so lange vor Ende drinnen stehen...

Dann zur Siegerehrung an sich. Wieso wurde diese auf die Pressetribüne oder wohin auch immer verschoben und nicht auf dem Rasen gemacht, wo sie sonst normalerweise auch stattfindet?

Das ist kaum zu vergleichen mit Deutschland, wo so ein Cupsieg ein riesiges Spektakel ist. Bei uns herrscht mehr eine Volksfest-Idylle auf einem Dorfplatz.

übrigens:

Herzliche Gratulation an die Austria, jetzt haben die Rieder auch noch Chancen auf die Europaliga.
:hallein:  5 Jahre Tradition :hallein:
Stammspieler
Benutzeravatar
Schnitzel
Stammspieler

Arrusi Milanisti
 
Beiträge: 2956
Wohnort: Hallein/Salzburg/Österreich

Re: ÖFB Cup Finale 2009 - Austria - Admira

Beitragvon Joker » 24.05.2009 22:09

Schnitzel hat geschrieben:So tolle Organisation.

Hauptsache, die Fans picken schon 10 Minuten vor Spielende auf der Outlinie, was für die Spieler natürlich besonders angenehm ist. Ich hab absolut gar nichts gegen das Hineinlaufen nach einem Titelgewinn, aber die Zuschauer müssen ja ned schon so lange vor Ende drinnen stehen...

Dann zur Siegerehrung an sich. Wieso wurde diese auf die Pressetribüne oder wohin auch immer verschoben und nicht auf dem Rasen gemacht, wo sie sonst normalerweise auch stattfindet?

Das ist kaum zu vergleichen mit Deutschland, wo so ein Cupsieg ein riesiges Spektakel ist. Bei uns herrscht mehr eine Volksfest-Idylle auf einem Dorfplatz.

übrigens:

Herzliche Gratulation an die Austria, jetzt haben die Rieder auch noch Chancen auf die Europaliga.

Also das stimmt fast alles so.
Jap es ist halt wie ein Dorffest gemacht worden.

Wieso die Zuschauer so früh dort gestanden sind, weiß ich auch nicht. Weiß nicht warum man das nicht verhindern konnte. Klar als es dann schon soviele waren kannst nichts mehr machen, aber bis auf einen hat keiner den Platz betreten.
Ging alles noch.

Warum die Siegesfeier dann verlegt worden ist, werde ich auch nicht verstehen.
Generell warum das Spiel dort war, ist ja nicht grad toll wenn praktisch 2 Mannschaften spielen die in Wien (oder kurz davor) sind.
Naja klar wenn der Pucher das Stadion gratis hergibt, aber richtig klug war das nicht. Das Stadion ist für sowas einfach nicht wirklich geeignet.
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: ÖFB Cup Finale 2009 - Austria - Admira

Beitragvon Nightfire_01 » 24.05.2009 22:16

Joker hat geschrieben:
Schnitzel hat geschrieben:So tolle Organisation.

Hauptsache, die Fans picken schon 10 Minuten vor Spielende auf der Outlinie, was für die Spieler natürlich besonders angenehm ist. Ich hab absolut gar nichts gegen das Hineinlaufen nach einem Titelgewinn, aber die Zuschauer müssen ja ned schon so lange vor Ende drinnen stehen...

Dann zur Siegerehrung an sich. Wieso wurde diese auf die Pressetribüne oder wohin auch immer verschoben und nicht auf dem Rasen gemacht, wo sie sonst normalerweise auch stattfindet?

Das ist kaum zu vergleichen mit Deutschland, wo so ein Cupsieg ein riesiges Spektakel ist. Bei uns herrscht mehr eine Volksfest-Idylle auf einem Dorfplatz.

übrigens:

Herzliche Gratulation an die Austria, jetzt haben die Rieder auch noch Chancen auf die Europaliga.

Also das stimmt fast alles so.
Jap es ist halt wie ein Dorffest gemacht worden.

Wieso die Zuschauer so früh dort gestanden sind, weiß ich auch nicht. Weiß nicht warum man das nicht verhindern konnte. Klar als es dann schon soviele waren kannst nichts mehr machen, aber bis auf einen hat keiner den Platz betreten.
Ging alles noch.

Warum die Siegesfeier dann verlegt worden ist, werde ich auch nicht verstehen.
Generell warum das Spiel dort war, ist ja nicht grad toll wenn praktisch 2 Mannschaften spielen die in Wien (oder kurz davor) sind.
Naja klar wenn der Pucher das Stadion gratis hergibt, aber richtig klug war das nicht. Das Stadion ist für sowas einfach nicht wirklich geeignet.



Es war ganz einfach eine sparmaßnahme vom ÖFB
Denn der Pucher hat das Stadion GRATIS zur vverfügung gestellt.

Fürs Happel Stadion und dort die ganze Organisation hätte der ÖFB mehr als 50.000 Euro bezahlen müssen.
Und auserdem ... im Happel Stadion spielen... vor 10.000 Fans .. wär auch Peinlich !

Eventuell hätte man in Graz spielen können
Das wäre zumindest ein einigermaßen Finalwürdiges Stadion !
Mein neuestes Projekt: --- hier klicken ---
Würd mich freuen, dich dort begrüßen zu dürfen !
Teamkapitän
Benutzeravatar
Nightfire_01
Teamkapitän

MEISTER 2011
 
Beiträge: 23690
Wohnort: Steiermark
Angebetener Verein: SK STURM GRAZ
Lieblingsspieler: Sebastian Prödl

Re: ÖFB Cup Finale 2009 - Austria - Admira

Beitragvon Schnitzel » 24.05.2009 22:26

Im Ernst-Happel-Stadion wäre es am heutigen Tag sowieso nicht gegangen. Dort spielt heute AC/DC. In Wien gäbe es allerdings auch noch das Hanappi-Stadion, auch wenn es das Rapid-Stadion ist, aber dort war schon vor 2 Jahren das Finale. Ansonsten könnte man jeweils natürlich die Heimstadien der Finalisten, das Horr-Stadion nehmen oder in der Südstadt spielen.

Ein anderer Spielort als Wien ist in meinen Augen dumm, auch wenn gespart werden wird. Dann können wir gleich jedes Finale in Salzburg spielen, wie es ja mal geheißen hat...
:hallein:  5 Jahre Tradition :hallein:
Stammspieler
Benutzeravatar
Schnitzel
Stammspieler

Arrusi Milanisti
 
Beiträge: 2956
Wohnort: Hallein/Salzburg/Österreich

Re: ÖFB Cup Finale 2009 - Austria - Admira

Beitragvon Joker » 24.05.2009 22:41

Happel wäre unsinn gewesen. Wären zwar mehr Leute gekommen. Aber sicherlich noch immer zuwenig.

ABER das Hanappi.
Okay dort war es schon vor kurzer Zeit.
Aber für beide Teams die beste Anreise. Keiner hätte einen Heimvorteil gehabt.
Und das ist das wichtigste. Damit wären aber sicherlich mehr Leute gekommen.
Wenn Salzburg vs. Graz spielt spielt man doch auch nicht in Mattersburg. Das macht keinen Sinn.

Genausowenig wenn man dieses Spiel in Salzburg gespielt hätte.

Insofern wäre das Hanappi das richtige gewesen. Klar wären damit die Rapidfans nicht wirklich zufrieden gewesen. Aber na und? Was solls. Da gehts ja nicht um sie. Und das Stadion hätte man bekommen können. Okay nicht gratis, deswegen wurde es ja auch das Pappelstadion.
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: ÖFB Cup Finale 2009 - Austria - Admira

Beitragvon Schnitzel » 24.05.2009 22:58

Joker hat geschrieben:Happel wäre unsinn gewesen. Wären zwar mehr Leute gekommen. Aber sicherlich noch immer zuwenig.

ABER das Hanappi.
Okay dort war es schon vor kurzer Zeit.
Aber für beide Teams die beste Anreise. Keiner hätte einen Heimvorteil gehabt.
Und das ist das wichtigste. Damit wären aber sicherlich mehr Leute gekommen.
Wenn Salzburg vs. Graz spielt spielt man doch auch nicht in Mattersburg. Das macht keinen Sinn.

Genausowenig wenn man dieses Spiel in Salzburg gespielt hätte.

Insofern wäre das Hanappi das richtige gewesen. Klar wären damit die Rapidfans nicht wirklich zufrieden gewesen. Aber na und? Was solls. Da gehts ja nicht um sie. Und das Stadion hätte man bekommen können. Okay nicht gratis, deswegen wurde es ja auch das Pappelstadion.


Meine Rede. Wenn es gratis hergehen sollte, könnens auch gleich in Hallein spielen, wir würden uns bestimmt auch über einen Zuschaueransturm freuen.

Aber jetzt im Ernst:

Beim Cupfinale ging es nicht um die Rapidler, darum wäre es auch vollkommen egal, was die über ein Finale mit der Austria im Hanappi-Stadion denken. Vor zwei Jahren hat das schon gut geklappt und wäre daher wieder eine sinnvolle Alternative gewesen. Und das Stadion gehört ja nicht dem SK Rapid Wien.
:hallein:  5 Jahre Tradition :hallein:
Stammspieler
Benutzeravatar
Schnitzel
Stammspieler

Arrusi Milanisti
 
Beiträge: 2956
Wohnort: Hallein/Salzburg/Österreich

Re: ÖFB Cup Finale 2009 - Austria - Admira

Beitragvon Nightfire_01 » 24.05.2009 23:28

Stimmt natürlich, Hanappi wäre eine alternative gewesen.
Aber es wäre auch nicht Gratis gewesen, und man hätte zusätzlich wiedermal die idioten von Rapid am Hals, die sich aufregen wenn jemand anders IHR Stadion benutzt ... obwohls gar ned ihne gehört ...

Aber ich denke der ÖFB wollte sowohl neuerliche proteste als auch die Kosten einfach vermeiden !
Mein neuestes Projekt: --- hier klicken ---
Würd mich freuen, dich dort begrüßen zu dürfen !
Teamkapitän
Benutzeravatar
Nightfire_01
Teamkapitän

MEISTER 2011
 
Beiträge: 23690
Wohnort: Steiermark
Angebetener Verein: SK STURM GRAZ
Lieblingsspieler: Sebastian Prödl

Vorherige

Zurück zu ÖFB Cup

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron