Zurück zu ÖFB Cup

ÖFB Cup Achtelfinale 2009/10

Alles zum jährlich ausgetragenen ÖFB Cup

ÖFB Cup Achtelfinale 2009/10

Beitragvon Nightfire_01 » 09.03.2010 22:44


ÖFB Stiegl Cup 2009/10


Achtelfinale - Endergebnisse

SK Sturm Graz - FC Salzburg 2:0
UPC Arena, 4.600
Tore: Lavric, Kienast

FC Wacker Innsbruck - SC Austria Lustenau 0:1
Innsbrucker Tivoli, 1.600
Tor: Salomon

LASK Linz - FK Austria Wien 1:0
Linzer Gugl, 3.500
Tor: Aufhauser

SK Austria Kärnten - First Vienna FC 3:2
Hypo Group Arena, 350
Tore: Aleksic, Pink (2x), bzw. Bozkurt, Martinez

FC Dornbirn - SV Ried 0:2
Birkenwiese, 600
Jonathan (2x)

FC Lustenau - SC Wr. Neustadt 1:3
Reichshofstadion, 400
Tore:
Fröschl bzw. Kurtisi (3x)

Admira Mödling - FC Gratkorn
4:2 n.E
Stadion Südstadt, 400


Blau-Weiss Linz - SK Rapid Wien
1:2
Linzer Gugl, 6.800
Tore:
Nikolow bzw. Drazan, Jelavic
Mein neuestes Projekt: --- hier klicken ---
Würd mich freuen, dich dort begrüßen zu dürfen !
Teamkapitän
Benutzeravatar
Nightfire_01
Teamkapitän

MEISTER 2011
 
Beiträge: 23690
Wohnort: Steiermark
Angebetener Verein: SK STURM GRAZ
Lieblingsspieler: Sebastian Prödl

Re: ÖFB Cup Achtelfinale 2009/10

Beitragvon Holzi » 10.03.2010 00:04

Also ich bin zufrieden mit den Ergebnissen, wobei es mir bis auf LASK - Austria eigentlich ziemlich egal war.

Aber DANKE an Aufhauser, den "Austria-Schreck"! :D
Red Bull Salzburg
Fußballfreund
Benutzeravatar
Holzi
Fußballfreund

 
Beiträge: 153
Wohnort: Bergheim b. Salzburg
Angebetener Verein: Red Bull Salzburg
Lieblingsspieler: Eddie Gustafsson

Re: ÖFB Cup Achtelfinale 2009/10

Beitragvon Cheko_1933 » 10.03.2010 09:22

Das kann man wirklich so sagen, Rene Aufhauser ist der "Austria-Schreck" schlecht hin.
Wobei man auch erwähnen muss: Wir haben einen guten "Tausch" mit dem LASK gemacht, denn Wallner macht für uns die Türln und Aufhauser erzielt nun wichtige Tore für den Linzer ASK.
Ansonsten bin ich schon auf das heutige Duel BW Linz-Rapid Wien gespannt. Vielleicht können die Linzer ja überraschen, wer weiß?
FC Salzburg
Fußballfreund
Benutzeravatar
Cheko_1933
Fußballfreund

 
Beiträge: 207
Wohnort:
Angebetener Verein: FC Salzburg
Lieblingsspieler: Eddie Gustafsson

Re: ÖFB Cup Achtelfinale 2009/10

Beitragvon Joker » 10.03.2010 11:03

Darf man nachfragen warum es Salzburger freut, dass die Austria (gegen den LASK) ausgeschieden ist?
Was gibt euch dies? Was bringt euch dies? Warum freut euch das so?
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: ÖFB Cup Achtelfinale 2009/10

Beitragvon Nightfire_01 » 10.03.2010 11:46

Joker hat geschrieben:Darf man nachfragen warum es Salzburger freut, dass die Austria (gegen den LASK) ausgeschieden ist?
Was gibt euch dies? Was bringt euch dies? Warum freut euch das so?


Vieleicht hat es den selben Grund wie bei mir
Ich freue mich dass die Austria raus ist, weil ich Rapid und Austria einfach absolut gar ned mag ;-)
Mein neuestes Projekt: --- hier klicken ---
Würd mich freuen, dich dort begrüßen zu dürfen !
Teamkapitän
Benutzeravatar
Nightfire_01
Teamkapitän

MEISTER 2011
 
Beiträge: 23690
Wohnort: Steiermark
Angebetener Verein: SK STURM GRAZ
Lieblingsspieler: Sebastian Prödl

Re: ÖFB Cup Achtelfinale 2009/10

Beitragvon geronimo 1894 » 10.03.2010 12:24

Nightfire_01 hat geschrieben:
ÖFB Stiegl Cup 2009/10


SK Austria Kärnten - First Vienna FC 3:2
Hypo Group Arena, 350
Tore: Aleksic, Pink (2x), bzw. Bozkurt, Martinez

schade aber knapp vorbei ist auch daneben
wichtiger ist sowieso für's erste mal der klassenerhalt.
nächstes jahr dann können wir uns an kärnten "rächen"
VL (Vienna)
geronimo 1894
VL (Vienna)

 
Beiträge: 1269

Re: ÖFB Cup Achtelfinale 2009/10

Beitragvon Cheko_1933 » 10.03.2010 12:34

Joker hat geschrieben:Darf man nachfragen warum es Salzburger freut, dass die Austria (gegen den LASK) ausgeschieden ist?
Was gibt euch dies? Was bringt euch dies? Warum freut euch das so?


Ich freu mich nur darüber, dass ein Ex-Salzburger (Aufhauser) bei LASK zurzeit regelmäßig trifft.
Obwohl ja, als OÖer ist es mir schon lieber, wenn der LASK weiterkommt.
FC Salzburg
Fußballfreund
Benutzeravatar
Cheko_1933
Fußballfreund

 
Beiträge: 207
Wohnort:
Angebetener Verein: FC Salzburg
Lieblingsspieler: Eddie Gustafsson

Re: ÖFB Cup Achtelfinale 2009/10

Beitragvon Joker » 10.03.2010 14:35

Nightfire_01 hat geschrieben:
Joker hat geschrieben:Darf man nachfragen warum es Salzburger freut, dass die Austria (gegen den LASK) ausgeschieden ist?
Was gibt euch dies? Was bringt euch dies? Warum freut euch das so?


Vieleicht hat es den selben Grund wie bei mir
Ich freue mich dass die Austria raus ist, weil ich Rapid und Austria einfach absolut gar ned mag ;-)

Generell habe ich kein Problem damit.
Dann braucht aber NIEMAND einen Vortrag halten, wenn man als Beispiel Salzburg nicht die Daumen drückt, wenns ums internationale Geschäft geht. Oder Sturm. Oder eben Rapid. Oder auch der Austria.
Dann braucht mir NIEMAND damit kommen, das man dann zusammen halten muss. Blödsinn. Weil dann müsste man auch schon die Daumen halten, dass die richtigen dabei sind.
Der Cuptitel ist ein internationales Ticket. Daher wenn LASK dort dabei ist, werden die sicherlich nicht so gut Österreich vertreten wie eben Austria, Sturm oder Rapid. ;-)
Was bringts für Österreich wenn Ried, Mattersburg, LASK international spielen? Hmmm.

Als Grazer sollte man erst Recht der Austria die Daumen drücken. Weil wenn die Austria den Cup gewinnt, ist der 4. international dabei. Wenn Rapid auch noch rausfliegt (heute) dann hat Sturm zwar leichtere Chancen den Cup zu gewinnen, aber wen man raus ist, dann ist fix, dass der 4. Platz nicht reicht fürs internationale Geschäft.
Da könnte man sich schon fast wünschen, dass Sturm vs. LASK im Finale spielt. Sturm verliert. Sturm wird 4. in der Liga. Wäre ja fast wünschenswert. Ich hoffe für euch (also Sturmfans) nicht dass dies passiert.

Daher denke ich hier einfach nur praktisch. ;-)
ALLES was gut ist für MEINE Mannschaft kann ich mir nur wünschen. Da ists mir sch.... egal wieso und weshalb. Ich wünsche meiner Mannschaft das beste. Und daher aktuell wünsche ich Sturm den Cupsieg. Da dann der 4. Platz reicht, kann ichs mir nur wünschen. ;-)

Sonst würde ich mir wünschen, dass andere Mannschaften den Cup gewinnen. Dann wünsche ich mir dass die Austria unter den ersten 3 ist. Und das Rapid, Salzburg und Sturm nicht international spielen. ;-)
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: ÖFB Cup Achtelfinale 2009/10

Beitragvon Joker » 10.03.2010 14:38

Cheko_1933 hat geschrieben:Ich freu mich nur darüber, dass ein Ex-Salzburger (Aufhauser) bei LASK zurzeit regelmäßig trifft.
Obwohl ja, als OÖer ist es mir schon lieber, wenn der LASK weiterkommt.

Gut 2. Teil ist klar.

1. Teil? Du drückst jeden Ex-Salzburger die Daumen? Wow du musst viele haben. ;-) Oder nur weils Aufhauser war (den du gern hattest bei Salzburg)? Das heißt du hast Gercaliu und damit der Austria (Wien) die Daumen gedrückt weil Gercaliu ein Ex-Salzburger ist/war? ;-) ;-)
Na da bin ich mal ganz erstaunt. ;-)
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: ÖFB Cup Achtelfinale 2009/10

Beitragvon Nightfire_01 » 10.03.2010 20:28

Joker hat geschrieben:Generell habe ich kein Problem damit.
Dann braucht aber NIEMAND einen Vortrag halten, wenn man als Beispiel Salzburg nicht die Daumen drückt, wenns ums internationale Geschäft geht. Oder Sturm. Oder eben Rapid. Oder auch der Austria.
Dann braucht mir NIEMAND damit kommen, das man dann zusammen halten muss. Blödsinn. Weil dann müsste man auch schon die Daumen halten, dass die richtigen dabei sind.
Der Cuptitel ist ein internationales Ticket. Daher wenn LASK dort dabei ist, werden die sicherlich nicht so gut Österreich vertreten wie eben Austria, Sturm oder Rapid. ;-)
Was bringts für Österreich wenn Ried, Mattersburg, LASK international spielen? Hmmm.

Als Grazer sollte man erst Recht der Austria die Daumen drücken. Weil wenn die Austria den Cup gewinnt, ist der 4. international dabei. Wenn Rapid auch noch rausfliegt (heute) dann hat Sturm zwar leichtere Chancen den Cup zu gewinnen, aber wen man raus ist, dann ist fix, dass der 4. Platz nicht reicht fürs internationale Geschäft.
Da könnte man sich schon fast wünschen, dass Sturm vs. LASK im Finale spielt. Sturm verliert. Sturm wird 4. in der Liga. Wäre ja fast wünschenswert. Ich hoffe für euch (also Sturmfans) nicht dass dies passiert.

Daher denke ich hier einfach nur praktisch. ;-)
ALLES was gut ist für MEINE Mannschaft kann ich mir nur wünschen. Da ists mir sch.... egal wieso und weshalb. Ich wünsche meiner Mannschaft das beste. Und daher aktuell wünsche ich Sturm den Cupsieg. Da dann der 4. Platz reicht, kann ichs mir nur wünschen. ;-)

Sonst würde ich mir wünschen, dass andere Mannschaften den Cup gewinnen. Dann wünsche ich mir dass die Austria unter den ersten 3 ist. Und das Rapid, Salzburg und Sturm nicht international spielen. ;-)



Also International bin ich natürlich immer auf der Seite der Österreichischen Teams, ganz klar.
Aber in österreichischen Bewerben ist es mir schon lieber wenn der LASK weiterkommt als Rapid oder Austria... ganz klar
Weil wenn ich so denke, das ich immer nur mir um den österreichischen Fussball gedanken mach, bzw. immer daran denke wer uns vertreten wird müsste ich ja in der Meisterschaft auch hoffen, das zb. Immer die selben 4 Vereine ganz oben stehen, das ist aber nicht so, ich würd mich schon freuen wenn auf einmal Rapid oder Austria auf Rang 5 abrutschen würden.
Und einen LASK könnte ich mir international auch gut vorstellen. ;-)
Und im Cup ist es mir lieber wenn der LASK die Austria schlägt, weil damit ein weiterer der großen 3 Vereine weniger ist, auf die Sturm im weiteren verlauf treffen könnte, und ich hoffe ja dass ENDLICH wiedermal ein Titel nach Graz wandert ;-)

Aber generell denke ich es ist jedem selbst zu überlassen wem er wann die Dauem drückt.
Und wenn er sagt, er hat gestern dem LASK die Daumen gedrückt dann ist das oK
Wenn er der Austria die Dauemen drückt, genauso ok ;-)
Mein neuestes Projekt: --- hier klicken ---
Würd mich freuen, dich dort begrüßen zu dürfen !
Teamkapitän
Benutzeravatar
Nightfire_01
Teamkapitän

MEISTER 2011
 
Beiträge: 23690
Wohnort: Steiermark
Angebetener Verein: SK STURM GRAZ
Lieblingsspieler: Sebastian Prödl

Re: ÖFB Cup Achtelfinale 2009/10

Beitragvon Nightfire_01 » 10.03.2010 22:42


Folgende Teams stehen im ÖFB Cup Viertelfinale:

Bundesliga:


SK Sturm Graz
SV Ried
SK Rapid Wien
LASK Linz
SC Wr. Neustadt
SK Austria Kärnten

Erste Liga:

Austria Lustenau
Admira Mödling
Mein neuestes Projekt: --- hier klicken ---
Würd mich freuen, dich dort begrüßen zu dürfen !
Teamkapitän
Benutzeravatar
Nightfire_01
Teamkapitän

MEISTER 2011
 
Beiträge: 23690
Wohnort: Steiermark
Angebetener Verein: SK STURM GRAZ
Lieblingsspieler: Sebastian Prödl

Re: ÖFB Cup Achtelfinale 2009/10

Beitragvon Joker » 10.03.2010 23:53

Nightfire_01 hat geschrieben:

Also International bin ich natürlich immer auf der Seite der Österreichischen Teams, ganz klar.
Aber in österreichischen Bewerben ist es mir schon lieber wenn der LASK weiterkommt als Rapid oder Austria... ganz klar
Weil wenn ich so denke, das ich immer nur mir um den österreichischen Fussball gedanken mach, bzw. immer daran denke wer uns vertreten wird müsste ich ja in der Meisterschaft auch hoffen, das zb. Immer die selben 4 Vereine ganz oben stehen, das ist aber nicht so, ich würd mich schon freuen wenn auf einmal Rapid oder Austria auf Rang 5 abrutschen würden.
Und einen LASK könnte ich mir international auch gut vorstellen. ;-)
Und im Cup ist es mir lieber wenn der LASK die Austria schlägt, weil damit ein weiterer der großen 3 Vereine weniger ist, auf die Sturm im weiteren verlauf treffen könnte, und ich hoffe ja dass ENDLICH wiedermal ein Titel nach Graz wandert ;-)

Aber generell denke ich es ist jedem selbst zu überlassen wem er wann die Dauem drückt.
Und wenn er sagt, er hat gestern dem LASK die Daumen gedrückt dann ist das oK
Wenn er der Austria die Dauemen drückt, genauso ok ;-)

Hmmm.
Verdammt richtig, dass es jedem selbst überlassen ist, wem er die Daumen drückt.
Dann gilt dies aber auch ganz klar international.
Soll ich jetzt die Posts raussuchen wie man Poster angeht, die NICHT zu österreichischen Vereinen helfen?
Tja das gilt dann wieder nicht? Weil international MUSS man ja zu Österreich halten? Nö. Jedem bleibt es auch da selbst überlassen.
Gleiches für alle!

Und Sorry wenn ich nachfrage. Mehr hab ich nicht gemacht. ich habe dir den Weg gezeigt warum ich zu gewissen Mannschaften helfen.
Manche Denkweisen kann ich nicht verstehen. Aber muss ich auch nicht. Ist ja nichts dabei.
Hast du irgendein Post von mir gelesen wo ich jemanden angehe, weil er nicht so denkt wie ich? Nö oder?

Wie gesagt wenn Sturm am Ende der Saison 4. wird und kein Top 3 Verein (damit eh nur mehr Rapid möglich) den Cup holt, dann wirst vielleicht meine Denkweise verstehen. So abwegig ist das nicht.
Man hätte sich genauso wünschen können, dass die Austria weiter kommt. Und dass Sturm nicht auf die Austria trifft. Wäre ein genauso logischer Gedankengang gewesen. Aber ich weiß schon warum man anders denkt.

ich würde mir nämlich genauso wünschen, dass die besten Mannschaften Österreich vertreten, weil wir damit mehr Punkte holen. Ich denke wenn die gleichen 4 nächstes Jahr wieder dabei sind, dann holen wir weiter auf. Und ich denke dann schaffen wir den Sprung unter die Top 15. Was das bedeutet? Hmmm. ;-)
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: ÖFB Cup Achtelfinale 2009/10

Beitragvon Altachfan » 11.03.2010 00:34

Ja, endlich. Lange hats gedauert, dass Austria Wien mal früher rausfliegt und nicht wieder den Stiegelcup holt. War mit der Zeit schon langweilig.
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: ÖFB Cup Achtelfinale 2009/10

Beitragvon Joker » 11.03.2010 12:37

Altachfan hat geschrieben:Ja, endlich. Lange hats gedauert, dass Austria Wien mal früher rausfliegt und nicht wieder den Stiegelcup holt. War mit der Zeit schon langweilig.

Ach ich hätte mich daran gewöhnen können. ;-)
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: ÖFB Cup Achtelfinale 2009/10

Beitragvon Altachfan » 11.03.2010 14:36

Joker hat geschrieben:
Altachfan hat geschrieben:Ja, endlich. Lange hats gedauert, dass Austria Wien mal früher rausfliegt und nicht wieder den Stiegelcup holt. War mit der Zeit schon langweilig.

Ach ich hätte mich daran gewöhnen können. ;-)


Das glaub ich dir gerne.   Es wäre mal was anderes, wenn ein Unterdog wie Austria Lustenau oder Austria Kärnten den Steigelcup holt. Und dann später um die Uefacup Qualifikation spielt. Das hätte schon was, wenn Kärnten als Absteiger für die Uefa Qualifikation spielt.
Österreich
VL (SCR Altach)
Benutzeravatar
Altachfan
VL (SCR Altach)

 
Beiträge: 2546
Wohnort: Vorarlberg
Angebetener Verein: SCR Altach

Re: ÖFB Cup Achtelfinale 2009/10

Beitragvon Joker » 11.03.2010 15:12

Naja  für mich hätte das nichts.

Wann hatten wir sowas mal.

Ich kann mich nur an die Auftritte von Mattersburg und Ried erinnern. (aber auch da kann ich jetzt mal daneben liegen)
Wann waren es echt Zweitligateams die uns vertreten haben und in wie gut?

Ich kann mit sowas wenig anfangen. Seh da nichts interessantes dabei. Für Kärnten wäre es aber gut. Die Einnahmen könnte man dort brauchen.
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: ÖFB Cup Achtelfinale 2009/10

Beitragvon gak-wolfi » 11.03.2010 20:04

Joker hat geschrieben:
Wann waren es echt Zweitligateams die uns vertreten haben und in wie gut?


Ich kann mich noch daran erinnern das der SV Stockerau als Zweitligateam einmal dieses Kunststück geschafft hat.

Hab dir gleich mal einen Bericht darüber herausgesucht.
Quelle: www.svstockerau.at


ÖFB-Pokalsieg 1991

Für den verpassten Aufstieg in die 1. Division hielt sich die Sportvereinigung im ÖFB-Pokal schadlos und feierte mit dem sensationellen Cupsieg über den österreichischen Rekordmeister Rapid Wien den bis heute größten Triumph in der langen Vereinsgeschichte.
Stockerau stieg als Zweitdivisionär in der 2. Hauptrunde in den Bewerb ein und fertigte den 1. Wiener Neustädter SC auswärts mit 8:2 ab. Ab der dritten Runden wurden den Stockerauern ausschließlich Bundesligisten zugelost, doch setzte sich die Sportvereinigung auch in den niederösterreichischen Duellen mit VSE St. Pölten (2:0) und FC Admira Wacker (3:2) durch. Nach einem 3:1 gegen VOEST Linz im Viertelfinale wurde auch im Semifinale der Wiener Sport-Club mit 1:0 bezwungen. Stockerau stand damit erstmals in der Vereinsgeschichte im Finale des ÖFB-Pokals. Gegen den Spitzenklub Rapid schien die Mannschaft aber aller Voraussicht nach chancenlos zu sein, so wurde in den Medien bereits vor dem Endspiel nur über die Höhe des Rapidsieges diskutiert.
Das Finale wurde am 30. Mai 1991 im Wiener Praterstadion ausgetragen. Rapid ging bereits in der 8. Spielminute durch ein Tor von Stefan Reiter erwartungsgemäß in Führung womit das in den Medien vorhergesagte Hütteldorfer "Preisschießen" eröffnet zu sein schien. Die Stockerauer stellten jedoch nach dem frühen Rückstand immer besser auf den Gegner ein und kamen durch Wenzel in der 30. Minute zum verdienten Ausgleich. Rapid blieb weiterhin spielbestimmend, doch waren die Stockerauer in Kontern immens gefährlich und erzielten in der 52. Minute durch Pospisil das überraschende Führungstor zum 2:1. Trotz Feldüberlegenheit vermochten die Wiener den danach aufgebauten Abwehrriegel Stockeraus nicht mehr zu durchbrechen und die Sportvereinigung Stockerau schaffte mit dem Pokalsieg die große Überraschung.

Die Pokal-Finalmannschaften 1991

SV Stockerau
Trainer: Willi Kreuz
Peter Zajicek – Michael Keller – Josef Mazura, Michael Wenzel – Andreas Wacek, Walter Binder, Peter Pospisil, Marek Ostrowski, Rudolf Weinhofer – Alfred Augustin, Josef Marko (90. Roman Wiktora).
Rapid Wien
Trainer: Hans Krankl
Michael Konsel – Peter Schöttel – Michael Hatz (55. Andreas Poiger), Heimo Pfeifenberger – Stefan Reiter, Christian Keglevits, Helmut Hauptmann, Andreas Herzog, Franz Resch (60. Andreas Reisinger) – Hernan Medford, Jan Åge Fjørtoft.

Supercup und Europacup-Spiele Als Pokalsieger spielte SV Stockerau zum Saisonauftakt 1991/92 um den Supercup gegen Austria Wien, verlor das Match jedoch vor 6.000 Zuschauern im Stadion Alte Au klar mit 0:3. Im ÖFB-Pokal 1992 wurden die Niederösterreicher gleich in der 2. Runde mit der Niederlage gegen den Sportverein Rohrbach aus dem Burgenland (3:3; 5:6 n.E.) wieder auf den harten Boden der Realität zurückgeholt. Wacker schlugen sich die Stockerauer dafür in der ersten Runde im Europacup. Gegen die Tottenham Hotspurs konnten beide Spiele im Europapokal der Pokalsieger lange Zeit offen gehalten werden. Letztlich gingen beide Matches mit 0:1 nur knapp verloren und Stockerau wurde in den Medien attestiert Österreich gut und würdig vertreten zu haben.
VL (GAK)
gak-wolfi
VL (GAK)

 
Beiträge: 3207
Wohnort: Graz
Angebetener Verein: Grazer AK
Lieblingsspieler: Johannes Brandtner

Re: ÖFB Cup Achtelfinale 2009/10

Beitragvon Joker » 11.03.2010 20:18

Bist du fertig. Danke fürs raussuchen.
War ja nicht grad eine Noname-Mannschaft von Rapid. Hut ab

Weißt du auch rein zufällig wie sich die dann international geschlagen haben.
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Re: ÖFB Cup Achtelfinale 2009/10

Beitragvon gak-wolfi » 11.03.2010 20:34

Steht eh oben im Bericht im letztem Absatz.


Wacker schlugen sich die Stockerauer dafür in der ersten Runde im Europacup. Gegen die Tottenham Hotspurs konnten beide Spiele im Europapokal der Pokalsieger lange Zeit offen gehalten werden. Letztlich gingen beide Matches mit 0:1 nur knapp verloren und Stockerau wurde in den Medien attestiert Österreich gut und würdig vertreten zu haben.

VL (GAK)
gak-wolfi
VL (GAK)

 
Beiträge: 3207
Wohnort: Graz
Angebetener Verein: Grazer AK
Lieblingsspieler: Johannes Brandtner

Re: ÖFB Cup Achtelfinale 2009/10

Beitragvon Joker » 11.03.2010 20:38

Okay ich war nur bis zum Wiederausscheiden im Cup dabei.
Genau das habe ich nicht mehr fertiggelesen.
DANKE vielmals.

Nochmehr Hut ab vor der Mannschaft damals. Top.
Stammspieler
Joker
Stammspieler

 
Beiträge: 4293
Wohnort: Wien
Angebetener Verein: Austria Wien
Lieblingsspieler: A: Dragovic, Suttner, Jantscher, Drazan

Nächste

Zurück zu ÖFB Cup

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron